Top Nutzer

Thema Ernst
Ich werde nicht ernst genommen,was tun?

Hallo ich bin ein Mädchen und gehe noch zur Schule.Wie du wahrscheinlich schon im Titel gesehen hast,werde ich nie richtig ernst genommen.

Ich bin ein sehr aufgeschlossener,humorvoller und lockerer Mensch.Mit mir kann man jeden Scheiß machen und ich sehe in allen etwas positives.Ich bin sozusagen eine die immer Witze macht und über alles lacht.

Meine Klasse liebt mich dafür dass ich alles etwas auflockere.Ich streite mich auch kaum und bin mit jedem befreundet.Aber weil ich so albern und lustig bin,werde ich nie ernst genommen wenn ich mal ernst rüberkommen möchte.Allgrmein bin ich so die „Dumme“ Also ich bin tollpatschig und oft ziemlich verpeilt.Also wenn ich z.B. ernst fragen will ob ich den Tascherechner meiner Freundin bekomme weil ich meinen vergessen habe,dann werde ich einfach nicht ernst genommen sonder dann sagt sie:Omg bist du mal wieder mal zu dumm gewesen deinen eigenen mitzunehmen?! Dann lacht sie/er und hat es damit abgestempelt.Oder mir wird auch nichts anvertraut.Wie es scheint,denken die Leute ich würde alles ausplaudern weil ich so albern rüberkomme.Aber das stimmt natürlich nicht! Außerdem befürchte ich natürlich,dass ich durch meine Art wohl auch niemals einen Freund bekomm,da man angeblich mit mir kein Vertrauen aufbauen kann.Ich hab zwar eine BFF die meine ernste Seite erkennt aber da ist sie wohl einzige.

Also zusammengefasst:Ich bin sehr albern und werde dafür geliebt,gleichzeitig aber nie ernst genommen wenn ich ernst rüberkommen möchte.

Wie kann ich zeigen dass ich auch eine andere Seite habe und dass die Leute mir vertrauen können?

lustig, Schule, Freundschaft, Psychologie, Liebe und Beziehung, ernst, Klassenclown
7 Antworten
War es nur einmalig?

Bitte lest es ganz durch, weiß nicht was ich machen soll

Also ich habe gestern abend im Festzelt jemanden kennengelernt. Eine Freundin von mir hat ihn auf mich aufmerksam gemacht. Er kam dann in seiner Pause zu uns und hat sie mit uns verbracht. In seiner zweiten pause war er ebenfalls bei uns, irgendwann sind dann meine Freundin und ihr Freund was bestellen gegangen und ich habe mit ihm weiter geredet. Er hat mich nach ner zeit gefragt ob wir kurz raus wollen und ich hab zugestimmt, wir sind dann vom abgegrenzten Gelände ein Stückchen weg haben geredet. Er hat bemerkt, dass mir kalt ist und hat mir seine Schürze angeboten, da er keine jacke hatte. Er hat mich dann im laufe des Gespräches geküsst und wir haben ein bisschen rumgemacht (er hat mir auch 2 ordentliche knutschflecken verpasst). Unsere wege haben sich dann wieder getrennt, aber ich hab gemerkt, dass er immer wieder hergeschaut hat und mir auch beim Tanzen zugeschaut hat. Als er mal wieder bei uns saß, kam son komischer typ und hat uns zugelabert, da hat er ihn schon ziemlich ernst angeschaut, als der uns erzählt hat, dass er 10 Jahre wegen Vergewaltigung saß, hat er ihn richtig böse angeschaut (es warn no andere dabei, aber nur der freund meiner freundin und er haben ihn wirklich böse angeschaut) . Als wir gegangen sind, hat er mir non handkuss gegeben. Ich würd ihn so gern anschreiben, weiß aber nicht ob es für ihn nur ne einmalige Sache war.

Einmalige sache 70%
Was ernstes 30%
Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Beziehung, Liebe und Beziehung, ernst
7 Antworten
Meint er es ernst? Bin ich nur Lückenbüßer?

Ich habe mit einem Mann seit etwa 4 Monaten was am laufen. Er hat sich 1 Woche vor unserem ersten Treffen von seiner Ex getrennt (sie waren 6 Jahre zusammen). Er sagte zu mir, er habe schon lange vorher mit ihr abgeschlossen.

Ich bin beim zweiten Treffen schon mit ihm ins Bett und seitdem sehen wir uns etwa 1 mal die Woche und wir schlafen auch immer miteinander. Das alles spielt sich hauptsächlich bei mir zuhause ab. Bei ihm zuhause war ich in den 4 Monaten erst 2-3 Mal und ich durfte auch Freunde und Familie kennenlernen. Da ich aus Brasilien komme und wir mal über das Land gesprochen haben, sagt er, er möchte mal mit mir dorthin zum Urlaub machen.

Als ich von einer Arbeitskollegin gefragt wurde, ob ich mit ihm zusammen sei, bejahte ich dies. Das bekam er von dritten mit und sprach mich darauf an. Er sagt er mag mich und verbringt seine Zeit gerne mit mir, aber dass er nichts überstürzen will da er selbst aus einer langen Beziehung kommt. Ich kenn das so, dass man normalerweise gerade in der Anfangszeit sich so oft es geht sehen möchte. Er hat momentan auch Urlaub und trotzdem sehen wir uns höchsten 1-2 mal die Woche..

Soweit ich weiß war der Trennungsgrund für ihn dass seine Ex zu sehr geklammert hat. Kein Vertrauensbruch oder ähnliches.. Was glaubt ihr? Meint er es ernst oder wonach sieht das für euch aus? Glaubt ihr, er hängt noch an seiner Ex?

Freundschaft, Beziehung, Ex Freundin, Liebe und Beziehung, Partner, ernst
5 Antworten
Schnelle beziehung, kann das gut gehen?

Hallo leute, ich hoffe ihr habt solche erfahrungen schon gemacht, bzw. freunde oder bekannte bei denen dies der fall war.

Ich und mein Ex sind mittlerweile schon 1 jahr getrennt. Grund: Die jungen jahre ausleben.
Im november hatte ich was mit nem typen bis im mai. Mein ex bekamm das mit und ich merkte schnell das er bei partys oder events auf abstand ging. Ich tat nie wirklich interessiert. Ich fragte dann mal an einem abend den besten freund wo sich mein so guter ex befand, grinsend "etwa zuhause"? Und er meinte ja, er warte wahrscheinlich auf die richtige. Auch ganz amüsiert. Dann sagte er mir "ja, DU BIST WEITER GEZOGEN, NICHT ER." So quasi ich hab schon nen neuen und nicht mein ex. Ich glaube meinem ex tats schon weh, dieser gedanke das ich jemand habe.

Aufjedenfall lernte er eine junge dame kennen die mir eigentlich sehr ähnlich ist (beziehungstyp) und den mann vor alles und jeden stellt. Gleiche nation, dunkle haare schmall und klein wie ich.

Er kam mit ihr nach nichtmal 2 wochen zusammen, tat auf instagram ein profilbild mit ihr, ihr anfangsbuchstabe in der bio. Sie schickte all seinen freunden ne freundschaftsanfrage, dem kleinen bruder. Machte sich facebook und schickte dort seiner mutter und familie ne anfrage. Er jedoch schickt keine anfragen der familie, nichtmal der freundinnen. Sie machen übertrieben schon auf "verheiratet". Sie nennt ihn verlobter. Sie sind jetzt 1 monat zusammen. Ich hab gehört sie ist so einbisschen irre. Ist das nicht einwenig überstürzt? Für ne ernste beziehung? Die zukunft haben soll?

Ich weiss nicht wie ich das einschätzen soll, ist er so schnell ne bez. eingegangen weil er wiedermal bisschen liebe brauchte? Jemand wo ihm das gefühl gibt geliebt zu werden? Tat er das weil er meinte das ich mich in einer neuen beziehung befand?

Kann das gut gehen?

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Trennung, Ex, ex Freund, Ex Freundin, Hoffnungslos, Liebe und Beziehung, ernst, neu
13 Antworten
Ich habe Problemeeeeee?

Schaffe das nicht alleine. Ich muss mehr aus mir herauskommen, unabhängiger werden. Von meinen Eltern finanziell,neue Leute kennen lernen, mein Dorf nahe einer Kleinstadt verlassen. Bin 20, hab Fachabi, jobbe nebenbei und habe weder ein Studium noch eine Ausbildung. Ich mache viel Sport (überwiegend alleine) und mal mit meinem Bro. Habe viele Bekanntschaften, vllt ein bis 2 gute Kumpels und komme eig recht gut an. Gehe glegentlich sejr stark feiern. Hab mich nur in letzter Zeit zurückgezogen. Hab irgendwelche Probleme. Bin auch sejr bescheiden und prahle nicht mit meinen Erfolgen in sozialen Nwtzwerken. Icj hatte noch nie wirklich ne Freundin, weil ich es immer vermieden habe. (Bin nicht gut genug, kann ihr nicht alles bieten.. finanziell.. sexuell und Liebe aber auf jeden Fall... bin ich mir totsicher) Ich gehe gelegentlich zu Prostituierten. Dabei hab ich das eigentlich gar nicht nötig. Ich blockiere mich immer selbst. Irgendetwas stimmt nicht mit mir. Ich war damals immer sehr zurückhaltend und hab mich vermutlich zu sehr beeinflussen oder vllt sogar unterdrücken, schlecht behandeln lassen. Was zur Hölle soll ich tun??. Das macht mich von Tag zu Tag immer aggressiver. Wäre der Sport nicht da,hätte ich schon längst jemanden krankenhausreif geschlagen. Irgendwie traurig. Was ist nur los mit mir? Könnt ihr mir helfen, ein paar Tips geben, wie ich kurz- oder langfristig gesehen etwas "normaler" werden kann? Wäre cool.

Liebe, Fitness, Spaß, Balance, Verhalten, Freundschaft, Beziehung, Psychologie, Frieden, Erfolg, Charakter, Emotionen, Gesellschaft, Jugend, Kontrolle, Liebe und Beziehung, Selbstfindung, Soziales, ausgleich, ernst
3 Antworten
Warum denke ich immer das wenn Männer Interesse an mir haben, NUR auf Sex aus sind?

Ich werde bald 21 Jahre alt, ich bin bisher mein Leben lang Single gewesen und hatte auch noch nie Sex gehabt.

Seitdem ich ungefähr 17/18 Jahre alt war, gab es viele Männer die auf einmal sehr aufmerksam auf mich wurden. Wahrscheinlich weil ich davor viel mit mir zu kämpfen hatte und mich selber in meiner Haut nicht wohlfühlte und es mit 17-18 langsam bergauf ging.

Jedenfalls zeigten mir die Jungs auch immer durch Blickkontakt etc. das sie Interesse an mir hatten.

Aber jedesmal denke ich das sie eh nichts ernstes wollen und wahrscheinlich einfach nur mal ran wollen oder was auch immer. Wieso?

Ich hatte mal einen Mann kennengelernt und er war sehr aufmerksam. Er hörte mir jedesmal zu und wurde auch immer nervös und schüchtern in meiner Gegenwart, grinste immer verlegen und nahm sehr häufig Blickkontakt auf und suchte meine Nähe. Und das obwohl er allgemein kein schüchterner Junge war. Aber ich erfuhr (nicht durch ihn) das er eine Freundin hatte und das war wie ein Schlag ins Gesicht, weil ich mir sogar sehr sicher war das er ein wenig in mich verknallt war. Die Sache war dann (enttäuschend) durch für mich.

Seither lasse ich noch mehr kaum einen Mann die Chance überhaupt mich kennenzulernen. Ich weiß nicht, aber automatisch verbinde ich das Interesse eines Mannes nur mit Sex.

Da ich noch Jungfrau bin und mein erstes Mal nicht einfach an einem Mann verlieren möchte der nicht mein Partner ist, ist es für mich noch schwerer. Außerdem habe ich einmal mit einem Mann herumgeknutscht, den ich ca. eine Stunde vorher "kennenlernte" und es ist absolut nicht mein Ding. Ich muss die Person kennen und Vertrauen können. Im Besten Falle Gefühle für die Person haben.

Könnt ihr mir helfen mit irgendwelchen Ratschlägen? Aber bitte nur ernsthafte Antworten! Danke schön :)

Männer, Freundschaft, Frauen, Beziehung, Sex, Psychologie, Anzeichen, Freundin, Interesse, Jungfrau, kennenlernen, Liebe und Beziehung, Partner, ernst, Rat
9 Antworten
Er schüttet sein Herz aus, doch meldet sich nicht?

Liebe Community,

Ich bin total verzweifelt. Ich bekomme seit Tagen/ Wochen nichts mehr gebacken. Ich habe einen Partner, mit dem ich 4 Jahre zusammen bin. Allerdings ist die Beziehung an für sich sehr kaputt gegangen. Betrogen, Gewalt, und und und.. war deshalb auch in einer Kur. Ich habe dem ganzen eine Chance gegeben, nun habe ich Sehnsucht nach einem anderen Mann. Diesen kenne ich ebenso 4 Jahre. Er war ein sehr guter Freund meines Partners. Wir sehen uns auf feiern, im Garten ansonsten alleine nicht. Er hatte öfter versucht mich anzufassen, wollte mich küssen. Doch immer wenn ich mit ihm reden wollte warum er das tut, entfernt er sich und taucht für eine kurze Zeit ab. Er schrieb mir in der Kur, weil er sich sorgen um mich machte. Er wusste nichts von den Problemen mit meinem Freund. Ich habe ihm alles erzählt, bin bei meinem Freund ausgezogen. Als ich mich entschied zurück zu ihm zu gehen, war der ehemalige Kumpel verwirrt. Verständlich. Jedoch habe ich das Gefühl das er mich sehr mag, es aber nicht zeigt. Vielleicht in liebe zu meinem Partner nicht?! Am Wochenende erzählte er mir von seinen sorgen. Obwohl wir sagten das wir uns ignorieren werden. Er sagte wie schlecht es ihm ginge weil er zur Zeit privat Probleme hat. Er hat keine Freundin. Aber eben finanziell und Arbeit. Ich war für ihn da, habe ihm aufmerksam zugehört. Ab und an schaute er mir extrem krass in die Augen. Wir sind uns manchmal so nah. Doch ich habe immer bei der Nähe neun gesagt, wegen meinem Freund. Nun befürchte ich das ich das nein nicht länger aushalte. Ich sehne mich nach seiner Nähe, Wärme und liebe. Es ist ein schrecklicher Teufelskreis. Sobald ich ihn vergesse, taucht er auf. Wirft mich aus der Bahn. Und taucht wieder ab. Ich schrieb ihm das ich gerne für ihn da bin, wenn es ihm nicht gut geht. Keine Reaktion.. was soll ich nur tun?

Liebe Grüße

Liebe, Männer, Freundschaft, Angst, Gefühle, Beziehung, danke, Kumpel, Liebe und Beziehung, Typ, verletzt, verzweifelt, ernst
2 Antworten
Ich verstehe mich nicht mit meiner Famile, was soll ich tun?

Hallo, ich bin fünfzehn Jahre alt und ich verstehe mich gar nicht mit meiner Familie. Ich habe auch schon längst irgendwie so ein Hass gegenüber meiner Familie entwickelt. Mir kommt es so vor, als ob ich nicht glücklich sein kann, wenn ich in deren Nähe bin. Sie unterdrücken meine Persönlichkeit, in dem sie mir sagen, ich soll Dinge tun, die ich nicht mag. Wie zum Taekwondo gehen, obwohl ich es hasse, nur, weil ich rotgurt bin und sie wollen, dass ich schwarzgurt werde. Ich soll Sachen essen, die ich nicht leiden kann. Und nur, weil ich momentan gerne zu Hause bin, wird mir jeden Tag gesagt, ich solle doch Zeit mit meinen Freunden verbringen. Mir wird gesagt, dass ich nach elf Uhr in den Ferien kein Fernsehen gucken darf. Und mir ist das zu anstrengend. Auch für meine Psyche. Mir wird nicht erlaubt zu backen, wenn ich es will oder ich muss sie Stunden überreden. Ich möchte einfach leben. Leben und glücklich sein. Ist das zu viel verlangt. 😭😭 Ich bin durch aus ein positiver Mensch, aber mir wird das zu viel und sie nehmen mich gar nicht ernst, wenn ich sage, dass ich zu Depressionen neige. Oder jedenfalls zu einer Phase. Sie denken, dass es nichts ist. Sie denken, dass ich ein Problem mit mir selbst habe und, dass es nicht deren Schuld ist, dass ich nicht glücklich sein kann. Ich möchte einfach alleine entscheiden können und, wann ich will rausgehen. Bitte helft mir, ich bin verzweifelt!

Familie, Freundschaft, traurig, Persönlichkeit, Psychologie, Leiden, Liebe und Beziehung, Streitigkeiten, überfordert, ernst
7 Antworten
Sollte ich ein Bild machen, verschicken oder sogar einstellen?

Soll ich Bilder machen, verschicken oder sogar einstellen?

Gestern Abend habe ich mit 2 Freunden geskypt und wir hatten eine riesige Diskussion, ich fasse mich mal kurz: (Wir 3 sind alle Schwul)

Ich habe gesagt, dass ich Oberkörper-Frei-Fotos im Internet nicht mag und diese Personen die im Profil welche haben nicht anschreiben werde. Ich fände es auch nicht gut wenn ich mal im Internet vom zukünftigen Partner solche Bilder auf alten Profilen finden würde und täte meinen Freund dann darauf ansprechen! Das hat Person A nicht verstanden, aber er hat es hingenommen. Person B hat mit mir darüber konstruktiv diskutiert. Irgendwie sind wir dann darauf gekommen, dass ich meinen Körper selbst total hässlich finde und niemals ein OK-F-F von mir machen werde und schon gar nicht ins Internet stellen werde. Person B legte mir aber da warum OK-F-F im Interent nicht schlimm sind und warum sie sogar Sinn machen würden.

Am Ende kam heraus, dass ich mal welche machen solle um über meinen Scham bzw. meinen Schatten zu springen. Dann soll ich es denen in unsere WhatsAppGruppe schicken, ABER REIN damit der Beweis besteht, dass ich es gemacht habe und damit auch den Schatten des einstellens überwinden würde. Sie versprachen sogar nicht zu urteilen oder sich dran aufzu*eilen. Der Sinn solle auch sein, dass ich meinen Körper (z.B. durch bestimmte Posen) vor der Kamera dann auch “lieben” lernen könnte.

Aber wie soll das gehen? Nachher schaue ich mir die Bilder an und finde mich weiterhin HÄSSLICH!

Selbst wenn ich Schambehaftet sein sollte wie mich A und B bezeichnet haben, löse ich das doch nicht damit ein OK-F-F ins Internet zu stellen oder? Zumal will ich ja gar keine einstellen.

Ich habe es dann abgelehnt und wurde als konservativ, altmodisch und stur abgestempelt. Haben sie recht?

Ich hab mich also Oberkörperfrei vor den Spiegel gestellt und die Kamaraapp geöffnet. Ich musste so lachen, habe die App geschlossen und ging zu Bett. Nehme ich die Sache nicht ernst genug?

Frage steht oben

Danke :)

Männer, hässlich, Körper, Junge, Hässlichkeit, homosexuell, Körperlich, Liebe und Beziehung, Psyche, Psychiater, psychisch, Oberkörper, attraktiv, ernst, physis, unansehnlich, unattraktiv, ansehnlich
8 Antworten
Fernbeziehung Tipps hilfe?

Hallo alle miteinander..
Ich muss mal was los werden :/ Da ich niemanden habe mit dem ich offen reden kann oder nach Tipps Fragen kann hoffe ich hier auf nette Leute zu treffen.
Fiese Kommentare bitte vermeiden... 😞😢🙏🏼

Ich bin mit meinem Freund nun 1 Jahr zusammen und bald nen Monat.
Ich komme aus Deutschland und er kommt aus aus nem anderen Land..
Normal sind wir immer total glücklich und waren es auch..
Haben immer alles miteinander geteilt.
Seid ner Gewissen Zeit entsteht öfters mal Stress und Streit und das auch nur wegen mir..
Weil ich was falsches sage oder tue.. Ich verletze ihn mit vielen Sachen ohne das zu wollen..
Ich sage Sachen die ich nicht möchte oder nicht so meine..
Ich mache ihn dann total sauer und wütend..
Ohne das zu wollen..
Ich weiss einfach nicht mehr weiter oder was ich tun kann..
Wie ich mich verändern kann..
Meine Vergangenheit war nicht gerade wunderschön..
So zu sagen bin ich ein gebrochenes Mädchen und er ist ein perfekter Junge..
Nur durch das was ich alles gelernt und gesehen habe in meinem Leben mache ich alles zu nem Horror Leben.. Ich zeige ihm nur die schlechten Dinge von der Liebe ohne zu verstehen warum oder wie..
Ich frage ihn immer nach Hilfe dabei braucht er meine Hilfe auch..
Nur gebe ich ihm die selten..
Ich weiss nicht was los mit mir ist oder warum ich so bin..
Ich weiss auch nicht wie ich mich verändern kann weil ich steh so ziemlich allein da..
Ich könnte echt heulen ich habe so Angst diesen jungen zu verlieren 😭 Habt ihr vielleicht Tipps oder eine Hilfe? Ich weiss nicht weiter 😭 Liebe Grüße 😭🌹

Liebe, Freundschaft, traurig, Sex, Psychologie, allein, Fernbeziehung, Liebe und Beziehung, real, ernst
4 Antworten
Warum habe ich nur so einen Pech 😣😦 Warum lerne ich keinen Mann kennen der es wirklich ernst meint?

Ich bin 20 Jahre alt und hatte noch nie eine Beziehung. Ich bin sehr vernünftig und verantwortungsbewusst, mache wirklich nichts was anderen weh tun könnte. Ich bin anders als die Frauen in meinem Alter und viele schätzen mich von der Ausstrahlung älter. Viele sagen mir auch das ich von der Art wie ich rede und mit Dingen umgehe sehr viel Reife zeige.

Jedenfalls lernte ich einen Mann (30) kennen und er interessierte sich für mich. Er war sehr schüchtern, öffnete sich Aber nach einer Weile, da ich ihm positive Signale gab. Man merkte ihm an das er mit Ablehnung nicht zurecht kommt und vorsichtig war. Wir flirteten und sprachen miteinander. Immer wenn ich über meine Probleme sprach stand er mir bei und wollte mich aufmuntern. Plötzlich der Schlag, er hat eine Freundin! Ich brach den Kontakt sofort ab und war froh das es zu nicht mehr kam.

Zweiter Mann (29) sprach mich an und fragte mich persönliche Dinge. Er war sehr hilfsbereit und suchte Gründe in meiner Nähe zu sein, wollte ständig meine Aufmerksamkeit, war ständig nervös und verlegen bei mir und brauchte immer etwas um mit mir zu sprechen. Er tat mir kleine Gefallen ohne das ich darum bat und merkte sich Sachen über mich die er jedesmal ins Gespräch zurück brach. Er fing auch an Annäherungsversuche zu machen und jedesmal wenn ich positiv drauf reagierte, erhöhte er es. Dann der nächste Schlag: er hat eine Freundin und Kinder!

Dann gab es zwei Männer (32/28) für die ich mich persönlich jetzt nicht interessierte, aber beide hatten ebenfalls eine Freundin und benahmen sich wie Idio**n, die mich ständig anschauten, einer davon schaute jedesmal Weg wenn ich ihn erwischte und sie wollten beide unbedingt meine Aufmerksamkeit und mich beeindrucken etc. Beide versuchten ihre Freundinnen zu verheimlichen.

Dann der Mann (23) mit dem war ich anfangs nur befreundet war. Aber von seiner Art wie er sich verhielt mit mir, merkte ich schon das er was von mir will. Er neckt mich ständig, wollte ständig meine Aufmerksamkeit und benahm sich deshalb wie ein Clown. Er benahm sich wie der größte Macho auf Erden und wollte mich ständig beeindrucken. Von einer Freundin von ihm erfuhr ich das er eine Freundin hat und er war dann auch nicht begeistert als er wusste das sie mir das erzählte. Ich war jetzt nicht arg interessiert an ihm, vor allem da seine Art für mich einfach zu kindisch war, aber zum Nachdenken hat es mich schon gebracht.

Warum sind es nur vergebene Männer die sich für mich zu interessieren scheinen. Das kann doch nicht wahr sein 😣 Ich will einfach mal jemanden kennenlernen der Single ist und es wirklich ernst meint. Warum habe ich so viel Pech, das kann doch nicht wahr sein das die letzten Männer alle vergeben waren.

Und woran könnte es liegen?

Männer, Freundschaft, Liegen, Sex, verfolgen, Psychologie, kennenlernen, Liebe und Beziehung, meinen, Pech, vergeben, ernst, Woran
7 Antworten
Woran weiß man was ein Mann eigentlich will von einem?

Ich kenne seit ein paar Monaten einen Mann. Er ist wirklich nett und süß, aber sein Verhalten ist schon etwas sonderbar.

Er sieht mich oft an, lächelt auch oft verlegen wenn er mich sieht, wird gelegentlich sehr nervös in meiner Gegenwart, wenn er mich ein paar Wochen gar nicht gesehen hat, will er mich unbedingt sehen und freut sich dann auch. Manchmal schaut er mich auch ganz verträumt an. Sieht auch sehr oft und sehr lange mir in die Augen. Er analysiert mein Verhalten, in dem er mir mit jeder meiner Bewegungen folgt und er belauscht meine Gespräche und gerade wenn ich über schulische Dinge oder private Dinge rede ist er immer ganz Ohr, egal ob ich mit ihm darüber rede oder mit jemand anderes. Einmal sah er mich ganz fasziniert mit offenem Mund an und seine Augen klebten an meinem Gesicht als ich was über mich erzählte, was ich ihm sogar schon mal erzählt hatte. Wenn es mir nicht gut geht dann ist er auch ganz besorgt und will mich aufheitern. Manchmal ist er auch ganz zurückhaltend und zeigt seine Gefühle auch eher durch Taten als Worten.

Sein Kumpel meinte letztens aber das er auf nichts ernstes aus ist. Seither bin ich sehr vorsichtig und nehme ein wenig Abstand von ihm. Das hat ihn auch schon etwas verletzt letztens und er ging mir dann auch aus dem Weg. Was meint ihr?

Männer, Freundschaft, Beziehung, Sex, Psychologie, Interesse, Kumpel, Liebe und Beziehung, verletzt, ernst
9 Antworten
Schule abbrechen - Brauche eure Hilfe, bitte helfen!?

Es ist ein bisschen eine Lange Geschichte, aber ich gehe auf so einer Kantonalen Schule für Berufsbildung für Jugendliche, die keine Lehrstelle gefunden haben (bin aus der Schweiz). Das ist halt eine freiwillige Schule. Da ich schon mein 9 Schuljahre habe, die Pflicht sind, ist das schon bereits mein 10. Jahr. Das Problem ist aber, dass ich mich richtig unwohl fühle in der Klasse. Das hat alles ungefähr September 2017 angefangen und am anfang bin ich fast jeden Tag am weinen gewesen bzw. ich musste mich zusammenreissen, in der Schule nicht loszuheulen. Ich habe keine Freunde, bin immer alleine auch am Mittag und das macht mich so fertig (Diese Schule ist weit von meinem Wohnort entfernt). Wenn ich am Abend nach Hause komme, bin ich meistens immer wütend. In der Schule kann ich mich seit ungefähr 1 Monat überhaupt nicht mehr konzentrieren und es ist mir irgendwie alles egal geworden. So war ich noch nie. Ich war bzw. bin eigentlich in der Schule wirklich gut, bekomme nur positive Einträge von Lehrern aber seit einiger Zeit eben nicht bin ich nicht mehr so gut was Noten angeht...
Ich habe meiner Mutter bereits erzählt, dass es mir nicht besonders gut geht. Wir waren auch schon bei meiner Hausärztin. Wir haben dort alles besprochen bzw. ich habe mich ihr geöffnet. Sie meinte, wir könnten doch mal zum Psychologen gehen oder so, aber ich fühle mich noch nicht bereit dazu...

Das Ding ist, man kann von der Schule freiwillig gehen. Also abbrechen, Dass kann man auch machen, in dieser Schule, weil sie ja eben freiwillig ist und nicht mehr Pflicht. Es haben schon mehrere Schüler abgebrochen, soweit ich weiss (etwa 5... ob mehr weiss ich nicht).
Ich habe auch schon eine Lehrstelle gefunden, die ich nach den Sommerferien anfangen werde. Aber ich weiss nicht was tun :( Mir geht es einfach beschissen und irgendwie habe ich auch Angst abzubrechen, weil dann mein Lehrbetrieb vielleicht schlecht von mir denken wird. Aber so kann ich auch nicht mehr weiter machen, wenn ich mich jeden Tag so schlecht fühle...

Jetzt brauche ich aber euren Rat und Hilfe. Bitte helft mir, ich bin echt am verzweifeln.

Arbeit, Tipps, Schule, Freundschaft, Mädchen, traurig, Teenager, Ausbildung, Schweiz, Jugendliche, Depression, Lehrstelle, Liebe und Beziehung, abbrechen, ernst, schuljahr, Ausbildung und Studium, Rat, Bitte
3 Antworten
Bedeutet es automatisch das ein Mann nur sexuelles Interesse an einer Frau hat wenn er auch ihren Körper anschaut?

Ich kenne seit einem halbem Jahr einen netten jungen und bodenständigen Mann. Ich habe lange gebraucht um zu kapieren das er an mir interessiert ist, was auch daran lag das er etwas schüchtern ist. Aber irgendwann fiel mir auf das er mich oft ansieht, ständig in meiner Nähe sein wollte, Gespräche von mir belauscht und über jeden Witz lacht den ich mache, obwohl manche gar nicht so gut waren. Ich reagierte irgendwann positiv und er freute sich. Er bekam auch dadurch mehr Sicherheit mich anzusprechen, was er davor nur wenn er mir nicht in die Augen geschaut hat, geschafft hat. Er geht auch sehr darauf ein was mir gefällt und was nicht und wenn es mir schlecht geht dann geht es ihm genau so und er steht mir bei und möchte mich aufbauen.

Allerdings fällt mir auf das er seit ein paar Male hin und wieder auf meinen Körper schaut. Da ich ihn nun etwas besser kenne, kann ich sagen das er auf jeden Fall auf was ernstes aus ist, aber das er mir auf den Körper schaut und einmal auch meine Erogenen Zonen abgecheckt hat, verunsichern mich ein wenig. Deshalb meine Frage. Ist es normal das ein Mann der was ernstes möchte auch mal den Körper oder die erogenen Zonen abcheckt? Ps. Dazu muss ich sagen das er ein sehr sportlicher Mann ist und Fitness ein großer Bestandteil in seinem Leben ist. Und mein Körper ist, obwohl ich wirklich kaum Sport mache, straff und schlank ist. Liegt es vielleicht einfach daran?

Männer, Freundschaft, Körper, Frauen, Sex, Psychologie, Liebe und Beziehung, Sportlich, unsicher, ernst, Zone, Erogene
3 Antworten
Liebe ich nun keinen, sind meine anprüche nicht gerechtfertigt oder bin ich zu unaufmerksam?

Hey, Ich bin Männlich 17 und stehe auf Jungs, sprich: Ich bin Gay. Ich hatte bisher nur eine Beziehung und die war Online. Sie war Schön und Er liebte mich und ich liebte ihn auch sehr, doch uns störte die distanz sehr und haben uns getrennt. Das heißt: Ich habe weder Körperkontakt gehabt (Selbst meinen ersten kuss hatte ich noch nicht) noch anderweitige ehrfahrung in Thema Beziehung, da Meine beziehung mit meinem besten freund war (Der immernoch mein bester freund ist. Also Kontakt haben wir dennoch jeden tag, doch die Liebe ist vergangen). Nun habe ich mich Entschlossen leute in meiner Umgebung näher kennenzlernen und habe mir eine Dating app zugelegt, doch durch die Dating app habe ich das gefühl, das ich jetzt nurnoch mehr ansprüche habe als vorher. Ist es schwer zu Sagen oder schlecht zu begreifen, aber allein wenn er Raucht, will ich nichtsmehr von ihm (In meinem Freundeskreis und Familien kreis gibt es sehr sehr sehr wenig raucher). Immer wenn ich das Sage zu freunden "Neeh, der Raucht" Rechtfertigen sie sich damit das ich zu Hohe ansprüche hätte und das jeder dritte raucht. Und es verunsichter mich ob ich wirklich so hohe ansprüche hätte und aus diesem grund liste ich die wichtigsten auf: Soll nicht zu weiblich wirken (Also kann ruhig Femenin sein aber ich mag eher das natürlich an männer und keine Hochgestelle stimme), Darf nicht rauchen oder eher wenig rauchen dass man es nicht riecht, Sollte seine Gesundheit schätzen (d.h. schon körperlich fit sein, seinem Herz was gut tun, wissen was gesund ist und was nicht), muss mich lieben. Das sind die sachen die ich mir wünsche, so schwer ist das doch garnicht oder? Also warum passiert nichts? Von Mädchen kriege ich viele Liebgeständnisse, und von Jungs die aber überhaupt nicht mein Typ sind. Ich fühle mich so Schlecht, das ich ein Kaltes herz hätte, aber ich will nicht in eine Beziehung gehen, ohne das ich die Person liebe. Mir wird gesagt, das ich ncihtmal mitbekomme wenn jemand mit mir flirtet, im gegenteil, ich Ignoriere sie regelrecht, aber dies fällt mir garnicht auf und ich weiß nicht wie ich das ändern soll. Suche ich vielleicht nur zu sehr den Perfekten oder liegt das Problem woanders? Dazu kommt, das durch das Online dating, ich das gefühl bekommen habe: "Aha, er findet mich interessant, weil ich auf jungs stehe und nicht auf mich" aber meine freunde meinten "Er freut sich doch nur das du gay bist! Nimm es dir nicht zu sehr zu herzen."

Meine alte Beziehung ist nicht das Problem und Meine Eltern genauso wenig, damit dies schonmal geklärt ist

Danke für eure unterstützung!

Liebe, Freundschaft, Sex, Gay, Liebe und Beziehung, Schwul sein, unaufmerksamkeit, ernst, ProblemFrage, Unaufmerksam
4 Antworten
Ich hab mich ihn einen ''Kriminellen'' verliebt?

Hey es gibt da so ein Jungen der Total naja er nimmt Drogen dealt auch mal ,  Prügelt sich, er hat halt viele Anzeigen und so. Wo es sich auch über Harte Körperverletzung und so handelt Er ist gerade mal 16 und hatte schon 17 Freundinnen hat mir erzählt er hat Mädchen schon oft Liebe vorgetäuscht und verarscht.  Wir haben schon eine ganze Weile guten Kontakt .  Wir reden Stunden zsm rund es kommt uns wie 5 Minuten vor.  Wir ärgern uns lachen . Und ja ich mag ihn wirklich nur das er ich sag mal ein wenig kriminell ist.  Er hatte auch Angst mir so viel von ihm zu erzählen und gefragt ob ich gehen würde ... ich hab natürlich nein gesagt aber es ist nicht so das mich das alles kalt lässt.  Weil ich ich hatte nie mit sowas zu tun ich gehe brav zu Schule mache meine Realschule gut fertig  nehme keine Drogen oder sonst was.  Ich weiß dass ich mich nicht in ihn verlieben sollte. Nur vertraut er mir so viel an und ich hab das Gefühl dass ich ihm auch wirklich was bedeute.  Er meinte auch dass er ungern darüber redet wie viele Mädchen er hatte und so aber wenn ich darüber reden will macht er das auch. Er sagte ich hab ihm schon nach kurzer Zeit mehr bedeutet als Die meisten seiner Freundinnen. Weil er meine Art , meine Redensweiße , und mein Benehmen sehr mag ...
ich bin wirklich dabei mich in ihn zu verlieben ... der Typ Hat in den nächsten Wochen wahrscheinlich einen Gerichtstermin wo entschieden wird ob er in den Jugendknast muss . Er sagt mir so oft dass er nicht mehr so ist wie früher aber man sieht keine Veränderungen Mich in ihn zu verlieben könnte so ein Fehler sein. Nur gibt er mir das Gefühl was besonderes zu sein.  
Ich und er sind eigentlich die Totalen  Gegensätze wir haben so wenig gemeinsam und trotzdem reden wir ununterbrochen über alles mögliche...
kennt jemand dieses Gefühl dass du nicht weißt was du Tun sollst.
Du weißt das es Nicht gut sein kann doch trotzdem willst du es .
Ich weiß nicht was ich tuen soll und hoffe sehr auf ein paar ehrliche Meinungen und Ratschläge

Liebe, Schule, Freundschaft, Angst, Mädchen, Polizei, falsch, Beziehung, Sex, Junge, kriminell, Liebe und Beziehung, Zweifel, ernst
13 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Ernst

Ist das dein Ernst oder ist das dein ernst?

13 Antworten

Ernst Reuter Rede Schaut auf diese Stadt

5 Antworten

Meinen männer andeutungen auf sex ernst?

9 Antworten

Aufjedenfall oder auf jeden Fall?

5 Antworten

Lachen unterdrücken lernen

16 Antworten

Ein Baum, der zwei verschiedene Früchte trägt: Das gibt es, aber wie?

11 Antworten

wo kann ich eine AA12 kaufen (websiten etc.)?will maximal 1000 euro ausgeben,

15 Antworten

Wie befriedigt man sich am besten anal (junge)?

6 Antworten

eltern-im-netz.net?

14 Antworten

Ernst - Neue und gute Antworten