wie bekomme ich ihn los?

Hi!!

Also, bei uns in der Klasse gibt es einen jungen, der mir gerade mächtig auf die nerven geht!

Dieser Junge (ich nenne ihn jetzt mal Ben)

Ruft mir halt dauernd doofe Sachen zu, und so weiter.

dann heute in Kunst habe ich ein Bild in den Trockenwagen gelegt, und dann hat eine meiner besten Freundinnen (ich nenne sie jetzt mal Lara) gesagt ,,Ben, lass das!!!". Wir sind dann wieder auf unsere Plätze gegangen, und dann habe ich Lara gefragt, was denn war. und sie meinte, Ben wollte mir gerade auf den Po schlagen!

dann bin ich zu ihm hin, und habe ihn nur ,,böse" angeschaut. Er und seine Freunde haben nur gelacht.

und im laufe der Kunststunde kam er immer wieder zu unserem Platz, und hat mich gefragt, warum ich dastand, warum ich so geschaut habe. Aber nicht so, wie wenn er sich wirklich dafür interessieren würde, sondern weil er so tut, wie wenn er die Unschuld selbst währe.

Heute haben wir in Kunst halt was mit Acryl gemalt, und haben unsere eigenen Pinsel mitbringen müssen. da hat Ben gefragt, ob das vor mir meine Pinsel währen. (das sind richtig gute, nicht ganz billige Pinsel.) Dann meinte er ,,ja, er mache jetzt die Pinsel kaputt", und hat einfach einen genommen.

ich habe ihm meinen Pinsel wieder weggenommen.

er hat uns also die ganze Zeit nicht in Ruhe gelassen!!!

Jetzt, nach so einem langen Text, (Sorry, wurde etwas sehr lang... :-/) wollte ich mal fragen, wie wir ihn loswerden können...

Weil uns geht das mächtig auf die Nerven!!!

danke für jede Antwort!!! :-)

Schule, Jungs, Nerven
Freundin unmotiviert? bin ich schuld?

Moin,

meine Freundin verhält sich seit einiger Zeit echt ein bisschen merkwürdig. Sie hat so seit 2 Wochen echt keine Motivation mehr. Sie kommt immer leicht genervt rüber und irgendwas hat sich einfach verändert. Wir sind seit 10 Monaten zusammen und ich habe sie als fröhliche, ehrgeizige, aufgeschlossene Person kennengelernt.

Wenn wir uns früher in Schulpausen gesehen haben (sind auf unterschiedlichen Schulen mit Kooperation) dann kam sie immer zu mir hat mich umarmt, mich geküsst und das auch wenn wir uns verabschiedet haben. Heute kam ich da an, sie hat mir so halbherzig zugewunken, aber ich musste zumindest für ne Umarmung auf sie zugehen, Kuss gab's gar nicht. Dann standen wir paar min bei nen paar Freundinnen von ihr und haben uns unterhalten. Hab dann ihre Hand genommen. Sind dann noch kurz spaziert, da hat sie dann meine Hand genommen.

Bei der Verabschiedung hat sie einfach nur meine Hand losgelassen und Tschüss gesagt. Keine Umarmung, keine Küsschen (klar waren da in der schule und mit Masken aber trotzdem schade). Njaa egal hab ich mir gedacht, dann hat sie mir nicht geschrieben was sie in ihrer Klausur hat, so wie sie es sonst immer gemacht hat.

War dann mit nem Kumpel einkaufen und hab ihr dann geschrieben "jo fahr jz noch bisschen mit zu dem", alles gut obwohl sie da auch extrem unmotiviert wirkte beim Schreiben. Gerade haben wir auch noch kurz geschrieben, aber sie wirkt le auch total unmotiviert und genervt (das ist auch ne guter Freundin von ihr aufgefallen das irgendwas ist im moment). Hab sie gefragt was ist. Chat:

Ich: Ist eigl iwas los? 🥰Keine Ahnung aber es kommt mir in letzter Zeit manchmal so vor als wär iwas 🤷‍♂️😅❤️

Sie: hab einfach 0 Lust auf iwas haha... Ganz unmotiviert momentan

Ich: also hab ich nichts verbockt oder so? 😅❤️

Sie: ne

Ich: mhm das mit dem unmotiviert ist blöd 🥴hab ich wirklich nichts gemacht? ❤️

Sie: jep wirklich nicht

Ich: kann ich iwas machen?🥰

Sie: ne ne

Ich: Und das klingt nicht soo überzeugend mit dem ne😅❤️aber gut dann glb ich dir das mal🥰

Sie: danke

Ich: njaa muss gleich los 🥰 bis später ❤️

Sie: tschüssii😚

Und der Chat steht jetzt mal stellvertretend für viele Momente in letzter Zeit. Keine Ahnung, wenn wir uns sehen so zu zweit ist alles gut und sie kommt auch zu mir und will kuscheln und auch sex, zwar die ganze zeit in soner unmotivierten stimmung aber okay. Aber sobald wir in ner Gruppe sind oder in der schule ist alles kacke. Klar zeigt man da nicht so Nähe, doch trotzdem verhält sie sich echt nicht soo cool. Sie ist schnell gestresst von Menschen und gibt mir das Gefühl das ich schuld bin.

Auch wenn ich das eigentlich nicht sein dürfte zumindest gibt's keinen Grund. Und ich meine sie ist auch bei anderen so. Zudem ist sie mit Schule gerade bissl unzufrieden.

Was ist eure Meinung? Was kann ich mschrn? Wie verhalten? Einfach wie immer? Anpassen und so helfen wollen? Sonst irgendwelche Meinungen? Kann ich ihr das glauben das ich nicht schuld bin?

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Sex, Psychologie, Freundin, Liebe und Beziehung, Nerven, Gestresst, unmotiviert
Nerven euch auch solche Leute, die die Natur total überhöhen?

Ich bin sehr gerne in der Natur. Ich bin ein Naturbursche. Ich fahre viel Fahrrad, ich laufe viel, ich schwimme in Bächen und Seen. Ich wohn halt auch direkt in der Natur. Und für mich ist die Natur dann halt, wie ein großer Garten. Da setz ich mich hin und lese, da schwimme ich. Ja und manchmal liegt man einfach auf einer Wiese und fummelt an sich rum. Das kommt auch vor.

Ich begegne dann auch oft Leuten, die sich zuerst freuen, dass ich gerne draußen bin und die dann aber enttäuscht sind, dass ich ziemlich pragmatisch bin. Ich weiß nicht ganz, wie ich es erklären soll. Aber das sind dann meistens Mitglieder in irgendeinem Wanderverein, die dann alles total verklären. Die sagen dann immer, dass die Natur total rein ist und unschuldig und heilig. Die haben eine regelrechte religiöse Ehrfurcht vor der Natur.

Ich hab schon sehr oft in Wäldern auch mal mit Mädchen rum gemacht oder bin nackt in Bäche gegangen und hab andere Mädchen nackt gesehen. Für mich ist die Natur halt ein ganz normaler Aufenthaltsraum. Für mich ist ein Wald etwas, wo Brennholz wächst. Ich wüsste nicht, wie man einen Wald entweihen kann, da für mich nicht geweiht ist. Das sind halt Bäume. Und auf einer Wiese wächst Heu.

Ich glaube das sind oft Leute aus der Großstadt, die die Natur total mystisch verklären. Und dann hängen die mit ihren Wanderklubs überall Gedichte und Sprüche auf, wo es heißt, man soll bedenken, dass die Natur rein ist.

Mir geht sowas ziemlich auf den Keks.

Natur, wandern, Menschen, Wald, Psychologie, Berge, draußen, Nerven, wiese
Immer wenn ich zu mein Kumpel und zu seiner Freundin fahre geht mir das nur auf die nerven, bräuchte euren Rat.? was würdet ihr machen?

Immer wenn ich zu mein Kumpel und zu seiner Freundin fahre geht mir das nur auf die nerven, bräuchte euren Rat.

Also, das ding ist ja…………..wenn ihr in einer Beziehung seit und ihr streit mit euren Partner habt und es kommt dann Besuch vorbei dann seit ihr ja in dem Moment nett zu euren Partner, tut so als wäre alles gut auch wenn ihr grad in einen streit seit oder, weil wer kommt schon auf Besuch wo streit herscht, das Bock doch kein oder?

Ist das bei euch au so oder streitet ihr weiter wenn wer auf Besch kommt,

immer wenn ich mein Kumpel besuche hat er immer streit mit seiner Freundin und das geht mir schon so auf die Nerven das ich schon ungern bei denen auf Besuch komme. Was würdet ihr tun, ich mein ich komme gerne auf Besuch aber immer wenn ich auf Besuch bin………..es gibt immer streit, und ich will mit mein Kumpel und mit seiner Freundin darüber reden z.B. „was geht bei euch so, was hat ihr heute so gemacht………….“ Und dann sagen dir nur „ja hatten gerade streit oder sind noch immer im Streit“ und dann reden die sich blöd an wenn ich auf Besuch bin oder auch andere Freundin. Ich will mit den über den Tag oder sonst was reden und nicht immer denen Beziehungstipps geben, ich bin nicht deren Beziehungsberater!

Ich weiß nicht was ich machen soll, soll ich wenn ich das nächste mal auf Besuch bin und die streiten das wir uns zusammen sitzen  und sagen das das so nicht geht usw.

Ich weiß es doch auch nicht, was würdet ihr an meiner Stelle tun?

Auch wenn ich die Typischen Antworten kenne  „woher sollen wir das jetzt wissen was du tunen sollst“ usw. mich würde es interssiren was ihren tuen und sagen wüdet wenn ihr in meiner Sitaion wärt.

Freu mich auf eure Antworten.

LG

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Liebe und Beziehung, Nerven, Streit, Besuch
Was kann ich dagegen tun, was mich nervt?

Des wird jetzt etwas länger glaub ich also danke schonmal im Voraus. So ich habe vor ich glaube ca. 2 Monaten jmd dabei zugeschaut wie diese Person etwas "kritisierte" was ich liebe. Dabei habe ich mich schon einfach genervt gefühlt, wie man solche dummen Aussagen äußern kann? Es hat mich etwas gestört, war jedoch nichts schlimmes. In den nächsten Wochen, wo ich dann dieser Leidenschaft nachging, konnte ich zwar immernoch es genießen, aber war immer so nebenbei gestört von diesen Aussagen des Mannes im Video/Stream. In den nächsten Wochen wurde es immer schlimmer und schlimmer und es stört mich jetzt so, dass ich selbst bei anderen Hobbys daran denke und mich nerve wie man vielen anderen Menschen einfach so etwas mitgeben kann. Ich kann aber immernoch diese eine Leidenschaft genießen, jedoch habe ich immer im Hinterkopf diese dummen Aussagen. So stark das es mich immens stört und es wird auch nicht besser. Kann man dagegen etwas unternehmen? Es fühlt sich langsam wie eine Art Störung meines Gehirns an, da diese Dummheit an Aussagen einfach ....naja ...schon fast Ekelhaft sind. Außerdem konnte ich in den letzten Tagen das Hobby sogar nicht wirklich genießen. Ich habe auch versucht diese Aussagen einfach zu verdrängen und zu ignorieren, jedoch wurde es nicht besser.( sry wenn die Rechtschreibung voll schlecht war, aber ich wollte einfach nur schnell eine Antwort)

(Übrigens ich ordne es unter Gesundheit ein, weil es meinen Kopf einfach zerstört und ich sonst keine anderen Kategorien hätte zu denen es passt)

Gesundheit, Freundschaft, Psychologie, Liebe und Beziehung, Nerven
Habe ich einen Nerv eingeklemmt?

Hey und zwar habe ich schon seit ein paar Jahren das Problem das ich sowas ähnliches wie eine Verspannung vom Nacken bis ins Gesicht habe und auch ein Ziehen. Ich habe jetzt schon eine Athlastherapie gemacht weil ich eine Atlasfehlstellung durch ein Schleudertrauma hatte. Durch diese Therapie ist die Verspannung und alles weggegangen aber nicht wirklich das ziehen. Das ziehen war nur manchmal weg aber meiste Zeit noch da.

Ich war letztens deswegen noch mal beim ostheopathen und er hat mich eben behandelt. Er meinte das es in 3 Tagen ca besser ist und das ich anfangen sollte Sport zu machen. Es wurde aber nicht besser. Ich glaube ehrlich gesagt auch nicht das es an zu wenig Bewegung liegt da ich früher sehr viel Sport gemacht habe und diese Probleme trotzdem jahrelang hatte. Und ja ich mache jetzt auch trotzdem täglich Sport.

Wie gesagt es ist wie ein ziehen wenn ich vor allem zur Seite gucke aber auch wenn ich nichts mache. Es zieht bis in den Kopf, Arm und mein Gesicht rein aber noch nie hat jemand gesagt was es sein könnte. Also es wurde gesagt es liegt an der Fehlstellung aber die habe ich ja jetzt nicht mehr. Könnte es vielleicht sein das ein Nerv oder so eingeklemmt ist? Ich leide da jetzt schon seit Jahren drunter aber nie hat mir jemand gesagt was es sein könnte...

Und ja ich weiß Ferndiagnose sind dumm und ich werd mich nochmal informieren und da brauch mir bitte jetzt keiner schreiben das es unnötig ist. Nur manchmal brauchen Ärzte und auch ostheopaten einfach mal ein denkensanstoß da diese manchmal einen nicht wirklich ernst nehmen bis man dann selber herausfindet was das ist damit sie es behandeln können. Vielleicht könnte ich diese Sachen dann dort erwähnen das wäre denke ich sehr hilfreich. Weil ich leide dort echt ziemlich drunter..

Medizin, Gesundheit, Gesundheit und Medizin, Nerven, Atlaswirbel
Freund geht massiv auf den Sack?

Hi, 

Ich versuch mich kurzzufassen.

Und ja wir haben oft genug darüber geredet aber es bleibt alles gleich

Ich bin mit meinem freund nun 2,5 Jahre zusammen und er wird in diesem Jahr 22.

Er verhält sich leider wie ein komplettes Kleinkind und ich komm nicht zu ihm durch.

Er popelt und isst das dann direkt, ich sage ihm, dass mich das nervt, er fängt an sich peinlich berührt umzudrehen und drüber zu lachen. Das ist in dem letzten Jahr so oft passiert und ich sehe das einfach fast täglich, dass ich da gar kein Bock mehr hab ihn zu küssen oder intim mit ihm zu werden, weil mich das so krank anekelt.

ich sehe da kein gegenseitiges respekt, wenn so etwas nicht behoben wird.

Ansonsten ist er schwach mit der Rechtschreibung, aussprache..

Er redet immer in einem kindlichen Ton und ich könnte schwören er war früher nicht so. Er hat immer normal gesprochen und man konnte sich mit ihm auch über wichtige Themen unterhalten.

Er unterstützt Parteien, bei denen ich mir denke – hallo? Und das ja, weil er keine Lust hat sich darüber zu informieren, wofür die stehen. Und sorry, für mich ist Politik wichtig, da sie teilweise in der heutigen Zeit immer noch Menschenrechte vertritt.

So und zum faul sein.....

Also unglaublich, es reicht vom von der Couch aufstehen und ins Bett gehen bis zu Sender umschalten.

Er macht es einfach nicht und sagt, er ist zu faul.

Dann textet er mich die ganzen acht voll, dass er hunger, hat aber sich nicht rafft aufzustehen und sich ein Brot zu schmieren…... und das geht stundenlang, bis ich ihn ignoriere. Und selbst dann nörgelt er weiter!

Wenn ich etwas mit ihm bespreche und er mir einen Vorschlag erzählt, der nun einfach nicht passt – jeder andere würde das verstehen – muss ich ihm das entweder 10 Jahre erklären, wieso weshalb warum, um dann von ihm ausreden zu hören oder zu hören, wie er sich herausreden möchte" ich hab nur gedacht..:" "ja ich meinte nur.." und das NERVT- oder ich muss ihm 1000-mal nein sagen, dass er aufhört weiter zu stochern.

"Wie wärs mit XY?" "Nee" "dann könnten wir ..." "nein" "das würde xx bringen".. "Nein" "ich kann auch XYZ" "NEIN!" - und das geht wirklich sehr lange so, normalerweise muss man doch ein einfaches nein akzeptieren können.

MIND YOU, es sind meistens Themen, die eh nur mich betreffen und er (lieb gemeint?!!) nur einen Vorschlag geben möchte... aber man muss doch nicht so penetrant sein, das nervt!

JA ich sage ihm KLAR was mich stört, wir haben oft darüber geredet.

Immer wenn ich Schluss machten will, verbessert er sich für eine Woche und das war es dann auch.

Ich fühle mich einfach nicht ernst genommen und das geht mir absolut auf den Sack.

Ich würd ihm manchmal gerne eine überziehen aber das kann es doch nicht sein.

Gibt es da noch IRGENDEINE Lösung oder muss ich ihn komplett ignorieren und blockieren, dass ich einen Schlussstrich ziehen kann ...?!

Liebe, Freundschaft, Freunde, Liebe und Beziehung, Nerven

Meistgelesene Fragen zum Thema Nerven