Freund macht andauernd in mein bett?

Hallo

Es klingt vielleicht witzig oder Blizzar aber mein 20 jähriger Freund pinkelt sich des öfteren im Schlaf ein.

Wir schlafen jeden Tag bei mir also in meinem Bett. Das Bett ist noch nicht sehr alt so fast 3 Jahre und es ist ein boxpringbett. Meinen topper habe ich vor ein paar Wochen schon entsorgt und wollte mir einen neuen holen da er halt sehr viele pinkel Flecken hat die nicht raus gehen. Jetzt lag für ein paar Wochen kein toppen auf der Hauptmatratze aber es ging auch so sehr gut. Jetzt hat er auch noch eine risen Pfütze fast so groß wie er selbst auf der Matratze hinterlassen.

Es tut mir jedes mal leid für ihn und ich mache ihm auch nie Vorwürfe aber er ist so verteilt immer egal bei was er kifft nimmt Drogen und das ist heute Jetzt auch wieder im Zusammenhang mit Drogen passiert. Es passiert aber auch wenn er nüchtern schläft. Er war angeblich auch mal beim Arzt aber vor über nem Jahr und da kam angeblich garnichts raus... Wenn man ihn nachts weckt wird er auch garnicht wach und labert nur wirres Zeug aber jedes mal. Es macht mich langsam aggressiv gerade sein Verhalten dann wenn es um das waschen der Sachen geht das darf zu 98% immer ich machen. Paar mal hat er es mir nicht mal gesagt und ich hab mich am Ende noch reingeweltzt. Ich bin im Moment so geladen da auch sonst nicht alles optimal läuft. So ein Problem wäre kein Grund für mich die Beziehung zu beenden aber es macht mich so wütend das mein tolles Bett komplett zugepisst ist von ihm... es war recht teuer und wie gesagt noch nicht alt.

Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll gerade mit der Wut die ich habe. Am liebsten würde ich ihn auf der Stelle raus schmeißen.. Bitte helft mir was ich am besten jetzt mache.

Liebe, Freundschaft, Freunde, Bettnässen, Boxspringbett, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung

Meistgelesene Fragen zum Thema Boxspringbett