Von Windows 7 "gecrackt" auf Windows 10 "Aktiviert"?

Hallo Gemeinde,

ich würde gerne eine Frage zu oben genannten Betriebssystemen stellen.

Es geht lediglich darum, wie das was mir passiert ist funktionieren kann, ich verstehe nämlich relativ wenig davon.

Vor Jahren hatte mir ein bekannter Windows 7 auf meinen Computer gespielt, die CD von der das Betriebssystem installiert wurde enthielt einen sogenannten Crack, dadurch war nach der Installation Windows 7 aktivert, es war also kein Key erforderlich, aber eben hinterlegt.

Später kam es das kostenlose Upgrade von Windows 7 auf Windows 10,

dieses führte ich durch, dadurch war Windows 10 logischerweise auch aktiviert (ich denke der Key aus dem Crack von Windows 7 wurde in Windows 10 anerkannt, bzw. war Windows 7 aktiviert und dadurch eben auch das darauffolgende Windows 10).

Nachdem ich mich über die Zeit mehr mit dem Thema beschäftigt hatte, und mein Pc auch mehr und mehr zugemüllt war wollte ich Windows 10 "Clean" wie man so sagt installieren, lud mir also die frei erhältlich passende ISO-Datei herunter und installierte Windows 10 vom USB-Stick aus. Als ich den Key eingab, mit dem mein bisheriges Windows 10 sowie Windows 7 lief, wurde dieser akzeptiert.

Hier blicke ich nicht mehr durch, schließlich ist so ein Key doch nur einmal verwendbar oder etwa nicht? Ich hatte nach dem löschen des Windows 10 Upgrades alle Festplatten formatiert, wie kann der alte Key bei einer neuen Betriebssysteminstallation dann angenommen werden wenn dieser doch zuvor schon verwendet worden ist? So könnte man doch immer und immer wieder denselben Key benutzen, egal wo und wie oft man Windows 10 installiert? Oder irre ich mich?

Ich freue mich auf Antworten :)

Computer Windows Betriebssystem Windows 7 Technik Key Crack Technologie Windows 10 Spiele und Gaming
7 Antworten
Grundsätzliches zum Betriebssystem?

Grundsätzliche Überlegung: Windows 10, Ubuntu, Dualboot?

Ich nutze den PC fast nur zu Office-Arbeiten, Banking, Shopping und für Mails.

Seit ca. 1 Jahr nutze ich Xubuntu only. Reicht mir völlig.

Zuvor war ich im Dualboot mit Win 10 unterwegs, das ich aber nur alle 4 Wochen geöffnet habe, um die Updates einzuspielen. Dann habe ich es ganz entfernt.

Sollte demnächst ein neuer Rechner fällig werden, stellt sich mir die oa, grundsätzliche Frage.

Vor Dualboot schrecke ich zurück, weil ich immer wieder lese, dass Win 10 Versionsupdates oft den Bootloader "zerschiessen".

Bei Ubuntu only ist halt immer noch die Frage, ob neue Hardware läuft, bzw. nur mit ziemlichen Gefrickel zum Laufen zu bringen ist.

Ausserdem gibt es bei örtlichen PC-Läden keine Linuxunterstützung. man müsste also einen Windows-PC kaufen und Win 10 entfernen.

Auf eigenes Risiko bei der Ubuntu Installation (Uefi!!) und einer passenden, evtl. neuen, Hardware.

Ich würde liebend gerne bei Xubuntu bleiben, weil es mir einfach gut von der Hand geht und mir ein gutes Sicherheitsgefühl gibt. Das ist ja auch wichtig!!!

Währen da nicht die genannten Bedenken.

Man könnte ja aus Sicherheitsgründen Win 10 only nutzen und seine Bankgeschäfte in einer Virtuellen Maschine (VBox), mit Linux als Gast, tätigen.

ich surfe sowieso ausschliesslich mit dem Tablet, um meinen PC möglichst sauber zuhalten.

Was ist grundsätzlich einem relativen PC-Laien mit eingeschränkten Linuxkenntnissen zu raten?

Danke

[Anmerkung: Fehlende Informationen vom Support ergänzt.]

PC Computer Betriebssystem Dualboot Windows 10
5 Antworten
Viren auf Server/INternet aber Antivirusprogramm findet nichts?

Hallo,

ich habe gerade im Internet etwas recherchiert und bin mir recht sicher auf keiner gefährdeten/unsicheren Seite gewesen zu sein. Plötzlich öffnet sich ein Fenster (in dem Tab auf dem ich gerade unterwegs war) dass meinte mein Betriebssystem sei infiziert und die Viren sollten sofort beseitigt werden wofür ich mir ein Programm runter laden sollte. Außerdem stand da folgendes:

Das system ist schwer beschädigt, gefunden (4) virus!

20 August 2018

Wir haben festgestellt, dass es ein beschädigtes BETRIEBSSYSTEM 37,2% und enthält (4) Viren.

Wenn Sie das virus jetzt nicht entfernen, kann dies Systemdateien, Daten, Anwendungen, etc. beschädigen. 

Sie müssen tun (Schritt für Schritt):

Schritt 1: drücken Sie die Taste Herunterladen und laden Sie jetzt kostenlos!

Schritt 2: Wählen und öffnen Sie die Anwendung, um die Systeme wiederherzustellen!

4 Minuten 0 Sekundenschnelle

Außerdem stand da noch etwas von newagewin2.info oder so. Von dort sollte diese Programm kommen, dass ich runterladen soll. Bevor ich mir dieses Programm runterlade habe ich meinen Virenscanner angeschmissen und einen Schnellscan gemacht (Norton Security) Mein Notebook ist noch recht neu (ein paar WOchen) und dieses Programm war als Testversion vorinstalliert. Ist diese Warnung ernst zu nehmen oder nicht? Ich bin da sehr vorsichtig, weil das Notebook echt sehr neu ist.

Wäre nett, wenn sich jemand auskennt mit sowas und mir sagen kann, was ich jetzt am besten tun soll. Habe einen Windows PC (kein Apple)

Vielen Dank!

Computer Betriebssystem Technik Notebook Schutz Antivirus Viren Phishing Technologie
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Betriebssystem

Festplatte formatieren ohne Betriebssystem zu löschen (Trick?)

14 Antworten

Wo kann man windows 98 legal downloaden?

10 Antworten

PC funktioniert nicht mehr! Automatische Reparatur?

3 Antworten

Schwerer Fehler "C0000022" beim Updatevorgang - PC startet nicht mehr

3 Antworten

Laptop: Windows 10 Werkseinstellung zurücksetzen dauert lange. Ist das normal?

3 Antworten

BEI JEDEM KLIK ÖFFNET SICH NEUES FENSTER!

6 Antworten

Wie groß muss meine Partition für Win10 sein?

7 Antworten

Die Sims 3... Läuft es auch bei Windows 10?

7 Antworten

Unternehmensergebnis und Betriebsergebnis

3 Antworten

Betriebssystem - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen