Top Nutzer

Thema Entspannung
  1. 10 P.
  2. 5 P.
  3. 5 P.
  4. 1 P.
Schule überfordert mich (hilfe!)?

Kurz gesagt, ich hatte vor einem Jahr Burnout und Depressionen hauptsächlich ausgelöst durch den Leistungsdruck in der Schule. Ich hatte immer 1er, manchmal 2er geschrieben. Mittlerweile habe ich mein Leben umgekrempelt und meinen Fokus auf eine Ausbildung gelegt (für die ein Hauptschulabschluss reicht) anstatt auf ein Studium. Mir geht es super damit, das ist mein Traumberuf und ich bin glücklich und zufrieden mit meinem Leben.

Mein derzeitiger Notenschnitt ist 2,5 und damit bin ich voll zufrieden, es reicht mir komplett aus. Nur kommen wie jetzt wieder diese alten Muster durch. Ich schreibe morgen 2 Tests und habe absichtlich noch nichts gelernt, weil ich ein schönes Wochenende mit Freunden und Familie verbracht habe. Jetzt habe ich mir vorgenommen nur kurz heute Abend für die Tests zu lernen. Aber irgendwie stresst mich das alles gerade wieder total, ich fühle mich überfordert und bin sehr angespannt. Eigentlich möchte ich, dass mir Schulnoten egal sind (solange es nicht schlechter als 4 ist, klar eine 5 kann auch mal passieren) und das sind sie auch. Wenn ich eine 4 in der Klausur morgen schreibe bin ich damit voll und ganz zufrieden aber ich habe Angst, dass ich nicht mal das schaffe und das ich vielleicht sogar eine 6 schreibe. Habt ihr Tipps, Erfahrungen oder einfach nur eure Meinung dazu für mich? (bin 16/9 Klasse)

Schule, Glück, Entspannung, Stress, Meditation, Psychologie, Burnout, Depression, überfordert, Zufriedenheit, Leistungsdruck
8 Antworten
Was tun gegen (den eigenen) Stress/Druck?

Erst mal kurze vor infomation: also ich bin Noten technisch von klein auf eine Schülerin gewesen die ziemlich gut war zwar sind meine Noten leicht gesunken als ich das Abitur angefangen hab aber die EF hab ich als Seiten Einsteiger mit 2,8 Beendet was wohl zufrieden Stellend war. (Für mich zwar nicht aber das ein anderes Thema)

Ich hab jetzt vor kurzem meine Beiden LK Klausuren zurück bekommen welche 4+ und 5 waren und auch wenn das nicht tragisch ist da ich beide Noten ausgleichen kann und es ja sowieso erst die ersten Klausuren waren und die nächsten sicherlich besser werden mach ich mir jetzt schon unnötigen Stress und Druck von wegen was ist wenn das so weiter geht? Ich das Abitur nichr schaff usw.

Mir ist zwar Bewusst das ich exstremst damit übertreibe zumal die Qulifikationsphase bei mir erst Anfängt dennoch hab ich sowas immer wieder uns ich vermute mal ich bin da nicht allein.

So hier nun endlich zu meiner Frage: Was kann ich dagegen tun bzw was könnt mir effektiv helfen das ich mir selber nicht so einen Druck Aufbau und mich Stresse?

Vorneweg: Sachen wie Ruhig bleiben, dich nicht stressen oder entspann dich braucht ihr mir zu sagen. Leider funktioniert das nämlich nicht wirklich und wenn doch dann vielleicht für 1-2 Stunden.

Es wäre super wenn mir irgendwer helfen könnte! LG Kat

Schule, Entspannung, Stress, Noten, Schüler, Abitur, Druck, Oberstufe, Panik, Antistress, Übertreibung
3 Antworten
Massagepraxis eröffnen in der Schweiz?

Guten Abend zusammen

Ich möchte mich gerne selbstständig machen und eine Massagepraxis eröffnen.
Der Plan lautet wie folgt:

Ich miete mir eine 1 Zimmerwohnung mit eigenem Badezimmer (wichtig wegen Gästetoilette)

Dann richte ich sie ein:
- Wartebereich im Flur (Sofa und Beistelltisch, Zeitschriften)
- mit Trennwand abgetrennter Bereich um sich aus-/anzuziehen (Hocker für Kleidung), Spiegel um sich nach der Massage frisch zu machen)
- Schreibtisch mit zwei Stühlen um Erstgespräche zu führen
- zwei Kommoden um Handtücher aufzubewahren
- Waschmaschiene und Tumbler um zu waschen
- Massageliege
- Radio um Entspannungsmusik laufenzulassen
- Deko (Kerzen, Bilder an den Wänden, Körpermodell um den Patienten Muskel aufzuzeigen ect.)
- Eine Wand werde ich in einem warmen orange streichen und ein Wandtattoo im Massagestiel aufkleben

Ich werde eine Homepage erstellen, Flyer und Visitenkarten drucken lassen und verteilen, Inserate in Zeitungen veröffentlichen.

Natürlich werde ich mein erworbenes Diplom auch von den Krankenkassen anerkennen lassen, damit meine Patienten die Rechnungen abziehen können.

Habe ich irgendwas vergessen?
Habt ihr wertvolle Tipps fürs Eröffnen einer Praxis?
Fehlt etwas bei der Einrichtung?

Vielen Dank für eure Mitteilung.

Liebe, Fitness, Musik, Leben, Gesundheit, Arbeit, Therapie, Freundschaft, Job, Geld, Entspannung, Stress, selbstständig, Massage, Schweiz, Wellness, Alltag, Sex, relax, Arzt, Eröffnung, Krankenkasse, Kunden, Lohn, Masseur, massieren, physio, Praxis, Romantik
5 Antworten
Meditation das innere Kind von jemandem trösten lassen?

Hallo zusammen,

kennt jemand eine Meditation, wo das innere Kind getröstet wird, nicht von mir als Erwachsener, sondern von einer anderen Person? Vielen Dank.

Ich suche so eine ähnliche Meditation:

Kehre in Gedanken zurück in die Vergangenheit, zu einem schmerzlichen Kindheitserlebnis, zu einer Zeit, als du dich verletzt oder traurig, ängstlich und einsam gefühlt hast und mit diesem Gefühl allein warst. Vielleicht erinnerst du dich an ein bestimmtes Ereignis, wie du beispielsweise von einem Elternteil bestraft , zurückgewiesen, abgelehnt oder auf irgendeiner Art und Weise gedemütigt wurdest, oder einfach allgemein an das allgemeine Gefühl der Traurigkeit, Verletztlichkeit und Einsamkeit...

Sehe dich selbst als Kind, allein im Zimmer bzw. allein an dem Ort, den du immer dann aufgesucht hast, wenn du verletzt und hilflos warst. Sehe dich einsam und voller Schmerz.

Sehe nun, wie du als der Erwachsene, der du jetzt bist, den Raum betrittst...

Stelle dich dem Kind vor... Sehe dich selbst als Kind, wie du staunend auf dich als Erwachsene blickst. Setze dich neben dem Kind und werde zu dem liebevollsten Erwachsenen, den du dir vorstellen kannst – nehme das Kind in den Arm, streichele es, spreche mit ihm, beruhige es, höre zu, wenn es von seinem Schmerz erzählt dein inneres Kind auf deinem Schoß, halte dein Kind fest. Fühle, wie sich Angst, Trauer und Einsamkeit langsam auflöst, während sich das Kind, von deiner Liebe eingehüllt fühlt.

Lasse das Kind wissen, dass du immer da sein wirst, jetzt, da du Erwachsen bist, dass du da sein wirst, für die Angst, für den Schmerz, die Trauer und Unsicherheit und die Wunden, dass du da sein wirst, um deinem inneren Kind Liebe und Geborgenheit, Nähe und Schutz zu schenken.

Ziehe dein inneres Kind nun in dich hinein, in deine Mitte – und mit all den Gefühlen, die die Angst, die Wut, den Schmerz und die Trauer. Spüre dein inneres Kind in dir.

Nehme nun einige tiefe Atemzüge und kehre in die Gegenwart zurück. Atme tief ein und aus. Fühle dich in voller Sicherheit und Liebe. Lass alle Gefühle da sein. Erlaube es dir deine Emotionen aufzulösen. Und wenn du soweit bist, öffne nun langsam deine Augen.

Entspannung, Energie, Meditation, Psychologie, Gesundheit und Medizin, Kinder und Erziehung, Liebe und Beziehung, Psychotherapie, Traumreise, Inneres Kind, tröstende Worte
3 Antworten
Halbschlaf/meditation schwingungen und vibrationen spüren.. erfahrung?

Ich lag gestern im bett und war ziemlich müde daher vermute ich das mein körper schon schlief jedoch war ich noch halb bei bewusstsein. Als ich dann richtig entspannt war bzw immer mehr in den schlaf abdriftete hörte ich auf einmal eine laute frequenz oder eine schwingung. Dies war so heftig das ich aus angst meine augen aufgerissen habe und es war auf einmal wieder ganz leise/normal. Ich hatte das gefühl ich hätte einen luziden traum erlebt wäre ich nicht aufgeschreckt. (Etwas ähnliches passierte auch mal vorher und damals hatte ich einen richtig realen traum jedoch hatte der etwas düsteres an sich so das ich mich nicht getraut habe meiner angst ins auge zu blicken im traum und mich entschieden habe aufzuwachen) Etwas ähnliches passierte mal während der meditation. (Mein erstes erlebnis dieser art) Ich saß im schneidersitz auf meinem bett und meditierte schon ne halbe stunde. Ich war so richtig entspannt wie noch nie zuvor und alles was folgt passierte wirklich innerhalb 5 sekunden.. ich merkte wie das schwarze (meine augen waren ja geschlossen) immer dunkler, eher eine tiefe leere wurde und mit dem gedanken das jetzt anscheinend etwas passiert knallte ein gesicht vor mein inneres auge und brannte sich sozusagen in mich ein (will hier nicht näher darauf eingehen). Gleichzeitig spürte ich eine starke vibration in meinem ganzen körper und mein herz fing an wie wild zu schlagen so das ich die augen aufriss. Kurz dannach habe ich bereut das ich abgebrochen habe denn ich glaube ich hätte eine tiefe erkenntnis gehabt (die ich eigentlich auch so schon hatte). Seitdem hatte ich diese vibrationen am ganzen körper 3 mal beim meiditieren oder schlafen. Aufjedenfall habe ich seitdem eine angst wenn so ähnliche sachen passieren das ich automatisch rauskomme obwohl ich eigentlich gerne sehen möchte was passiert. Und wenn es ängste sind die unterbewusst erscheinen ihnen ins gesicht blicken und sie verarbeiten möchte. Kennt sich jemand damit aus? Ich rede mir immer ein das ich beschützt werde und mir nichts passieren kann außer erkenntnisse über mich aber wenn es dann passiert holt mich diese angst schnell wieder raus und dann ist die chance sozusagen verpasst. Was könnt ihr mir raten?

Entspannung, Meditation, Schlaf, Traum, Psychologie, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, halbschlaf, Hellsichtigkeit
1 Antwort
Dauerstress trotz aufgabenfreie Zeiten?

Hallo! Ich bin 15 und habe schon seit vielleicht 2 Jahren ein Problem. Es könnte mit der Pupertät zusammenhängen. Es geht darum, dass ich ständig das Gefühl habe noch Tausende von Sachen zu tun zu haben. Auch, wenn ich Wochendende habe oder einen Nachmittag ohne Hausaufgaben oder Terminen kann ich mich kaum entspannen. Mein Gehirn arbeitet ständig und generell denke ich zu viel über Sachen nach.

Ich bin ein Mensch, der, wenn er sich mit einer Sache auseinandersetzt, damit gut klar kommt und die Aufgabe präzise und den Anforderungen entsprechend löse. Ich bin gut in der Schule und habe nicht allzu viele Hobbys. Eigentlich nicht viel zu tun. Trotzdem sagt mir mein Unterbewusstsein ständig, dass es noch Sachen zu erledigen gibt.

Ich schreibe mir oft Zettel, um nichts zu vergessen, schreibe meine Gedanken auf, Stelle mir Wecker wenn es wichtig ist und bin generell ein im Grunde gut organisierter Mensch. Ich bin hart im Leben und mache nicht aus jeder Sache ein Drama. Aber trotzdem verfolgen mich unerledigte Aufgaben, die es gar nicht gibt.

Typische Entspannungsmethoden wie Meditieren, an einen ruhigen Ort gehen, Wassermusik und Solche Dinge hab ich ausprobiert aber helfen mir nicht. Ich bin nicht der Typ für sowas, glaub ich.

Könnt ihr mir helfen und/oder von euren eigenen Erfahrungen berichten? Vielleicht wisst ihr, welche Gründe das haben kann. Danke schon Mal! :)

Schule, Entspannung, Stress, Pubertät, Psychologie, dauerstress
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Entspannung

Wie sind die Erfahrungen mit Sitzmöbeln von Stressless?

13 Antworten

Pfefferminztee wirkt wie Kaffee.. Warum?

4 Antworten

Welche Massagen werden nackt bzW. mit Handtuch durchgeführt?

5 Antworten

Was ist eine Massage mit Happy End?

6 Antworten

Ab wieviel Jahren darf man in die Sauna?

20 Antworten

Hab ein Geschenk bekommen, weiß aber nicht wofür ich es nutzen kann. Kann mir jemand helfen?

6 Antworten

Was ist Thai Massage und was ist der Unterschied zur normalen Massage?

9 Antworten

Kann Ibuprofen beim einschlafen helfen?

10 Antworten

Wie lange bei Yoga Übung halten?

5 Antworten

Entspannung - Neue und gute Antworten