Wie greift ihr eure Maus?

Die Frage ist mir eben gekommen. Da ich vermutlich meine Maus noch nie "richtig" gegriffen haben (hatte ich zumindest vermutet). Ich bin Linkshänder, habe aber schon immer ne Rechtshändermaus normal. Weil im elterlichen Haushalt in meiner Jugend am gemeinschaftlichen Computer es halt so eingerichtet war, dass die Maus rechts war. Also kein Problem.

Es gibt wohl verschiedene Grifftechniken: https://www.zockergear.de/gaming-maus-griffe-guide/

Und ich bin auch kein Profi-Gamer, mir reicht ne 2-Tasten-Maus für Office, Anime gucken und gelegentlich mal nen Oldschool-Game.

Nun hab ich wohl am ehesten sowas wie den "Finger Grip", nur dass mein Hand auch mal aufliegt ... aber halt dann aufm Tisch eher als auf der Maus. (Da ich ja auch wenig hektisch bewegen muss, meist. Bei guter Auflösung wo ohne das Handgelenk groß zu verschieben man schon fast den ganzen Bildschirm abdecken kann mit der Bewegung.

Ist vermutlich aber nicht gerade am ergonomischsten, da ich links an der Maus sowas hab was aussieht als solle da der Daumen reingelegt werden. Der bei mir natürlich dann gar nicht da ist. Aber bin meine Griffweise eben gewohnt und anders ist mir zu ungewohnt, da müsste ich mich erst mal eingewöhnen und wäre bis dahin viel unpräziser.

Hab so ne billige Maus von CSL als "Gaming-Maus" beschrieben aber auch nur 2 Tasten + eine Taste für Auflösung und eine weitere dritte Taste (nutze aber nur 2) und habe mal ein Bild wie ich sie halte.

Wie greift ihr eure Maus?
Computer, Maus, Ergonomie., Spiele und Gaming
0 Antworten
Neuer Gamingstuhl, auf was achten beim Kauf?

Hallo,

hab im Moment einen abgesetzten und ungemütlichen Bürostuhl, den ich endlich los werden will, Als Zocker würde ich gerne einen haben, bei dem ich nicht schon nach seeehr kurzer Zeit Rücken- und Steißbeinschmerzen bekomme.

Auf manchen Seiten(Ich glaube z.b. DX Racer) muss man auf die eigene Körpergröße achten, welchen Stuhl man nehmen sollte. Ich kenn mich nun gar nicht damit aus, da es auch mein erster Gamingstuhl wäre, und muss mich da an euch wenden.

Bin ein Mädchen und nur 1,57cm "groß". Auf was soll ich da bei meinem Stuhl achten von der Größe? Ja ich weis, bei DX Racer stehts ja extra da, ob dieser für mich gut ist, aber bei manchen Seiten steht gar nichts von Körpergröße(z.b. wo ich meinen Stuhl kaufen will, ist verlinkt unten).

Auf was sollte ich am meisten achten bei einem Gamingstuhl, vor allem damit ich keine Rückenschmerzen mehr habe. Auch welche Größe vom Stuhl brauche ich, damit es passt? Ich glaube bei manchen Seiten ist die kleinste Größe 1,60cm(verdammt bin ich klein lmao)

Hier sind zwei Stühle, die mich interessieren, vor allem weil ich die Farben daran mag :) Evtl könnt ihr mir sagen, ob die passen würden

https://www.coolshop.de/produkt/don-one-valentino-led-gaming-stuhl-schwarz/AK2G7M/?gclid=EAIaIQobChMI5MXP45zm6AIVD-d3Ch2e5w6mEAQYAiABEgIgafD_BwE

https://www.sbsupply.de/fourze-gaming-chair-rgb-black?gclid=CjwKCAjwyo36BRAXEiwA24CwGanBuhBCg5M69UuRgC2eOGv4JLYBbiUuLJDvscIx9runfQ2088c7qRoCY_QQAvD_BwE

Ihr könnt mir auch gerne welche vorschlagen, die nicht teurer als 250€ sind

Computer, Technik, Möbel, Stuhl, Gaming, Ergonomie., Größe, Kauf, Kaufberatung, sitzen, zocken, gamingstuhl, Spiele und Gaming
3 Antworten
Alternative zu Matratzen/Betten (Minimalismus)?

Hallo,

ich suche nach Alternativen Methoden bzw. Gegenständen, auf denen man schlafen kann.

Es sollte möglichst kein Bettgestell sein, auch kein Hochbett bzw. eine Matratze.

Da ich nicht mehr unter und hinter dem Bett saugen möchte, zumindest nicht indem ich das bett oder/und die Matratze schieben oder/und hochheben muss. Außerdem fangen mir konventionelle Matratzen zu viel Staub ein und Hängematten sind mir nicht stramm genug, jedoch von der Höhe und von der Dicke bzw. vom Potenzial, kein Staub oder weniger staub einzufangen, ziemlich optimal. Da die Hängematten in der Regel ziemlich schmaler ausfallen und im durchschnitt auch so erscheinen und somit weniger Raum geben für Staub Milben usw. An Hochbette habe ich auch schon gedacht, finde aber keine nach meinen Vorstellungen. Außerdem ist es umständlicher hinter einem Hochbett zu saugen als hinter einem "konventionellem"

Bettgestell.

Von der Höhe könnte es ähnlich so hoch wie eine Hängematte sein. Es sollte jedoch eine relativ feste und gerade Option bzw. Methode oder/und ein Gegenstand sein, welches einen gerade schlafen lässt. Optimal wäre es auch wenn man um diese Option oder sagen wir um dieses Bett und unter als auch dahinter saugen bzw. sauber machen kann, ohne dass es man dabei irgendwas bewegen müsste.

Da ich seit Jahren hin und wieder auf der Suche nach so einer Methode bzw. nach so einem Bett bin, habe ich mir gedacht, dass ich vielleicht auch nochmal hier nachfragen kann.

Matratze, Einrichtung, Möbel, Schlaf, Bett, Ergonomie., Matratzenkauf, Minimalismus, Bettgestell
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Ergonomie.