Top Nutzer

Thema Entwicklung
  1. 50 P.
Liegt das abnehmen an der Pubertät?

Also ich war schon immer recht pummelig und wurde teilweise dafür gemobbt (ich kam zum Glück relativ ok damit klar, da mir die Meinung von anderen eh egal war). Ich hatte einen etwas kräftigen Bauch der immer aufgebläht war und sehr sehr dicke Oberschenkel. Jetzt bin ich 13 Jahre alt (weiblich) und habe einen flachen Bauch (wenn, dann ist nur eine ganz kleine wölbung zu sehen). Ich kann meine Rippen teilweise auch im stehen fühlen und meine Knochen (habe vergessen wie die heißen), die halt etwas unter dem Bauch sind links und rechts sind, etwas sehen. Damals war das gar nicht so. Ich wiege 68/67 KG bei 167cm und es ist halt nicht so viel wie es sich anhört (also man sieht eher etwas anderes).

Ich habe nichts geändert. Ich mache weder Sport (außer in der Schule, aber dort intensiv, da es mir sehr Spaß macht) noch esse ich super gesund.

Vielleicht esse ich weniger als früher, aber kann es wirklich daran liegen, dass ich weniger esse? Ich esse auch keine Pizzen und allgemein Fast Food, da es mir einfach nicht so sehr schmeckt..

Also zu meiner Frage worauf ich eigentlich wollte (sorry für den langen Text, wollte es aber ausführlicher schreiben):

Liegt es an der Pubertät und kann es sich noch etwas mehr ändern? Ich habe ein etwas (stärkeres) kindliches Gesicht.

Oder liegt es nur daran, dass ich weniger und gesünder esse als damals?

Danke schön mal im vorraus für antworten^^

Gesundheit, Ernährung, abnehmen, Pubertät, Entwicklung, Gesundheit und Medizin, Sport und Fitness
3 Antworten
Wie komme ich richtig an eine Arbeit?

Hey ich bin bald 19 Jahre alt und versuche seitdem ich 17 Jahre alt bin an einen Job zu kommen. Ich habe mit 17 angefangen Bewerbungen zu schreiben für Praktiken und Ausbildungen aber bis jetzt habe ich nur Ablehnungen erhalten. Ich habe eine Freundin die 15 Jahre alt ist und sie hat mir schon öfters gesagt das sie denkt, dass sie mich verlassen wird, wenn ich immer noch keinen Job habe, wenn sie 18 ist aus dem Grund, weil sie die Einstellung hat das sie nie in ihrem Leben Arbeiten gehen möchte, sondern nur als Hausfrau da sein möchte. Ich finde das nicht so toll das weiß sie auch, aber sie möchte es so. Das ist der Grund, warum ich gerne schneller an Arbeit kommen möchte, aber ich sehe es langsam als Unmöglich an. Ich habe nämlich mehrere Probleme und das erste und wahrscheinlich größte Problem ist, das ich keinen Schulabschluss habe. Ich war zwar 12 Jahre lang in der Schule, aber ich habe vor 3 Jahren eine Erkrankung bekommen, die mich sehr häufig ausfallen lässt. Es ist sozusagen eine Allergie gegen ein Körper eigenes Enzym was bei Stress ausgeschüttet wird. Und da ist auch der Hacken, sobald ich Stress habe bekomme ich Konzentration Schwierigkeiten, kann keine Sätze mehr bilden, werde extrem müde schlafe meistens 2 - 4 Stunden später ein und bekomme extreme Magenschmerzen. Dazu habe ich eine weitere Erkrankung wo aktuell kein Arzt weiter weiß, die dafür verantwortlich ist das ich aktuell ein extremes Gewicht habe was sich nicht ändern lässt. Der Grund dafür wurde gefunden, aber es ist nicht klar, warum und er kann nicht behandelt werden. Jedenfalls dadurch habe ich ein Schreiben von meinem Arzt bekommen, das ich keine anstrengenden Tätigkeiten nachgehen darf bis dies geklärt ist. Ich bin logischerweise beim Arbeitsamt und diese schicken mich nicht arbeitssuchend weil sie sagen es macht mit meinem Gesundheitsbild keinen sinn. Das heißt ich brauche einen Job, der nicht so stressig ist, nicht anstrengend ist also körperlich und keine Voraussetzungen braucht. Hat einer eine Idee was ich noch machen kann damit ich vllt. bessere Chancen hätte?

(Den Schulabschluss möchte ich nicht nach machen wegen einem extrem traumatischen Ereignis in der Schulzeit.)

Arbeit, Schule, Geld, Krankheit, Arbeitsamt, Entwicklung, Verdienst, Suche
5 Antworten
Werden meine Brüste sich noch verändern?

Ich bin 18 Jahre alt, weiblich, normalgewichtig und gesund. Ich habe relativ kleine Brüste, womit ich allerdings kein Problem habe. Mein Problem besteht darin, dass sie aussehen als seien sie noch nicht ausgewachsen. D.h.: spitz, unförmig, pinke und dicke Brustwarzen die viel zu groß sind = sehen aus wie die von Kindern Anfang Pubertät nur bisschen größer. Bisher habe ich mir darum keine Sorgen gemacht, da ich mir sicher war, dass sie noch wachsen und 'normal werden' würden. Ich habe meine Tage auch relativ spät (mit 15) bekommen und habe mich immer schon als 'Spätzünder' betrachtet. Doch mittlerweile bin ich 18 Jahre alt und seit Jahren ist nichts passiert. Ich mache mir langsam Sorgen, dass es so bleibt. Ob sie klein sind ist mir egal, aber eine nicht so unnatürliche Form wäre echt gut. Ich habe noch niemanden sonst in meinen Alter mit solchen Brüsten gesehen, obwohl man dazu sagen muss dass ich auch nicht besonders viel Vergleich habe. Deshalb auch meine Frage: Welche Erfahrungen habt ihr mit der Entwicklung des Brustformes gemacht? Bis wann sind eure Brüste gewachsen bzw. ab wann hatten sie eine 'erwachsene' Form? Sollte ich noch auf Wachstum warten oder ist das ungewöhnlich und soll ich einen Frauenarzt aufsuchen? (Was ich bisher vermieden habe, da ich in einer strengeren Elternhaus lebe und ich es meinen Eltern nicht sagen möchte, außer es ist was ernstes.) Vielen Dank im Voraus

Brust, Frauen, Pubertät, Entwicklung, Gesundheit und Medizin, Wachstum
2 Antworten
Warum ist es so ein Tabu Thema wenn jemand einen Windelfetisch hat, ein Windelliebhaber, oder ein Adult Baby ist?

Warum sind einige Personen, nicht tolerant gegenüber diesem Thema?

Was ist daran so schlimm, wenn jemand Windeln trägt, egal aus welchen Gründen?

Es ist doch nichts dabei, egal ob es jetzt ein Fetisch, ein Adult Baby, oder ein Windelliebhaber ist, wenn es von der jeweiligen Person auch akzeptiert wird.

Warum wird es von der Gesellschaft (besonders von einigen Menschen, die nicht betroffen sind wie z. B.: Eltern) nicht toleriert? Warum ist dieses Thema so unangenehm?

Leben, Adult Baby, Windeln, Fetisch, Baby, Persönlichkeit, Sexualität, Brei, Psychologie, babybrei, Babysachen, Body, dl, einkoten, Einnässen, Entwicklung, Erwachsene, Gesellschaft, Gesundheit und Medizin, Inkontinenz, Kinder und Erziehung, Pampers, Philosophie, Psyche, Psychologisch, Puder, Sauberkeit, Sauberkeitserziehung, schnuller, Tiefenpsychologie, Toleranz, Verhaltenspsychologie, Vorurteile, Babyessen, Babyflasche, Babygläschen, Babypuder, erwachsen, flaeschchen, kind-sein, Schlafanzug, Tabu, Babyspiel, Einpullern, Einwegwindeln, erwachsenenwindeln, Geborgenheit, Nasse Hose, neigung, Strampelanzug, Strampler, Vorliebe, Wegwerfwindeln, Windelfetisch, Windelhose, gummihosen, trocken legen, Wickelkind, Windelkind, Windelliebhaber, Windeln tragen, windelbaby, AdultBaby, Windeln benutzen, erwachsene menschen, Windelbody, windel tragen, Volle Windeln, Strampelhose, Philosophie und Gesellschaft, nasse windel, Erwachsenenschnuller, Baby sein, Babybrei essen
22 Antworten
Was haltet ihr davon einen neuen typ von pokemon spiel zu entwickeln ist das möglich würde sich das für die Firma lohnen?

Ich würde mir wünschen das man virtual reality pokemon entwickelt jeder der die pokemon serie geshen hat weiß das die reise den halben spaß ausmacht und das finde ich geht bei den spielen unter die spiele hat man nach ein paar tagen durch man kann nicht frei interagieren wenn eine edition durchgespielt ist kann man mit ihr kaum noch etwas anfangen mein traum wäre eine pokemon welt das man wirklich einen Server kreiiert in der dann alle spieler zusammen kommen durch virtuell rerality wirkt es wie eine echte welt man kann mit Trainern interagieren und in gruppen reisen wie ash im kampf fehlt mir das ausweichen und die nutzung der Umgebung wie in der serie außerdem würde ich Veteranen gerne belohnen indem sie ihre spielstände und pokemon auf ihren charakter übertragen können ich stelle mir das so vor mann holt sich den zugang zu dem neuen spiel wenn man noch nie pokemon gespielt hat fängt man wie in jedem bisherigen spiel an wenn man aber schon pokemon gespielt werden die daten von den spielen abgelesen und auf dein spiel ich übertragen so zum Beispiel die Arena orden und die tietel als champ auch wenn man das anpassen muss weil nicht alle champ seien können so könnte man eine Liga für Champs erschaffen man könnte mit den pokemon die man lange trainiert hat reisen und kämpfen und man hätte alle Regionen es wäre nicht mehr das selbe spielsystem aber ich glaube das pokemon so noch mehr spaß machen würde

Spiele, Games, online, Nintendo, MMORPG, Pokemon, Konsolen, programmieren, Entwicklung, Programieren, Virtual Reality, entwickeln, wirtschaftlichkeit, Technische Möglichkeiten, Spiele und Gaming
5 Antworten
Was passiert wenn ich mit Fluorid aufhöre?

Ich habe eine Fluoridvergiftung genauer gesagt Zahnfluorose. https://de.wikipedia.org/wiki/Zahnfluorose

Es heißt irgendwie dass sich während der Zahnentwicklung bzw. Zahnschmelzbildung zu viel Fluorid im Zahnschmelz angereichert hat. Das Fluorid hat aus meinem Hydroxylapatit im Zahnschmelz Fluorapatit gemacht stimmt das? Das will ich nicht.

Ich versteh das nicht:

https://de.wikipedia.org/wiki/Zahnfluorose#Ursache

"Bei erhöhter Fluoridzufuhr kommt es zu einer mangelhaften Syntheseleistung der Ameloblasten und dadurch zu einer fleckförmigen Unterentwicklung des Zahnschmelzes. Zu hohe Fluoridkonzentrationen stören die Matrixsekretion, den Matrixabbau, die Schmelzreifung und Schmelzmineralisation. Die Folge davon sind hypo- und hypermineralisierte Bereiche im Schmelz und Dentin. Je länger und höher konzentriert die Fluoride eingenommen werden, desto größer werden die hypomineralisierten Zonen."

Sind meine Zähne jetzt beim Remineralisierungsprozess von Zahnschmelz jetzt auf Fluorid angewiesen oder kann ich problemlos auf fluoridfreie Zahnpasta umsteigen?

Das Fluorid geht sowieso durch Zahnfleisch ins Blut das will ich nicht.

Ist das ein Problem?? Oder kann ich einfach auf fluoridfrei umsteigen bin auch erst 12 vielleicht ändert sich das noch??? oder ist die zahnschmelzentwicklung mit 12 abgeschlossen?

Medizin, Gesundheit, Kinder, Zähne, Chemie, USA, Politik, Biologie, Entwicklung, Fluoride, Gesundheit und Medizin, Zahnarzt, Zahnpasta, Zahnpflege, Fluorid, zahnschmelz, Conspiracy, Fluoridierung, conspiracy theories
4 Antworten
Konnten sich auch aus allen anderen Tieren etwas intelligentes entwickeln?

Es wird gesagt das Menschen von Affen abstammen, hätte aus jeden anderen Tier auch etwas werden können, statt aus dem Affen?

Es gibt auch UFO Sichtungen, mal angenommen es sind Zeitreisende von Alternativen Erden, könnten die Aliens von verschiedenen Tieren abstammen.

Wenn z.B. Fische, Quallen, Rochen, Oktopusse oder andere Meerestiere sich zu intelligenten Lebewesen entwickelt hätte, hätte es eine Unterwasser Zivilisation gegeben? Wenn die irgendwann auch Raumschiffe und UFOs gebaut hätten, wären auch mit Wasser gefüllte UFOs möglich gewesen?

Hätten sich auch Vögel zu Intelligente Lebensformen entwickeln können?

Hätten sich auch alle anderen Landtiere zu Intelligenten Lebensformen entwickeln können?

Hätten sich auch Insekten zu Intelligenten Lebensformen entwickeln können?

Wenn all diese intelligenten Lebensformen auf dem Alternativen Erden so weit entwickelt sind, das sie mit UFOs fliegen, wäre die Form der UFOs abhängig von dem Aussehen der Intelligenten Lebensformen?

Beispiel:

http://archiv.mufon-ces.org/text/deutsch/typen.htm

^ Mal angenommen das wären alles wirklich gesichtete UFOs, also wie folgt:

  • Menschen: Fliegen mit fliegenden Untertassen
  • Intelligente Katzen: bevorzugen das Objekt mit der Nr. 9.26
  • Libellenartige: Besitzen das Objekt mit der Nr. 9.10
  • Spinnenähnliche: Fliegen mit Objekt Nr. 9.25 (Innen sind dunkle Spinnfäden zu sehen, die quer durch dem Raum sind)
  • Intelligente Bienen: fliegen mit Wabenförmigen Objekten, also Nr. 9.11 oder Nr. 9.24
  • Intelligente Rochen: haben das Objekt Nr. 7.24 als UFO
  • Seesternartige: Fliegen mit Objekt Nr. 9.5
  • Pfauenartige: Bevorzugen das Objekt mit der Nr. 7.11
  • Oktopusähnliche: Fliegen mit Objekten die aus Wolkenfetzen bestehen, die mit Strängen miteinander verbunden sind.

usw.

Bei unendlich viele Variationen an Alternativen Erden würde die Evolution auch verschiedene Wege gehen.

Erde, Aussehen, Außerirdische, Entwicklung, Evolution, UFO, Zivilisation, Zeitreisende, Philosophie und Gesellschaft
3 Antworten
Woran liegt eine fehlende oder schlecht entwickelte Introspektionsfähigkeit?

Ich hatte eine unnormale Entwicklung während der Pubertät.

Dieses hier:

"Ein typisches Pubertätsphänomen ist die rasant steigende Fähigkeit zur Introspektion, also zur Selbstwahrnehmung – und damit auch der Zwang zur ständigen Vergewisserung der eigenen Rolle im sozialen Kontext: Bin ich cool genug? Sehe ich gut aus? Trage ich die richtigen Klamotten?

Dass die Fähigkeit zur Introspektion dazu mit dem Wachstum des rechten rostrolateralen präfrontalen Cortex zusammenhängt, ist als Allgemeinwissen faszinierend."

Quelle:

https://amp.welt.de/kultur/article183330806/Raetsel-Pubertaet-Das-Teenagergehirn-eine-Blackbox.html

trat bei mir nicht zum Zeitpunkt der Pubertät nicht ein, es ist erst nach und nach passiert, als ich schon in meinen 20ern und 30ern war. Cool sein wollte ich eh nie und es ist mir damals wie heute egal in was für Klamotten ich rumlaufe. Es war mir nie wichtig, dass ich gut bei anderen ankommen, aber trotzdem kam ich dann mit deren Kritik nicht zurecht bzw. ich habe nicht verstanden, warum sie mich kritisiert haben, wenn ich mit hässlichen Klamotten rumlief und mich unreif verhielt. Also, ich habe den Zusammenhang nicht verstanden. Diese Entwicklung fand bei mir erst viel später statt. Ich habe mich gewundert, warum jüngere Kinder mich wie das jüngere Kind behandelt haben und das hat mich gekränkt.

Ich wurde sozusagen leicht gemobbt ohne zu merken, dass ich meinen Anteil dazu beitrug.

Woran liegt das?

Mobbing, Pubertät, Entwicklung, Philosophie und Gesellschaft
0 Antworten
Sind in ferner Zukunft nach der Super League noch höhere Ligen möglich?

Sind nach der Super League in ferner Zukunft noch höhere Ligen möglich?

Beispiel:

Wenn die Super League eingeführt wird und es sind bereits Jahrzehnte vergangen und z.B. in Jahr 2100 gäbe es fliegende Autos oder Flugobjekte, mit denen man von Europa bis Amerika genauso lange braucht wie von Hamburg nach München oder schneller, wäre dann auch eine Ultimate World League möglich? In der Ultimate World League würden die besten Teams aller Kontinente spielen. Wenn auch in der Super League der FC Bayern München die beste Mannschaft ist und ist z.B. Super League Rekordmeister und würde an der Ultimate World League teilnehmen und sich von Super League abmelden.

Noch weiter in der fernen Zukunft, wir schreiben das Jahr 2500 und die Menschheit ist schon längst zu dem Sternen aufgebrochen und besitzen selber UFOs, mit denen sie mit Überlichtgeschwindigkeit reisen können. Wenn die Menschen erfahren das andere Zivilisationen in unserer Milchstraße auch Fußball spielen und man von einer fortgeschrittenen Zivilisation erfahren hat das es einen Intergalaktischen Fußballverband gibt und es Intergalaktische Fußballligen gibt, wäre es Möglich das die besten Teams unserer Erde sich von der Ultimate World League abmelden und sich dem Intergalaktischen Fußballverband anschließen und in dem untersten Intergalaktischen Ligen beginnen? Also wenn z.B. der FC Bayern München in der Ultimate World League ebenfalls die beste Mannschaft ist und auch Rekordmeister ist, das der FC Bayern München sich von der Ultimate World League abmeldet und sich beim Intergalaktischen Fußballverband anmeldet und in der untersten Intergalaktischen Liga startet. In dem Intergalaktischen Fußballligen würden die besten Fußballvereine aller bewohnten Planeten spielen.

Sport, Freizeit, Fußball, Zukunft, Wettbewerb, Entwicklung, ligen, Science Fiction, Sport und Fitness, fussballverband, Spiele und Gaming
2 Antworten
Wann sollte man kürzer treten im Leben und eventuell weniger arbeiten um mehr zu leben?

Es gibt Menschen die Leben für und durch ihre Arbeit. Bei den meisten Menschen wird es aber wahrscheinlich eher Mittel zum Zweck sein. Sie arbeiten um zu Leben. Ich habe bei vielen Menschen und auch mir selbst gemerkt das ein fulltime Job häufig auch ein Rückschritt in der persönlichen Weiterentwicklung und ein Stillstand der Lebenserwartung bedeutet. Nach einem 9 Stunden Arbeitstag (1 Stunde Pause miteinbegriffen) bleiben Hobbys oft auf der Strecke. Weiterbildungen rücken nicht mehr so primär auf den Bildschirm weil man ja ehrlich gesagt mit seinem Job schon genug zutun hat als dass man sich in der Freizeit noch mit anderen Themen beschäftigen möchte. Nicht zuletzt dient ja auch der Feierabend der Erholung und der Wiederherstellung der Arbeitskraft. Es bleibt immer das Gefühl von einem Konflikt zwischen beruflichen Leben und privaten Leben. Sei es nun in der Ausübung seiner persönlichen Interessen (Weiterbildung in einen für den Beruf unrelevantem Feld) oder beim erziehen seiner eigenen Kinder oder ganz simpel Zeit für die eigene Familie.

Ich sehe oft wie die persönlichen Talente und Neigungen auf der Strecke bleiben weil das alltägliche Leben und die Arbeit einem einfach die Zeit nehmen. Folglich stelle ich mir die Frage wann es sinnvoll ist beruflich kürzer zu treten? Mit beruflich kürzer treten meine ich eine Reduzierung der Arbeitszeit. Was meint ihr?

Leben, Arbeit, Job, Psychologie, Entwicklung, Philosophie, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
2 Antworten
Misshandlungen durch Gewalt in meiner Kindheit lassen mich nicht mehr los?

Hallo GF Community,

bin männlich U20

als ich klein war, wurde ich täglich mit Gewalt meines Vaters konfrontiert. Er versohlte mir den Hintern, mit dem Gürtel, schlug mich mit seiner Faust und drohte mir mit Sprüchen wie: Ich schlage dir alle Zähne aus. Ich hab immer versucht alles zu verdrängen und auch jetzt wenn ich daran denke, kommt der Zorn in mir hoch ich gebe mir jetzt noch die Schuld dafür. Ich hatte nie vertrauen in meinem Vater, weil er immer rumschreit und wie gesagt mich ( heute noch ab und zu ) schlägt. Ich war auch schon beim Psychologen, habe mich aber nicht zugetraut mich zu öffnen und über meine Vergangenheit zu reden, weil meine Eltern sogar dabei waren! Ich kann mich noch erinnern, dass Meine Mutter mich festgehalten hat und mein Vater auf mich einschlug. Ich zitterte und sperrte mich ein.

Es gab Tage, wo alles gut war, wir haben viel unternommen in der Freizeit, aber die meiste Zeit würde rumgebrüllt aus Überforderung gehe ich von aus und Gewalt angewendet.

Ich wohne noch zuhause und schätze meinen Vater immernoch als gewaltbereit ein. Ich trau mich nie was zu sagen zuhause, weil wenn ich mal meine Meinung sage, bricht sofort widerstand aus.
Ich könnte mich wehren, aber dann müsste ich ihn lebensgefährlich verletzen, bevor ich draufgehen würde.

Ich bin in einer Situation, in der ich auf meinen Vater angewiesen bin. Habe fast eine Ausbildungsstelle in der Tasche in seiner Firma.
Ich werde definitiv ausziehen, aber hab das Gefühl mich rächen zu müssen. Ich weiß nicht, was ich tun soll.

Es hätte alles besser laufen können, hätte kann man nicht mehr ändern, ich muss stark sein und die Vergangenheit hinter mir lassen. Das war bis jetzt mein Lebensmotto habe auch noch andere Ziele, bin allgemein ein wissbegieriger Mensch.

Ja, ich habe seelische bzw psychische Schäden genommen. Aber wer hat das nicht? Kinder in Afrika die missbraucht werden und Garkeine Perspektive haben? Ich versuche stark zu bleiben. Was meint ihr? Muss ich damit einfach selber abschließen?

Würde mich auch freuen, wenn andere ähnliche Geschichten geteilt werden.

LG

Liebe, Leben, Europa, Beruf, Youtube, Kinder, Familie, Zukunft, Technik, Angst, Selbstverteidigung, Missbrauch, Deutschland, Politik, Beziehung, Selbstbewusstsein, Recht, Persönlichkeit, Vater, Gewalt, Psychologie, Entwicklung, Gesellschaft, Glaube, Gott, Identität, Jugend, Körperverletzung, misshandlung, Neuanfang, Optimismus, Philosophie, Schäden, Strafe, Vertrauen
15 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Entwicklung

Wie beim SurfTab Wintron 7 BIOS oder Bootmenü aufrufen?

6 Antworten

Stimmt es, dass Mädchen nach der ersten Periode nicht mehr oder nur wenig wachsen?

14 Antworten

Wann beginnt der Penis richtig zu wachsen und wann hört er auf?

6 Antworten

Was ist die Beste Entwicklung von Evoli?

8 Antworten

Ich habe keine richtigen Nippel?

6 Antworten

Welche Phase steht für welches Alter in der Entwicklungstabelle? (Kinder/Erziehung -> Kuno Bellers)

5 Antworten

Kleiner Bruder hat größeren und ist auch viel stärker?

5 Antworten

ETS2 eigener Auflieger?

1 Antwort

Unterschied zwischen Entwicklungsländer und Schwellenländer?

7 Antworten

Entwicklung - Neue und gute Antworten