Vertragsrücktritt bei einem Boxspringbett?

Hallo, hat jemand Erfahrungen bez. Rücktritt vom Kaufvertrag eines Bettes?

Ich habe mir letztes Jahr ein Boxspringbett gekauft. Der Bettkasten war durchgebrochen. Da habe ich dann einen neuen bekommen. Bett aufgestellt, aber die Bettkästen quietschten schon alleine vom nachts drehen. Wieder reklamiert und nochmal einen neuen Bettkasten bekommen. Die Matratzen rutschten seit Anfang an auseinander, so dass in der Mitte ein Loch entstand. Der topper hat auch noch nie richtig gepasst. Er steht am fußende ca. 10 cm ab. Ich habe dann 1 neue Matratze bekommen. Es gab keine Besserung. Ich hab das alles nochmal reklamiert. Dann war der Verkaufsleiter und ein Schreiner vor Ort zum besichtigen. Es sei alles in ordnung^^ dafür gab es einen neuen Überzug, der beide Matratzen zusammen halten soll. Das ganze ging 1 Nacht gut. Nach einer Weile hab ich also wieder reklamiert. Verkäufer meinte, dass ich eine Liebesbrücke kaufen solle, er würde mir den Preis ausbezahlen. So hab ich das auch gemacht. Schon in der ersten Nacht mit dieser Brücke, lag diese wieder in dem Loch. Nach einem Viertel Jahr merkte man, dass beide Matratzen unterschiedlich hoch sind. Sprich die Rechte ist höher wie die Linke. Zu zweit kann man überhaupt nicht mehr in dem Bett schlafen, da man in der Nacht zusammen in diesem Loch liegt. Man muss sich quer ins Bett legen, damit man einigermaßen schlafen kann. Also hab ich es wieder reklamiert. Jetzt hab ich die Möglichkeit, dass ich 1 neue Matratze bekomme (ich brauch aber 2 Stück für mein bett). Ich würde gerne vom Kaufvertrag zurück treten. Leider wurde dieses verneint, da es ein Hygieneartikel sei. Kann man das so stehen lassen? Aussage des Verkäufers ist, dass ich mir eine komplette Matratze kaufen solle, dann können diese auch nicht mehr auseinander rutschen. Man beachte, dass dieses Bett bereits 1.000€ gekostet hat und ich soll nun tatsächlich nochmal 800€ für eine neue Matratze ausgeben.

Von den Nackenverspannungen, Kopfschmerzen und Unwohlsein möchte kein Mensch was wissen. Aber ich sollte mich gerne melden, wenn ich eine neue Matratze kaufen möchte.

Ich hab es einfach so satt, dass immer nur einzelne Teile ausgetauscht werden. Und es gab keinerlei Besserung. Wobei, das quietschen hat sich tatsächlich gemindert.

Was habe ich denn für Möglichkeiten? Das Bett ist nicht mal 1 Jahr alt. Ich habe alle Mängel per e-Mail mit Bildern an den Verkäufer geschickt. Bin sogar eine Ebene weiter hoch gegangen, aber da kommt auch nichts raus.

Würde mich über eine Antwort freuen.

Lg Juttii

Boxspringbett, Hygieneartikel, ruecktritt-kaufvertrag
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Boxspringbett