Beide 'Styles' in einem Zimmer?

Hi

Ich habe das Problem, ich habe jetzt schon eine festen Stil (Farben, Art von Möbeln, etc) geplant und vor allem er gefällt mir immer noch. Das ist der Style ungefähr:

Nur mit anderen Farben und zwar:

türkis, weiß etwas beige, etwas gold und ein altrosanes Sofa befindet sich schon drin (wird auch drin bleiben da es mir gefällt)

Eine Wand wird türkis gestrichen der Rest bleibt weiß. Dann kommt noch goldene (und etwas türkise) Deko rein. Meine Möbel werden auch größtenteils weiß sein (ein paar sind aus 'Naturholz'). Das ist so ungefähr die Aufteilung des Zimmers:

Dieser türkise 'Strich' bedeutet, dass die Wand türkis gestrichen wird. Nicht die unlogische Beschreibung vom 'Kamin' beachten xD. In das lila eingekreiste würde ich gerne solche Bilder reinkleben:

Aber jetzt sind halt meine Bedenken ob das zusammenpasst und wie ich das machen könnte. Ich finde beides SO KRANK schön, aber ich will mich nicht für einen Style entscheiden. Wie kann man beides ins Zimmer einbringen ohne dass es sche*ße aussieht. Soll ich dann beim türkisen was vom lilanen mit einbringen und beim lilanen was vom türkisen? Oder wie? Und was würde noch so an Deko, Möbel etc zu dem lilanen passen?

Danke!

PS: Auf eure persönliche Meinung zu dem lilanen kann ich verzichten (da es wahrscheinlich eher zum negativen tendiert).

Beide 'Styles' in einem Zimmer?
Möbel, Mädchen, Style, Frauen, Deko, Jugendzimmer, Schlafzimmer, Zimmer, Umfrage
Gelbe und dunkle Flecken an Decken und Wände - was kann ich tun?

Hallo zusammen,

ich weiß nicht mehr weiter. Was mache ich falsch? Was kann ich noch tun? Soll ich nochmal den Vermieter kontaktieren? Soll ich zur Verbraucherzentrale oder selbst mit Schimmelentferner behandeln?

Bin im August 2019 in meine Wohnung eingezogen. Wohnzimmer und Küche haben neue Fenster. Badezimmer und Schlafzimmer nicht.
53 qm und Altbau.

Ab Oktober, November fingen die kalten und nassen Tage an. Dann entwickelten sich dunkle Flecken im Badezimmer. Dann fing es im Schlafzimmer an der Decke an. Einige kleine Flecken in der Küche. Wohnzimmer hat keine Flecken.

Ich lüfte regelmäßig und heize ordentlich.
Habe dem Vermieter Bescheid gegeben. Haben mir empfohlen mit schimmelentfernung entgegenzuwirken. Ohne Erfolg. Auch mit feuchten Lappen abwischen - ohne Erfolg. Nach einigen Tagen entwickelten sich die Flecken erneuet. Nach langem hin und her, kamen die Vermieter und haben sich die Wohnung angesehen. Erster Satz: mehr lüften. Sie lüften zu wenig.

Im April 2020 haben sie mir einen Maler geschickt. Dieser überstrich die Flecken im Bad, Schlafzimmer und Küche mit Deckweiß ohne jegliche Behandlung vorher.
Nach dem Überstreichen keine Probleme. Doch in den kalten und nassen Tagen ab November 2020 fing es wieder im Badezimmer mit den Flecken ab. Darauf folgte das Schlafzimmer. Und jetzt wieder in der Küche.

ich weiß nicht, was ich sonst noch machen soll, als lüften und heissen. Mein Partner kann bezeugen, dass ich dies regelmäßig einhalte.
Ich gehe den Tag arbeiten und lüfte morgens und abends.

jetzt entstand im Schlafzimmer an der wand ein großer gelber Fleck. Und dort stand nur ein Kleiderständer!
hinter meinem Bett ist die komplette Wand gelb! Obwohl ein Abstand von 10cm eingehalten wurden!

ich geh davon aus, dass es mit einer schlechten Dämmung zusammenhängt und einfach zu viel Feuchtigkeit in den Wänden ist und diese einfach zu kalt sind!

Des Öfteren bemerke ich im Schlafzimmer, wenn ich im Bett liege, dass die Wände extreme Kälte abstrahlen und ich eine Gänsehaut bekomme.
besonders die Wände die zur Hauswand gehen. Die Wände zum Rauminneren sind definitiv wärmer.

Was kann ich noch tun?! Wie gehe ich vor?
könnt ihr mir helfen?

Gelbe und dunkle Flecken an Decken und Wände - was kann ich tun?
Haushalt, Badezimmer, Flecken, Schimmel, heizen, Lüften, Schlafzimmer

Meistgelesene Fragen zum Thema Schlafzimmer