Was würdet ihr von einem Abiturienten halten,welcher zwar kaum noch 4en oder 5en auf dem Zeugnis hat,aber zugleich auch in (fast) keinem einzigen Fach toll ist?

Angenommen kennt ihr bereits jahrelang einen schüchternen/nicht-sozialen Abiturienten (13. Klasse), welcher „zwar“ recht durchschnittlich bis teilweise sehr fleißig zu sein scheint und in einem der mathematischen Fächer Nachhilfe erhält, jedoch im Gegensatz zu jedem seiner/ihrer Mitschüler quasi in (fast) jedem einzelnen Kurs durchgehend mit 6-9 Notenpunkten bewertet wird bzw. für jeden Lehrer als „der 3er-Schüler“ gilt. ... Somit „müsst“ ihr logischerweise gelegentlich durch einen reinen Zufall eher immer wieder erfahren, wie extrem häufig diese/r nur „befriedigende Noten“ erhält... Was ihr währenddessen angenommen NIE mitbekommt ist, dass dieser Mitschüler/in von euch auch mal GUTE Noten erzielt, da dies ja kaum bis selten stattfindet. Dass er/sie trotz der Tatsache, dass dieser leistungsmässig „eigentlich ein reiner 3-er Schüler ist“, bereits 4 oder 5en hatte, ist euch angenommen ebenfalls völlig unbekannt.

Achja, und kommt bitte nicht mit dem Thema Faulheit etc. an oder gar der sehr oberflächlichen sowie rein subjektiven Aussage „Schulnoten generell sagen rein gar nichts über die Intelligenz aus... Selbst jeder Id***t, welcher das reine Auswendiglernen ansatzweise beherrscht, kann locker und mit ein kleinwenig Mühe (s)ein Abi schaffen.“ usw. usw. ... Denn erstens haben auch die „schulischen Leistungen“ MEINER persönlichen Erfahrung nach an sich eher eine ganze Menge mit Intelligenz, dem IQ sowie der Auffassungsgabe zutun. Somit kann ein Mensch generell, rein schulisch gesehen, meiner Meinung nach schon „dumm“ (nicht intelligent) sein. Und zweitens geht es in dieser Frage von mir hier nicht um Faulheit, Bequemlichkeit oder Motivationslosigkeit.

Jedenfalls würde es mich sehr interessieren, was ihr von „solchen“ Personen (siehe oben), welche kurz vor dem Beenden ihres Vollabis stehen, grundsätzlich haltet und ob IHR euch als ein Loser oder gar Versager sehen würdet, wenn ihr an ihrer/seiner Stelle wärt?

Naja, es gibt eben Schlimmeres... 34%
Keine von diesen Antworten 24%
Ach,so ein Quatsch,natürlich nicht / Nein..ich glaube, eher nicht 18%
Ja, klar. Natürlich würde ich mich als Versager/Loser fühlen .... 13%
Meine Noten sind/waren mir ziemlich egal 11%
Leben, Beruf, Englisch, Wissen, Lernen, Studium, Allgemeinwissen, Mobbing, Schule, Freundschaft, Mathematik, Bewerbung, Job, Prüfung, Angst, Mathe, Leistung, Sprache, Einsamkeit, Allgemeinbildung, Menschen, Handwerk, Kurs, Fremdsprache, Bildung, Freunde, Noten, Talent, Unterricht, Stärke, Gehirn, Psychologie, Intelligenz, keine-freunde, Abitur, Ausbildungsplatz, Begabung, Bewerbungsgespraech, Dummheit, Erwachsene, Fachabitur, Fachhochschulreife, Fächer, Fleiss, Hochschulreife, Intellekt, IQ, Klausur, Lehrer, Logisches Denken, Mobbingopfer, Notendurchschnitt, Oberstufe, schlechte noten, schüchtern, Schüchternheit, Schulabschluss, Sozialkompetenz, studieren, Theorie, unbeliebt, Vektoren, Verständnis, Zeugnis, Fähigkeiten, 13 klasse, Abiturnote, Abiturprüfung, Abiturzeugnis, Abschlusszeugnis, intelligenzquotient, Kontakte knüpfen, lehrkraft, Mitschüler, Mündliche Mitarbeit, Ausbildung und Studium
Wo findet man Content für die Gestaltung von Online-Kursen?

Hallo liebe Community :-)

Aktuell recherchiere ich, wie Sprachkurs-Anbieter ihre Kurse gestalten und woher Material dazu stammt.

Was meint ihr, woher nehmen die Anbieter von Online-Sprachkursen (BFI, Wifi, Babbel, busuu, Movitu, Universität, Volkshochschule etc) ihre Videos, Sound-Dateien, Bilder und Texte?

Möglich ist ja, dass diese Unterlagen von einem Verlag / einer Agentur produziert werden oder dass sie intern erstellt wurden oder dass sie sogar opensource zur Verfügung stehen..

Teils nutzen die Online-Kurs Anbieter auch Erklär-Videos...

Inwiefern kennt ihr Quellen, Software oder Hersteller für Erklärvideos?

und wen könntet ihr empfehlen? bzw wo findet man dazu Information?

Spannend ist auch, inwiefern die Erklärung von Grammatik, Vokabular, Aussprache, Textverständnis etc besser über Texte, Bilder, Audio-Dateien oder Videos bzw Erklär-Videos funktioniert... Was ist eure Meinung dazu?

Welches Material bzw welche Material Kombi würdet ihr euch als Besuch eines Online-Sprachkurses wünschen?

und wenn ihr einen solchen Kurs erstellen würdet: Würdet ihr Material open source suchen oder bei einem Verlag kaufen oder selbst erstellen?

Auf eure Meinung, euer Wissen und eure Erfahrung bin ich gespannt!

Herzliche Grüße!

Schule, Kurs, online lernen, Ausbildung, e-learning, Fortbildung, Lernmethoden, sprache-lernen, kurswahl, Ausbildung und Studium
Einstieg in das Hobby Meerwasser-Aquaristik mit einem Online-Kurs?

Hallo liebe Community,

nachdem mich Corona auch in diesem Jahr wieder häufig in die Kurzarbeit zwingt und ich begeisterter Meerwasseraquarianer bin, feile ich im Moment an der Idee einen Meerwasseraquaristik-Einsteiger Online-Kurs anzubieten. Dazu interessiert mich eure Meinung!

Aus meiner eigenen Erfahrung beim Einstieg in dieses Hobby und dem Austausch mit vielen anderen Aquarianern weiß ich, vor welchen Problemen man am Anfang typischerweise steht. Besonders Aussagen wie: "Meerwasseraquaristik ist für Anfänger zu schwierig / zu teuer / zu kompliziert!" halten leider viele Interessierte komplett davon ab mit diesem wunderschönen Hobby anzufangen. Daher möchte ich gerne in einem Online-Kurs Anfängern zeigen, wie sie mit günstiger Ausstattung und unkomplizierter Technik ein schönes und interessantes Meerwasseraquarium bei sich zuhause aufbauen, einrichten und erfolgreich betreiben können.

Da ich selbst mit einem Nano-Aquarium angefangen habe und gerade für Anfänger viele Vorteile darin sehe, würde ich den Kurs anhand eines 40 cm Würfel-Aquariums aufbauen. Der Besatz für das Aquarium besteht aus Lebendgestein, Wirbellosen und Korallen. Fische müssen leider draußen bleiben. ;-)

Hier einige Fakten wie ich mir das Ganze vorstelle:

  • 8-wöchiger Live-Online-Kurs (1x wöchentlich 1,5 bis 2 Stunden)
  • geringe Teilnehmerzahl pro Kurs-Gruppe (max. 10 Teilnehmer)
  • gemeinsame Erarbeitung des nötigen theoretischen Wissens und direkte Umsetzung am Objekt
  • gemeinsame Erstellung einer Einkaufsliste an benötigter Ausstattung
  • Gesamtkosten für die empfohlene Ausstattung wie im Beispielaquarium ca. 450€ (inkl. Technik/Einrichtung/Tierbesatz!)
  • gemeinsamer Aufbau, Einrichtung und Besatz des Meerwasseraquariums
  • nach abgeschlossenem Kurs hat der Teilnehmer ein fertiges, einfach zu pflegendes Meerwasseraquarium und kann dieses betreiben
  • weitere Betreuung und Austausch nach dem Kurs über Facebook Gruppe für Kursteilnehmer
  • Einmalige Gebühr für 8 Wochen-Kurs + anschließende Betreuung über Community: ca. 150€ bis 180€

Was haltet ihr davon? Klickt in der Umfrage oder lasst mir auch gerne einen Kommentar da. Danke!

Grüße Achim

Den Kurs würde ich sofort mitmachen 50%
Würde mich interessieren, ist mir aber zu teuer 50%
Ein Videokurs ohne direkte Betreuung (ca. 50 €) wäre mir lieber 0%
Tiere, Hobby, Haustiere, Aquarium, Kurs, Fische, Angebot, Aquaristik, meerwasser, Online-Kurs, onlinekurs, Gewerblich, Online Kurse, Umfrage
Nebenschulisches Studium/ Weiterbildung o.ä?

Hallo,

ich weiß noch nicht ganz genau was ich studieren möchte, aber momentan will ich auf jeden Fall in Richtung Informatik und dazu noch Medizin oder Psychologie. Da tendiere ich aber eher in Richtung Psychologie. NC, Abi, lernen usw. möchte ich in der Frage ignorieren, ich nehme jetzt einfach mal an ich komme mit meinem Abi (fast) überall rein.

Mein "Problem" ist folgendes: Ich bin mir bei Medizin und Psychologie nicht ganz sicher ob es das richtige für mich ist, außerdem würde ich gerne schon vor dem eigentlichen Studium Erfahrungen sammeln. Sowohl theoretisch als auch praktisch- wenn auch letzteres gerade jetzt schwierig werden könnte. Außerdem langweilt mich der normale Unterrichtsstoff total, ich stehe um 6 Uhr auf, bin insofern keine Videokonferenzen stattfinden gegen 9 Uhr mit allem fertig und lerne dann außerschulische Dinge. Dann haben wir 12 bis 13 Uhr. Dann kann ich noch Sport machen, mich mit freunden treffen usw. Aber trotzdem habe ich noch sehr viele Stunden am Tag frei die ich gerne nutzen würde. Ich hab keine Lust auf filme, zocken o.ä. ich will etwas nützliches machen um nicht komplett auszurasten und mit mir und meinen Gedanken allein sein. Das ist schlimmer als lernen.

Deswegen dachte ich, es wäre vielleicht eine Lösung jetzt schon wenigstens theoretisch Erfahrungen und Wissen in den Bereichen die mich interessieren, wo ich mir aber eh noch nicht sicher bin, zu sammeln- schaden kanns ja nicht. Ich will auch gar nicht das Studium oder eine Ausbildung o.ä. ersetzten, sondern nur eine gewisse Vorarbeit leisten- das wäre sicher später mal hilfreich. Und vielleicht merke ich auch das ich mich doch nicht dafür interesseire. Generell lerne ich gerne neue Sachen, also schaden würde es nicht und im Optimalfall hilft es mir sogar. Wenn möglich würde ich auch ein nebenschulisches Studium machen, aber das gibt es soweit ich weiß nicht, ich bräuchte für ein richtiges Studium auch mein Abi, welches ich noch nicht habe da ich erst in der 9ten Klasse bin.

Trotzdem spricht ja nichts dagegen so etwas wie einen "Kurs" zu belegen, der vielleicht die Themen oder vor -Themen behandelt welche ich später mal benötigen würde ? Nur weiß ich nicht ob es solche Kurse gibt, quasi eine Vorbereitung fürs Studium- welche vielleicht, sollte die Leistung gut sein, auch die Studiums Zeit verkürzt ?

Gibt es so etwas überhaupt, könnt ihr Seiten oder andere Möglichkeiten empfehlen welche in diese Richtung gehen ?

Danke, LG

Medizin, Langeweile, online, Studium, Schule, Leistung, Kurs, online lernen, Noten, Ausbildung, Psychologie, Abitur, Fernuni, fernuniversität, Hochschule, Informatik, MedizinStudium, NC, Numerus Clausus, Psychologiestudium, studieren, Universität, Weiterbildung, onlinekurs, Abiturprüfung, Informatikstudium, Schule und Ausbildung, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
Comic oder Cartoon Zeichner?

Hallo,

ich bin bald 30 Jahre alt, gehörlos, lerne fast nie, lese nicht so gerne und schwer zu verstehen, kein Motivation und kein Kämpfer, verdiene gute Gehalt, arbeite ständig Produktion bei Metallindustrie aber wünsche mein Traum erfüllen! Ich habe Talent als Zeichner, wie soll ich tun? Ist es zu spät für mich?

Als ich Kind war, alle sagten zu mir, ich kann sehr gut malen. Habe so viele fantastische Gedanken im Kopf. Ich zeichne selten heutzutage, denke immer an Verlierer in mein Leben. Keine Chance für mich. Ich bereue ganze Zeit, warum ich nicht früherer Zeiten lernen oder zum Kunst-Uni gehen sollten. Ich bin gehörlos, kann auch nicht gut sprechen und habe Gebärdensprache. Durch Behinderungen und falsche Freunde, die ich mein Traum nicht erreicht habe. Ich schaue ganze Zeit in YouTube, Pinterest, Erfahrungen sammeln, extra... Habe auch sogar Comic Zeichner Bücher von Autor (Scott McCloud) und verstehe schwer die Texte, funktioniert auch nicht beim lernen.

Mein Traum ist irgendwie kompliziert!

  • Comic Zeichner (Problem: Grammatik)
  • Bild Rahmen Macher
  • Kunstler
  • Cartoon Bilder Hersteller und Verkäufer
  • selbständiger Zeichner
  • Tattoowierer (Problem: Hände zittert)
  • Youtuber (Problem: Aussprechen kann ich nicht)

Ich bin fast alle tattoowiert in meiner Körper und gute Aussichten/Style. Ich bin einfach fantastisch Mensch.

Tattoowieren kann ich natürlich nicht, weil mein Hände zitterten und bin auch körperlich Behinderung.

Meine Freundin ist schwanger und lebt in Schweden, arbeitet als selbstständig Maler Firma. Maler ist nicht mein Typ!
Wir sind Gehörlosen und spreche mit internationalen Gebärdensprache.

Ich frage mich immer wieder, was soll ich tun?
Selbständiger Arbeiter (Zeichner oder Bildmacher) werden in Schweden?
In Deutschland bleiben, weiter arbeiten um Geld verdienen, kein Traum?
Keine Ahnung???

Können Sie Tipps geben? Comic lernen?
Beibringen?
Wäre nett und mühe, vielen Dank!
Tut mir leid, dass ich nicht so gut grammatisch bin!

Mit freundlichen Grüßen

H.Ma.

Selbständigkeit, Zeichnung, Comic, Kurs, Bilderrahmen, Cartoon, Gebärdensprache, Künstler

Meistgelesene Fragen zum Thema Kurs