Wie findet ihr dieses Argument was German Engineering angeht?

Jemand fragte irgendwo : Wieso sind die deutschen Ingenieure die besten der Welt und wieso kommt das aus DE und nicht aus woanders.

Jemand beantwortete das kritisch

Deutschland hat nicht mehr oder bessere Ingenieure oder Wissenschaftler. Deutschland verkauft nur Produkte, die wir mit Engineering assoziieren.

Die Menschen assoziieren traditionell Technik und Wissenschaft mit mechanischen Dingen, daher wird in Deutschland davon ausgegangen, dass mehr Ingenieure produziert werden. Die mittelständischen Familienunternehmen, die den Kern der deutschen Wirtschaft bilden, verkaufen schlecht billige Konsumgüter. Es würde aggressive Kostensenkungen erfordern, die ein Familienunternehmen nicht so gut kann wie ein riesiges Finanzkonglomerat mit gesichtslosen Aktionären. Und sie sind auch schlecht darin, Produkte herzustellen, die zu komplex sind und zu viele Mitarbeiter erfordern würden.

Aber wenn französische Ingenieure Kreuzfahrtschiffe entwerfen, eine schwimmende Stadt für 10000 Menschen (6500 Passagiere, 3500 Angestellte), mit einem Krankenhaus, einem Kraftwerk, einer Abwasserbehandlungsanlage und allen Infrastrukturen, die man in einer Stadt finden würde, ist das nicht so. Ich habe nicht an Technik und Wissenschaft gedacht. Ich weiß nicht warum, aber komplexes System-Engineering wird von Menschen nicht als Engineering angesehen. Aber ich kann Ihnen versichern, dass die Schaffung einer eigenständigen schwimmenden Stadt viel großartiges Engineering erfordert, damit Millionen und Abermillionen von Komponenten zusammenarbeiten. Außerdem müssen Sie die Zehntausende von Dokumentationsseiten für die Wartung entwerfen. Und den ganzen Prozess, um diese Wartung zu organisieren. Kreuzfahrtschiffe sind bei weitem die komplexesten Schiffe, die es zu entwerfen gilt. Deshalb werden sie immer noch in Industrieländern hergestellt. Kreuzfahrtschiffe sind ein Symbol der französischen Wirtschaft. Sie sind ein Produkt von immenser Komplexität, das von einem riesigen Unternehmen entworfen wurde, von dem noch niemand etwas gehört hat. Dies ist das beste Symbol für eine von oben nach unten zentralisierte Staatsmacht, die eine komplette Stadt von Grund auf neu aufbaut (und sie natürlich an ein US-Kreuzfahrtunternehmen verkauft, das weiß, wie man Träume an Verbraucher verkauft).

Auto, Studium, Technik, Deutschland, BMW, Welt, Daimler, Gesellschaft, Industrie, Maschinenbau
6 Antworten
Wieso wurde ich abgelehnt (Daimler)?

Hey,

ich bin im Moment sehr ratlos und verblüfft über eine Absage für eine Ausbildungsstelle zum Automobilkaufmann bei Daimler. Ich hatte beide Tests problemlos bestanden, habe ein gutes Abitur und das Vorstellungsgespräch vor zwei Tagen lief eigentlich sehr gut, nach jeder Frage die ich beantwortet hab bekam ich eigentlich eine bestätigende Reaktion auf meine Antworten und die Stimmung war sehr gelassen. Ich kam leider 2 Minuten zu spät, habe aber 20 Minuten vorher Bescheid gegeben dass ich mich im Stau befinde und die Betriebsrätin kam auch zu spät und es wurde mir versichert dass das gar kein Problem sei. Ich fühle mich ehrlich gesagt sogar etwas überquualifiziert für den Job und war mir eigentlich zu 100% einer Zusage sicher (nein ich trat nicht arrogant oder so auf) und muss sagen dass ich etwas ratlos bin. Am ende des Gesprächs fragte licht die Ausbildungsleiterin beim Abschied noch aus welchem Land mein Name kommt, da ich Türke bin, kann mir aber nich vorstellen dass die Entscheidung rassistisch motiviert was oder so da alle im Gespräch sehr nett und offen gewirkt haben. Mir wurd eigentlich auch von Anfang an das Gefühl gegeben, ich hötte den Job schon und das ganze ist nur etwas formelles um das ganze abzuschließen oder sowas.

Dazu muss ich sagen, dass es nicht daran liegen kann dass ich einfach von anderen Bewerbern in den Schatten gestellt wurde, da ich direkt nach zwei Tagen die Absage in Form eines Standardtexts erhalten hab.

Schule, Daimler, Liebe und Beziehung, Ausbildung und Studium
20 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Daimler