Mitten auf der Straße PKW mit Warnblinklicht - obwohl nur für private Besorgungen - Erlaubt!?

In meiner Stadt, in der ich jetzt seit über 10 Jahren wohne, fällt mir auf den STRASSEN vor allem eines fast täglich auf: wollen Leute mal eben bei einem Freund etwas abholen, kurz bei der Freundin vorbeischauen, vor dem Döner- Laden oder der Pizzeria auf ihr bestelltes Essen warten, ... - Dann wird der PKW einfach "in der 2. Reihe", d.h. mitten auf der Fahrbahn geparkt, für etliche Minuten, und dafür dann einfach das WARNBLINKLICHT angeschaltet! - Bis man seine "Besorgungen erledigt" hat, und zum PKW zurückkehrt.

Währenddessen staut sich der Verkehr hinter diesen Idioten, und man muss sehen, wie man an diesen Egoisten vorbeikommt. - Nicht selten kommt es fast zu Beschädigungen des Autos, da man durch die dadurch "verengte Fahrbahn" ja auch noch am Gegenverkehr vorbei muss!

  • Das ist höchst ärgerlich! - Passiert aber ständig nicht nur z.B. im Innenstadtbereich (!), sondern auch leider in meiner (Neben-) Straße, wie auch um die Ecke auf der Hauptstraße ...
  • Was mir dabei immer auffällt: die Fahrer, bzw. Bei- und Mitfahrer von solchen "Verkerhrsbehindernden PKW's" sehen fast immer sehr "südländisch" aus! (dabei ist "Migrationshintergrund" in unserer Stadt eher die Regel als die "Ausnahme"). - Ist das ein "kulturspezifisches Problem"? - Oder ist das in den "Herkunftsländern" dieser Leute etwa so "üblich"?!
  • Kürzlich haben sich in Blickweite von meinem Fenster zur Straße aus gleich 3 (!) PKW's gleichzeitig (!) - gegen 22 Uhr nachts - so verhalten! - Das gab dann für die Autos, die durch die Straße mussten,  ein "Lustiges" Slalom- Fahren!

Ich halte das ja für "unhaltbare Zustände",  ohne große Not den Verkehr ständig  auf diese Weise zu behindern! - Nur weil Jemand keine Lust hat, von weiter her seine Pizza sich abzuholen von der Pizzeria?!

Leider ist dieses asoziale Verhalten gewisser "Verkehrsteilnehmer" in unserer Stadt "normal"!

Ist dieses Verhalten überhaupt ERLAUBT?!  - Was kann man dagegen tun?  - Kann man in so einem Fall auch die POLIZEI holen?

Auto, Verkehr, Polizei, Recht, Verkehrsrecht, Gesetz, PKW, Straßenverkehr, Straßenverkehrsordnung, StVO, Verkehrsregeln, Auto und Motorrad
8 Antworten
War das "Nötigung" im Straßenverkehr (Autobahn)?

Moin :) Folgendes ich hoffe meine umschreibung ist nicht verwirrend für die rechtsschreibfehler und ohne . & , bitte ich um entschuldigung da ich eine sehr starke rechtsschreib schwäche habe.

Zur frage:

Ich war heute zusammen mit meiner freundin (15.05.2020) auf der Autobahn A1 richtung Bremen unterwegs in dem breich wo wir waren war unbegrenzter geschwindigkeits bereich ich war mit meinem PKW auf der Mittleren Spur (3 spuriger bereich) im Überholvorgang vor mir hat jemand auch auf meine spur gewechselt da er aber langsamer war als ich bin ich also Blinkend auf die Linke spur gewechselt ich fuhr richtgeschwindigkeit (130 km/h) ne ganze ecke noch hinter mir kam einer angeschossen mit deutlich mehr sachchen als ich aber wie gesagt er war noch ne ecke hinter mir und als ich auf der Linken spur war hat er von weit hinten schon mehrmals lichthuppe gemacht das ich platz machen soll abbremsen von dem pkw fehlanzeige ich bin direkt in die nächste lücke und habe die person angehupt. so das war Fall 1

Fall 2 selber tag selbe autobahn nur der rückweg also A1 richtung Hamburg wieder 3 spurig und unbegrenzter bereich ich war wieder auf der Mittelspur beim überholen hinter mir ist schon ein pkw auf die linke spur gewechselt ich kurz drauf vor ihm auch auf die linke spur gewechselt da vor uns ein LKW beim überholen war in dem fall hat mein hinter man das gleiche gehabt wie ich auf dem hinweg sprich von einem pkw mit sehr hoher geschwindigkeit weit hinten mit lichthupe und dieser hat erst ganz knapp vor meinem hintermann abgebremst gefühlt sass dieser ihm im Kofferraum... als er an uns vorbei ist und er vor mir eingeschert ist habe ich ihm 3x angeblitzt mit der lichthuppe.

Was nun halt am ende meine frage ist haben die PKW mit der lichthupe und nicht abbremsen eine Nötigung begangen? oder habe ich bzw "wir" ein fehlverhalten begangen?

Danke & Mfg

Auto, Autobahn, Nötigung, PKW, Straßenverkehr, StVO, Lichthupe, Auto und Motorrad
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Auto