Ich brauche dringend euren Hilfe Rat es geht um eine ehemalige Freundin?

Hi Leute ich bin 18 und w. Vorgestern hat mich meine ehemalige Freundin auf Instagram angeschrieben und obwohl ich ihr schon 100 mal gesagt habe daß ich nix mehr mit mir zu tun habe will macht sie es immer wieder. Ich habe es ihr wieder gesagt und habe es ihr klar gemacht das unsere Freundschaft schon lange aus ist und so. Macht eigentlich gar keinen Sinn sie schreibt mir ständig aber in Ende Defekt will sie eigentlich dann nachher nichts mehr von mir die Logik. Auf jeden Fall habe ich heute eine Nachricht bekommen wahrscheinlich eine Freundin von ihr und hat mit diesen Text geschickt (siehe Foto)

Es Jagt mir zwar keine Angst ein. Aber ich weiß einfach nicht was ich darauf hin antworten soll??? Was soll ich dagegen tun!?? Das sind ganz schön viele Beleidigungen dabei. Was würdet ihr schreiben wie findet ihr das ganze? Sie mir gedroht? :) Zur Info Chiara oder so hieß meine Ehemalige Freundin. Sie hat mich nur aus genutzt, hatte jede Woche mit mir gestritten total unötig. Hatte mir öfters die Schuld gegeben obwohl ich nichts dafür konnte. Beziehungen zerstört was sehr eifersüchtig. Und hatte fast jede Woche einen neuen Freund und hat sich nie für mich interessiert ich sollte mich für sie interessieren und habe den trößtenden den Mülleimer gespielt und sie hat einfach mein Vertrauen zerstört. ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen ich bin bei sowas immer das zu schüchtern weißt du nicht wie ich am besten darauf antworten soll. Ich hoffe ihr könnt mir helfen danke schonmal im voraus 🙂🙂 🙏 🙏 LG Kathi

Ich brauche dringend euren Hilfe Rat es geht um eine ehemalige Freundin?
Freundschaft, Drohung, Liebe und Beziehung, Provozieren, Streit, Ex-beste freundin, Beleidigungen und Bedrohungen
Diskrepanz bei Mobbing?

Hallo GuteFrage Community,

also kurz und knapp geht es um einen Widerspruch in der Beratung zum Thema Mobbing.

Auf der einen Seite wird einem geraten einfach den Täter zu ignorieren und sich nicht aufstacheln lassen zu irgendwas. Irgendwo hat das ja auch seine Berechtigung, schließlich kostet destruktiver Streit nur Zeit und Energie die man nie wieder bekommt.

Allerdings kann das u. U. dazu führen, dass jemand sich bestätigt fühlt so nach dem Motto "Ach der wehrt sich eh nicht, kann man ja glatt weitermachen".

Auf der anderen Seite gibt es den Ratschlag, man müsse dem Täter die Stirn bieten. Was ebenfalls irgendwo nicht verkehrt ist, es gibt nämlich manchmal Sachen für die lohnt es sich zu kämpfen (also wenn es wirklich ganz ganz wichtig ist).

Jedoch könnte dies wiederum dazu führen, dass der Täter genau das bekommt was er will. Eine Reaktion, er stachelt einen dazu auf und bekommt die negative Reaktion von den Menschen die er will und wird dadurch belohnt. Und deshalb wiederholt er es dann auch, was zu neuen Frustrationen führt.

Jetzt ist meine ernstgemeinte Frage, wie am besten reagieren? Ist dies von Situation zu Situation unterschiedlich bzw. von Person zu Person? Oder ist die eine Strategie geeigneter als die andere?

Was würdet ihr mir raten?

MfG Dhalwim numero zwo!

Situationsbedingt 55%
Wehren 30%
Ignorieren 10%
Ein Mix aus beidem 5%
Gesundheit, Arbeit, Mobbing, Schule, Menschen, Energie, Lösung, Kraft, Psychologie, Ärger, Frustration, hilflos, Opfer, Provozieren, Widerspruch, Täter, bullying, Demütigung, Paradoxon
Ist es normal, wenn man über Schwester sauer wird?

Hallo,

mir geht es gerade nicht so gut.
Meine kleine Schwester schaut mich halt immer komisch und provozierend an und macht ihre Augen ganz seltsam beim Essen und kaut dann absichtlich langsam und schaut in der Luft rum, weil sie genau weiß, dass ich es überhaupt nicht leiden kann wenn ich wie immer eine halbe Stunde warten muss, bis sie ein halbes Brötchen gegessen hat ( nicht übertreiben, ist wirklich so), ( und sie hat auch zugegeben, dass es Absicht ist). Dann hab ich ihr halt etwas lauter gesagt, dass sie es lassen soll, weil mich das stört und jetzt schon länger so läuft... dann sagt einer nur weil ich mich gestört gefühlt habe und ihr das dann auch gesagt habe, dass ich immer mehr wie mein Vater werde ( er hat das sehr negativ gemeint). Diese Person, die das gesagt hat ist aber allgemein oft sehr hetzend und kritisch allem gegenüber eingestellt... und jetzt bin ich halt total traurig, weil ich nicht wie mein Vater sein will, das ich das aller letzte was ich will, mein Vater hat psychische Probleme und tickt regelmäßig aus... ich habe total Angst, dass was mit mir nicht stimmt und ich auch so bin wie er... könnt ihr mir bitte sagen, ob es wirklich so schlimm ist was ich gemacht habe ? Bin ich dadurch wie mein Vater ? Und könnte meine Schwester eine Essstörung bekommen irgendwann , weil sie ist zwar erst 11, aber sie zeiht immer ihren Bauch ein und schaut dann in Spiegel und das macht sie auch, wenn sie mit mir spricht und essen tut sie auch kaum was... ist es normal, dass ein 11 jähriges Kind meist keinen halben Teller essen kann und das Essen dann oft qualvoll runter schluckt ?

Familie, Freundschaft, Angst, traurig, Vater, Psychologie, essverhalten, Liebe und Beziehung, Provozieren, Psyche, Schwester
Ich fühle mich andauernd von ihr provoziert. Was kann ich dagegen machen?

Hallo!

Also meine Situation ist momentan sehr verzwickt. Ich hatte nämlich letztens Stress mit der Freundin meines Vaters.

Dieser Streit war ziemlich heftig, da sie Worte gesagt hat, die wie ein Schlag ins Gesicht für mich waren und noch aufgrund von anderen Dingen, die innerhalb dieses Streits passiert sind, habe ich eigentlich meinen Respekt vor dieser Frau und dazu auch mein Vertrauen verloren (da möchte ich aber jetzt keine genaueren Angaben zu machen).

Dieser ,,Streit" war im Urlaub und hat irgendwie seine Spuren hinterlassen. Wir hatten uns eigentlich wieder vertragen und der restliche Urlaub (mit ihr, ihrer Tochter und meinem Vater) verlief dann auch wieder gut. Naja, zumindest für sie. Ich hatte nämlich die ganzen restlichen Tage, die ich mit ihr im Urlaub verbracht habe mit unbegründeter Provokation zu kämpfen.

Ich habe mich andauernd von ihr provoziert gefühlt, obwohl sie in den Momenten gar nichts gemacht hatte. Und selbst bei Situationen bei denen ich mich vorher nicht provoziert gefühlt hatte, habe ich mich auf einmal von ihr provoziert gefühlt. Da ich aber kein Stress anfangen wollte, habe ich immer, wenn das Gefühl kam, versucht es zu unterdrücken. Und das hat auch irgendwie geklappt.

Nur das Problem ist, dass ich eigentlich jedes 2. Wochenende zu meinem Vater gehe, es aber irgendwie versuche zu vermeiden, weil er schließlich bei seiner Freundin wohnt... Und wenn ich dann bei meinem Vater bin, will ich mich nicht andauernd wegen seiner Freundin provoziert fühlen.

Meine Fragen sind: Wisst ihr, warum ich mich jetzt andauernd von ihr provoziert fühle? Ich meine, trotz Streit macht sowas doch gar keinen Sinn, oder? Und wisst ihr, was ich dagegen machen könnte?

Danke für ernstgemeinte Antworten! :)

Familie, Freundschaft, Psychologie, Liebe und Beziehung, Provokation, Provozieren, Streit
Junge provoziert mich, was tun?

Ich gehe in die 7 Klasse, ich bin in einer "normalen Klasse" mit 21 weiteren Schüler, und ich bin dann manchmal auch mit so einer kleinen Förder Klasse, wo insgesamt nur 7 schüler drin sind.

So, kommen wir wieder zum Thema: Es gibt da halt ein Jungen der mich ohne Grund provoziert. Er redet von mir über jeder kleinichkeit schlecht, und er versucht immer das ich es mit bekomme. Er versucht alle gegen mich zu machen. Wegen ihm hab ich nicht mehr so ein gutes Verhältnis zu einem Freund. Aber um ehrlich zu sein ist dieser Freund auch kein wirklich wahrer, also kannn es mir egal sein. Es regt mich nur auf das die ständig mein Namen erwähnen und dann anfangen zu lachen. Oder das er 'der junge der mich provoziert' sich dauernd über mein Aussehen lustig macht. Ich hab ihn schon meine Meinung dazu gesagt und versuche ihn zu ignorieren. Aber es bringt nichts! Er macht immer weiter, und deshalb bin ich im Unterricht auch viel schlechter geworden. Ich bin eine Person die ziemlich schnell verletzt wird. Aber ich versuche es aus zu halten und schluck alles in mich hinein. Ich hab es meinen Eltern erzählt. Mein Vater sagte das er ein ernstes Wort mit ihm reden wird, ist auch ganz leicht, da er in meiner Nähe wohnt. Aber was soll ich Bis dahin tun?! Ihn ausshalten??

Ich habe keine Ahnung, ich hätte nicht gedacht das mit mir sowas in der Schule passieren würde.

Schule, Stress, Provozieren, Auslachen
Mutter provoziert mich ständig --.--

Hallo ich weiß langsam nicht mehr weiter, deswegen frag ich jetzt hier ...

Meine Mutter provoziert mich am laaaaufenden Band und langsam kann ichs nicht mehr hören o.o

Wenn ich weg geh style ich mich und damit kommt sie anscheinend nict klar, provoziert mich von wegen ich bin ne eingebildete arrogante schl.ampe blabla und wenn ich darauf nicht reagier kommt dann sowas wie worauf ich mir eig was einbilde, ich hab doch nix außen hui innen pfui blablabla immer so'n kinderkram ;D

& wenn ich dann mal frag was ich jetzt schon wieder gemacht hab kommt gleich wieder , sei nicht so frech sonst kriegste wieder das und das verbot wie immer :D

& sie rastet noch mehr aus.

Die will immer ihre " macht " als mutter ausspielen das kotzt so an , unnormal :S

Kommt sie einfach mal ins zimmer und brüllt rum , ich versteh nicht wie dumm man sein kann -.- soll sie mich doch einfach inruhe lassen -.-

Ja vorhin zB wieder ich sag nur das ich morgen mit ner freundin joggen gehen werde, kommt sie gleich wieder öh am besten mit stöckelschuhe und total gestylt und in 5 minuten kommste wieder

obwohl das nie so war -.- die nervt mich so dann hab ich die augen gerollt, weils mich so stresst, ich hab was ganz normales gesagt kommt die wieder so macht sie grad weiter, joa wenn ich noch einmal die augen roll krieg ich dies und das verboten .

Ja dann hab ICH VON MIR AUS den schei* esstisch abgeräumt und nichtmal das war recht -.-

Ich hab ihn abgeräumt kommt sie und sagt , na machste auch mal was als aufn faulen ar.sch hocken ?

Obwohl ich wirklich mehr als genug mache -.-

Dann hab ich alles abgeräumt und kriegs wieder mit nem anschautzer gedankt ob ich zu blöd wär die teller in die spülmaschine zu räumen .. sonst sagt sie immer SIE will das einräumen weil ICHS ja nicht könnte ahhh -.-'

Die nervt so und reden bringt nix weil die immer meint sie wär im recht -.- EGAL wie ich's sage. Habt ihr noch 'ne idee außer ausziehen ? Mein Ausbildungsgehalt reicht dafür nicht wirklich ..

Tipps, Mutter, Familie, Stress, Provokation, Provozieren, Streit
Meine Mutter sucht streit?

Diese Woche war echt schlecht. Und immer dann, wenn ich nach Hause kam, war ich gestresst und erschöpft. Ich habe manchmal meine Sachen hingeschmissen und mich einfach hingelegt. 

Meine Mutter kommt und schreit sofort los, ich solle meine Sachen aufheben, ich dürfe nicht fernsehen oder an den Pc. 

Kann sie mich nicht einfach in Ruhe lassen? 

Und wenn ich versuche sie zu ignorieren, wird es schlimmer. Sie macht seit 3 Tagen kein Frühstück mehr und immer wenn ich was mache, versucht sie mich zu povozieren.

Vor einer halben Stunde habe ich den Pc angemacht. Sie kommt und fragt, wieso ich daran sitze. Ich sage, ich hätte Lust. Dann kuckt sie mich 15 min im Stehen an. Ich tue so, als ob sie nicht da ist. Dann nimmt sie mein Handy und geht weg. 

Sie will mich immer provozieren. Sie droht mir immer kein Geld, spricht dann tagelang nicht mit mir und nimmt mir alles, was mir Spaß macht, nur damit ich mich schlecht fühle. 

Ich hasse es, wenn es in der Schule schlecht läuft und dann noch zuhause. 

Habt ihr Tipps? 

Ignorieren hilft leider nicht. Und sagt jetzt nicht, ich solle mir ihr reden, die hört mir nicht mal zu und mein Paps ist tot, der hilft mir jetzt auch nicht -.- 

Sie macht das immer nur mit mir, mit meinem anderen Bruder macht sie es nie. Ich bin nicht mal der Älteste. 

Und dann erzählt sie ihren Freunden und anderen Familienmitgliedern, dass ich aufgehört habe mit ihr zu reden und sie traurig gemacht habe. 

Richtig wütend werde ich erst, wenn sie mich mit meinem Vater vergleicht und mich dann beleidigt und sagt, ich seie genau so einer wie er. 

Ich sitze gerade am Pc und könnte ausrasten vor Wut. 

Manchmal will ich sie einfach nur schlagen, aber ich schaffe es immer mich zu beherschen. Eines Tages kommt es aber raus :(

Mutter, Schule, Ruhe, mobben, Provozieren, Streit

Meistgelesene Fragen zum Thema Provozieren