Microsoft XBOX Konto auf einmal Kinderaccount?

Guten Abend,

Ich habe meinen Sohn Minecraft gekauft (Über die Mojang-Seite (Nicht Microsoft-Store) und mich dort zum Kaufen mit meinem Microsoft-Konto angemeldet. Lief erstmal ohne Probleme.).

Als mein Sohn allerdings Online spielen wollte, wurde dies durch die Microsoft-Account Einstellungen verhindert. Also bin ich unter xbox.com auf mein XBOX Profil um dort im Menü Datenschutzeinstellungen -> Datenschutz & Sicherheit -> Xbox One/Windows 10-Onlinesicherheit den Menüpunkt "Multiplayer-Spielen beitreten" mit "Zulassen" zu makieren.

Allerdings ist das mit meinem Account nicht möglich. Denn um diese Option auswählen zu können muss ich die notwendige Priorisierung haben mit dem Account. Ich habe allerdings nie ein Kinderkonto in den Einstellungen erstellt. In der Übersicht "Ihre Familie" wurde mein Konto mit meiner Microsoft E-Mail aufgelistet und auf einmal auch ein Konto, welches mit meiner Handynummer angegeben wurde. Das Konto mit meiner Handynummer ist nun als Organisator eingetragen und somit das "Elternkonto".

Also habe ich mich statt mit meiner E-Mail mit meiner Handynummer angemeldet (auch wenn ich das vorher noch nie gemacht habe). Aber auch so bin ich nicht in das Konto des "Organisators" gekommen um die Einstellungen zu ändern, sondern war wieder im "Kinderkonto", welches ich nie erstellt habe. Denn ich nutze nur diese eine E-Mail auf meinem Laptop den mein Sohn benutzt.

Ich hoffe jemand von euch kann mir helfen oder hat das selbe Problem. Denn ich weiß nicht mehr weiter.

Vielen Dank erstmal für das Lesen meines "Romans" 🙈

Grüße

Tim Becker

Computer, Account, Microsoft, Technik, Konto, Multiplayer, Technologie, Xbox Live, Kinderkonto, Spiele und Gaming
Alts.rip hat mich abgezogen?

Hey,

ganz kurz zu mir, ich habe diese Webseite schon oft benutzt und hatte bisher auch keine Probleme damit. Ich hatte vor einem Jahr eine Office Lizenz dort erworben welche auch funktioniert hat. Mir wurde versichert das nur ich den Code habe und dieser auf Lebenszeit wirksam ist. Nachdem ich einen neuen PC erworben habe und ich die Lizenz erneut aktivieren wollte ging dieser nicht. Nach Microsoft wurde der Code gesperrt wegen mehrfacher versuchter Einlösung (10-35x). Ich sollte den Händler anschreiben, wurde dann jedoch nach kurzer Zeit gebannt. Da diese Webseite ein öffentliches Supporttool nutzt konnte ich mich erkundigen ob es die Ban-Funktion gibt und wie ich es herausfinde. Es kommen keine Nachrichten an, obwohl ich früher direkt eine Antwort erhalten habe.

A banned visitor won’t notice anything and will think you still receive his / her messages, but don’t read or answer them. As for you, you won’t receive notifications on new messages from this visitor.

Quelle

Es gibt keine weiteren Kontaktmöglichkeiten. Ich habe über Discord ebenfalls versucht Kontakt aufzubauen um das Problem zu beheben, 1min nachdem ich die Nachricht gesendet habe wurde ich auch dort gebannt. Mir scheint das sehr nach Betrug, trotz das die Webseite sonst immer zuverlässig war und auch ist. Was ich dafür bezahlt habe ist irrelevant, jedoch würde ich gerne mal eure Meinung hören, was meint ihr dazu ? Schonmal Erfahrungen gemacht ? Was hättet ihr an meiner Stelle getan ?

Ich habe bisher nichts negatives über diese Webseite gehört, aber das ist ein wenig sehr viel Zufall auf einmal.

Danke für die Antworten im vorhinein :)

MFG

Microsoft, Office, Betrug, Recht, Scam, Support, Spiele und Gaming

Meistgelesene Fragen zum Thema Microsoft