Hund fehlen 2 Zehen an den Vorderpfoten (höchstwahrscheinlich Inzucht)?

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mal eine Frage,

ich habe mir vor ca einem Monat einen Labrador Welpen zugelegt. An diesem Tag schien alles mit ihr gesundheitlich in Ordnung zu sein.
Als sie dann aber anfing dauerhaft zu hecheln auch wenn sie nur da lag hab ich beschlossen 2 Tage später nach abholtermin mit ihr zum Tierarzt zu gehen.

Dort kam dann der große Schreck.

  • lungenentzündung (mit 9 Wochen)
  • milben
  • sehr stumpfes und schuppiges Fell

und der größte Schreck noch dazu, ihr fehlt jeweils eine Zehe an den Vorderpfoten. Und zwar jeweils die innere, es ist auf beiden Seiten identisch, da hat sich einfach kein Knochen gebildet, es ist nur ein ganz kleiner Ballen vorhanden, nicht mal das wirklich. Aber es fehlt die Kralle und der komplette Knochen.

Nach Austausch mit mehreren weiteren Züchtern und auch der Arzt sind wir alle ziemlich der Meinung sie wäre eine Inzucht.

Nun mach ich mir natürlich große Sorgen was noch auch mich zukommen könnte. Schon alleine wenn diese Zehen an beiden Seiten jeweils fehlt kann es doch passieren das sie wenn sie wächst und natürlich dementsprechend auch schwerer wird eine Fehlstellung bekommt da sie das Gewicht ja anders verteilen muss als ein Hund bei dem alle Zehen vorhanden sind.

was sagt ihr dazu? Denkt ihr es kann wirklich zu einer Fehlstellung kommen und was hätte das für folgen?

schonmal danke für antworten

Hund, Gesundheit und Medizin, inzucht, Labrador, Welpen, Zucht
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Zucht