Meine Eltern sind zickig zu mir ohne grund was machen?

Ich m13 bekomme immer Ärger von meinen Eltern zb wenn ich morgens schlafe und sie mit mir reden während ich pennen tu und ich schlafend antworte 20 Minuten später wach ich auf und meine Eltern sagen das ich wach war und lüge und mich daran garnicht erinnern kann mein Vater lässt mir nicht mein Handy über die Nacht sperrt süßes (obwohl ich garnicht so viel davon esse) in einen Tresor weil ich damals mit 11 richtig Süßigkeitengeil war und 3 Tafeln an einem Tag gegessen habe und ihre ausrede Nummer 1 wegen deinem adhs Syndrom darfst du das nicht essen und ich esse alles direkt leer obwohl das garnicht stimmt wenn ich mal mit meinem Vater zsm um 0 oder 1 Uhr ins Bett gehe dann mein Handy habe und es um 1:30 Uhr ausmache und dann um 2 Uhr einpenne bis 13 oder 14 Uhr schlafe muss ich mir anhören das ich die Nacht durchgemacht habe mein Vater erlaubt mir gar nichts ich habe seit 3 Monaten keine ps4 mehr (obwohl ich eh zocken ausgelutscht finde weil alles heutzutage Dreck ist) mein Vater tut aus purer Neugier alles kontrollieren (auf meinem handy) ich bekomme wegen meinem adhs Tabletten die mich kommplett ruhig stellen und ich über den Tag gar kein Hunger habe sie wissen das ich die Tablette vor ihnen genommen habe bzw sie haben sie mir gegeben und zwingen mich zum essen obwohl die Nebenwirkung ist das ich kein Hunger bekomme und wenn ich dann nichts esse sind sie richtig pissed ich bin echt am verzweifeln jetzt wollen sie mich in eine sprachtheraphie wo ich mit jemandem reden muss stecken obwohl ich so ein scheiss garnicht Brauch echt nichtmehr normal brauche hilfe das das aufhört danke fürs lesen

Erziehung, Recht, Eltern, Gesundheit und Medizin, Nerven, stress mit eltern, zickig
4 Antworten
Denkt ihr dass der wütend ist auf mich(geht um einen Jungen)?

Hallo

also wir sind weder zusammen noch haben wir F+ oder so, wir sind ganz normal befreundet. Ich bin w18 und er ist 20.

Wir haben uns in der Vergangenheit des öfteren getroffen, war immer echt lustig, viel unternommen und so, und wir schreiben immer bei Whatsapp. Also zu mir ist er meistens nett, also nicht irgendwie schleimig aber korrekt, anderen Leuten gegenüber wird er meist schnell richtig herablassend und beleidigt sie aufs übelste wenn diese ihn nerven. Ich würde mich zB nicht trauen mit ihm streit anzufangen.

In den letzten paar Wochen wollten wir uns einige male treffen aber ich musste da zweimal absagen(wäre je mit einer woche abstand ca geplant gewesen) ja jedenfalls wollten wir uns heute auch treffen aber mir ist was dazwischen gekommen, ich habe ihm dann eine Nachricht geschrieben dass es sich leider wieder doch nicht ausgeht, er hat es sofort gelesen aber nicht reagiert darauf was extrem ungewöhnlich ist da er sonst immer sofort zurück schreibt. (also wir schreiben echt gewaltig viel sonst) Ich habe ihm dann heute nochmal im chat was gefragt(hatte nichts damit zu tun), er hat nur knapp geantwortet, dann habe ich nochmal eine längere Nachricht geschrieben (über ein Thema das uns beide interessiert) und das hat er gelesen, ich habe erwartet dass er darauf einsteigt und dass wir länger hin und her schreiben darüber, aber er hat nichts mehr geschrieben.

Denkt ihr dass er wütend ist auf mich? Ich fühle mich gerade echt schlecht irgendwie und traue mich nicht fragen.

Ich bin es gewohnt dass mir alle Jungen immer sofort zurück schreiben, vor allem eh er, wir verbringen nicht wenig Abende mit telefonieren oder schreiben.

wie seht ihr das?

lg Lisa

Freundschaft, Mädchen, Junge, Liebe und Beziehung, Nerven, Treffen, befreundet
7 Antworten
Freundin geht mir langsam auf die Nerven?

Ich habe dieses Jahr ein Mädchen kennengelernt, dass mit mir in der Klasse ist. Sie war am Anfang sehr witzig und wir haben uns super verstanden, alles war einfach gut. Dann haben wir uns auch mit ihrem Ex befreundet und sie hat sich dann von uns distanziert, wir haben mit ihr geredet und alles war dann wieder gut. Es gab aber viele Male, wo sie sozial und dann wieder distanziert war. Während der Quarantäne hat sie uns nicht angeschrieben und als die Schule wieder anfing, hat sie sich total isoliert und hat mit keinem von unserer Clique gesprochen. Sie war schon höflich, aber nur total distanziert, wieder mal. Ich, noch eine Freundin von mir und sie sind in einer Gruppenarbeit involviert und die Freundin und ich haben uns dann entschieden, dass wir uns dann zu zweit die verschiedenen Punkte aufteilen, die wir später vorstellen werden. Später hat das Mädchen dann ins Chat geschrieben, ob wir die Punkte aufteilen sollen und ich habe ihr dann gesagt, dass wir das schon gemacht haben. Sie war dann wiedermal total kühl und sagte es wäre ihr egal wer was sagt, nur dass sie gerne daran beteiligt gewesen wäre. Wir haben ihr gesagt, dass wir wegen ihrem Verhalten deshalb alles zu zweit gemacht haben. Da habe ich die Gelegenheit genutzt und sie auf ihrem Verhalten konfrontiert und ihr gesagt, wie sehr uns ihr Verhalten manchmal nervt und ich keinen Bock mehr haben ihr ständig hinterherlaufen zu müssen um herauszufinden, was sie hat oder warum sie sich so verhält. Auch meine Freundin hat sich geäußert und mir zugestimmt. Dann hat sie sich nur entschuldigt und gesagt, dass ihr nichts fehlt, aber sie im Moment keine Freunde um sich haben möchte. Wir haben ihre Entscheidung respektiert, aber ich finde es dennoch komisch. Wir haben dann in einem anderen Chat über sie gesprochen und uns Gedanken gemacht. Ihr Ex sagte, dass sie immer so wäre und sie sogar noch schlimmer war als sie noch in einer Beziehung waren. Bald habe ich echt keine Lust mehr auf die Freundschaft.

Nun haben wir nicht mehr miteinander geschrieben und ich bin gespannt wie es weiter geht, wenn wir uns wieder in der Schule sehen. Was denkt ihr?

Liebe, Schule, Freundschaft, Mädchen, Beziehung, Psychologie, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Nerven, Corona, Coronavirus
6 Antworten
Was soll ich machen, ich habe eine schlechte Stiefmutter?

Hallo,

Ich bin 16 Jahre alt und wohne seit 5 Jahren bei meinem Vater, da meine Eltern sich getrennt haben und es einige Probleme mit meiner Mutter gab.

Mein Vater hat seit 3 1/2 Jahren jetzt eine Freundin (sie sind nicht verheiratet, aber ich nenne sie einfach mal Stiefmutter). Als sie in die Familie kam (zu meinem Vater, meinem Bruder und mir) brachte sie auch ihren Sohn mit. Am Anfang fanden mein Bruder und ich sie ganz nett, jedoch ist die Situation immer schlimmer geworden. Sie lässt sich alles bezahlen. Das Haus, das Essen usw. sie hat sogar die Bankkarte von meinem Vater und fährt damit überall hin. Sie putzt nicht richtig, das Essen schmeckt nicht usw. Sie geht auch nicht Arbeiten, sondern lässt sich alles vor die Füße tragen.

Ich habe sie schon des Öfteren auf das angesprochen, was mich und meinen Bruder an ihr stört, beispielsweise, dass sie nicht lecker kochen kann oder nicht richtig putzt. (Zum putzen fällt mir gerade ein Beispiel ein, ich habe mal einen ganzen Nachmittag unsere Küche geputzt mit den Schränken innen und obendrauf einfach alles. Als sie nach Hause kam, sagte sie mir, dass ich die Hälfte nicht sauber gemacht habe, was aber nicht stimmte.)

Immer wenn ich sie auf die Sachen, die meinen Bruder und mich stören angesprochen habe, ist sie komplett ausgerastet. Sie schreit rum, geht auf mich los usw.

Ich habe keine Lust mehr auf das ganze.
Sie bezeichnet meinen Bruder auch als schwul, weil er sich die Augenbrauen macht, damit er keine Monobraue hat. Gestern Abend wollte sie keine Brötchen für mich nach dem Abendessen aufheben (ich war bei der Fahrschule und habe nachgegessen), weil ich angeblich Diät machen würde, was aber überhaupt nicht stimmt.

In Anwesenheit meines Vaters haben wir immer gesprochen, aber auch schon in Anwesenheit meiner Oma und Opa (die sind übrigens gleicher Meinung wie mein Bruder und ich. Mit denen können wir gut reden.) Meine Oma und mein Opa (die Eltern meines Vaters) haben auch schon versucht mit meinem Vater und der Freundin zu sprechen, jedoch brachte das auch nichts. Mein Vater will sogar kein Kontakt mehr zu seinen Eltern und das ist alles wegen der Freundin.

Er hat sogar keine Freunde mehr, weil sie ihm die alle schlecht geredet hat und damit er mehr Zeit für sie hat.

Egal wie ruhig oder auch nicht ich das Gespräch suche und auch egal wer dabei ist, es bringt nichts.

Mein Vater und sie haben auch ein Kind zusammen bekommen( wir sind jetzt also 4 Kinder. Mein Bruder und ich, das neue Kind und das Kind von ihr). Die Kinder schreit sie immer an und haut sie teilweise auch.

Zu meiner Mutter können mein Bruder und ich auch nicht zurück, da sie Alkoholikerin ist. Das Verhältnis ist allerdings wieder besser. Zu meiner Oma und meinem Opa können wir auch nicht, dafür sind sie zu alt.

Über Hilfe wäre ich sehr Dankbar.

Familie, familienprobleme, Kinder und Erziehung, Liebe und Beziehung, Nerven, stiefmutter, Streit
1 Antwort
Freund nervt nur noch was tun?

Hey einer meiner besten Freunde ist seit ca. 2 bis 3 Jahren komplett anders geworden immer wenn man sagt kannst du bitte damit aufhören sagt er ja genau da redest du er kann nie fehler einsehen und wenn er welche einsieht sagt er genau da redest genau du und das nervt einfach und manchmal ist er wenn wir mehrere sind auch voll schlecht gelaunt obwohl er sich sehr gut normaler Weise mit ihnen versteht was ich glaube. In der Familie gibt es glaube ich auch keine Probleme. Das was auch nervt ist wenn wir über was reden und dann sagt er zumbeispiel was ich verstehe dich nicht du redest wie ein Behinderter obwohl ich ganz normal rede und wenn ich einen Freund frage der auch dabei ist und er bestätigt das ich normal geredet habe sagt er ja ihr beide tut euch ja immer zusammen gegen mich er kann einfach keine fehler einsehen. Und er probiert immer klüger zu sein. Zum Beispiel seine Mutter sagt Simon du hast einen 2 im Test ist doch garnicht schlecht sagt er naja ich kanns besser und so gut ist es jetzt auch wieder nicht. Ich finde er probiert mich immer nur schlecht reden. Und mich als den blöden da zustellen. Und was ich so höre ist er nicht nur zu mir so.

Soll ich die Freundschaft aufhören oder soll ich es ihm sagen obwohl dann reagiert er wieder ja eh du auch und man kann nicht normal mit ihm reden bitte um hilfe was ich machen soll.

P. S. Ich bin bald 15 und er ist 14 geworden.

Freundschaft, Freunde, Liebe und Beziehung, Nerven
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Nerven