Fühle mich unwohl in meinem Zimmer…?

Heyy!

Ich (w/15) lebe momentan bei meiner Mutter (Eltern sind geschieden) und bin am Wochenende immer bei meinem Vater.

Das Problem ist mein Zimmer bei meinem Vater:

Seitdem ich und meine Mutter (als ich 5 war) ausgezogen sind, blieb mein Zimmer unverändert, d.h es ist immer noch alles pink und kindisch. Mein altes Spielzeug, meine alten Bücher, alles ist noch da wo es vor 10 Jahren stand.

Ich würde gerne alles entsorgen bzw. meine noch funktionierenden Spielzeuge evt. am Flohmarkt verkaufen, aber ich darf es nicht. Ich darf meine alten Sachen nicht weggeben und weder darf ich neue Möbel haben, wie z.B. einen neuen Schreibtischsessel, da mein jetziger kaputt ist. ( Es soll keinesfalls undankbar rüberkommen! Ich bin dankbar für alles was mir meine Eltern ermöglichen können!)

Ich wünsche mir eigentlich nur neue Möbel, da ich mich sehr unwohl fühle und darunter sozusagen leide. Wenn ich abends im Bett liege, bekomme ich einen halben Nervenzusammenbruch, da ich mich einfach so unwohl in meinem Zimmer fühle.

Am Geld liegt es nicht, da mein Vater einen sehr gut bezahlten Job hat.

Ich darf sogar keine neue Matratze, Decke, etc haben trotz meiner Hausstauballergie. (Er hat gesagt er würde sich darum kümmern, ist aber nie passiert…)

Ich habe schon mit meiner Mutter geredet. Sie hat versucht ihn zu überreden, aber erfolglos.

Als ich nochmal mit meinem Vater gesprochen habe, wurde er aufeinmal sehr sauer und schrie mich an, dass er keine Lust habe mit mir neue Möbel zu kaufen und, dass es jemand anderes erledigen solle. (Es freut ihn einfach nicht)

Irgendwelche Ideen was ich machen könnte?

Zimmer, unwohl
Ich bin 15 und habe kein eigenes Zimmer?

Hallo, ich bin 15 Jahre Alt (männlich) und habe kein eigenes Zimmer. Es nervt mich total ich hatte nie ein eigenes Zimmer und ich habe mit meinen Eltern geredet aber die sagen nein wir haben kein Platz. Es ist unfassbar anstrengend ich habe kein Bock mehr ich würde am liebsten ins Heim aber das darf ich nicht. Ich werde jeden nervigen Tag von meinem 11 Jährigen Bruder genervt, er beleidigt jeden und wenn man ihm was sagt wirft der was oder schlägt einen. Und wenn man ihn dafür bestraft (schlägt weil er sonst nicht aufhört) bekomme ich den ganzen Ärger, ich habe es mit Worten versucht klappt nicht. Meine Eltern haben sehr viel Stress mit ihm er ist sehr Faul und zockt die ganze Zeit nur er ist so sehr süchtig 9 Stunden spielt er pro Tag. Es ist sehr schwer ihn zu etwas zu bringen. Ich habe kein eigenes Zimmer und muss mit ihm Schlafen, ich habe einen Arbeitsraum aber der ist öffentlich und direkt vor dem Eingang der Tür dort Schlafe ich auch manchmal aber es ist genauso schlimm. Ich und mein Bruder streiten sehr oft. Ich höre alles wie er spielt und Ausrastet und mit seinen Freunden spielt die noch dümmer sind. Ich habe keine Privatsphäre und kann auch nicht richtig lernen. Ich muss um 4 Aufstehen Um zu lernen weil alles ruhig ist. Aber selbst da ist es sehr schwer, ich habe nicht so gute Noten. Also Klar eigentlich doch aber es könnte viel besser sein. Ich habe eine Zwillingsschwester und die hat ein eigenes Zimmer. Ich bin so gestresst und bin deswegen Depressiv, ich sage es keinem Freunde habe ich auch nur 2 weil ich gestresst bin und ich fühle mich nicht gut. Ich habe keine Lebensenergie ich bin so müde. Und ich höre jeden Tag Geschrei von meiner Mutter und Bruder ich ertrage es schon seit Jahren. Das einzige was mir hilft ist mein PC. Es ist so schwer es tut mir leid wegen der Rechtschreibung und Grammatik ich bin Grad einfach kaputt.

Familie, Freundschaft, Psychologie, Liebe und Beziehung, Zimmer, eigenes Zimmer
Zimmerwand Schwarz streichen - ja oder nein?

Ich bin in letzter Zeit sehr unzufrieden mit meinem Zimmer und will es umgestalten. Mich haben Bilder von gaming Zimmern mit Schwarzen wänden echt angesprochen und kam auf die Idee ebenfalls nur eine Ecke meines Zimmers, dort wo mein pc steht, in einem nicht zu tiefen elegantem Schwarz anzustreichen und darüber ein Schweberegal aufzuhängen.

Alle meine Freunde denen ich es bisher erzählt hatte meinten dass ich es lassen sollte. Der Grund von einer der Personen war dass sie den Raum viel enger wirken lassen, was ich ihnen auch glaube.

Nun war ich eigentlich ziemlich überzeugt davon meine Wand Schwarz zu streichen aber meine Freunde haben mich ein wenig verunsichert und zum zweifeln gebracht.

Ich finde die Bilder echt klasse und sie sehen ziemlich Modern aus allerdings weiß ich jetzt nicht ob so eine Schwarze Wand mir auf dauer denn irgendwie auf den Keks gehen könnte oder aus welchem Grund auch immer alle meine Freunde so allärgisch gegen schwarze Wände sind. Hat denn jemand evtl eine schwarze Wand oder ähnliche Erfahrung? Ich weiß nämlich nicht ob sie für mich geeignet wäre oder ob die mein Zimmer doch deutlich aufwerten würde.

Hintergrund: ich verbringe eigentlich sehr viel Zeit in meinem Zimmer, arbeite viel am Pc und auch z.B Basteln und modellieren in meiner Ecke, habe viele Pflanzen und LEDs im Zimmer und ebenfalls am Tisch.

Zimmerwand Schwarz streichen -    ja oder nein?
streichen, Farbe, Wand, Wandfarbe, Zimmer, wand-streichen, Gaming setup, gaming zimmer

Meistgelesene Fragen zum Thema Zimmer