Frustriert nach Absage, was tun?

Hey erstmal. Ich bin 16 und stehe seit geraumer Zeit auf eine Klassenkameradin. Wir freundeten uns irgendwann an, und ich merkte, dass ich mich total in sie verliebte. Unsere Freundschaft wurde immer stärker und sie vertraute mir Sachen an die sie niemand anderem anvertraute wie z.B einen Selbstmordversuch aus Depressionen heraus. Jetzt feierte sie vor ein paar Tagen Geburtstag. Dazu schrieb ich ihr einen Text in dem ich ihr sagte was ich für sie fühle und schilderte wie mich der Kontakt mit ihr zum positiven veränderte. Diesen packte ich dann ihr ihr Geschenk. Auf ihrer Party gab ich ihr dieses dann. Ich war einer der letzten auf ihrer Party. Als alle dann weg waren unterhielten wir uns noch lange, und ich sagte ihr, dass ich etwas persönliches in ihre Karte schrieb. Am nächsten Tag schrieb sie mir dann über WhatsApp, das sie Respekt hätte, da sie keinen Jungen kennen würde, der in der Lage wäre so ehrlich seine Emotionen aufzuschreiben. Jedoch sagte sie mir auch, dass es sie extrem fertig machen würde, sie jedoch nicht so empfinden würde und mich als eine Art besten Freund sehen würde, mehr da jedoch nicht sein würde. Sie könnte mir dies nicht persöhnlich sagen, weil sie es nicht übers Herz bringen könnte, mich zu verletzen. Das macht mich so unglaublich fertig. Heute hab ich dann erfahren, dass sie auf der Party mit einem anderen älteren Jungen rumgeknutscht hat (und da vllt auch mehr lief). Jetzt kann ich ihr nicht mehr in die Augen gucken. Ich weiß nicht was ich tun soll. Ich würde die Abfuhr ja akzeptiere, aber ich hegte noch nie so unglaublich starke Gefühle für ein Mädchen. Außerdem kann ich die Momente die wir zusammen erlebten einfach nicht vergessen. Was sagt ihr? Schonmal danke im Voraus.

Gib es auf und brech den Kontakt ab. 50%
Sie sieht dich als besten Freund, also sei ihr einer. 50%
Gib nicht auf, vielleicht kommt am Ende noch was bei rum. 0%
Freundschaft, Psychologie, Liebe und Beziehung, korb-bekommen
5 Antworten
Wieso hat sie mir einen Korb gegeben, obwohl alles so gut war?

Wir haben uns getroffen und nach dem Treffen, meinte sie es wäre schön gewesen und sie würde sich auch gerne wieder treffen, aber es geht ihr alles zu schnell. Hab ihr auch geschrieben, dass ich es verstehe und wir uns ja erstmal kennen lernen. Danach war erstmal Funkstille, da sie nicht zu Hause war. Einige Tage später hab ich gefragt, ob sie sich erneut treffen und sie meinte, dass sie zur Zeit sehr gestresst ist und sie mal schauen muss, wann sie Zeit hat, aber sich gerne wieder mit mir verabreden würde. Sie schrieb auch, dass sie Interesse hat etc.. Die Woche drauf kam eine Nachricht und die war alles andere als positiv. Sie meinte, dass sie sich nur Freundschaft vorstellen kann und keine Beziehung, da sie sich bei den Gedanken sehr unwohl fühlt (obwohl niemals davon die Rede war) und sie viel zu beschäftigt sei. Hab ihr auch geschrieben, dass wir uns doch erstmal treffen, um uns besser kennen zu lernen und wir es auch langsam angehen sollten. Daraufhin meinte sie nur, sie überlegt sich es nochmals ... Ich verstehe es nicht. Wieso macht sie mir anfangs "falsche" Hoffnungen, obwohl sie schon weiß, dass sie sich nicht vorstellen kann, eine Beziehung einzugehen bzw. sie nicht direkt gesagt hat, dass sie keine Lust auf mich hat etc, obwohl ich sie auch gefragt hab, da ich mir auch unsicher war. (sie hat in letzter Zeit meine Nachrichten erst einige Tage später gelesen und drauf geantwortet, obwohl sie die ganze Zeit davor online war--> deshalb war ich mir unsicher) Ich hab ihr daraufhin nett geantwortet, dass es kein Problem sei .... hab ihr auch gesagt, wenn sie zu wenig Zeit hätte bzw sie sich zum jetzigen Zeitpunkt keine Beziehung vorstellen kann, könnten wir es doch langsam angehen oder es versuchen, wenn sie sich bereit dafür fühlt. Sie meinte aber nur, " Es ist besser, wenn wir es lassen :/ ".(verstehe auch nicht, was sie mit diesen smiley sagen möchte?) Bin nun echt traurig deswegen, da sie einen netten und interessierten Eindruck auf mich gemacht hat und ich es nicht verstehen kann, wie man jemanden so lange hinhalten kann bzw. es nicht direkt zugibt, dass es nichts wird. Nun frag ich mich, wieso sie mir einen "Korb" gegeben hat und wieso man jemanden so lange hinhalten kann!?

Freundschaft, Mädchen, Psychologie, Liebe und Beziehung, korb-bekommen
4 Antworten
Wie könnte das bei ihr ankommen wenn ich das mache und gibt es noch andere Wege?

Hallo, ich fahre momentan ehrenamtlich zwei bis drei Dienste im Rettungswagen in unserem Kreisverband mit und helfe aus. So bei meinem letzten Dienst bin ich mit einer (für mich) neuen Kollegin gefahren. Ich fande sie im ersten Augenblick etwas merkwürdig aber mit der Zeit haben wir viel zusammen gelacht und so und mit der Zeit fand ich sie ziemlich süß und sie hat mich auch mehrmals angelächelt jedenfalls hatte ich den Eindruck. Sie wollte auch immer dass ich hinten bei ihr mitfahre wenns möglich war auf dem Weg zur Klinik wo wir auch viel geredet und gelacht haben. Nach Feierabend dachte ich mir aber dann erstmal nichts dabei. Aber seit dem Dienst, der schon ca 2 Wochen her ist denke ich ständig an sie und an ihr süßes lächeln. Sie geht mir nicht mehr aus dem Kopf. Ich hatte zwar erst eine Freundin und das ist ca 3 Monate erst her aber ich bekomme sie nicht aus dem Kopf ich glaube mich hats erwischt.

So aber mein Problem ist, dass ich nicht ihre Nummer hab um sie mal auf einen Kaffee oder so einzuladen. Ich kenne lediglich den Rettungsdienstleiter und einen Hauptamtlichen Kollegen dort sehr gut die ich auch regelmäßig sehe. Ich habe ihr ein "Brief" zu schreiben in dem ich schreibe dass ich mit ihr gerne mal einen Kaffee trinken würde und dass mir ihr süßes Lächeln nicht mehr aus dem Kopf geht. Da würde ich dann noch dazu schreiben dass sie, wenn sie Interesse hat mich gerne anschreiben kann. Dass würde ich dann meinem Kumpel geben der ihr dass dann gibt.

Ich würde sie ja persönlich Fragen aber ich habe dort nur selten Dienst. Den meisten Dienst mache ich in meiner Bereitschaft. Wie würdet ihr reagieren wenn ihr sowas bekommen würdet? Sie hat mich da aber auch das erste mal gesehen also wir kennen uns halt noch nicht so. Ich hab da total bammel davor was sie davon denkt. Ich bin M/18 und sie ist 19.

Wenn ihr noch andere Vorschläge habt dann nur raus damit ich bin offen für alles. Dankeschön:)

flirten, Liebe, Freundschaft, Frauen, Beziehung, ansprechen, Dienst, Liebe und Beziehung, peinlich, verliebt, korb-bekommen
4 Antworten
Was haltet ihr von diesem Korb?

Hallo,

Ich bin 15 Jahre alt und weiblich.Ich war vor einigen Tagen mit meiner Klasse im Kino.Und danach konnten wir frei in der Stadt noch etwas rum laufen.Freundinnen haben spontan angefangen 2 Jungs nach ihrem Snapchat Namen zu fragen aus spass.Den sie auch bekommen haben.Als sie das Gespräch beendet haben,wollte es auch eine Andere Freundin ausprobieren,die aber einen Freundlichen Korb kassierte.Wir waren insgesamt zu 7 Personen,weil wir sowas wie eine Gruppe sind haha.Wir sind zu allen Jungs die wir ansprachen auch zusammen hin gegangen.Bis ich es ausprobieren wollte,es stand ein Junge mit seinem Freund etwas weiter weg,sein Freund warf mir immer ein paar Blicke zu,aber ich wollte nicht von ihm sondern von seinem Freund den Namen.Ich lies meine anderen Freundinnen stehen und ging mit einer Freundin zu ihm hin.Ich sprach ihn an und war zimlich nervös,weil ich sowas zuvor noch nie gemacht habe,(sonst wurde ich angesprochen oder so)Weshalb ich auch sehr leicht gezittert habe,und fast kein Wort raus gebracht habe.Als ich es endlich auf die Reihe bekommen habe,meine Worte zu ordnen und all das,fragte ich ihn endlich nach seinem Snapchat Namen.Er gab ihn mir und ich bin gegangen.Aus der Entfernung,haben mir meine Freuninnen zu geguckt,natürlich haben sie auch gelacht und gelächelt.Ich stand nun in der mänge.Alles was ich ihn gefragt habe,war nach seinem Snap Namen ,also nicht nach seinem richtigen Namen oder sonst was.Er hat mich bei dem Gespräch gefragt wie alt ich sei,und er war nur ein Jahr älter.Ich habe mich in der mänge nicht mehr rum gedreht,aber eine Freundin meinte das sie die ganze Zeit zu mir geguckt haben,und geredet haben.irgendwann sind die gegangen und ich war erst nach 5 Stunden zuhause um ihn zu adden.Ich habe ihn geaddet und ein normales "Hey" geschrieben,er hat es nach 10min geöffnet und nach 40min immernoch nicht geantwortet.Ich habe ihm dann geschrieben,dass er es mir schon von Anfang an hätte sagen sollen,wenn er kein intresse hat mit mir zu schreiben er es hätte sagen sollen.Doch nach 2 Std hat er sie immernoch nicht gelesen und ich habe dann gemerkt,dass er mich nach meinem "Hey" schon lange Blockiert hat.Ich weiss nicht was ich davon halten soll und was ich jz denken soll.

Schreibt mir doch mal bitte als Antwort ,was ihr davon haltet und was eure Meinung dazu ist.

Danke💫

Freundschaft, Jungs, Liebe und Beziehung, korb-bekommen
3 Antworten
Was hat er bloß damit gemeint?

Ich habe letztes Wochenende einen Freund eines Freundes von mir kennengelernt, ich nenne ihn mal "Ben". Wir sind alle zusammen feiern gegangen (waren zu sechst).

Wir waren im Club und haben getanzt. Ich stand zufällig neben ihm. Das klingt jetzt komisch, weil ich ihn erst ein paar Stunden vorher das erste Mal gesehen hatte, aber es war einfach was zwischen uns. Er war sehr interessiert und hat mir viele Fragen gestellt. Allerdings hat er eine Freundin.

Es war auch nicht so, dass ich sofort etwas von ihm wollte, er war einfach nett.

Und jetzt kommt der seltsame Teil. Eine Gruppe von Mädchen, von denen eine meinen Mitbewohner angetanzt hat, kam zu uns. Eine von ihnen unterhielt sich mit mir. Zuerst nur, weil sie wissen wollte, ob mein Mitbewohner ein guter Typ ist etc.

Dann setzte sie es sich in den Kopf, mich zu verkuppeln. Sie kannte mich kaum, das war alles etwas komisch, aber sie war sehr betrunken.

Anscheinend bemerkte sie (als eine Fremde!) die Chemie zwischen uns. Sie dachte also, weil ich neben "Ben" stand, dass ich auf ihn stehen würde. Bevor ich sie aufhalten konnte, zog sie ihn zur Seite und flüsterte ihm ins Ohr. Ich weiß nicht, was sie gesagt hat, aber vermutlich hat sie ihn gefragt, ob er nicht mit mir tanzen wollte.

Er hat das offensichtlich verneint, er hat ja eine Freundin. Jedenfalls hat er sich seitdem tausendmal bei mir entschuldigt und hat außerdem gemeint "Falls es hilft, ich glaube, du kannst jemand besseres finden als mich".

Sowas hat jedenfalls noch nie jemand zu mir gesagt und es verwirrt mich. War er einfach nur betrunken und es tat ihm alles Leid? Oder ist er nicht sehr selbstbewusst?

Ich finde nämlich, dass er sehr attraktiv ist, auch wenn er wohl etwas außergewöhnlich aussieht.

Wir sind am nächsten Tag dann nochmal feiern gewesen und wir hatten allgemein viel Blickkontakt und haben uns viel angelächelt. "Ben" hat mir auch einige Getränke bezahlt. Ich bin mir nur ziemlich sicher dass das aus Mitleid war, weil er mir ja (wenn auch indirekt) einen Korb gegeben hat. Wie kann ich ihm klar machen, dass das ok für mich war? Immerhin wusste ich ja, dass er vergeben ist. Klar, ich hätte ihn nicht weggestoßen, hätte er angefangen mit mir zu tanzen.

Oder meint ihr, er ist einfach so so nett zu mir? Wir sind irgendwie schon auf einer Wellenlänge, haben viel gemeinsam. Ich wäre gern auch nur mit ihm befreundet.

Wie soll ich mich verhalten, wenn ich ihn das nächste Mal sehe? Einfach mit anderen Männern flirten, damit er sieht, dass es zwischen uns nicht komisch ist? Aber mich trotzdem normal mit ihm unterhalten?

Liebe, tanzen, Männer, Freundschaft, Alkohol, Sex, ausgehen, Liebe und Beziehung, verliebt, korb-bekommen
8 Antworten
nach einem korb nochmal versuchen?

hey,

ich habe mich vor ein paar tagen von meiner Freundin getrennt weil ich mich neu verguckt habe in meine Arbeitskollegin. Wir haben einen Tag was zusammen gemacht und auch gesagt das wir was voneinander wollen und sind dann zu mir gefahren weil Sie fragte zu dir oder zu mir. Was der Fehler war!! In meinem Zimmer wurde sie ein oder zwei mal an meine Ex erinnert. Und meinte dann auch ob ich nicht lieber wieder neben meiner Ex liegen würde. Wodrauf hin ich sagte nein ich will nicht neben ihr liegen. Anstatt aber zu sagen nein ich habe Sie für dich verlassen. Wir haben uns den Tag nur geküsst und sind dann nebeneinander eingeschlafen. Der nächste morgen war seltsam in der Nacht hatte ich schon den Traum das dass nichts wird. Ich habe morgens im Bett nur den arm um Sie gelegt doch irgendwie hat es nicht gepasst.

Am nächsten Tag haben wir kurz geschrieben und von ihr kam:

Sie hat gemerkt dass da nichts ist und hofft es geht mir genauso.

Meine Antwort: Keine Ahnung ich fand es seltsam.

Morgen sehen wir uns und die letztem tage ist sie mir nicht aus dem Kopf gegeangen.

Jetzt zu meiner Frage:

ich bin am überlegen ob ich Ihr direkt sage das ich den Abend ein bischen Schwachsinn geredet habe und es nochmal versuchen möchte. Problem ist Sie hat meine Exfreundlin mehrfach erwähnt, und danach hatte ich immer das gefühl SIe denkt das ich immer an meine EX denke.

Oder ich frage ob wir nicht ein oder zwei wochen warten wollen und es dann nochmal versuchen.

Ich habe auch überlegt einfach selbstbewusst zu reagieren und zu sagen ja war seltsam weil ich ihr nicht das gefühl geben möchte das ich Ihr hinterherrenne. Und würde sie dann in ein paar wochen wieder ansprechen.

Weil es lief wunderbar bis wir zu mir gefahren sind und dann ging alles schief

Danke jetzt schon einmal

Freundschaft, Sex, Liebe und Beziehung, verliebt, korb-bekommen
2 Antworten
Junge gab mir einen Korb aber küsste mich gestern auf die Wange was soll ich jetzt machen?

Hallo erstmal Vor ca 2 Jahren habe ich einen Jungen durch meine Schwester kennengelernt,seitdem ist alles ziemlich kompliziert geworden ! Erstmal zur Vorgeschichte... Ich habe mich sehr in ihn verliebt und denke nur noch an ihn. Vor ca 4 Monaten sagte ich ihm was ich fühle und bekam zu hören "ich mag dich sehr .. du bist sehr nett,hübsch und attraktiv aber dir fehlt einfach irgendwas 'das bestimmte etwas'.." Ich war sehr traurig danach aber habe mich LANGSAM damit abgefunden, auch wenn ich immer noch starke Gefühle für ihn hab!! Aber gestern auf einer Feier kam er zu mir (erst weil unsere Freunde uns zusammengeschoben haben) aber danach auch wenn er mal kurz trinken holen war kam er immer zu mir und machte nichts mehr mit seinen Freunden sondern nur was mit mir. Wir tanzten ca 2 std Arm in Arm und als ich gehen musste küsste er mich 2 mal auf die Wange und wir umarmten uns sehr lange sehr fest (er wollte auch das ich bleibe) aber jetzt tut er so als sei nichts gewesen und meine Schwester sagte mir schon ziemlich verständlich das ich mir jetzt bloß keine Hoffnungen machen solle weil es eh nichts werden wird ... aber Jetzt zu meiner Frage: Meint ihr es war für ihn eine "einmalige Sache" oder fühlt er vielleicht das selbe (er macht mir auch häufig Komplimente) Und meint ihr ich sollte mit ihm über Gestern reden oder es einfach vergessen? Danke schonmal im Voraus Ganz liebe Grüße

Liebeskummer, korb-bekommen
5 Antworten
Warum distanziert sie sich von mir?

Vor 4 Monaten habe ich(17) ein Mädchen(17) kennengelernt. Sie geht zudem auch auf meine Schule. Wir haben viel geschrieben und uns auch super verstanden. An Karneval haben wir uns das erste mal getroffen und sofort rumgemacht. Alles war cool und ich fragte sie 2 Tage darauf, ob wir nicht was unternehmen wollen. Wir haben uns bei mir getroffen und die ganze Zeit geredet. Man hat sich super verstanden. Dann wieder hin und her Geschreibe. Zum zweiten Date bin ich dann zu ihr und habe relativ viel geflirtet, aber irgendwie war sie so Zwiegespalten zwischen darauf einlassen oder nicht. 3.Date war ein Essen in einem Restaurant, was recht schön war. Daraufhin haben wir uns lange nicht gesehen, wegen Schule. Haben uns dann auf ihrem Geburtstag wieder gesehen und war auch alles super. Auf der Party hat sie mich das erste mal nach einem Treffen gefragt, was mich gefreut hat, da ich es immer war der die Treffen iniziieren musste. Ich ging also zu ihr, weil meine Eltern nervigen Besuch da hatten. Wir haben uns super unterhalten und ich schenkte ihr einen kleines grünes Herz aus Malachit für ihre Kette. Daraufhin gab sie mir einen Kuss und wir unterhielten uns weiter. Irgendwie hatte ich da mehr erwartet. Zum Beispiel das sie nun auch mal irgendwie Andeutungen macht, dass sie kuscheln will oder sonstiges. Aber da war nix, nur der Kuss. Ich war über die ganzen Treffen mit ihr immer relativ zurückhaltend, da sie so unterschiedliche Signale von sich gab. Ich bin generell ein Mensch der eher vorher bisschen guckt und dann macht. Letztendlich haben wir uns dann wie immer zum Abschied geküsst und sie sagte, dass wir uns wieder sehen werden. Daraufhin schrieben wir und machten ein Treffen für den Dienstag aus. Am Dienstag kam eine Nachricht, dass sie nachgedacht hat was zwischen uns ist und ich entgegnete, dass ich das gerne so weiterführen würde. Sie meinte das auch, nur weiß sie nicht ob es für mehr reichen würde und sie keine Gefühle für mich hat. Das hat mich umgehauen, weil alles bisher so perfekt lief. Ich hatte mich in sie verliebt. Ich habe ihr dann gesagt, dass ich das anders sehe, aber ihre Entscheidung akzeptiere. Sie sagte, dass wir auf jeden Fall Freunde bleiben. Das Treffen fand nicht statt. Ich erzählte meinem besten Freund (der Freund ihrer besten Freundin) davon und er meinte, dass es nicht an mir liegen würde, sondern, dass sie mich mit ihrer ersten Liebe verglichen hat und so entschlossen hat, dass es nicht passt. Ab dem Zeitpunkt herrschte komplette Funkstille zwischen mir und ihr. In der Schule schaut sie mich beim vorbeigehen nur flüchtig an. Ich versuche sie natürlich stets zu grüßen, aber manchmal guckt sie einfach zu schnell weg.... Ich habe sie dann in Abständen von jeweils 2 Wochen nach treffen gefragt, doch sie gab vor keine Zeit zu haben. Ich will die "Freundschaft" nicht einschlafen lassen, ihr aber auch nicht hinterher rennen. Sie will scheinbar nichts mehr mit mir zu tun haben. Wie soll ich mit der Situation umgehen?

Liebe, Liebeskummer, korb-bekommen
2 Antworten
Ich bin verliebt doch sie hat mir einen Korb gegeben, was soll ich tun und habe ich noch Chancen?

Es ist so ich habe vor einem Monat ein Mädchen kennengelernt (ich 16/m, sie 15/w). Ich habe sie auf einer Klassenfahrt kennengelernt und wir haben uns immer wieder blicke zu geworfen und gelächelt. Ich habe sie dann angeschrieben und wir haben uns direkt gut verstanden. Es wurde immer intimer und wir haben uns auch täglich in der Schule umarmt und so. Als sie dann das errste mal bei mir waren haben wir sehr viel geredet und zum abschluss habe ich sogar einen kuss bekommen,

Das 2. Treffen ließ nicht lange auf sich warten. Wir haben uns wieder bei ,mir getroffen und ich habe sie gefragt ob sie meine Freundin werden will. Sie sagte Ja (ohne zu zögern). Wir haben dann gelcacht geredet geknutscht etc. (kein SEX!). Ihre mutter hat sie dann abgeholt und ich habe noch einen Abschiedskuss bekommen.

Jetzt wirds kompliziert und komisch.

Als sie zu hause war sagte sie mir sie kann das alles icht sie will nur befreundet sein aber sie sagt sie hätte mich immer noch sehr lieb. Als ich sie darauf ansprach warum sie das nicht gleich gesagt hat wie sch sie gefragt habe meinte sie nur: Ich habe geantwortet was ich gefühlt habe. (Ich konnte sie damit auch nd überraschen sie wusste es bereits 2 tage zuvor das ich sie fragen werde. Als ich ihr sagte sie soll mir ins gesicht sagen das sie nicht für mich empfindet konnte sie das nicht. Das ist alles sehr komisch für mich.

Ich versteh das alles nicht wisst ihre vlt. was sie will oder hat sie einfach einen Schaden? (spaß auch wenn sie einen hätte ich hab sie trotzdem sehr gern, aber mehr als nur freundschaftlich)

Liebe, Schule, zurückgewinnen, korb-bekommen, lieeskummer
4 Antworten
Korb bekommen! Abwarten oder Kontakt abbrechen?

So Leute, wie ihr seht hab ich neulich einen "Korb" bekommen, aber ich werde nicht ganz schlau draus... Am besten beschreibe ich mal die ganze Situation und so:

Das ganze hat in der Zeit während des Konfirmandenunterrichtes angefangen. Bei unserer Gemeinde ist das so, dass man 1 Jahr lang in den Konfirmandenunterricht muss, bevor man Konfirmiert wird. Während des Konfiunterrichtes gibt es 2 Konfifreizeiten. Ein paar Freunde aus der Klasse und ich haben uns also zur Konfirmation angemeldet (mit mir 5 Jungs und einem Mädchen [ich werde keine Namen nennen]). Wir 5 waren natürlich alle in einem Zimmer und haben noch mit ihr die ganze Zeit über gechillt und Musik gehört. In dieser Zeit habe ich mich einfach extrem in das Mädchen verliebt und ich hatte das Gefühl, dass ich ihr auch nicht ganz egal war (sie hat sich so oft sie konnte neben mich gesetzt und so). Zu der Zeit bin ich noch aufs Gymnasium gegangen, mir war aber klar, dass ich nach der Konfirmation die Schule wechseln würde. Als ich ihr das gesagt habe, war sie extrem traurig und hat mir ans Herz gelegt, dass ich das Schuljahr bitte nicht verkacken soll. Als es dann so weit war hatte sie ungelogen tränen in den Augen, aber ich habe mich nicht getraut, sie darauf anzusprechen, weil wir uns noch kaum kannten. Wir haben daraufhin Kontakt über WhatsApp gehalten, allerdings hat sich eine Sache geändert. Nach den Sommerferien war sie immer sehr kurz angebunden und es hat nicht mehr so viel spaß gemacht, mit ihr zu schreiben. Ich hatte dann die Idee, mich mal wieder mit ihr zu verabreden, das hat sie allerdings ein paar mal abgesagt, weil sie anscheinend keine Zeit hätte (ihre beste Freundin hat mir bestätigt, dass sie zur Zeit viel Stress in der Schule bekommen hat und eine extrem verplante Woche hat). Eigentlich wollte ich ihr bei einem Treffen sagen, wie wichtig sie mir ist und alles... Jetzt haben die Herbstferien angefangen und sie fährt beide Wochen weg (auch das stimmt), desshalb hab ich ihr einfach eine SMS geschickt, weil ich keine 2 Wochen mehr warten konnte.

Und das ist mein Problem: Sie hat mir einen Korb gegeben, aber sie hat nicht gesagt, dass sie nichts von mir will, sondern, dass sie seit den Sommerferien in einer Beziehung war, er vor einer Woche schluss gemacht hat und sie jetzt erstmal genung von Jungs hat und erstmal Zeit für sich braucht... und es tut ihr wohl echt leid.

Was soll ich jetzt machen? Hätte sie keine Lust auf mich, dann hätte sie das mit der Beziehung doch nicht erwähnt, oder? Für mich hört es sich nämlich so an, als ob ich noch eine Chance bei ihr hätte... allerdings sehe ich sie ja nicht mehr regelmäßig, so wie früher und wenn ich sie anschreiben würde, wäre das doch sehr aufdringlich... Komischerweise war ich nicht mal sehr enttäuscht oder wütend (das macht mir irgendwie Angst, vllt liegts daran, dass sie mir nicht die totale Abfuhr verpasst hat)

Soll ich jetzt ein paar Wochen abwarten, bis sie sich villeicht nochmal meldet?

Beziehung, verliebt, korb-bekommen
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Korb-bekommen

Was heißt ein Korb bekommen?

8 Antworten

Liebt sie mich trotz "Korb"?

12 Antworten

Wie sage ich einem Jungen das ich nicht auf ihn stehe?

11 Antworten

Kann dieses Mädchen nicht vergessen was tun?

4 Antworten

"hab nen korb bekommen" :(

4 Antworten

In Kollegin verliebt, Korb bekommen und nun verdammt eifersüchtig nachdem ich auch noch herausgefunden hab, dass sie etwas mit einem anderen Kollegen hat?

4 Antworten

nach einem korb nochmal versuchen?

2 Antworten

Korb bekommen! Abwarten oder Kontakt abbrechen?

1 Antwort

Wie Soll ich sie nach dem Korb anschreiben?

4 Antworten

Korb-bekommen - Neue und gute Antworten