Inwiefern beeinflusst die Persönlichkeit deines Haustieres deine Lebensqualität?

Liebe Community-Mitglieder,

unsere Haustiere sind nicht nur unsere treuen Begleiter, sondern oft auch Spiegel unserer eigenen Persönlichkeit.
Ihre einzigartigen Charakterzüge und Verhaltensweisen können einen großen Einfluss auf unser tägliches Leben haben.

Sehr gerne möchte ich in meiner Fragestellung von euch erfahren, wie die Persönlichkeit deines Haustieres deine Lebensqualität beeinflusst.

Ich freue mich, wenn du mit mir/uns allen deine Erfahrungen und Gedanken darüber, wie dein tierischer Gefährte dein Glücksempfinden, deine Stressbewältigung oder deine zwischenmenschlichen Beziehungen beeinflusst, teilst.

Ich bin super gespannt auf deine Antwort und darauf, mehr über deine besondere Verbindung zu deinem Haustier zu erfahren.

Vielen Dank für eure Antworten!

beste Grüße 🙋‍♀️ +😺 +😺

Steigert meine Lebensfreude und Glücksmomente 63%
Hilft mir bei Stressbewältigung und Entspannung 26%
Lehrt mich Achtsamkeit und Empathie gegenüber anderen Lebewesen 5%
Hat keine direkte Auswirkung auf meine Lebensqualität 5%
Fordert mich heraus und fördert meine Geduld 0%
Stärkt meine sozialen Bindungen und Beziehungen 0%
Kaninchen, Pferd, Hund, Haustiere, artgerechte Haltung, Entspannung, Meerschweinchen, Community, Hamster, Stressbewältigung, Katze, Vögel, Persönlichkeit, Tierhaltung, Schlangen, Psychologie, Achtsamkeit, Bindung, Empathie, Gecko, Geduld, Kanarienvogel, Lebensfreude, Nagetiere, Wellensittich, Umfragetool, Erfahrungen
Hat ein Urlaub für die jeweils anderen Personen einen Sinn, wenn sich nur gewisse Leute gut erholen können, wenn Sie dann wieder vom Stress angesteckt werden?

Hallo,

also wenn man sich eine normale Situation aus einer speziellen Perspektive vorstellt.

Sagen wir, dass z.B. bei einer 5-köpfigen abgestressten Familie aus Deutschland, bestehend aus Mutter (arbeitet als Einzelhandelskauffrau), Vater (arbeitet als Dachdecker), zwei Töchter (gehen in ein strenges Gymnasium) und einen Sohn (der in die Mittelschule geht), jeweils 2-3 Familienmitglieder (davon die Mutter inkl. einer Tochter und den Sohn) sagen wir einen 2-wöchigen Erholungsurlaub nach Koh Chang, Thailand machen.

Und die meiste Zeit die Mutter mit ihrer Tochter und ihren Sohn, fast eineinhalb Wochen durchgehend am Strand verbringen und sich zusätzlich noch einige Wellnesstage gönnen (wie z.B. Sauna, Dampfbad, Massagen usw.).

Und auf der Rückreise kommt z.B. die Mutter, mit ihrer Tochter und ihren Sohn wieder zurück nach Deutschland, während die andere Tochter und der Vater komplett überarbeitet und überfordert sind, wirkt die Mutter, mit ihrer Tochter und ihren Sohn gänzlich tiefenentspannt.

Kaum ist die Mutter, mit ihrer Tochter und dem Sohn zuhause angekommen, delegiert der abgestresste Vater schon das nächste Arbeitsgeschehen, wo die Mutter inkl. Tochter und Sohn zum einen die Rage des Vaters abbekommen inkl. einen erneuten Stress ausgesetzt sind.

Abgesehen davon, dass es sich eigentlich um ganz normale Familienverhältnisse handelt, nur mit dem Unterschied, dass der Vater mit der Tochter etwas überarbeitet, gestresst wirkt, während die Mutter, mit der anderen Tochter und dem Sohn gänzlich tiefenentspannt ist.

Meine Frage:

Hat so ein langer Urlaub für die betroffenen Personen jeweils überhaupt einen Sinn, wenn sich nur gewisse Leute stark erholen können, wenn Sie dann wieder von einem erhöhten Stresslevel einer anderen Person jeweils wieder angesteckt werden könnten?

PS: Bitte keine Troll-, Spaßbeiträge!

Urlaub, Entspannung, Stress
Haare waschen für Geld?

Erstmal ein Hallo in die Runde, 🤗

ich bin noch ziemlich neu hier und hoffe, dass meine erste Frage nicht allzu komisch ist. Aber es beschäftigt mich irgendwie schon den ganzen Tag und ich möchte gern mal weitere Meinungen dazu hören.

Erstmal zum Hintergrund: Eine meiner Freundinnen hatte mir vor kurzem erzählt, dass sie jemanden im Netz kennengelernt hat, der ihr fürs Haare waschen Geld geboten hatte (also er wollte ihr die Haare waschen) und dass sie sich nun diesbezüglich schon öfter mal mit ihm getroffen hatte. So richtig wollte ich ihr dies nicht glauben, da ich von sowas noch nie gehört habe. Deshalb war ich gestern mal bei ihr, als sie sich wieder getroffen haben. Und dabei hat er mich gefragt, ob ich denn auch Interesse hätte. Ich hatte dies aber erstmal abgelehnt.

Er ist eigentlich eine ganz netter Typ, schon etwas älter, aber ansonsten ganz zugänglich. Auf die Frage, warum er dies denn unbedingt machen will, meinte er, dass er dies einfach gern macht und es irgendwie auch einen entspannenden Effekt auf ihn hat. Und da er zurzeit Single ist und diesbezüglich niemanden hat, hat er es einfach mal auf diesem Weg probiert. Aber so richtig konnte er nicht erklären, was da wirklich dahintersteckt.

Nun denke ich schon den ganzen Tag darüber nach, ob ich sein Angebot vielleicht doch annehmen sollte. Meine Freundin scheint ja ganz zufrieden zu sein. Und irgendwie wirken ihre Haare in letzter Zeit auch geschmeidiger und glänzender. Dies spricht ja schon dafür, dass er seine Sache ganz gut macht. Ich mag ja beim Friseur die Haarwäschen und die Kopfmassagen total. Und wenn einem jemand das leidige Thema Haarpflege abnimmt und man noch etwas dazuverdienen kann, ist es ja umso besser. Ich bin echt etwas hin- und hergerissen.

Vielleicht mache ich mir auch einfach zu viele Gedanken darüber, aber irgendwie möchte ich dies gern verstehen. Kennt dies vielleicht jemand hier, ist dies ein Fetisch oder ähnliches? Würdet ihr so ein Angebot annehmen und euch die Haare von einem im Grunde ja Fremden waschen lassen (mit dem oben genannten Hintergrund)?

Ich bin gespannt auf eure Meinungen!

LG Anni 💚

Männer, Geld verdienen, Haarpflege, Haare, Fetisch, Pflege, Freundschaft, Entspannung, Massage, Friseur, Frauen, grübeln, Shampoo, waschen, Haare waschen, Neigung, Vorliebe

Meistgelesene Fragen zum Thema Entspannung