Gebisslos auf Turnier?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was für ein Turnier?

Die "Standard"turniere, also FN-Dressur und Springen, sind in der Leistungsprüfungsordnung (LPO) geregelt - Springen ab Klasse M ist so ziemlich alles erlaubt, in Dressur gibt es schon ab Klasse L (da gibt's beides) Kandarenpflicht. Western gibt's soweit ich weiß auch Gebisspflicht. Bei den Isländern ist zumindest bei Minderjährigen Gebisspflicht, Erwachsene dürfen glaub ich auch ohne.

Wenn du alternative Turniere meinst, zB TREC, da ist eigentlich alles erlaubt. Meine Freundin startet gebiss-, baum- und eisenlos ;-)

Danke für den Stern :)

0

In der Dressur darf man es gar nicht, im Springen darf man ab Kl. M so ziemlich alles ans Pferd packen, teilweise auch gebisslose Zäumungen... Komischerweise aber nur die Kandaren davon, also kein Sidepull oder ähnliches.

Also: Im Springen, ab Kl. M, darf man auch gebisslos reiten.

Ja, Krackow kenn ich, der hat aber auch lange drum gekämpft. Hab bisher sonst immer nur die Kandaren gesehen.

0

Ich habe schon oft auf Turnieren gebisslose Trensen gesehen. Daher denke ich schon , dass sie erlaubt sind. Aber frag doch einfach bei dem Veranstalter nach wenn du dir unsicher bist.

Was möchtest Du wissen?