Wie gähnen mach Weisheitszahn Op?

Guten Morgen Leute,

ich hab letzten Montag (heute ist Sonntag, also 6 Tage her) alle vier Weisheitszähne rausbekommen und unglücklicher Weise, bin ich eine von denen, die sehr sehr starke Schmerzem hat. (Gibt ja welche die kommen mit sehr wenigen davon 😋)

Aufjdenfall bin ich heute morgen aufgewacht und musste plötzlich gähnen, was ich die Tage davor irgendwie nicht musste, und da kam nun mein Problem aif.

Ich kann absolut nicht gähnen! Bei mir ist das irgendwie so, wenn ich das Bedürfnis verspüre zu gähnen geht mein Mund normalerweise sooo weit auf, bis es einfach nicht mehr geht (also bis das Kiefer nicht weiter aufgeht). Erst dann kann ich irgendwie gähnen. Das passiert aich so gut wie automatisch, sodass ich da keine Kontrolle drüber habe. Sobald ich mit meinen Mund versuche quasi degegen zu dürcken, also den Mund nicht so weit zu öffnen, klappt das Gähnen einfach nicht. Man kommt dann nicht an diesen „Gähnhöhepunkt“ (wenn ihr wisst was ich meine xD)

Nun wie gesagt, durch meine WHZ Op kann ich mein Mund/Kiefer kaum weiter öffnen als ca. 2 cm und jedesmal wenn ich gähne, habe ich sehr sehr starke Schmerzen und zu dem (dadurch dass ich immer gegendrücke und versuche das Kiefer nicht so weit aufzumachen) komme ich auch einfach nicht an diesen Punkt an dem Gähnen quasi was bringt 😂

Hat da jemand vielleicht irgendwelche Tipps für mich? Was kann ich tun?

Schmerzen, Gesundheit und Medizin, Kiefer, OP, Operation, Weisheitszähne, gaehnen
2 Antworten
Drang tief Luft zu holen und Drang zu Gähnen?

Hallöchen, Habe jetzt mittlerweile seit 3,5 Monaten den Drang tief einzuatmen oder zu gähnen. Ich war seitdem 3x beim Arzt, der mich eingerenkt hat, es wurde jedes mal ein bisschen besser ist aber immer noch da. Nun noch ein paar weitere Infos die euch vielleicht weiterhelfen um mir zu sagen was es sein könnte: - Der Drang tief einzuatmen kommt irgendwo aus dem Brustbereich, der Drang zu gähnen eher aus dem Hals -Sehr schwer zu verstehen: Will ich wie ein normaler Mensch (ich bin sonst auch normal ;)) tief einatmen kommt irgendwann eine Art Kribbeln und ich muss diesem Kribbeln nachgeben und ich muss tief einatmen. - Mein Brustbein knackt sehr oft am Tag, aber nur wenn ich meinen Körper nach rechts strecke/bewege. -Der Drang tief einzuatmen verstärkt sich wenn ich mich strecke oder ich mich im Bett umdrehe oder aufstehe.

Was vielleicht auch noch interssant wäre: Meine Sitzhaltung ist sehr ungesund ich mache oft einen Buckel, da unser Tisch im Wohnzimmer an dem ich oft sitze zu tief ist. So habe ich mir das mit der Zeit angewöhnt.

Ich weiß Ferndiagnosen sind nicht das beste und wahrscheinlich wäre ein Arzt das beste, aber vielleicht hat(te) ja irgendjemand schon mal so ein Problem und hat Lösungen oder Tipps. Danke für eure Hilfe :)

Medizin, Brust, Wirbelsäule, Atmung, Arzt, Kribbeln, Brustkorb, gaehnen, Brustwirbelsäule, Lufthunger
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Gaehnen

Ständiges Gähnen und Verlangen Luft zuholen ..

9 Antworten

Beim Gähnen bekomme ich oft einen Krampf im Unterkiefer. warum?

6 Antworten

beim gähnen spritzt wasser aus meinem mund

9 Antworten

Gefühl nicht richtig gähnen zu können?!

4 Antworten

Atemnot / das gefühl nicht durchatmen zu können

10 Antworten

Was kann ich tun wenn ich nicht mehr richtig gähnen kann?

1 Antwort

Springbrunnen beim Gähnen?

15 Antworten

bekomme Krämpfe beim Gähnen im Kiefer

1 Antwort

Wieso muss ich so oft "Gähnen"?

8 Antworten

Gaehnen - Neue und gute Antworten