Wie bekomm ich schlimmste erfahrung los?

Ich war mal beim Kumpel übernachten Freundschaftlich, und er hatte mich gefragt Bett oder Matratze, nahm Bett, er wollte auf Matraze schlafen, under war ganze Nacht im Wohnzimmer und ich ich versteh nicht geht er überhaupt Schlafen am nächsten Morgen

ich merkte das was nicht stimmte, (er hat hatte irgendwie seiner mum schiße über mich erzählt, und sie schaute mich böse an, beim Packen der Sachen kahm sie ins Zimmer und brüllte mich an, ich dachte was geht jetz ab, hatte gemeint ich hätte ihren Sohn sein bett weggenommen, hä er wollte doch auf der Matraze schlafen, ich verstande nix

ich rufte weinend meine Eltern an, das sie mich abholen sollen, sie nahm mein handy und brüllte auch meine Eltern an sie beleidigte mich warum auch immer, ich sagte ihr sie ist nicht mehr Normal, bin gegangen, ich hatte schon Angst sie schlägt mich, ich stande im Auto völlig unter Schock, ich hab zuhause nur Geflennt mit ein Kissen im Arm und hatte Angst den ganzen Tag.

Ich fühl mich von mein ehemalig Kumpel verarscht, wollte er sein Spass?? Ich stande ganzen Tag Psychisch wegen seiner Mum unter Schock, es ist schon über 1 Jahr her, ich konnte es mit der Zeit etwas verarbeiten, aber ich spüre noch den Schrei, mein gefühl und den Schock, dies lässt mich erzittern, ich glaub ich werd das nie wirklich los, und diese erinnerung macht mir viel Angst, das war ne unnrmale krnke Family.

Wie kann ich diese Angst loswerden, dieses schreckliche ereignis :( das wird ewig an mir haften.

Mutter, Familie, Freundschaft, Angst, Psychologie, Kumpel, Leiden, Liebe und Beziehung, Schock, übernachten, anbruellen, Verarschung, Erfahrungen
8 Antworten
Was sagt ihr zu dem Thema? (Übernachten bei Freund)?

Hey💛

Schon mal Sorry das ich mich nicht kurz halten kann😅

Ich ( Mädchen) habe einen Freund.

Er ist 15 ich 13. Ich finde denn Altersunterschied nicht viel. Wir sind noch nicht wirklich lange zusammen aber total verliebt...

Ein Problem: Meine Mutter ist seiner Mutter ihre Chefin bei der Arbeit. Meine Mutter kann aber die Beziehung von mir und ihm und die Arbeit trennen. Trotzdem ist es Problematisch.

Aufjedenfall war ich schon öfters bei ihm und wir haben uns halt auch geküsst..

Dann haben wir halt so aus Neugier einander ein Knutschfleck gemacht. Meine Mutter hat seine Mutter vorgewart da seine Mutter sehr an ihm hängt und für sie immer der kleine Junge bleibt. Sie hat es verkraftet mit dem Knutschfleck und das wir zusammen sind.. Ich habe ein super Verhältnis gegenüber meiner Mutter. Als ich sie gefragt habe ob ich bei meinem Freund übernachten darf hat sie schon so gut wie Ja gesagt. Mein Vater jedoch will das nicht und meint was denn andere dazu sagen.. Ob das in dem alter schon okey ist. Ich will kein Sex und mache das auch nicht. Ich weiß das es mein Freund auch nicht will.. Außerdem weiss meine Mutter das ich vernünftig bin und auch das mein Freund vernünftig ist. Mein Vater wie immer skeptisch. Ein bisschen kann ich ihm verstehen aber er kann ja auch vertrauen gegen mir über zeigen.

Ich finde es eigentlich normal das man bei seinem Freund schlafen darf. Auch viele meiner Freunde dürfen das..

Was sagt ihr dazu?

Schon mal Danke für die Antworten un einen schönen Tag💛

Liebe, Freundschaft, Missbrauch, Freunde, Beziehung, Recht, Gesetz, Sexualität, Freundin, Jungs, Liebe und Beziehung, übernachten
9 Antworten
Eltern verbieten alles strenge eltern?

Naja ich w/16 durfte bis heute nicht mal bei meiner allerbesten Freundin übernachten und das einzige was meine Eltern sagen ist dass es in unserer Kultur anders ist.. abe rich kenne so viele Mädchen die die gleiche Kultur haben und trotzdem alles machen dürfen und sogar einen Freund haben dürfen. Ich darf das nicht und muss immer den Kontakt mit Jungs vermeiden obwohl ich mit ganz vielen befreundet bin. Ich bin auch verliebt und er wahrscheinlich auch in mich aber ich werde nichts machen weil ich weiß dass ich das nicht darf und ich mich nie mit ihm treffen könnte. Ich bin schon 2 Jahre in ihn verliebt und freue mich immer ihn in der Schule zu sehen weil wir auch mal außerhalb der Schule viele schöne Momente hatten. Ich glaub wenn meine Eltern rauskriegen würden dass ich einmal bei ihm zu Hause war würden sie so ausrasten und mir alles verbieten obwohl ich einfach nur die meiste Zeit mit ihm verbringen möchte. Aber meine Eltern haben mich schon angeschrien dass ich sie nie wieder mehr fragen darf ob ich bei meiner Freundin übernachten darf oder sonst irgendwo aber auf Klassenfahrten darf ich dann? Wo ist die Logik? Außerdem kontrollieren meine Eltern mich immer das heißt sie fahren mich immer überall hin und holen mich ab und meine Mutter sagt ständig dass ich nichts mehr darf wenn ich 17 bin und älter werde also auch nicht auf Geburtstage und alles andere was ich nicht nachvollziehen kann. Ich kann nie normal mit denen reden weil sie immer direkt ausrasten oder meinen Bruder rufen der mir das alles dann erklären soll aber er darf alles und hat sogar eine Freundin die bei uns wohnt. Ich weiß echt nicht mehr weiter weil mein crush bald eine Geburtstagsfeier macht und meine Mutter mir verbietet hinzugehen. :(

Freizeit, Spaß, Schule, Familie, Freundschaft, Schwarm, Party, Freunde, Kultur, Eltern, Jungs, Liebe und Beziehung, streng, übernachten, Verbot
6 Antworten
Freundin beleidigt indirekt das unser Haus schmutzig ist?

hey,

Meine Freundin war letztens bei mir, ich und meine Schwester waren alleine zuhause. Also hab ich dann wirklich alles alleine geputzt weil meine Freundin allgemein auch sehr ordentlich ist. Naja dann war sie halt bei uns, sie hatte halt über ein paar Sachen richtig abwertende Blicke gemacht. Als wir schlafen wollten (ich schlief im Bett und sie auf der Couch in meinem Zimmer) hat sie mich dann voll genörgelt das doch die Couch so hart sei.(die ist halt echt nicht hart,dort haben schon soo viele Leute geschlafen) Ich meinte dann zu ihr , dass sie auch in dem Bett meines Bruders schlafen kann aber es sei nicht aufgeräumt. Darauf meinte sie nur recht angepisst:"Ja ne Danke" ich hab sie dann einfach inruhe gelassen, weil es 5 Uhr am Morgen. Dann hat sie sich in ein Wecker gestellt um 9 Uhr das sie duschen kann. Nach dem duschen hab ich sie gefragt ob sie was essen möchte darauf meinte sie"ne ich esse zuhause eine Ananas" keine ahnung gab mir halt iwie das Gefühl, als wenn sie sich ekeln würde. Auf jeden Fall haben wir uns dann die Zähne geputzt(1 Waschbecken war verstopft aber läuft trz noch Wasser ab nur etwas langsamer) darauf meinte sie zu mir"Ja euer waschbecken ist verstopft." und ich meinte darauf nur:" Ja aber wir versuchen es zu reparieren bzw sind grade dabei" darauf sieht sie mich und das Waschbecken an und sagt:"Ist ja eklig". Ich hab sie dann gefragt wie sie geschlafen hat, darauf meinte sie dass sie ewig nicht einschlafen konnte weil die Couch so hart war.Vor 5 Tagen war sie wieder bei mir und alles lief gut bis sie sich dann ein Glas Leitungswasser holen wollte. (Unser wasserhahn hängt aus iwelchen Gründen nach vorne so ist das halt schwierig ihn zu bedienen" darauf meinte sie dann:" ja und wie mache ich dass das der nicht auseinanderfällt"

Vielleicht bilde ich mir das einfach nur ein. Aber würdet ihr sagen das es unhöflich ist? Ich meine ich sag doch auch nichts gegen ihr Haus wenn ich eingeladen wurde oder? Mir ist schon klar dass das Haus nicht das modernste ist und es schon etwas älter ist.

es ist unhöflich 78%
es ist nicht unhöflich 14%
es hält sich noch in Grenzen 7%
Schule, Freundschaft, Mädchen, Freundin, Liebe und Beziehung, Schmutz, übernachten, Pupertät mädchen
7 Antworten
Dürfen mir meine Eltern das verbieten? Brauche dabei wirklich Hilfe?

Hey,
Ich bin 15 (werde im März 16) und mein Freund ist 19 (wird November 20).
Vorab, das ist alles legal.

Kommen wir du meinem/meinen Problem/Problemen.

Mein Freund und ich sind jetzt über ein Jahr zusammen.

Als wir frisch zsm waren hat meine Mutter mir versprochen das wenn ich die pille nehm das übernachten dann kein Problem mehr ist, kurz darauf hab ich sie bekommen.
Er durfte bis her 2 mal geplant mit viel ünerzeugungskunst bei mir übernachten (einmal war mein Geburtstag).

Können Sie mir bzw uns wirklich verbieten beieinander zu über Nächten und noch dazu das Versprechen nicht halten? Und was kann ich tun?

Das zweite ist das mir am Anfang gesagt wurde das ich nicht fragen brauch ob er her kommen darf, nach zwei Monaten hatte dürfte ich ihn voll lang nur einmal in der Woche sehen und das war am WE, weil meine Noten schlechter geworden sind, bloß aber waren sie daran schuld weil sie gesagt haben ich soll lernen, weshalb ich schlechter geworden bin.
Einmal durfte ich ihn 6 Wochen am Stück nicht sehen. Jetzt darf ich ihn grade so ein mal unter der Woche und einem am Wochenende sehen.

Dürfen sie mir verbieten ihn zu sehen obwohl für mich keine Gefahr besteht?

Und nich dazu reden sie immer so schlecht über ihn, und das vor mir!!

Jedes Mal Sitz ich dann heulend in meinem Zimmer danach und auch abends, ich kann das nicht, für mich ist das alles mit sehen und übernachten so eine mentale Belastung!

Wenn es diese strengen seh regeln nicht gäbe würden wir nicht immer die Tage ausnutzen an denen wir und am längsten sehen können!

Was dürfen sie von dem allen und was nicht?

Und was soll ich tun?

Bitte antwortet, kann langsam nicht mehr...

Lg

Liebe, Freundschaft, Pille, Beziehung, Eltern, Liebe und Beziehung, übernachten, Versprechen, bitte um Rat
10 Antworten
Unfair das ich mit 14 nicht bei Jungs übernachten darf?

Also ich bin seit 4 Monaten 14 geworden und ich finde es sollte mir erlaubt werden zumindest bei einem normalen Freund zu übernachten.

Zum Beispiel: ich habe einen sehr guten Freund der ist 15 und wir wollten schon oft übernachten. Ich habe überhaupt keine sexuellen Gefühle für ihn und er auch nicht für mich und das weiß er auch denn wir haben schon Darüber geredet, so also meine Mutter kennt seine Mutter auch da sie Lehrerin an unserer Schule ist und sie eigentlich eine gute Beziehung zwischen einander haben .

Aufjedenfall immer wenn ich versuche meine Mutter zu fragen heißt es sofort nein. Und wenn ich dann sag „vertraust du mir etwa nicht?“ dann sagt sie „ich vertraue die aber ich vertraue ihn nicht“ was ich so dumm finde weil sie ja mit seiner Mutter sprechen könnte wie das alles dann ablaufen würde. Ich habe auch gesagt das ich auf einer Matratze schlafen könnte. Hat sie verneint. Dann hab ich auch gefragt ob es okay wäre wenn ich in einem anderen Zimmer schlafen würde. hat sie auch verneint. Mittlerweile finde ich es einfach nur erbärmlich. Der gute Freund von mir auch hat auch eine jüngere Schwester die knapp ein Jahr jünger ist als ich und mit ihr bin auch sehr gut befreundet. Ob ich bei ihr übernachten könnte würde auch verneint . „Weil er ja immer noch im selben Haus ist“ hat sie gesagt.

alle meine anderen Freundinnen/Freunde dürfen auch beim anderen Geschlecht übernachten. Ich habe auch einmal gefragt ob ich zu einer Übernachtung hingehen könnte von einem jungen wo Mädchen und Jungs eingeladen waren ca. 10-13 Leuten insgesamt. Jeder durfte kommen außer ich.

Mein Vater stimmt meiner Mutter nur zu und wenn ich ihn ohne sie frage, sagt er „frag Mama“ oder „was willst du denn bei einem jungen übernachten“ und lacht. Ich darf auch nur bis 8 draußen bleiben und im Winter nur im hellen das heißt so 5-4 muss ich zuhause sein und meine Freunde dürfen egal wann bis 10 oder länger draußen bleiben(schon allein 10 würde mir langen)

also meine Frage steht ja oben aber würde mich auch gerne interessieren ob das normal ist wie mich meine Eltern behandeln und wie es so bei euch ist und was ich vielleicht ausprobieren könnte um sie zu überreden? Danke schonmal im Voraus:/

Mutter, Freundschaft, Eltern, Jungs, Liebe und Beziehung, übernachten, unfair
10 Antworten
Hatte heftigen Streit mit meiner Mum, wie kann ich es wieder gut machen?

Heute Abend haben sich meine Eltern gestritten (keine Ahnung wieso) und meine Mum wollte nicht in demselben Zimmer wie mein Dad schlafen. Sie ging zu mir und wollte in meinem Zimmer übernachten, doch ich sagte: NEIN! Sie antwortete dann dass sie keine andere Wahl hat, da sie in dem Zimmer von ihr und meinem Dad nicht übernachten will, im Wohnzimmer es nicht geht, da Momo (mein Bruder) und ich dort Chaos gemacht haben und bei meinem kleinen Bruder kann sie auch nicht schlafen, da er dagegen ist und nachts dauernd aufwacht oder solche Geräusche macht. Ich wollte aber sie auch nicht in meinem Zimmer übernachten lassen, weil sie schnarcht und was das allerwichtigste ist will ich nicht kontrolliert werden und so kann ich überhaupt nicht einschlafen. Und ich hab ihr gesagt dass mein Zimmer meine Privatsphäre ist und ich mich nicht über ihre Probleme stressen. Nachdem ich das gesagt habe stand sie eine Weile unbeweglich und still da und ging dann in auf den Dachboden übernachten. Jetzt redet sie nicht mit mir und guckt mich “böse“ an. Ich bin jetzt deprimiert und kann deswegen heute nicht schlafen, obwohl ich ganz genau weiß dass ich Recht habe. Wie kann ich wieder mit ihr Frieden schließen aber so dass sie nicht denkt dass sie jetzt Recht hat und in zwei Wochen wieder in meinem Zimmer übernachtet. Das har sie schon vor zwei Wochen mal gemacht und im letzten Jahr eine knappe Woche als wir Besuch hatten (mein Dad schlief bei Momo) und im Urlaub bis ich in den Zimmer von meinen Dad und Bruder umgezogen bin. Wenn sie es macht, nervt das voll und ich kann nicht einschlafen.

Sorry wegen der langen Text

Familie, Freundschaft, schnarchen, Liebe und Beziehung, Streit, übernachten
7 Antworten
Mit 15 bei dem festen Freund übernachten?

Hallo! Ich bin 15 Jahre alt und habe seit kurzem einen festen Freund (16), jetzt würden wir auch gerne mal beieinander übernachten. Da seine Eltern sehr locker sind gibt es von seiner Seite aus kein Problem, das Problem liegt bei meinen Eltern. Beide erlauben es nicht. Bei meinem letzten Freund (auch mein erster) hatten sie es auch nicht erlaubt, obwohl wir 4 Monate zusammen waren, bis er dann Schluss machte. Wenn ich mit meiner Mutter darüber reden will, wieso sie es nicht erlaubt, dann meint sie nur, dass ich es später verstehen werde und nennt keine Gründe !! Zwischendurch meint sie dann Soetwas wie ‚siehst du beim letzten Mal hat es nicht gehalten und es ist gut, dass ich es nicht erlaubt habe‘. Dass sie es nicht erlaubt liegt aufjedenfall nicht daran, dass wir dann Sex haben könnten, weil sie das komplett okay findet und meint, dass es ja auch tagsüber passieren kann. Deswegen frag ich mich halt nochmal mehr, woran es liegt. Es ist ja nichts verwerflich daran, nebeneinander einzuschlafen und wieder aufzuwachen ?

Danke fürs durchlesen und mich würde es interessieren wann/ob eure Eltern es erlaubt haben und wie alt ihr seid/wart & wenn sie es erst nicht erlaubt haben wie ihr sie überreden konntet! Nett wären auch Ideen für Argumente, die ich bringen könnte, danke ! :)

Freundschaft, Mädchen, Freunde, Beziehung, Eltern, Argumente, elternprobleme, fester freund, Liebe und Beziehung, mädchenprobleme, Strenge Eltern, übernachten, strenge Mutter
7 Antworten
Freundin übernachtet bei anderem Typen?

Hey Leute,

ich möchte euch nochmal um eure Hilfe bitten, ich bin seit über einem halben Jahr mit meiner Freundin zusammen aber seit knapp 2 Monaten hat sie immer mehr mit einem Typen zu tun.. Mir ist von Anfang an aufgefallen dass er etwas von ihr will, aber sie hat es immer verneint und gesagt das er sie nur "freundschaftlich" mag. Sie hat auch schon bei ihm nach einer Party wo sie gemeinsam waren übernachtet und er auch bei ihr.

Vor ein paar Tagen sie mir gebeichtet das der Typ mehr für sie empfindet, sie sagte aber auch, dass es nicht schlimm sei solange es für sie ja freundschaftlich ist.

Jetzt am Wochenende war sie wieder bei ihm und hat wieder bei ihm übernachten, als ich sie vor einer Woche gefragt habe wieso sie bei ihm übernachten will sagte sie nur das er sie halt gerne sehen will und einfach nur chillen möchte und animes gucken. (Sie sagte sogar, dass sie sich von ihm eine Massage abholen möchte..)

Ich habe ihr auch klar gesagt das ich es nicht mag das sie so viel mit ihm macht und mit mir in letzter Zeit fast gar nicht, auch über ihn spricht und bei ihm übernachtet (bzw.: er bei ihr).

Sie sagte dazu aber nur das ich mehr um sie "kämpfen soll"...Und jetzt ist sie mad auf mich weil sie mir heute morgen geschrieben hat und gefragt hat wie mein Wochenende war und ich ihr nicht geantwortet habe.. aber das nur, weil ich nicht weiß wie ich reagieren soll..

Liebe, Familie, Freundschaft, Stress, Freunde, Beziehung, ex Freund, Freundin, Liebe und Beziehung, übernachten
10 Antworten
Morgenlatte oder Steht er auf mich?Ich bin verwirrt wie spreche ich ihn an?

Ich habe einen guten Freund bei dem ich ab und zu übernachte. Wir schlafen meist sehr eng zusammen und er umarmt mich auch oft dabei. Allerdings sagt er das wir nur Freunde sind und er nicht möchte das irgentwas zwischen uns ist und er fasst mir auch nie an intime stellen oder macht sonstetwas... ich finde es schön so wie es ist und habe es ihm auch lange geglaubt das er nichts von mir will.

Aber irgentwie ist es schon komisch wenn mann mit 18 und 22 im arm oder in löffelchenstellung schläft... vorallem weil er dass nicht mit allen freunden(dinnen)tut. Und bei dem letzten mal habe ich gespürt das er einen steifen hatte und er ist einfach so liegen geblieben obwohl ich seinen steifen an meinem Oberschenkel fühlen konnte. Er war dabei nicht am schlafen aber auch nicht wirklich wach... Was bedeutet das? Männer müssen doch merken wenn sie einen steifen haben und der dann auch noch (zwar durch die hose) jemanden berührt oder? Warum hat er sich nicht umgedreht? Kann das eine morgenlatte sein und er hat einfach nichts bemerkt weil er noch halb am schlafen ist? Oder hat er sich nicht weggedreht weil er doch auf mich steht und sich nicht traut es mir zu sagen? Sollte ich ihn darauf ansprechen? Wenn ja wie? Und sollte ich auf Abstand gehen? Ich finde es meistens schön bei ihm aber er ist halt ein mann und solange ich nicht weiß was zwischen uns ist ist das komisch wenn ich bei ihm übernachte oder?

Freundschaft, schlafen, Sex, Liebe und Beziehung, übernachten, platonische
9 Antworten
ist das sexuelle Nötigung, wie hätte ich reagieren sollen?

hey.. also um es kurz zusamnenzufassen: Ich hab bei einem guten Freund von mir übernachtet und ein Freund von uns beiden (kannte ihn nur flüchtig, haben uns aber 2 Wochen davor ca. 'angefreundet') war auch da. Mein Freund ist früher eingeschlafen und ich und er haben uns noch einen Film angeschaut. Wir lagen zu dritt im Bett. Irgendwann kam er dann nährr zu mir, ich hab mir nichts dabei gedacht und es ignoriert. Dann hat er mich auf die Wange geküsst und ich hab einfach nur gelacht, meine Hand an die Wange getan und gesagt, dass ich meine Wange jetzt desinfizieren muss (wollte nicht das es komisch wird wenn ich ihn fragen würde was das werden soll). Dann hat er mich nochmal auf die Wange und dann auf den Mund geküsst, ich hab immernoch versucht 'cool' zu spielen und wollte dann aber aufstehen weil ich wirklich keine lust darauf hatte. Dann hat er sich auf mich gelegt und da am Ohr/Halsbereich angefangen mich zu küssen/lecken und Knutschflecken zu machen.. Ich hab ihn die ganze Zeit versucht wegzudrücken, aber es hat nichts gebracht. Und dann meinte er aufeinmal "Weißt du das A wie ein Stein schläft?" Und hat mir an den Hals gegriffen und mich gewürgt und gesagt "du magst das oder?"(Ich glaube er dachte das ich das will). Ich konnte einfach kein Wort rausbringen, weil ich nicht wollte das unsere Beziehung zueinander komisch wird, da ich ihn Ja am nächsten Tag noch sehen muss. So hat er dann paar Minuten mit dem Würgen und kuessen weitergemacht. Dann ging er an meine Oberschenkel und wollte immer weiter nach oben gehen. Ich hab ihn dann gefragt ob ich runter zu meiner Matratze gehen und schlafen gehen kann? Er hat es ignoriert und wollte mich dann anfangen anzufassen, ich hab seine Hand genommen und sie die ganze zeit versucht wegzudrücken. Endlich hab ich meinen Mund geöffnet und dann mehrmals gefragt ob er aufhören kann weil ich keine lust darauf habe und das ich schlafen gehen will. Er hat es weiter ignoriert bis ich ca. 3 Minuten später noch ein letztes Mal ihn darum gebeten habe wo er dann meinte "du hast echt kb oder?" Ich dann "Ja" und dann hat er mich gehen lassen. Später nachts kam er dann runter zu meiner Matratze und hat mir um die Taille gegriffen. Ich hab gelacht und hab ihm dann gesagt "du triffst deine Freundin(Beide sind nicht zusammen aber waren kurz davor) in paar Stunden, bist du dir sicher dass du das tun solltest?" Und wollte dann hoch aufs Bett von meinem Freund, er hat mich wieder runtergezogen und wollte dennoch kuscheln. Bin dann liegen geblieben und 5min später als ich dachte das er eingeschlafen ist bin ich hoch aufs Bett von meinem Freund, er ist mir aber auch Hoch auf das Bett gefolgt.. Mein Freund ist dann wach geworden, hat uns beide angeguckt und mich zu ihm gezogen (Er hat wohl mitbekommen was passiert ist?) und hat sich in die Mitte geschoben und mich festgehalten damit er nicht nochmal was versucht..War das sexuelle Nötigung? (Von dem der mich gewürgt hat)& wie soll ich reagieren wenn jemand nochmal so zu mir ist?

Freundschaft, Freunde, Strafrecht, übernachten, Sexuelle Nötigung
10 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Übernachten

Ab wie viel Jahren darf man alleine im Hotel übernachten ohne Eltern?

9 Antworten

Bester Freund hat sich Nachts mit meiner Hand einen runtergeholt?

7 Antworten

Was mache ich, wenn ich im Hotelbett Blutspuren hinterlassen habe?

10 Antworten

Kann ich unter 18 in ein hotel

7 Antworten

Wie kann ich meine Mutter überreden, bei meiner Freundin zu schlafen?

14 Antworten

Bei einen guten Freund übernachten...

4 Antworten

wie bekommt man raus ob man schnarcht?

4 Antworten

Übernachten beim Freund-BH anlassen?

11 Antworten

Wie kann ich meine Mutter überreden, dass mein Freund bei mir übernachten darf?

19 Antworten

Übernachten - Neue und gute Antworten