Und wie stellt ihr euch das vor? Dass der Hund draussen oder bei den Hühnern übernachtet? Das wird nicht funktionieren. Hunde sind hochsoziale Rudeltiere und wollen nicht alleine sein. Investiert das Geld lieber in einen Mardersicheren Stall/Auslauf. Zudem muss man diese entsprechend Trainieren, das machen die nicht von selbst. Und jeder Hund braucht auslastung. Ein Erwachsener Hund braucht mindestents 3 Stunden Auslauf am Tag. Ein Welpe kann die ersten 5-6 Monate garnicht alleingelassen werden.

...zur Antwort

Wie bereits erwähnt, es sind zwei verschiedene Gruppen.

Die Plünderer sind nicht die Demonstranten und umgekehrt. Die Demonstranten sind zum meisten teil friedlich, werden aber trotzdem von der Polizei mit Tränengas, Gummigeschützen usw. beworfen. Quelle 1, Quelle 2 und Quelle 3

Zudem gibt es noch Alt Rechte welche diese Demos nutzen um Unruhen anzuzetteln. Diese Unruhen schieben sie dann natürlich auf die Demonstranten. Quelle 1 und Quelle 2

Ich habe dir oben noch ein paar Quellen verlinkt damit du dich weiter einlesen kannst.

...zur Antwort

Pack ihn dahin zurück wo du ihn gefunden hast. Das ist ein Jungvogel der noch von den Eltern versorgt wird. Durch das mitnehmen hast du ihm den sicheren Tod beschert wenn du ihn nicht zurück bringst.

...zur Antwort

Das Kitten wurde viel zu früh von der Mutter und Geschwistern getrennt. Man sollte sie mind. 12 Wochen dort lassen. Auch hoffe ich, dass du ein zweites Kitten in einem ähnlichem Alter hast. Einzelhaltung ist nicht Artegrecht.

Zum Futter: was fütterst du? Marke, Trocken/Nass? Generell wird das Kitten erstmal überfordert sein, es ist normal, dass sie in den ersten Tagen im neuen Zuhause nur selten rauskommen, fressen und trinken. Gib ihr zeit sich einzugewöhnen.

...zur Antwort

Tipps fürs Probereiten?

Heyy

Also ich reiten schon seit ich 5/6 Jahre alt bin.

Leider hat mir meine vorherige Reitlehrerin überhaupt nichts beigebracht, weder was aussitzen IST noch wie man Töltet, obwohl sie Isis hatte.

Dann habe ich gewechselt (andere Reitschule) und da sind auch isis. Leider bin ich in eine Gruppe gekommen, in der nur 9-10 Jährige sind... ich bin halt 14 :/.

Da ja Corona die Reitstunden verboten hat, haben wir in der Zeit gefragt ob ich in eine Gruppe früher kommen könnte, da da so ca. 13-15 Jährige sind.

Sie meinten, dass ich vorreiten muss und sie dann nachschauen ob ich wirklich in die Gruppe passe.

Der Grund weshalb ich die Frage schreibe ist, dass ich schonmal ein Vorreiten hatte und da so ziemlich alles vermasselt habe was ich nur konnte, deshalb auch die ,,Jüngere Gruppe‘‘ (also dass ich halt schlecht bin lol).

Jetzt muss ich wieder Vorreiten und habe einfach extrem Angst, dass ich wieder alles vermassel, aus Hektik, dass ich etwas falsch mache.

Ich persönlich finde, dass ich in den Jahren der kleineren Gruppe, echt viel dazu gelernt habe, aber mein Bein beim Aussitzen mit dem Fuß nicht so wackeln oder den Steigbügel beim Galop nicht andauernd zu verlieren, muss ich noch üben.

Bisher hat zu mir aber niemand etwas gesagt 🤷🏻‍♀️.

Also meine frage: Habt ihr Tipps wie ich nicht so Hektisch bin und vor Panik alles falsch mache? Oder Tipps im allgemeinen zum reiten, was mir helfen könnte einen besseren ersteindruck zu machen, sodass ich weiter komme?

Ps. Ich darf sogar 2x vorreiten...

Danke an alle die den Text bis hier hin gelesen haben!!

...zur Frage

Das hört sich eher so an, als wenn du erstmal ein paar mal an die Sitzlonge solltest bevor du wieder in den Gruppenunterricht gehst. Mit der Sitzlonge wirst du schnell feststellen wo deine Fehler liegen. Das aus dem Bügel rausrutschen kommt beispielsweise durch den falschen Sitz.

Generell gilt: mach dir nicht einen zu grossen Kopf. Stell dir vor, es ist eine ganz normale Reitstunde. Mache alles so wie immer. Verstelle dich nicht, kleine Fehler macht jeder.

...zur Antwort

Garnicht. Hamster sind keine Kuscheltiere sondern reine beobachtungstiere und Nachtaktiv. Es gibt wenige Ausnahmen, wo sie wirklich von sich aus Zutraulich werden. Dazu gehört auch die Artgerechte Haltung.

...zur Antwort

Tylenol ist einfach ein Markenname. Jede Paracetamol Tablette ist genau das gleiche. Sogar die verschiedenen "Night, Day, usw." von Tylenol haben alle das gleiche drin, und unterscheiden sich ledeglich von der Verpackung her.

...zur Antwort

Hat denn dein Hund Würmer, weil du ihm eine Wurmkur gibst? Eine Wurmkur sollte man nur geben, wenn der Hund auch Würmer hat. Die Kot Untersuchung um dies festzustellen ist übrigens günstiger als die Wurmkur. Eine Wurmkur wirkt auch nicht Prophylaktisch. Heisst: du kannst heute eine Wurmkur geben und übermorgen hat der Hund Würmer.

Also nein, ausser dein Hund hat Würmer, musst du garkeine Wurmkur geben. Viele Tierärzte empfehlen regelmässige Wurmkuren weil sie da dran gut verdienen, auch wenn es eigentlich dem Hund schadet.

Lies dich ein: http://kritische-tiermedizin.de/2012/Die_Sache_mit_der_Wurmkur.html

...zur Antwort

Bei Kayak, zumindest was Flüge angeht: https://www.kayak.de/explore/FRA-anywhere

...zur Antwort

Solches Industriefutter ist nie zu empfehlen. Bitte informiere dich über Artgerechte Ernährung.

Lies dich ein:

"Es gibt unzählige Futtermischungen, die für Farbmäuse ausgeschrieben sind. Aktuell kenne ich jedoch nur Mischungen aus dem Online-Handel, die als Grundfutter wirklich empfehlenswert sind. Produkte im stationären Handel enthalten bei Grundfuttermischungen oft Zusätze, stark verarbeitete und/oder minderwertige Zutaten. Manche Mischungen gehen sogar völlig an den Bedürfnissen von Farbmäusen vorbei." Quelle

...zur Antwort

Hamster sind Beobachtungstiere, keine Kuscheltiere. Die wenigsten Hamster werden Zahm.

Auch scheint deine Haltung nicht sehr gut zu sein.

Wie gross ist das Gehege? Wieviel cm Einstreu hast du drin? Was ist im Gehege drin (Einrichtung)? Hast du einen Napf oder eine Flasche für das Wasser? Wie gross ist das Laufrad?

...zur Antwort

Wir haben einen ähnlichen Durchgang und haben dort ein Rosentor hingemacht. Hält also nicht nur zu, sondern sieht auch noch schön aus.

Ein Beispiel: https://cdn.manomano.com/spalier-pergola-rankhilfe-rosen-bogen-holz-torbogen-garten-tor-rank-gitter-tuer-P-4936343-10735201_2.jpg

...zur Antwort

Straßenhund hat vor allem Angst?

Hällochen!

Vor fast zwei Jahren habe ich einen Hund aus einem Tierschutzverein aus Ungarn adoptiert.

Die ersten Wochen die er bei uns verbrachte hatte, lief total gut. Er lief brav an der Leine und hatte vor nichts Angst. Dann ist meine Mutter eines Tages mit dem Hund raus gegangen, wo er sich angeblich vom Nachbarn erschreckte hatte und seitdem ist er nicht mehr der selbe.

Er zieht die ganze Zeit an der Leine, traut sich nicht mehr aus der Wohnung, flüchtet die ganze Zeit aus dem Geschirr, geht wie ein Betrunkener auf der Straße links>rechts>links>rechts,....Ich habe versucht ihn mit Leckerlis abzulenken, aber er steht so dermaßen unter Stress, dass er es überhaupt nicht einmal anschauen möchte. Er ist mir schon öfters aus dem Geschirr entkommen und auf die Straßen gelaufen. Zum Glück wurde er bis jetzt noch nicht erwischt, aber ich habe Angst, dass das einmal passieren wird. Wenn er einmal entkommt hört er überhaupt nicht mehr auf seinen Namen.

Ich habe auch versucht in ruhigeren Gebieten mit ihm Gassi zu gehen, aber auch das hilft nicht. Ich habe einen kleinen Hundepark gefunden, der 15min von mir entfernt ist, wo meistens keiner ist. Aber jedes Mal, wenn wir dorthin gehen rennt er am Zaun entlang und versucht sich durch kleine Löcher hindurchzuquetschen um zu entkommen.

Hundeschule bzw. Hundetrainer haben wir auch probiert, aber das hat auch alles nicht geholfen.

Ich bin schon so sehr am verzweifeln, weil ich nicht mehr weiter weiß. Ich möchte ihm ein normales Hundeleben bieten können, doch alle meine Versuche scheitern.

Kann mir irgendwer weiter helfen?

MfG

...zur Frage

Dein Hund hat wohl ein Trauma erlitten und nun verbindet er das Rausgehen mit etwas negativem. Du musst dir einen Trainer suchen, der sich auch auf die Psychologischen vorgänge im Hund konzentriert. Also mit verhaltenswissenschaftlichem Hintergrund. Eine gute Anlaufstelle ist diese Trainersuche: https://trainieren-statt-dominieren.de/trainer-umkreissuche

...zur Antwort

Sogenannte Liebesbisse.

"Es gibt aber tatsächlich auch Kaninchen, die so nach Aufmerksamkeit heischen und so auch Kuscheleinheiten einfordern. Unter Kaninchen nennt man das auch „Liebesbisse". Allerdings dauert es eine Weile, bis der Halter weiß, was nun genau gemeint ist. Kaninchen untereinander können das besser unterscheiden." Quelle

Auch: dein Kaninchen ist einsam. Kaninchen sollten immer mind. zu zweit gehalten werden. Einzelhaltung ist quälerei. Kommt in der Frage so vor, als ob du nur eines hast. Wenn das nur doofe Forumlierung ist, dann ist es natürlich ok.

...zur Antwort

Dann sind sie wohl zu groß.

Reitstiefel kauft man sowieso nicht online sondern vor Ort im Fachgeschäft mit Beratung, denn Stiefel müssen richtig passen bzw. angepasst werden!

...zur Antwort