Welches Gebiss für empfindliches Pferd?

Hey ich probiere gerade Gebisse aus da meine recht maulig ist und sowieso immer die Zunge drüber nimmt und die Zügel runterreißt.. die Zähne werden bald gemacht, könnte auch damit zusammen hängen 👀 Bis jetzt hatte ich eine doppelt gebrochene Baucher Trense, da die auf E-Niveau nicht zugelassen ist, suche ich gerade eine Alternative. In der engeren Auswahl stehen jetzt ein einfach gebrochenes Apple Mouth und ein doppelt gebrochenes Sprenger Novocontact - lagen bei mir noch rum..
Ich bin mit beiden Ausgeritten, Dressur und Longiert. Mit dem Apple Mouth lief sie gut, schnaubte nur kurz einmal ab und es hat sie aufjedenfall nicht gestört und die Zunge war drunter. War aber auch nicht besser oder anders als vorher.
Heute und gestern hatte ich das Novocontact drin. In der Dressurarbeit legte sie stark die Zunge drüber und ich hatte schon mitten in der Stunde mit dem Gebiss abgeschlossen. Allerdings kaute sie zufrieden darauf herum und heute nach dem longieren “schäumte” sie sogar ein ganz ganz Bisschen (Bild) Sie hat noch nie geschäumt, auch wenn wirklich wenig ist 😅 jetzt bin ich mir unsicher welches Gebiss ich endgültig nehmen will, kann ja auch nicht immer wechseln.. Wir haben sowieso schon Anlehnungsprobleme, da will ich wenigstens ein Gebiss was es ihr leichter macht da sie der Hand (wegen Vergangenheit) eh schon nicht traut und bei Annehmen der Zügel den Kopf oben hat. Und alles andere in der Arbeit stimmt wirklich..

Tiere Pferde Pony Reiten Sattel Gesundheit und Medizin Gebiss Anlehnung trense
6 Antworten
Welche Zügel sind am besten?

Hallo, ich hatte bis Freitag immer Zügel mit einem Karabiner zum festmachen am Gebissring. Bis meine Reitlehrerin dann meinte dass diese Zügel unruhiger liegen da der Metallkarabiner auf dem Metallring immer Vibrationen und Unruhe hat.. und da meine Stute es nicht so gerne hat wenn das Gebiss so unruhig liegt wie zb dünne Wassertrensen, hat sie mir zu Zügeln mit diesem Lederverschluss zum einhaken geraten. Ich hoffe ihr wisst welche ich meine 😅. Mit den dünnen unruhigen Gebissen zieht sie mir ziemlich oft die Zügel aus der Hand wenn man sie annimmt und dann schleudert sie den Kopf  um das Gebiss ruhig zu halten. Inzwischen hat sie eine dicke Bauchertrense - sehr viel weniger Zügel reißen- nurnoch am Ende der Arbeit wenn sie keine Kraft mehr hat und sich strecken will.
Also hab ich Samstag die Zügel getauscht - war damit ausreiten und hatte da schon das Gefühl das sie es viel besser findet und hat mir die Zügel überhaupt nicht weggenommen.
Heute waren wir auf dem Reitplatz Dressur reiten und auch da hatte ich eigentlich das Gefühl dass sie viel ruhiger im Maul war und ich die Zügel auch konstant angenommen haben konnte ohne dass sie mir wegnimmt.
Kann das sein oder bilde ich es mir nur ein? Habt ihr mit verschiedenen Zügel auch solche Erfahrungen gemacht? Hatte eigentlich immer die mit Karabiner weil die so praktisch ab und anzubringen sind

Tiere Pferde Pony Reiten Dressur Sattel Gebiss Reitplatz trense Zügel
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Trense

micklem richtig verschnallen?

1 Antwort

Sperriemen richtig verschnallen?

4 Antworten

Olivenkopf- oder Wassertrense? Was ist besser?

6 Antworten

Gummi-Gebiss-Scheiben sinnvoll?

11 Antworten

Pferdesachen selber machen - Anleitungen?...

6 Antworten

was ist eigentlich genau der unterschied zwischen Trense und Halfter?

5 Antworten

Erfahrung Trust Gebisse?

2 Antworten

Wofür sind Gummiringe an der Trense gut?

7 Antworten

mexikanische trense ja oder nein?

3 Antworten

Trense - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen