Eifersucht wegen Liebe oder Besitzergriff?

Hey,

bin w17 und habe seit ca. einem Monat einen Freund. Letztens habe ich mit einem Jungen (nennen wir ihn mal Leon) aus meiner Stufe gesnapt, als er bei mir war. War nichts besonderes, also nur so irgendwas übers Fitnessstudio, wo wir beide angemeldet sind, und Mathe.

Unsere Konversation (also von meinem Freund und mir) sah dann in etwas so aus:

Er: "Was machst du?"

Ich: "Ich Snape mit Leon. Aber ist nicht so wichtig."

Daraufhin hat er sich so komisch von mir weggedreht und wieder auf den Fernseher geschaut.

Ich: "Du siehst den doch jetzt nicht ernsthaft als Konkurrenz an, oder?"

Er: "Keine Ahnung, aber ich mag das nicht so, wenn du mit anderen Jungs snapst."

Ich: "Ich habe den schon seit fast ein Jahr auf Snapchat. Wir sind nichtmal befreundet!"

Er: "Du hast aber so viele Jungs auf Snapchat..."

Ich: " Ich habe 8 Jungs auf Snapchat. Die sind alle mit dir befreundet und sind alles andere als mein Typ. Ich Snape nicht mal mit denen."

Er: "Wieso hast du sie dann nicht entfernt?!"

Ich: "Ist doch egal!"

Danach herrschte kurz Stille und wir haben uns wieder vertragen.

Grade hat er mir nochmal geschrieben: "Hast du die jetzt entfernt?"

Ich musste "Ja." sagen, weil ich nicht wieder Streit anfangen wollte, obwohl ich Lügen über alles hasse.

Aber ist das Eifersucht, weil er mich liebt oder eher Besitzergriff? Immerhin sind wir noch nicht so lange zusammen und es muss erstmal eine Vertrauensbasis aufgebaut werden, oder? Soll ich ihm die Wahrheit sagen?

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Jugendliche, Eifersucht, Jungs, Liebe und Beziehung
was genau ist "sexual attraction" & wie wusstet ihr, dass ihr asexuell seid?

heyy! :)

ich spiele schon länger mit dem Gedanken, vllt. asexuell zu sein! ich weiß, dass es keiner für mich beantworten kann, aber ich fühle mich soo verloren & verwirrt, und bräuchte ein paar außenstehende Meinungen!

also erstmal, meine Gründe:

1. ich kann mir nichts(!) unter dem Begriff "sexual attraction" vorstellen kann. was ist das?? So in der Art, man sieht eine Person auf der Straße, findet sie heiß und will mit ihr sex haben?? denn sowas hatte ich nie in meinem ganzen Leben

2. ich hatte ein paar Crushes, aber die waren mehr auf die Persönlichkeit bezogen... nazürlich fand ich sie hübsch, aber ich fand sie nur anziehend wenn sie lustig waren & mich zum Lachen gebracht haben oder wenn wir gemeinsame Interessen hatten!

3. selbst wenn ich jmd anziehend finde & sie auch etwas von mir wollen, kann ich mir nicht vorstellen in einer ernsthaften Beziehung mit demjenigen zu sein...

es ist ein sehr komisches Unwohlgefühl vor Beziehungen & Intimität... allein die Vorstellung später Sex zu haben ekelt mich bisschen an & macht mir Angst. oder generell sexuelle Aktivitäten, auch nur rummachen...

-----------------

wie wusstet ihr, dass ihr asexuell seid? was war der ausschlaggebende Punkt, an dem ihr es realisiert habt? und wie alt wart ihr?

Liebe, Freundschaft, Teenager, Jugendliche, Sexualität, Psychologie, asexuell, Liebe und Beziehung, verliebt, LGBTQ, demisexuell
Ausgelacht in der schule?

Hey, in der Grundschule wurde ich von Grundauf gemobbt aber sobald ich mich gemeldet habe haben alle angefangen zu lachen und mich zu beleidigen. Das hat ein Trauma hinterlassen weshalb ich darauf sehr sehr still geworden bin und mündlich rein gar nichts sage.
Inzwischen bin ich in der 12 Klasse (Fos) und vor kurzem habe ich mich wieder getraut etwas vorzulesen. Ich bin nicht die beste in laut lesen, dass weiß ich aber ich habe einen kleinen Abschnitt gelesen und meine Stimme war dann schnell weg. Daraufhin haben aber wieder viele gelacht.... ich habe in der Klasse keine Freunde, weil ich eben so still bin aber eben hat mir jemand geschrieben das Vorallem 2 Leute sich darüber lustig gemacht haben und auch wenn man meinen sollte ich bin alt genug und sollte drüber stehen kann ich es nicht... es verletzt mich und schlägt mich in das Trauma zurück.

Eigentlich müsste ich eine Präsentation halten aber das schaffe ich jetzt auf keinen fall mehr. Was soll ich den jetzt nur tun? Ich weiß nicht weiter und ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll...

LG und danke im Voraus 💕

Mobbing, Schule, Freundschaft, Angst, traurig, Gefühle, Unterricht, Jugendliche, Schüler, Abschluss, Psychologie, FOS, Gesamtschule, Grundschule, Jugend, Klasse, Liebe und Beziehung, Panik, schüchtern, Schüchternheit, Sozialphobie, Trauma, verletzt, verzweifelt, Verzweiflung, Vorlesen, muendlich, Auslachen, Mitschüler, Schamgefuehl, Scharm, Schulpsychologe
Crush steht nicht mehr auf mich?

Hallo zusammen, ich bin w/15 und gehe in die 9.Klasse. In der 7.Klasse stand mein Crush auf meine BFF, da war ich auch noch nicht verliebt in ihn, aber meine BFF wollte nichts von ihm. In der 8.Klasse ist mein Crush dann in unsere Klasse gekommen, da habe ich mich dann in ihn verliebt. Und ich denke, er auch in mich. Ein Freund von ihm hat auch immer wieder Hinweise gegeben. Ich bin schon überzeugt, dass er auf mich stand.

Jetzt sind wir in der 9.Klasse und ich stehe immer noch auf ihn. Doch seit der Hälfte des Schuljahres weicht er mir aus und sucht wieder Kontakt zu meiner BFF. Jeder sagt, er steht auf sie, und er sagt es selber auch die ganze Zeit. Das verrückteste ist, dass er mir jetzt die ganze Zeit andere Jungs vorschlägt, z.B. "Wie wär's mit dem? Der ist sportlich und hat einen Sixpack"... Mega weird.

Meine Theorie: Nachdem er in der 7. Klasse auf meine BFF stand, hat er sich in mich verliebt, doch seit der Hälfte dieses Schuljahres steht er wieder auf meine BFF. Ich glaube, er weiß, dass ich noch auf ihn stehe, und jetzt versucht er alles, damit ich nicht mehr auf ihn stehe. Er nimmt meine Anhänglichkeit wahrscheinlich als nervig war.

PS: Allerdings habe ich das Gefühl, es gab im letzten Monat ein paar Tage, da hat es wieder sehr gefunkt zwischen uns, doch am nächsten Tag habe ich in der Schule gefehlt, und dann war's wieder total meine BFF für ihn

1. Was denkt ihr?

2. Was soll ich tun?

3. Gibt es eine Möglichkeit, mich zu "entlieben"?

Liebe, Allgemeinwissen, Schule, Freundschaft, Mädchen, Jugendliche, Psychologie, Jungs, Liebe und Beziehung
Was kann man mit 700€ für Urlaub machen?

Hallo, ich bin 18 Jahre alt und noch Schüler. Ich habe vor, meinen ersten Urlaub selber zu planen.

Mir stehen genau 700€ - nicht mehr - zum Urlaub machen für die kommenden Sommerferien (14.07.–24.08.22) zur Verfügung. Wahrscheinlich werde ich den Urlaub mit einer weiteren Person zusammen machen (die zahlt aber für sich).

Da ich mich mit dem Urlaub machen noch nicht so gut auskenne, wollte ich hier einmal fragen, was ich so alles für die 700€ machen kann.

Schreibt mir einfach so viele Empfehlungen, Ideen, Ratschläge, Tipps etc. wie möglich, damit ich eine gute Übersicht bekomme und mich optimal entscheiden kann.

Am liebsten würde ich irgendwo Urlaub machen, wo man am Wasser ist, also am See oder am besten am Strand. Ich würde gerne so weit weg wie möglich Urlaub machen (im besten Fall außerhalb Deutschlands). Ich wohne nämlich in Norddeutschland und bin gefühlt mein ganzes Leben nur hier gewesen. Ich hätte aber auch Lust, mal Süddeutschland (z.B. Bayern) zu sehen (das stelle ich mir dort viel schöner als hier im Norden vor). Am besten wäre aber natürlich im Ausland. Aufgrund meines jungen Alters, wäre es natürlich auch super, wenn man dort auch Feiern kann. Der Urlaub sollte mindestens 3 Tage gehen. Am besten wären aber 4 bis 14 Tage.

Kurz und knapp, habe ich also Lust auf ein kleines Abendteure.

Alles in einem darf nicht mehr als max. 700€ kosten.

Und vergesst nicht, dass es ja ab kommenden Monat dieses 9-Euro-Ticket gibt, womit man für 9€ durch ganz Deutschland kann.

Reise, Freizeit, Urlaub, Teenager, Kultur, Jugendliche, Ferien, Meinung, Sommerferien, Reisen und Urlaub
Beziehung oder Singleleben?

Hey, ich (w17) habe seit 5 Monaten einen Freund. Jetzt bin ich fast durch mit meinem Abi und kann wieder abends viel feiern gehen. Mein Freund und ich sind echt glücklich und wir hatten tatsächlich noch nie einen Streit, weil wir es bei Meinungsverschiedenheiten erst garnicht so weit kommen lassen. Also ist alles eigentlich perfekt.

Das Problem ist nur, dass ich damals eigentlich garkeine Beziehung wollte, als wir zusammen kamen, was jedoch nie ein Problem war. Jetzt allerdings wäre ich gerne Single um das typische leben eines Jugendlivhen zu leben. Ich wäre gerne frei und würde gerne mit vielen Typen was haben, was jedoch mit einem Freund ja nicht geht und eine offene Beziehung käme für ihn wahrscheinlich auch nicht in Frage.

Auch vor 4 Tagen wurde ich einfach von einem Jungen geküsst abends beim unterwegs sein. Das habe ich meinem Freund direkt erzählt und er fand es nicht schlimm, weil es ja nicht meine Schuld war, dennoch hätte ich den Jungen gerne zurückgeküsst, weil es einfach Spaß gemacht hätte.

Jetzt bin ich mir total unsicher, ob ich mich trennen soll, denn es läuft eigentlich alles super und immer wenn wir zusammen sind denke ich mir, dass ich mich auf keinen Fall trennen will auch weil ich ihn liebe. Aber abends oder auf Partys wäre ich zu gerne frei

Danke im Vorfeld für eure Gedanken und fürs Lesen

Liebe, Freundschaft, Single, Beziehung, Jugendliche, Trennung, Kuss, Boyfriend, fester freund, Liebe und Beziehung
Wieso ist mein Bruder so ein Kindischer Loser?

Mein Bruder m/14 kann noch nicht das Alphabet, nicht mal Nudeln Kochen und kann nicht außeinander halten ob er gerade mein Klamotten trägt(Ich bin w/18 und er hat ständig meine bunten Socken, kurzen Hosen oder Oberteile an und merkt es nicht). Bei seinen Klamotten merkt er es auch nicht, wenn sein Hosentaschen raushängen oder er sein Oberteil falschrum an hat. Er hat kaum Freunde und passt überhaubt nicht in seine Altersgruppe. Als wir Bekannte besucht haben, hat er sich lieber mit dem Kleinkind beschäftigt, als mit dem 15 Jährigen. Er hat mit dem Kleinkind aber auch nicht so gespielt als sein er der ältere, sondern hat sich am ende mit ihm fast gekloppt und lag quitschend wie Kind auf dem Boden. Das wäre eingendlich kein problem, aber kann aus diesem Modus nicht umschalten.

Beim Essen schaft er es nicht ordendlich zu essen. Er sitzt wie ein gollum am Tisch, die Ellenbogen im Teller seines Nachbarn hängend und schien vergessen zu haben, dass man nicht die Finger benutz um sich die Erbsesn auf die Gabel zu schieben. Er kann garnicht Ordentlich Essen und meine Eltern sagen ihm jedem Tag wie es richtig geht, seit 12 Jahren.

Er hat kaum freunde, nur einen und der ist jünger als er. In der Schule ist er außenseiter

Ich will ihn hiermit nicht runtermachen und vielleicht war "Kindischer Loser" Übertrieben, aber ich möchte ihm irgendwie Helfen.

Ich war/bin auch Kindischer als Altersgenossen, aber ich kann es verstecken und Merke wenn ich etwas Falsch mache. Ich will nicht das er sich verstellt, aber sein verhalten passt so garnicht zu gleichaltrigen

Er hat keine behinderung, soweit ich weiß.

Wieso ist er so? Wir haben die gleichen Eltern und ich konnte das Alphabet, mehr als Nudeln Kochen und auch wenn mir mein Aussehen egal ist erkennen, ob ich überhaubt meine eigene Kleidung anhabe. Ich habe auch keine Freunde, aber das liegt wohl in der Familie, da meine Eltern in unserem Aktuellem Wohnort auch kaum Private Freunde haben, obwohl sie hier schon seit 20 Jahren Wohnen

Leben, Kinder, Schule, Erziehung, Freunde, Jugendliche, Psychologie, Entwicklung, Erwachsen werden, Liebe und Beziehung, Loser
Sind das echte Freunde?

Ich habe schon länger meine 2 Freunde A und B. A ist meine beste Freundin, aber ich nicht ihre. Seit 1 Jahr ist auch noch eine Freundesgruppe in meiner Klasse, mit der A und ich uns befreundet haben.

Mit B bin ich eh nicht so vertraut. Ich weiß auch, dass sie mich sehr unreif findet, obwohl ich die älteste bin. B hat an meinem 15. Geburtstag hinter meinem Rücken Dinge gesagt, wie z.B., dass ich das erste Mal Sex mit 30 Jahren hab und dass ich mir den 15. für meine Unreife quasi noch gar nicht "verdient" hab. Ging eine Woche lang, hat mich SEHR verletzt. Hätte das so von B nie erwartet.

A und ich haben uns vor einem Jahr mit der Freundesgruppe angefreundet, ich habe aber keine vertrauensvolle Beziehung zu ihnen. Wir treffen uns ab und zu, z.B. Kino. A hat aber viel mehr Kontakt zu ihnen, sie treffen sich mehrmals die Woche ohne mich. Zum Vergleich, ich bin nur jede 4. Woche 1 mal dabei. Ich wohne auch in einer anderen Ortschaft, werd aber trotzdem nicht einmal eingeladen. Sie machen so viel ohne mich. Ich fühle mich komplett ausgeschlossen, abseits der Gruppe. Ich habe generell das Gefühl, ich gehe komplett unter, spiele für alle immer nur einen Side Character. Ich fühl mich nicht involviert, sie teilen z.B. auch Geheimnisse nicht mit mir. Heute erst haben sie wieder für eine aus der Freundesgruppe eine Geburtstagsfeier geschmissen (A war natürlich auch dabei) und ich wurde nicht eingeladen. Sie haben auch kein Problem damit, direkt vor mir über Treffen zu reden.

Mein Crush ist auch in dieser Freundesgruppe, ich hab mich aber schon in ihn verliebt, bevor er in der Gruppe war. Er war mal in A verliebt. Der Freundeskreis versucht ihn und A zu verkuppeln. A weiß, dass ich auf ihn steh. Trotzdem reagiert sie immer mit so einem verlegenen Lächeln auf die Verkupplungsversuche. Heute war ja die Geburtstagsfeier ohne mich und ich habe davon ein Foto geschickt bekommen, wo die beiden sehr vertraut nebeneinander sitzen, obwohl sie zu mir immer sagt, sie mag ihn nicht. Außerdem shippt sie mich mit meinem Tanzpartner, nur weil wir beide klein sind. Sie weiß genau, dass ich nicht auf ihn stehe! A hat außerdem dem Freundeskreis meinen alten Crush verraten. Sie weiß, dass mir das sehr peinlich und unangenehm ist. Letztens hat sie mich dazu gedrängt, es nochmal vor 2 anderen zu sagen.

Im Trio A und B werde ich nie ernst genommen, immer wie die Unreife behandelt, obwohl ich ein Jahr älter bin (ich bin ziemlich klein). Ich fühl mich nicht respektiert. Sie machen Kommentare, die mich blöd und unreif aussehen lassen. B findet mich glaub ich auch komisch. Ich habe generell das Gefühl, niemand aus meinem ganzen großen "Freundes"kreis nimmt mich wirklich ernst und respektiert mich.

In letzter Zeit zweifle ich sehr daran, ob die alle überhaupt meine Freunde sind. Eure Meinung? Echte Freunde? Soll ich lieber andere Kontakte knüpfen (auch wenn das SEHR schwer für mich wird, bin extrem schüchtern)?

Allgemeinwissen, Schule, Freundschaft, Mädchen, Freunde, Jugendliche, Psychologie, Liebe und Beziehung, allgemein

Meistgelesene Fragen zum Thema Jugendliche