Superhelden Name für Comic gesucht?

Hi,

In meinem Kunstkurs in der Schule haben wir die Aufgabe bekommen, ein Comic zu zeichnen. Ganz egal worüber. Ich habe mich für ein Superhelden-Comic entschieden. Es sind 6 Freunde und die meisten haben auch schon einen Superhelden Namen. Nur einer fehlt noch.

Sein Name ist James. Seine Fähigkeiten sind Chaosmagie, die er aber nur begrenzt kontrollieren kann, Kampfsport und ein guter Umgang mit Waffen. Dazu hat er einen sehr komplizierten Charakter. Er ist sehr verschlossen und geheimnisvoll. Eigentlich zeigt er nie seine Gefühle, aber wenn, dann ist er ziemlich verrückt, fast schon irre. Aber er kann auch nett sein. Zuerst ist er ein Schurke, dann wird er zu einem Helden. Deswegen sollte der Name auf beides passen. Sein Anzug ist auch sehr speziell. Er kann sich rekonstruieren, hat sehr viele Waffen, ist nahezu unzerstörbar, er bewahrt und trägt ihn in einer Gürtelschnalle und hat ein Scan-system. Dazu noch eine Maske, die eine Art Wahrheitsbrille ist. Er ist hauptsächlich schwarz mit roten Details.

Ich hatte schon über einen Namen wie Black Wolf nachgedacht, aber das hat nicht wirklich gepasst. Etwas mit einem Tier wäre toll, und am besten Englisch. Spinnen Namen hatte ich auch schon ausprobiert, aber es gibt zu wenige die auch im Englischen gut klingen (und für Menschen tödlich sind). Ich denke ich werde das Black vorne beibehalten.

Für dieses Projekt habe ich noch bis Mittwoch Zeit. Schon mal danke im Voraus☺️

Lg und bleibt gesund

Kunst, Schule, Comic, Name, Kurs, Filme und Serien, Namensgebung, Namenssuche, Superhelden, Comicfiguren, Kunstprojekt, Schulprojekt
4 Antworten
Erfahrungen bezüglich der EF (Oberstufe) eines Gymnasiums in NRW? BITTE ANTWORTEN, BIN VERZWEIFELT?

Hallo liebe Community.

Ich habe paar Fragen bezüglich der Oberstufe (EF), da ich mir Sorgen mache. Ich besuche zurzeit die 9 Klasse eines Gymnasiums in NRW und habe die Kurswahl für die Oberstufe vor mir. Wir hatten jedoch keine Informationsveranstaltung, wegen der Corona-Krise und somit wurde ich nicht so gut aufgeklärt. Ich habe mich für paar Kurse entschieden, jedoch bin ich insgesamt auf 39 Stunden gekommen. Ist das etwas viel? Und hätte ich demnach länger Schule? Des Weiteren hab ich noch paar Fragen. Wenn ich ein Kurs mündlich wähle, kann ich es dann später ändern, z.B. im zweiten Halbjahr der EF oder am Anfang der Q1. Sollte ich mehr Kurse schriftlich wählen? Und welche Vorteile hätte ich dadurch? Welche Kurse sind am Besten geeignet fürs schriftlich bzw. mündlich wählen? Ist die EF schwer? Und wie lange dauern die Klausuren? Hat man ZAPs ? Meine Freundin und ich haben genau die gleichen Kurse (wir haben dieselben Interessen) , besteht also die Chance, dass wir in paar Kursen zusammen kommen? Sollte ich Kunst mündlich oder schriftlich wählen? Was habt ihr so gewählt und seid ihr zufrieden mit eurer Wahl? Habt ihr Tipps für die EF?

Wer Erfahrungen bezüglich der EF hat, kann gerne Antworten und berichten. Ich freu mich wirklich auf jede Antwort, da ich schon bisschen Angst vor der Oberstufe habe. LG.

Schule, Kurs, Abitur, EF, Gymnasium, Oberstufe, verzweifelt, kurswahl, Ausbildung und Studium, Erfahrungen
1 Antwort
Kurswahl Gymnasium?

Hey,

ich habe zwar schon einige Fragen zu diesem Thema gestellt, bin mir jetzt aber doch ziemlich unschlüssig und weiß nicht so recht, was ich nun wählen soll. Ab morgen haben wir eine Woche Zeit, unsere Leistungsfächer-/kurse und unsere Basisfächer-/kurse digital zu wählen. In Baden-Württemberg (G9) muss man 3 Leistungsfächer bestimmen, wobei zwei davon entweder Mathe, Deutsch, eine Naturwissenschaft oder eine Fremdsprache sein müssen. Deutsch stand von Anfang an schon fest, genauso wie eigentlich auch Gemeinschaftskunde (Politik). Jetzt ist es aber leider so, dass ein fünfstündiger Gmk Kurs höchstwahrscheinlich nicht zustande kommen wird und ich mich demnach umentscheiden muss. Am naheliegendsten wäre Wirtschaft, was wir jedoch noch nie hatten und ich daher auch nicht so wirklich weiß, ob das Gemeinschaftskunde ähnelt oder doch stark davon abweicht. Falls ihr also Erfahrungen mit Wirtschaft als LK habt, könnt ihr mir gerne eure Erfahrungen mitteilen. Als drittes Leistungsfach stehen momentan lediglich Bio oder Englisch zur Auswahl, da ich in Mathe oft sehr lange brauche, um etwas zu verstehen und mir demnach auch sehr schwer tue. Französich ist auch nicht so wirklich meins, weswegen das auch wegfällt. Chemie und Physik wähle ich ab. Jetzt habe ich die Befürchtung, dass Bio ziemlich chemielastig werden wird und ich daher nur schlecht mitkommen könnte, weil ich in Chemie höchstens die absoluten Basics verstehe. Trotzdem macht mir Bio mehr Spaß als Englisch, von den Noten her bin ich dort auch besser. Englisch ist aber definitiv weniger lernintensiv als Bio und meiner Meinung nach auch leichter zu verstehen und ohne Probleme solide Noten zu schreiben. In Bio könnte ich mir aber noch bessere Noten zutrauen, da viel mit dem Lernen zusammenhängt und ich damit eher weniger Probleme habe. Deswegen würde mich jetzt einfach mal interessieren, falls ihr Deutsch, Gmk, Wirtschaft, Bio oder Englisch als LK hattet, wie ihr das jeweilige Fach fandet und wie sich der Stoff und der Lernaufwand insbesondere im Vergleich zur Mittelstufe verändert hat. ☺

Schule, Kurs, Abitur, Gymnasium, Lehrer, Oberstufe, Universität, Leistungskurs, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
0 Antworten
Bezahlt das Jobcenter? (Onlinekurs mit Diploma und Vermittlung)?

Hallo, ich möchte einen bestimmte Berufsbahn einschlagen in Richtung Illustration, concept art/character design. Mir wurden super Online-Kurse von jemandem empfohlen, der durch die Betreiber vermittelt wurde.
Das vermittelt werden des Kurses ist super entgegenkommend, da ich (19) noch 1 Jahr Schule mache und dadurch direkt Chancen hätte.
Die beiden Kurse, würden insgesamt 10.895 USD kosten. Die Kurse können jeweils von 600-1000 USD in Monatsraten bezahlt werden, jedoch spart man bis zu 5 tausend Euro, wenn man direkt bezahlt.
Ich lebe zur Zeit bei meiner Mutter, welche Hartz IV bezieht, und mache neben der Schule nur Ferienjobs um mir das mindeste an Kleidung etc bezahlen zu können, daher kann ich nicht wirklich was ansparen.
Natürlich, kann ich dies auch einfach meine Integrationsfachkraft fragen, jedoch ist diese schwer zu erreichen und erhoffe mir eine schnellere Antwort und vielleicht auch Tips hier!
Ich habe bisher nur von dem Bildungsgutschein gelesen, der jediglich bestimmte Kurse bezahlt. Da es sich um meinen Kurs jedoch um einen Onlinekurs aus Amerika handelt, würde der Bildungsgutschein da sicher nicht in Frage kommen.
Wenn es jedoch keine Kurse gibt in Deutschland, die das erfüllen, das ich für meine Berufsbahn brauche, und die Onlinekurse für mich nicht bezahlbar sind, ist es doch ein erkennbares Qualifikationsdefizit.. würde das Jobcenter dies einsehen und aufkommen?

Kurs, Recht, Bildungsgutschein, Digital Art, Förderung, Hartz IV, Jobcenter, Ausbildung und Studium, Wirtschaft und Finanzen, Beruf und Büro
7 Antworten
Mathe oder Bio LK, wie habt ihr die beiden als Prüfungsfach empfunden?

Hey,

ich habe zwar schon eine ähnliche Frage zu dem Thema gestellt, allerdings rückt die Kurswahl immer und immer näher und ich bin wirklich extrem verunsichert, was ich denn nun wählen sollte. Ich werde 2022 mein Abi in BW schreiben und da ich auf das G9 Gymnasium gehe, muss ich demnächst 3 LKs wählen. Deutsch und GMK (Politik) stehen schon fest, aber als dritten Kurs muss ich entweder Mathe, Bio, Englisch oder Französisch machen. Die beiden Fremdsprachen fallen weg, weil ich mir keine zutrauen würde und so gut wie dauerhaft nur Dreier schreibe. Jetzt schwanke ich momentan zwischen Bio und Mathe. Mein Problem ist, dass ich in beiden genau dieselben Noten schreibe (zwischen 2 und 3) und ich von Kursstüflern eigentlich ausschließlich negatives Feedback über die beiden gehört habe. Außerdem fehlen mir in Mathe, wie ich zur Zeit leider merke, einige Grundkenntnisse, in Bio habe ich allerdings jetzt sogar schon Schwierigkeiten mit dem wohl wichtigsten Thema; Genetik. Im Moment tendiere ich daher eher zu Mathe, weil es mir teilweise auch Spaß macht und ich theoretisch viel Zeit zum Üben hätte, weil man für Deutsch und GMK nicht wirklich überbelastet ist. Außerdem müsste ich Mathe sonst mündlich nehmen und das würde ich eigentlich gerne unter allen Umständen vermeiden. Meine Sorge ist jetzt nur, dass ich in dem Fall dann Bio, Geschichte, Englisch oder Französisch als meine 2 mündlichen Prüfungsfächer nehmen müsste. Wir müssen diese zwar erst in 2 Jahren endgültig wählen, momentan würde ich aber eindeutig zu Bio und Geschichte tendieren, was meiner Ansicht nach allerdings die größten Lernfächer überhaupt sind. Was würdet ihr also an meiner Stelle machen und was sind eure Erfahrungen mit Mathe und Bio, sowohl als LK, als auch als mündliches Abifach.

Danke schonmal! ✌🏻

MATHE LK! 50%
BIO LK! 50%
Schule, Mathe, Kurs, Noten, Biologie, Abitur, Lehrer, Oberstufe, Leistungskurs, Ausbildung und Studium, Abstimmung, Umfrage
6 Antworten
Sport/Laufen mit anderen?

Eine etwas komische Frage aber gibt es irgendwelche Gruppen oder Apps um andere Leute in der Umgebung zu finden, egal ob Jung oder Alt, um mit ihnen zu laufen oder generell sich zu bewegen und sport zu treiben?
Ich versuche abzunehmen aber wenn es um essen geht, bin ich unmotiviert und esse andauernd ungesundes zeugs. Ich habe keine motivation, vorallem weil alle in meiner umgebung, also familien mitglieder, alles beobachten und mitführen müssen. Ich darf nicht entscheiden wie viel ich esse, man schaut mir beim essen immer zu, man sagt mir andauernd ich soll so und so viel/wenig trinken usw. Und noch unterbewusst beleidigt zu werden macht alles nicht besser..
Es frustriert mich und nein, Ich habe kein frustfressen und hatte es auch nie. Ich esse nur große portionen und langsam kommt das an meine grenzen. Und das ist das problem. Das mit dem süßzeug kann ich einfach umschalten. Das problem ist, dass ich keine Motivation habe. Ich bin 1,62/5 cm und 20 jahre alt. Wiege 79kg, habe 9kg zugenommen wie ein depp ._. aber das kriegt man wieder hin. Ich bin Kurvig und meine Beine sind das einzige problem. Mein Oberkörper ist klein also da bin ich zufrieden mit.

Ich würde ja auch ins Fitnessstudio gehen aber ich spare auch das Geld für was anderes. Und nur für's laufen wäre es geldverschwendung meiner meinung nach..

Ich kann auch draußen laufen aber ich würde mich alleine nicht wohl fühlen.. Meine freunde machen bei sowas nicht mit und ganz sicherlich nicht jedentag. Deswegen dachte ich, dass man irgendwo leute findet, egal ob es jetzt apps sind oder sowas ähnliches, damit ich bei sowas mitmachen kann mit leuten aus der umgebung. Ohne irgendwas zu zahlen

gibt es sowas? Danke schonmal =)

Sport, Fitness, Ernährung, Apps, Kurs, laufen, Gruppe, Sport und Fitness
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Kurs