Badfliesen verschönern?

Hallo. Das Bad in meiner Mietwohnung sieht ziemlich Altbacken aus. Da natürlich nichts gemacht werden darf, was nicht hinterher wieder rückgängig gemacht werden kann, dachte ich dass man vielleicht irgendwie gaaaaanz tief in die Trickkiste greifen könnte. Ungeschickt wäre ich jedenfalls nicht.

Das einzige was mir einfällt sind Fliesenaufkleber. Fliesenlack geht ja nicht. Die habe ich bei Bekannten mal gesehen und die scheinen auch ziemlich lange zu halten ohne sich zu lösen.

Allerdings wollte ich gerne jeweils einige Fliesen zusammenfassen, damit ich quasi das Bild von einzelnen großen Fliesen habe, die natürlich deutlich moderner aussehen würden. Aber wie könnte das gehen (wenn es überhaupt geht)?

Ich könnte mir vorstellen, dass das unter sehr strengen Bedingungen gehen würde, indem man die Fugen mit Silikon ebnet. Das Silikon sollte sich auch auf rauen Oberflächen später rückstandslos ablösen können (vermute ich aufgrund seiner Beschaffenheit zumindest). Anschließend sollten nach gründlicher Reinigung die Fliesenaufkleber aufgetragen werden können.

Hier fallen mir jedoch einige Problematiken ein:

1. Wie sieht es bei den Fliesenaufklebern mit der Wassereinwirkung durch z.B. Duschen aus? Viele sollen ja angeblich wasserfest sein und sich auch unter diesen Bedingungen nicht lösen. Schließlich muss man sie ja auch regelmäßig putzen können.

2. Das Silikon wäre deutlich weicher. Unter Druckeinwirkung gibt es entsprechend leicht nach. Dadurch könnte sich, bei ausreichend starkem Druck, die Folie an diesen Stellen lösen. An der Wand passiert sowas natürlich aber selten, daß Problem wäre wohl eher bei Bodenfliesen bemerkbar.

Wenn sich die Folien vllt. 1-2 mal im Jahr vereinzelt etwas lösen ist das natürlich kein Problem. So eine Folie ist ja verhältnismäßig schnell ausgetauscht.

Gibt es vielleicht noch Alternativen die weniger tricky und zuverlässiger wären. Weil es wäre schon ein ziemliches rumgebastel, wenn wir mal ehrlich sind.

Badfliesen verschönern?
Badezimmer, DIY, Heimwerker, Bad, renovieren, DIYS, upcycling

Meistgelesene Fragen zum Thema Renovieren