Mac OS X "Volume konnte nicht repariert werden..." - Erste Hilfe- Was nun?

Also. Ich wollte ursprünglich über BootCamp eine neue Windows 10 Partition erstellen. Es kam aber eine Nachricht wie "Die Festplatte hat nich genügend Speicherplatz" (Der USB-Stick) was totaler Quatsch war, da er 64GB hatte...

Ich habe recherchiert, und gelesen ,dass meine Festplatte ja vielleicht beschädigt sein könnte. Ich wusste wie man das reparierte, da ich das schon mal vorher gemacht hatte. Also ging ich ins Festplattendienstprogramm, und hab nach fehlern gesucht (unter "erste hilfe" ) da stand, es wären welch da . Also bin ich in den "cmd + r" Modus gegangen und hab meine Festplatte "untersucht" es stand da, es wäre ein Fehler vorhanden, der könnte aber nicht repartiert werden. Und ich sollte schnellstmöglich ein Backup machen, weil sonst meine Festplatte eindgültig "tot" wäre. Ich hab mich gewundert, da ich davor nie zuvor ein Problem hatte.

PS: Vielleicht könnte das sein, weil mein PC schon 2 mal wegen einem "kernel panic" abgestürzt ist. Ich glaube das lag an meiner graffikkarte (die NVIDIA GeForce GTX 680MX) da die treiebr veraltet sind. ich weiß das, da ich den support schonmal gefragt habe. ich hab aber noch nicht die treiber geupdatet, weil ich nicht weiß wie... Könnte es überhaupt daran liegen?

Danke für Antworten shonmal im Vorraus.

Apple, Computer, Mac, Technik, Erste Hilfe, Mac OS X, Technologie, Fehlermeldung, Spiele und Gaming
1 Antwort
wisst ihr Erste Hilfe und Skills bei fressender Wut und schweren Aggressionen?

Sehr geehrte Community,

ich bin mit einem Paar befreundet. Er heißt M, ist 56 Jahre alt, sie heißt B und ist 46 Jahre alt. Beide leben aber inzwischen getrennt, weil ihr Zusammensein sonst zu einem Mord geführt hätte.

Vorgeschichte:

M. wurde über die ganze Kindheit von einer faschistischen Mutter grün, blau und lila geschlagen. Sein Vater war fast nie zuhause, da er geschäftlich in ganz Deutschland unterwegs gewesen ist.

B wurde in einem Alter vom 1. bis zum 5. Lebensjahr sexuell missbraucht, vermöbelt, gequält, und misshandelt. Als sie kurz vor ihrem 10. Lebensjahr war, wurde sie sieben Jahre lang von ihrem zweiten Stiefvater genauso, sexuell missbraucht, mit dem Gürtel auf dem nackten Körper ausgepeitscht!

Als B und M sich kennen lernten, war er 48 und sie war 38. Beide waren wohl sehr verliebt, aber im Laufe der 7 Jahre jedoch eskalierten die Situationen bis hin zum einen Messerangriff. Es ist Gott sei Dank nichts passiert. Sie sind wohl seit genau einem Jahr auseinander.

Zu M. habe ich nicht mehr so intensiven Kontakt. Er hat eine neue Freundin. Zu B. habe ich etwas Kontakt. Sie ist mit ihrem damaligen Ex-Freund dem J., welcher eine hysterische Pflegemutter hatte, wieder zusammen gekommen. B. rief mich heute verzweifelt an und sagte mir, sie ist wieder total ausgerastet, dabei kann J. nichts dafür. Sie sagte, ihr Impuls war, ihn um zu bringen, als er weinte, als sie ihn anbrüllte. Und J. hat damit nichts zu tun. Ihr wäre klar, dass sie Hilfe brauche, um niemanden zu verletzen.

Therapie wird beantragt. In der Psychiatrie war sie wohl schon. M. war noch nicht in der Psychiatrie.

Ich fühle mich hilflos. Solange die Therapie noch nicht bewilligt ist, möchte ich die Community dringlichst um Erste Hilfe bitten, wie ich die Wutanfälle der beiden, lindern kann. Beruhigungstechniken....Skills, wirklich kompetente Beratungsstellen....Psychiater haben sie wohl beide...puuuuuh!

BITTE DRINGEND UM HILFE

Freundschaft, Erste Hilfe, Gefühle, Gewalt, Psychologie, aggression, Gesundheit und Medizin, häusliche Gewalt, Hass, Liebe und Beziehung, Psychiatrie, Skills, Wut, hilferuf, Aggressionen abbauen
2 Antworten
Herzschmerz und Engegefühl?

Hallo miteinander, ich habe vor ca 3 Wochen im Urlaub wie einen Herzanfall bekommen. Mein Brustbereich tat so weh, das ich wortwörtlich den Tod vor meinen Augen gesehen habe. Ich musste die ganze Zeit wie mein Herz festhalten, die Schmerzen waren nicht vorzustellen. Meine ganze linke Seite war gelähmt, mein linker Arm hat wie vibriert und ich bekam schlecht Luft. Ich dachte wirklich ich sei kurz vor einem Herzinfarkt, aber das hätte es nicht sein können weil es ging sicher 2h so..danach fühle ich immer was in meinem Brustbereich. Ich musste Tage später immer daran denken, und jetzt seit 2 Wochen bekomm ich eie ganze Zeit irgendwelche Anfälle. Vorallem wenn ich daran denke und ich mich auf mein Herz konzentriere. Ich habe ständige Angst dass das gleiche wieder passieren könnte...mir wird aus dem nichts schwindelig, spüre kälte und enge gefühle im Brustbereich, bekomme schlecht Luft, habe Angst das ich einfach umkippe. Und das komische Gefühl beim Herzen ist immer da..es geht nicht weg, ich spüre immer das die linke Seite schwerer ist wie die rechte...ich weiß einfach nicht was ich machen soll und mein Arzt Termin ist erst in 2 Wochen. Je mehr ich über das nachdenke, spüre ich alles stärker und intensiver. Baldrian habe ich auch schon probiert...nützt nicht viel... Weiß einfach jemand was das sein kann?

Gesundheit, Angst, Erste Hilfe, Hals, Herz, brustschmerzen, Gesundheit und Medizin, Schwindelgefühl
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Erste Hilfe

Was ist das für eine weiße Schicht auf meiner Schnittwunde?

6 Antworten

Finger in Tür eingeklemmt und starke Schmerzen- was hilft schnell als Erste Hilfe?

19 Antworten

Erste Hilfe Kurs Ablauf

9 Antworten

Verband klebt auf Wunde

14 Antworten

Erste Hilfe Bescheinigung für Führerschein verloren... Kurs neumachen?

7 Antworten

Schwellung (Mückenstich) schwillt nicht ab! Was kann ich noch machen?

7 Antworten

Unterschied zwischen Erste-Hilfe-Kurs und Ersthelfer-Kurs?

5 Antworten

Hat der Patient nach 35 Minuten Reanimation noch eine Chance zum Leben?

11 Antworten

Verletzte taube gefunden! Was tun?

9 Antworten

Erste Hilfe - Neue und gute Antworten