Violine, Viola, ChinCello, Oktavvioline?

Guten Abend!

Ich habe eine Frage zur oben genannten Instrumenten und Variationen.

Während Cello und Violine ihren ursprünglich gestimmten Saiten nach ein exaktes Verhältnis zur Größe des Resonanzkörpers aufweisen sollen, ist dies bei Bratschen wohl nicht der Fall. Ich glaube dieses Missverhältnis bei der Bratsche heraus zu hören, da Spiel auf der tieferen Saite matter klingt und nicht so laut wie zumindest bei der Violine. Es stimmt nicht ganz hohlklingend mit, sondern wirkt gedämpft.

Hat jemand zufällig ein Bild von der eigentlich passenden Größe der Bratsche bezogen auf ihre Saiten? Das würde mich mal sehr interessieren, wie es aussähe (spielbar wäre dieses Instrument wohl nicht auf der Schulter).

Da ich den Klang des Cellos fast zu tief empfinde, und den der Violine eindeutig zu hoch (beinahe schmerzhaft) kam Neugierde für die Bratsche auf. Nun habe ich aber auch davon gehört, dass die Violine einfach tiefer gestimmt werden kann. Das klingt teilweise ganz gut, teilweise aber auch schrecklich. Kommt sicher auf den Musiker und den verwendeten Saiten an. Aber würde sich nicht hier auch ein vollkommenes Missverhältnis zwischen Tonhöhe/ Saiten und Korpus ergeben? Oder kommt es nur auf die Saitenlänge an, die bei der Violine immer gleich bleibe. Sodass auch die tiefer gestimmten Saiten weiterhin voll klingen?

Ich möchte hier nicht an den allgemeinen Streit zwischen Bratsche und Violine anschließen, da fallen immerzu dieselben Argumente. Es geht mehr um ein allgemeines Verständnis von Saitenlänge, Tonhöhe und Korpus.

Evtl. kennt ihr sogar ein Streichinstrument das zwischen Violine und Cello liegt, das ich noch nicht kenne.

Wie sieht das dann bei Gitarren aus?

Theoretisch können auch sehr hohe Töne auf dem Cello gespielt werden. Aber durch die Länge der Seiten hat er dennoch eine andere Qualität als derselbe Ton auf der Violine. Auf der Violine klingt er sehr scharf. Das könnte auch als sehr rein klingend bezeichnen, also gerade richtig. Der Gefallen daran ist relativ, aber es gibt sicher klare Regeln der Physik.

Sorry, ist ganz schön viel geworden und ich hoffe, es versteht überhaupt jemand.

Danke! :)

Musikinstrumente, Saiten, Geige, Instrumentenkunde

Meistgelesene Fragen zum Thema Saiten