Was gibt es Für Methoden zu sehen, ob jemand im Zimmer war?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du kannst ein haar von dir nehmen, jedenfalls, wenn du lange haare hast :D und das dann an tür + rahmen ankleben

Ich nehme ein kleines Stück Papier oder Pappe von ner Verpackung und dann geh ich aus dem Zimmer. Dann schließe ich die Tür FAST aber nicht ganz und Klemme das Papier zwischen Tür und Rahmen. Da an der Seite wo die Tür in den Schanieren hängt. Also nicht wo die Klinke ist sondern die andere Seite. Ich schiebe es soweit rein dass nur eine winzige Stelle raus guckt. Wird die Tür geöffnet dann fällt das Papier runter und ins Zimmer. Wurde die Tür nicht geöffnet dann sehe ich das Stück immer noch zischen geklemmt. Da das Schnipsel nur ca so groß ist wie ein 2 €Stück fällt das nicht auf. Am besten noch in der gleichen Farbe nehmen wie die Tür. Aber das sieht so und auch so keiner. Du kannst es ja vorher paar mal testen. Dann siehst du auch ob es zuverlässig runter fällt wenn die Tür geöffnet wird.

Was auch funktioniert ist du lässt deinen Laptop mit Kamera offen stehen, so dass die Kamera die Tür oder das Zimmer im Blick hat. Entweder lässt die Kamera ganz offen laufen oder du machst es über ein Programm, so dass der Monitor schwarz bleibt und es aussieht als wäre die Kamera aus. Sollte die Kamera so nen roten Punkt haben der leuchtet, einfach mit Schwarzen Isoband Schnipsel abkleben. Also die Leuchte natürlich, nicht die Kamera😂

Kannst dir das auch so einrichten dass du mit Handy jederzeit Zugriff auf die Kamera hast. Oder du kaufst dir direkt so ne Kamera, dann kannst du ebenfalls mit deinem Handy unterwegs prüfen was so passiert.

Du kannst auch von innen etwas an die Türklinke hängen. Zb ein dünnes Armband.

Je nachdem was du für ne Klinke hast fällt das runter wenn man die Klinke runter drückt. Wenn du raus gehst darfst die Klinke also nicht drücken sondern die Tür nur ran ziehen. Die Methode hat aber den Nachteil dass derjenige der im Zimmer war eventuell beim raus gehen sieht dass etwas auf dem Boden liegt, und derjenige dass dann vielleicht checkt und wieder an die Klinke hängt.

Ich nutze jedenfalls Variante 1 und obwohl die bekannt ist, funktioniert das sehr gut. Man sieht das halt einfach nicht.

Allerdings ist dieser Trick schon ewig alt und wahrscheinlich haben deine Eltern das selber schon so gemacht als sie jung waren. Rechne also damit dass sie das vielleicht doch kennen und das Schnipsel einfach wieder rein stecken beim gehen. Daher guck dass dein Schnipsel eine gewisse Form hat und du dir genau merkst wie und wo du es rein gesteckt hast. Solltest du wieder kommen und das Ding steckt zwar, allerdings an ner bisschen anderen Stelle oder mit der Spitze nach innen statt, wie vorher nach außen dann weißt du auch dass einer drin war. Nimm nicht immer das gleiche Schnipsel sondern auch mal ein neues und verändere die Form, damit sie auch das System nicht so schnell rausfinden 😂

Habe selber mal das Problem gehabt. Versuche es mal mit einem Camcorder.Stelle ihn auf an,ihrgendwo ,wo,s niemand sieht und verlasse die Wohnung. Wirst bestimmt überrascht sein wer da nicht alles in deinem Zimmer rumstöbert. Oder nehme ein Streichholz und stelle es an die Tür. Wenn es flach liegt weißt Du es war jemand in deinem Zimmer.Viel spaß.

hinten an tür etwas anlehnen zb. eine klorolle aufrecht hinstellen. wenn sie dann liegt wurde die türe geöffnezt. oder mehl auf boden streuen. siehst dann auch das wer reingeganegn ist

<Doofe Idee>

0

Haar einklemmen das es niemand sieht

Was möchtest Du wissen?