Wie viele werden Plaziert?

5 Antworten

Es gibt genau wie bei jedem anderen Tunier einen 1. 2. und 3.Platz, nur wenn z.B. nur 4 leute mitmachen, und du bist 3. dann ist es eben keine sooo große Leistung, aber das braucht ja keiner zu wissen, wie viele Teilnehmer da waren^^ lg

stimmt leider nicht : in jeder ausschreibung fürs turnier steht eine mindestteilnehmerzahl unter dem Kürzel VN (= vorgeschriebene Nennungen, bei weniger nennungen kommt die prüfung nicht zustande), und dann wird immer ein viertel des starterfeldes platziert, (die schleifen sind gold, silber, weiß für den 1.-3. platz, blau u.rot für den 4.u.5. platz, grün für alle weiteren plätze)...wenn also nur 5 nennungen vorgeschrieben und erfolgt sind, werden nur die ersten beiden platziert, also der dritte kommt nicht in die wertung, wenn 16 reiter teilnehmen, kommen 4 in die wertung, bei 20 startern 5 usw.

0
@pizunda

Ihr redet aber von Deutschland, oder??? Unter blau verstehe ich in Österreich nämlich erster Platz, ich glaube überhaupt, dass es anders geregelt ist, in Österreich!!! lg

0

Normalerweise 25 %, mindestens 4 - allerdings nur wenn die Wertnoten plazierungswürdig sind!

Reiten dort nur Nieten (alle WN unter 5,0), kann die Plazierung sogar entfallen.

Also die besten ein Drittel wird platziert und die besten ein Viertel gewinnen einen Geldpreis

Hoffe du verstehst wie ich das meine, weil im erklären bin ich echt nicht gut xD

LG

laute LPO 25% der Starter mindestens , egal wieviel teilnehmen

Na in der Regel das Treppchen, also 3

nö... siehe oben

0

Was möchtest Du wissen?