Wie lange dauert das Streichen einer Wohnung?

10 Antworten

Guten Abend. Es kommt auf viele Faktoren an. Wieviel muss abgeklebt werden - deckt die Farbe gleich? - bist du gut ausgerüstet und Vorallem hast du Erfahrung im Streichen?? Ich glaube das deine Zeitvorstellung recht knapp ist vorallem wenn du alleine bist. Das unterschätzt mal echt schnell. Den Freundschaftspreis deines Bekannten würd ich nicht als solchen bezeichnen. Spann lieber paar Leute ein - macht zusammen mehr Spass - du schaffst deine Vorgabe und sicher werden dir gute Freunde für ein nettes Essen und einen Kasten Bier o.ä. "Günstiger" sein ;-) frohes Schaffen. Lg.

1,5-2 Tage x 8,5 Stunden!!!

700Euro+ 300Euro Material das ist ein Freundschaftspreis!!!

Aber wenn es eine Malerfirma ist dann kostet es so um die 1600-1800Euro wenn man auch noch Dübel aus der Decke und den Wänden entfernen muss und die Dübel-Löcher zu spachteln muss!!!

Dann kommt man auch schnell auf die 1600-1800Euro!!!

Aber nur weiß streichen ohne die Dübel zu entfernen und ohne die Dübel-Löcher zu zuspachten ist zu teuer!!!

Mit einer Stunde fürs Abkleben, nicht Abdecken, wirst du nicht hinkommen - je sorgfältiger du das aber an Türen, und Fensterrahmen, Lichtschaltern (Abschrauben und Kontakte und Wippe schützen), Fussleisten und anderen Übergängen machst, umso weniger musst du hinterher putzen oder zeitraubend nacharbeiten :-)

Und mit einer Farbe höchster Deckkraftklasse (Testsieger Schöner Wohnen Polarweiß, hagebaumarkt) brauchst du nur einen Anstrich.

Wie schnell du das hinbekommst, hängt von den Flächen ab und ob du farbige Wände nach den weissen Decken streichen musst.

Es gibt immer einen, der das billiger macht - schöner und umsonst wäre nur deine Arbeit :-)

G imager761

http://51.img-preis.de/1062848/Haus-Garten/Bauen-Renovieren/Schoener-Wohnen-Pola - (Wohnung, Haus, Maler)

Ich dachte grade, das Bild ist ein Creme Fraiche Töpfchen ;)

1

@ RegB1

Ich denke auch, dass du dich da in der Zeit überschätzt.

Schnell und gut das geht gar nicht, dann wird es Pfusch und wenn es hinterher gut aussehen soll, dann musst du wirklich mehr Zeit investieren.

Die anderen haben das schon geschrieben. Gute Vorarbeit ist das A+O beim streichen. Zehn Stunden pro Tag geht auch nicht, denn du musst ja auch eine Pause einlegen, für Essen etc.

Materialeinkauf kannst du vorher erledigen und wenn du genau weist was du benötigst, dann kann das vielleicht in einer Stunde klappen.

Unterschätze auch das Abkleben nicht. Hole dir das Frog-Tap-Band, da läuft keine Farbe drunten. (kleiner Tipp) Je akkurater du da schon arbeitest, umso weniger Putzarbeit hast du hinterher.

Dann muss die Farbe auch noch trocknen und je nach Untergrund und nach Farbe, musst du nicht nur einmal drüber.

Den Freundschaftspreis halte ich auch für übertrieben.

Falls du Kumpels hast hole die, dann geht es schneller und gute Kumpels helfen auch umsonst.

Du kannst ja später mal erzählen, ob deine Zeitrechnung aufgegangen ist.

Viel Spaß

Was möchtest Du wissen?