Welcher Pass/ Abzeichen für A-Dressur? Was ist sonst noch zu beachten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zu Anfang hat jeder Reiter die Leistungsklasse 0. Das heißt er besitzt keinen Reitausweis und darf daher nur auf Turnieren der Kategorie C starten. Dort kann er Führzügelklassen, Reiterwettbewerbe und E-Dressur und E-Springen reiten.

Wer die Leistungsklasse 6 haben will, muss das kleine Reitabzeichen (DRA Klasse IV) ablegen. In der Prüfung mußt DU eine E-Dressur und ein E-Springen reiten. Zusätzlich wird theoretisches Wissen abgefragt. Hast Du das Abzeichen bestanden, kannst Du bei der FN einen Reitausweis mit den Leistungsklassen D6 für die Dressur, S6 für das Springen und V6 für die Vielseitigkeit beantragen. Damit kannst Du an Prüfungen der Klassen E und A teilnehmen.

Willst Du die Leistungsklasse 5, mußt wieder ein Reitabzeichen ablegen. Diesmal das Deutsche Reitabzeichen der Klasse III oder bronzene Abzeichen. Machst Du das allgemeine Reitabzeichen, sind neben der Theorie ein A-Springen und eine A-Dressur gefordert.

Das DRA III kannst Du aber auch disziplinspezifisch machen. Dann mußt Du nur eine L-Dressur oder ein L-Springen reiten. Hast Du das Abzeichen, mußt Du noch eine Lizenzprüfung reiten. Das heißt: Willst Du die Leistungsklasse D5, mußt Du eine A-Dressur mit einer Wertnote von 5,0 oder besser reiten und sich das vom Richter bestätigen lassen.

Für die Leistungsklasse S5 mußt Du ein Stilspringen der Klasse A mit mindestens 5,0 reiten und für die V5 muss es ein Stilgeländeritt sein. Mit dem Abzeichen und der Lizenzprüfung kannst Du dann den Reitausweis mit der Leistungsklasse 5 beantragen. Wer sein DRA III disziplinspezifisch gemacht hat, bekommt auch nur in dieser Disziplin die Leistungsklasse 5. Mit Leistungsklasse 5 darfst Du A und L reiten.

Die Leistungsklasse 4 ermöglicht es Dir, L und M-Prüfungen zu reiten. Auch A-Dressuren und A-Springen sind teilweise für Reiter mit der Leistungsklasse 4 offen. Die Leistungsklasse 4 kannst Du Dir entweder erreiten oder über das Reitabzeichen der Klasse II bekommen.

du brauchst mindestens das 4er reitabzeichen um ein e-turnier reiten zu dürfen , allerdings weiß ich nicht genau , ob du damit auch a-turniere reiten darfst .... sonst musst du noch das 3er machen

Hallo, Für E Brauchst du garnix!!! Für A musst du den basispass machen(Grundvorraussetzung) Und dann das DRA lV :) Ich machs in einem monat <3

0

Was ist der Unterschied zwischen Barock reiten und Dressur reiten?

...zur Frage

Einige Fragen zur Turnierteilnahme

Hallo, meine Freundin und ich reiten nun schon sehr lange auf einem Hof. Früher hatten wir eine Reitlehrerin. Seit einem Jahr reiten wir dort nun alleine regelmäßig, und wir wollen jetz ab und zu Turniere reiten.

Erste Frage: Ich habe gelesen dass man aktiv in einem Reitverein Mitglied sein muss. Wie finde ich einen RV und melde mich dort an? Oder kann man die Mitgliedschaft im eigenen Verein (kein Reitverein) laufen lassen?

Ich besitze den Basispass und das große Hufeisen. Meine Freundin hat noch keine Abzeichen. Nächste Fragen: Welche Klassen darf ich mit meinen Abzeichen starten? Wir wollten nur bis E gehen. Darf meine Freundin überhaupt starten?

Und dann noch zu den Pferden. Ich weiß dass sie einen Pass brauchen und halt regelmäßig geimpft werden müssen. Fragen: Wie läuft das mit dem Pass ab, muss man was beachten, was kostet es? Darf jedes Pferd an Turnieren teilnehmen?

Sagen wir jetzt, es klappt alles und wir könnten starten: Wie melde ich mich für ein Turnier an? Was muss ich für Startgeld rechnen?

...zur Frage

Wann bekomme ich die Aufgabe für die E-Dressur?

Moin:) Ich reite bald meine erste E-Dressur und wollte mal fragen wann oder wo ich die Aufgabe herbekomme also was ich reiten muss  zum auswendig lernen etc.. Außerdem reite ich die E Dressur alleine, es steht auch nicht in der Beschreibung was es für eine E Dressur ist, ist das normal ?
Danke:)

...zur Frage

Fragen zum Reitabzeichen 4?

Hallo, Zur Zeit besitze ich den Basispass, Reitpass, Abzeichen Berittführer und Reitabzeichen 5. Gerne möchte ich noch das RA 4 absolvieren. Die Prüfung ist nicht das Problem... Jedoch muss ich nach Bestehen der Prüfung eine (?) Lizenzprüfung reiten... Nun meine Frage: muss ich auf einem Turnier nun einmal eine A-Dressur UND eine A*-Springen reiten oder nur eine Lizenzprüfung in Dressur ODER Springen?? Ein "Springpferd" müsste ich mir erst leihen, da mein RB-Dressurpferd nicht springt. Wie lange darf die Lizenzprüfung herausgezögert werden? Wie viele Monate habe ich Zeit, bis ich den Nachweis zuschicken muss und mir meine Leistungsklasse anerkannt wird? Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Wo und wann kann ich mein Basispass (reiten/dressur) machen Hamburg/Schnefeld (Umkreis)?

Und was muss ich dafür alles können?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?