Gericht Vermieter Drohung habe Angst? Hilfe!?

Hallo,

ich hoffe jemand kann mir helfen, ich kann nämlich vor Sorge nicht mehr schlafen.

bald steht ein Gericht vor mir und meiner tochter sie hat auch angst und kann ebenfalls nicht schlafen.

Ich fasse Kurz so gut es geht:

Vermieter hat 2 Läden, dass eine Vermietet er mir, das andere gehört noch ihm.
Eines Tages, hat seine Mitarbeiterin Gekündigt und kam am nächsten Tag zu mir ins Geschäft und wollte nach einem Job bei mir fragen. Ich war aber nicht mehr im Geschäft . Zufälliger weise kam der Vermieter in meinem Geschäft an dem Tag und sah Seine Mitarbeiterin, er fing an histerisch zu werden, sie anzuschreien, und ihr zu sagen, dass er mir sehr große Probleme machen wird, dass er mir was an tun wird. Denn ich hätte seine Mitarbeiterin ihm weg genommen. Am nächsten Tag gehe ich ins Geschäft ( Die Mitarbeiterin von ihm kam dann wieder in mein Geschäft ) und wollte mich warnen vor ihm, und in dem moment kam die Mutter des Vermieters, und sagte mir, ob ich ein gutes gewissen hätte und mich gut fühle mit dem was ich getan habe

( Vor den Kunden ) Hat mich quasi gedemütigt, ich rief meinen Vermieter an und fragte ihn was das soll, er tat so als hätte er keine Ahnung und sagt nur " Meine Mutter & ich sind der Festen überzeugung, dass du unsere Mitarbeiterin uns geklaut hast, " - ich meinte es stimmt nicht. Und er meinte " du bist eine Lügnerin, du lügst, du lügst " - Ich fragte was sein problem denn sei & er sagte, " Ach weißt du was, ich schenke dir meine Mitarbeiterin, ich schenke sie dir" und ich ging zum Anwalt und Kündigte Fristlos weil ich mich gedemütigt gefühlt habe & ich angst hatte denn sowie ich den Vermieter einschätze Ist er sehr aggressiv & ich habe 4 Kinder bin Alleinerziehende mutti... Jetzt ist in einer Woche das Gericht und ich will nur weinen, und habe Angst... ( Übrigens er hat gegen mich geklagt & meint ich müsste ihm seine Miete weiterhin zahlen und hätte kein Grund zur Kündigung )

übrigens hatte ich in dem Moment eine andere Mitarbeiterin eingestellt, die am nächsten Tag nicht mehr kam vor angst. Die ist etwas krank & durch den wind, sie hatte mir selbst geschrieben das er mir was tun wird und sie dabei war und angst hatte, und als es hieß sie möge bitte als Zeugin aussgen, hatte sie alles vergessen und, meinte ich weiß ja nicht was der vermieter für ein problem hat blablabla, wollte sich raus reden.

Alles ist einfach so schlimm... hat jmd tips kennt sich wet aus? Wie sehen die chancen aus ?

Recht, Drohung
Geschenkte Katze zurückverlangen?

Habe schon länger nach einer 2ten Katze gesucht und durch eine Kollegin eine Nummer bekommen von einer Dame von meiner Stadt die Katzenkitten herschenkt. Habe mich am selben Tag (donnerstag) gemeldet und durfte die Kitten sofort besichtigen kommen, sie meinte sogar ich könne sofort mitnehmen. Habe eine Katze ausgesucht aber gesagt dass ich sie noch bis Samstag früh bei den Elterntieren lassen würde damit sie nochmal richtig schmusen kann und alles. Jedenfalls rief die Dame am Samstag an ob wir nicht später kommen können da die Katze grad so schön spielt, natürlich sagten wir ja und holten sie stattdessen am frühen Nachmittag. Bei ihr angekommen hielt sie uns noch eine Stunde lang bei ihr und versuchte uns beischwellig von einer anderen Katze zu überzeugen, mein Freund und die Katze die wir ausgesucht haben waren aber wie als kennen sie sich schon Jahre weshalb wir bei der geblieben sind, daraufhin meinte sie ob wir sie nicht Sonntag holen wollen da ihr Mann sie auch nochmal sehen will. Wir meinten dass sie jederzeit vorbeikommen können um sie zu besuchen. Einen tag später rief sie uns schon einmal ganz in der früh wo wir noch schliefen und um 21:30 an. Beide male sind wir nicht rangegangen da wir schon schliefen, haben aber geschrieben was sie wollte.

Nun schrieb sie uns gestern dass ihr mann die katze sofort sehen will und wir sonst probleme mit ihm bekommen, auf die Drohung gingen wir nicht ein und heute schrieb sie dass die Mutterkatze die Katze braucht weil sie noch so viel Milch gibt. (Als wir sie aber am samstag abholten hieß es dass die mutter fast keine Milch mehr abgibt und sie deswegen hergibt die katzen). Ich meinte zu meinem Freund dass er warten soll mit antworten bis ich von der Arbeit daheim bin damit wir drüber reden können. Hatte heute nachmittag dienst und kurz vor Schluss kam die Dame und eine Freundin von ihr in meine Arbeit und fing an zu diskutierten dass sie die katze sofort haben will und ich soll sie anrufen. (Meine chefin hat mich "gerettet" darum gab sie mit den Worten dass ich anrufen soll auf). Nun die Frage; kann sie die katze wirklich wieder zurück verlangen? Wir waren mit der schon beim Tierarzt und sie ist gechipt, geimpft und entwurmt worden sowie auf uns registriert. Wir haben im WhatsApp Chat nur die Nachrichten über das Abholung verschieben und die videos die sie uns von ihr gesendet hat.

Geschenkte Katze zurückverlangen?
Tiere, artgerechte haltung, Katze, Rechte, Tierhaltung, Anzeige, Drohung, Tierrechte
Hilfe - Drohung von Hausmeister - Obdachlosigkeit?

Hallo, ich habe eine dringende Frage.

Ich wohne zur Mieter in einer 1 Zimmer Wohnung. Nachdem ich die 1. Miete bezahlt hatte und diese auch ankam, habe ich im Folgemonat die 2. Miete überwiesen, diese kam scheinbar nie an. Deshalb habe ich ein 2. Mal überwiesen. Diese kam auch nicht an. 

Meine Vermieterin hat mir kurz darauf fristlos gekündigt. Die Vermieterin hat mir die Kündigung von meiner Hausmeisterin einschmeissen lassen, dort hieß es ich habe 1 Woche Zeit auszuziehen. Ich habe mich geweigert und Ihr gesagt ich suche schnellstmöglich etwas neues kann aber nirgends unterkommen. 

Ich hatte dann eine neue WOhnung die mir kurzfristig abgesagt wurde. Nachdem ich das der Vermieterin mitgeteilt habe via Whatsapp, ist etwa 1 Stunde später der Mann der Hausmeisterin sowie die Hausmeisterin vor meiner Türe gestanden, ich habe die Türe geöffnet und er hat sich an mir vorbeigeschoben, die Türe aus den Angeln genommen und diese sowie den Wohnungsschlüssel mit sich genommen.

Ich habe die Polizei gerufen und nach etwa einer Stunde habe ich Schlüssel und Türe wieder bekommen und mir wurde gesagt ich müsse bis zum nächsten Tag vollständig ausziehen. 

Zusätzlich hat mir der Mann der Hausmeisterin wieder gedroht, wortwörtlich "er kenne Leute denen ich in der Nacht nicht begegnen möchte" usw. er rufe diese wenn ich nicht ausziehe...

Der Polizist hat auch gesagt ich soll bis morgen ausziehen.

Was kann ich nun tun? Ich habe keine Möglichkeit irgendwo unterzukommen, geschweige denn meine Wertsachen irgendwo unterzubringen.

Ich habe angst, das wenn ich bleibe ich morgen auf der Straße stehe und oder der Mann der Hausmeisterin seine Drohungen wahr macht.

Ich bitte um Hilfe/Rat

Recht, Drohung
Brauche dringend Hilfe! Snapchat zeigt an das ich einen Snap geöffnet habe?

Hey, schon einmal vielen Dank für alle antworten und ich habe folgendes Problem…

Mir macht es wirklich extrem starke Angst und belastet mich sehr.
Ich habe einen snap bekommen von jemanden, der mir ein sehr unwohles Gefühl gibt und wollte diesen gezielt nicht öffnen in der Hoffnung, das er mich von alleine wieder entfernt, da er Streit suchen würde, wenn ich es tue. Der Typ hat mich erst vor ein paar Tagen geaddet und ich habe generell Angst, das darin etwas stand, womit er mich verletzen würde.
Nach ein paar Stunden stand auch dort, dass ich noch einen Chat erhalten habe.

Ich mache aber noch Flammen für eine Freundin, dessen Handy gerade kaputt ist und musste mich somit heute aus meinem Account ausloggen und in ihren rein und danach halt wieder in meinem.

Jetzt steht dort plötzlich vor 19 Stunden empfangen (ich glaube um diese Uhrzeit hatte die Person mir den Snap geschickt) mit diesem roten, leeren, viereckig abgerundeten Zeichen, was so viel heißt ich habe den Snap direkt geöffnet und bin jetzt total in Panik. Wie kann das sein? Ich bin mir zu 100 Prozent sicher, das ich es nicht geöffnet habe und mir macht es gerade sehr viel Angst, dass ich an nichts anderes mehr denken kann.

Ich traue mich auch nicht auf den Chat zu gehen, um nach zu schauen, was mit dem geschrieben passiert ist..

Mir macht diese Person wirklich sehr viel Angst und ich verstehe nicht was passiert ist.

:(

Handy, Smartphone, Technik, Apps, Angst, Social Media, Angststörung, Drohung, Snaps, Snapchat
Soll ich Anzeige erstellen, oder macht mich das zum bösen Menschen?

Guten Abend zsm. ich habe mal eine Frage gestellt bezüglich Bedrohungen etc.

Jetzt zu meiner abschließenden Frage zu diesem Thema.

Ich habe herausgefunden, dass meine ehemaligen Kolleginnen, üble Nachrede betrieben haben, es wurde behauptet ich hätte eine von den beiden geschlagen etc. das alles und noch einige mehr Gerüchte, führten dann zu meiner Kündigung. Außerdem hab ich herausfinden können, wem die ausländische Nummer, welche mir gedroht hatte gehört. Ein Mitglied ihrer Familie. Meine Freunde und einige ehemalige Kollegen sagen, jetzt kann man eigentlich wirklich sagen, dass die Drohungen von der einen Kollegin A dass sie Kollegin B dabei helfen wollte, mich loszuwerden. Ich bin auch kein Mensch, der sich rächen will etc. Ich möchte einfach die Wahrheit erfahren. Warum die beiden vor den Chefs gelogen haben, obwohl wir einst sehr gute Freunde waren. Ich hab in meinen Augen alles gemacht, was man machen kann. Ich hab mich vorerst gegen eine Anzeige entschieden und ein Gespräch gesucht. Der einen Kollegin Emails gesendet die erste am 15.05 dazwischen alles gesagt, was mich bedrückt hatte und um ein Gespräch oder ein "Chat" gebeten. Heute hab ich erneut eine Email geschrieben. Anfang April hat sie mir in einer Email geschrieben, dass sie mich loswerden wollte, weil sie aufgrund eines Streits von 2020 so wütend war und nicht mehr mit mir arbeiten konnte etc.

Ich hab vier Wochen gewartet bis ich antworte. Weil ich nicht wusste, ob die Email wirklich von ihr war. Da bei mir einige Konten gehackt wurden. Was ich auch alles zur Anzeige gebracht habe, hatte ich das bedenken, dass auch bei ihr Email Spoofing betrieben wurde. Aber ich hab mich dann doch dazu entschieden zu antworten. Und hab ihr bis zum heutigen Tag meine Seele ausgeschrieben. Jetzt hab ich ihr alles gesagt was ich sagen wollte. Und hab immer wieder betont, dass ich ihr verhalten nicht richtig fand. Und dann eben noch persönliches geschrieben usw.

Jetzt meine Frage, war es richtig keine Anzeige zu erstatten oder würdet ihr sowas zu Anzeige bringen? Meine Freunde sagten mach es und sie sprachen von Respektlosigkeit etc.

Ich will ihr nichts böses oder ihrem Freund. Aber mir wurde auch geschrieben, dass ihr Freund mich loswerden wollte. Und er wohl dabei mitgemacht habe usw. Sie hat behauptet, dass sie bereits seit 2019 keinen Kontakt mehr wollte und so stand ich für einige so da, dass ich sie zu treffen etc. genötigt hätte. Warum schenkt man einem Menschen ein Geschenk zu Weihnachten, wenn man gar keine Interesse hat? Aus Mitleid? Das wäre ziemlich hart und respektlos usw.

Ist alles blöd. Ich hab durch die Dinge sehr viel verloren. Job einige Freunde und mein Selbstvertrauen.

Aber ich möchte ein neues Leben anfangen und weiß nicht, was ich machen soll.

Danke für eure antworten

Freundschaft, Cybermobbing, Drohung, Hacking, Liebe und Beziehung, Streit, Nachrede
Cybermobbing?

Hallo ich brauche jetzt mal kurz Hilfe von euch☺🤝🏻🙁 ich habe momentan homeschooling und mein Bruder auch dafür teilen wir uns einen Laptop ich habe meine Videokonferenzen immer am Vormittag und mein Bruder am Nachmittag, gestern brachte ich ihm den Laptop das er in seiner viedekonferenz beitreten kann , am nächsten Tag holte ich mich den Laptop aus seinem Zimmer, ich war noch auf seinem Account angemeldet, ich wollte mich ganz normal abmelden , es war noch ein Chat von ihm und einem jüngeren Mädchen offen , als ich kurz davor war mich abzumelden habe ich gesehen das in dem chat ein Schimpfwort vorkam , also habe ich mir das ganze auch angeschaut, es sah so aus als hätte er einen Streit mit diesem Mädchen , er schreibte nämlich zu ihr " du f*tze, kannst du nichts anderes?!" Ich war erst geschockt da mein Bruder eigentlich kein Mensch ist der jemanden auf diese Art beleidigen würde , aber da hatte ich mich getäuscht, ich habe mich dan trotzdem abgemeldet und habe mich auf meinen Account angemeldet , nach meiner viedeokonferent habe ich meinen Bruder darauf angesprochen und er meinte daraufhin zu mir das das ich meinen Eltern bloß nichts sagen sollte , ich will es meinen Eltern sagen aber ich habe Angst davor , was mein Bruder mit mir dann machen würde , obwohl er ganz genau weiß das die Lehrer den chat lesen können und generell sehen können wer mit wem schreibt , hat jemand Tipps?🤍

Cybermobbing, Drohung
Kumpel hat mich bedroht „ich sollte alles zu meinem Freund schreiben was er mir schreibt ansonsten gibt es Ärger. Was soll ich bloß tun?

Einen schönen guten Abend liebe Mitleser 🙋🏼‍♀️

Vor ungefähr 2 Monaten hatte ich einen Mann kennengelernt. Er wurde mein bester Freund Marvin. Zu der Zeit war ich mit meinem Ex Freund Chris zusammen. Irgendwann fing Marvin dann an mich zu bedrohen „Wenn ich nicht zu Chris schreibe was er mir schreibt wird er herausfinden wo Chris wohnt. Da ich Angst um Chris hatte habe ich alles gemacht was mir Marvin geschrieben hatte. Irgendwann kam dann eine Nachricht von Marvin mit dem Satz „Beleidige ihn“ ich schrieb zu ihm „Nein das mache ich nicht“ aber er hat so einen Druck auf mich gemacht das ich es getan habe. Ich habe leider einiges getan was man nicht wieder gut machen kann. Ich habe mich manchmal sehr komisch verhalten darauf fragte mich Chris dann was los sei ich sagte dann nur ich habe nur bisschen schlechte Laune. Chris & Ich haben uns nur wegen Marvin gestritten. Ich hatte Angst um Chris also habe ich das gemacht was Marvin wollte. Das Ende vom Lied Chris & Ich haben jetzt erstmal 2 Monate Abstand ich soll mir aber keine Hoffnungen machen sagte Chris. Chris meinte das er erstmal seine Gefühle sortieren muss und wir sollten Beide nochmal drüber nachdenken. Ich habe es Chris bereits geschrieben und ihm Beweise geschickt. Was meint ihr? Gibt es noch eine Chance zwischen uns?

Freundschaft, Drohung, Liebe und Beziehung
Droh-E-Mail...Wurde ich "gehackt"?

Hallo Leute,
Ich bin gerade eben über eine 2 Monate alte Droh-E-Mail gestolpert und ich würde gerne eure Gedanken dazu haben, bzw. wissen ob echte Gefahr davon ausgeht.
Hier, die E-Mail:

 Grüß Gott!

Ich habe beobachtet Ihr Gerät im Netz seit langer Zeit und habe es geknackt.  
Es war einfach für mich, weil ich mich damit schon lange beschäftige. 


Wann Sie besuchten die pornografische Webseite ich habe angesteckt Ihr Computer mit dem Virus, 
der sicherte mir vollständigen Zugang zu Ihr Gerät, inklusive die Kamera, das Mikrofon, die Anrufe, die Messenger, zu all dem was geschieht am Bildschirm,   zum Telefonbuch, zu Passworten aller sozialer Netzwerken  und weiteres.

Um das Handeln meines Virus zu verstecken, ich habe gebastelt ein sonder-Driver, updated alle einige Stunden und daher vollständig unnachweisbar. 

Ich habe herunterladen das Video aus Ihrem Bildschirm und Ihrer Kamera und habe geschnitten ein Video auf dem in einem Teil des Bildschirms Sie masturbieren und der andere Teil zeigt ein Porno-Video die Sie gleichzeitig schauten.

Ich kann schicken jederzeit allerlei Daten aus Ihrem Gerät ins Internet oder an alle jene, die stehen an Ihrer Kontaktliste, an den Messengern oder in  sozialen Netzwerken.

Außerdem, ich kann bereitstellen den Zugang zu Ihren Messengern,   sozialen Netzwerken oder zum E-Mail jedem beliebigen Menschen. 

Wenn Sie dies vermeiden wollen tun Sie folgendes-

Überweisen Sie auf meine  Bitcoin-Geldbörse 1100 amerikanische Dollars.

Adresse meiner Bitcoin-Geldbörse :
(ihre Adresse halt)
Sie haben 48 Stunden zur Überweisung. Andernfalls ich werde alles Obenstehende dürchfuhren. 
Der Zeitgeber hat gestartet automatisch sofort nachdem Sie den Brief eröffnet hatten.
Die Meldung über Eröffnung dieses Briefs bekomme ich auch automatisch.  

Wenn Sie wissen nicht wie man das Geld überweist und was ist Bitcoin, schreiben Sie die Anfrage in Google „Bitcoin kaufen“.

Sofort nach Erhalt der notwendigen Summe das System wird mich automatisch benachrichtigen und wird anbieten aus meinen Servern alle von Ihnen erhaltene Daten zu löschen.

Und ich werde das Löschen bestätigen.

Beschwerden Sie sich nirgendwo – meine Geldbörse kann nicht nachgefolgt werden und der E-Mail aus dem der Brief wurde geschickt wird erstellt automatisch und es ist sinnlos mich etwas zu schreiben. 


Sollten Sie diesen Brief irgendjemandem teilen wollen, das System wird  die Anfrage auf die Server automatisch schicken und diese  werden Ihre Daten in sozialen Netzwerken veröffentlichen. Außerdem, der Wechsel von Passworten in sozialen Netzwerken, von E-Mail und am Gerät wird Sie nicht helfen, weil alle Daten sind bereits herunterladen am Cluster meiner Server. 

Ich wünsche Sie viel Glück und tun Sie keinen Blödsinn.

Also ich bin nicht wirklich eingeschüchtert, da es wie gesagt schon 2 Monate her ist. Zwar wurde mein Laptop um Neujahr rum deutlich langsamer, aber das war 2 Monate früher und meine Familie aus IT-Informatikern hat auch nix gefunden

Computer, Gefahr, Spam, Hack, Sicherheit, E-Mail, Drohung, Erpressung, Hacking
Angst um Nachbarn oder sogar die Hausgemeinschaft.Übertreib ich?

Hallo Community,

ich habe gerade folgendes Problem. Ich möchte vorher drauf hinweisen dass was ich erzähle nur mitbekommen habe und keine Vorurteile gegen andere Völkergruppen und ihre Kultur habe.

Bei mir gab es vor 2 Wochen ein Polizeieinsatz. Ich wohne mit meiner Schwester in einem Mehrfamilienhaus und wir waren eine Nacht länger wach. Wir wohnen im Erdgeschoss, da kriegt man einiges mit. Um 3 Uhr morgens haben zwei Männer Lärm gemacht und die Nachbarn haben sich aufgeregt und sind zum Teil auf die Balkone hinaus um die zwei Männer hinzuweisen dass Nachtruhe ist. Einer von ihnen ist dann plötzlich ausgerastet und fing an wie ein Irrer zu schreien während der andere versucht hat ihn zurück zu halten. Ich und meine Schwester hatten die Rollladen unten und haben versucht nicht auffällig zu sein weil er direkt vor unseremBalkon stand und da kann man leicht hochklettern.

Er hat Dinge gesagt wie:

” ich bring dich um. dich und deine Familie. Ich bin Albaner und Albanien fickt Deutschland. Ich schwöre ich bring dich um ich bring dich um usw..”

die Drohungen gingen an unser Nachbar über uns und der Typ stand fürchterlich nahe an unserem Balkon auch.

Aufjedenfall haben wir und andere Nachbarn die Polizei gerufen und dann sind sie abgehauen. Ein Freund von mir, er ist auch Albaner von seiner Herkunft mit einer herzlichen Familie, meinte jetzt aber ich soll aufpassen weil es bei ihm immernoch die Blutrache gibt in der Kultur. Ich hab’s gegoogelt aber hab nun echt Bedenken.

Heute dann der große Schock. Ich war in der Küche nebenan und da war ein Typ der komisch vor unserem Balkon rumgelaufen ist und mir ist dann aufgefallen dass er die ganze Zeit auf den Balkon über uns gestarrt hat wo unser Nachbar und seine Familie wohnt. Er ging ein paar mal auf und ab und ist dann wieder gegangen. Ich hab den Typen bei seinem Ausraster in der Nacht nicht gesehen aber das jetzt ein Typ so komisch vor dem Balkon rumlungert und direkt auf den Balkon des Nachbars schaut ist doch keine Einbildung oder?

mir macht das jetzt echt etwas Angst dass er was anstellt. Ich hoffe ich reagiere nicht über aber soll ich besser aufpassen? Mir kommt das komisch vor schon alleine weil die Gegend normalerweise sehr ruhig ist.

danke euch.

Angst, Polizei, Hilfestellung, albaner, Drohung, Liebe und Beziehung, Nachbarn, Rache, Sorgen
Modplay.de Drohung?

Hallo,

ich habe schon vor paar Tagen darüber gepostet, aber habe nicht wirklich hilfreiche Antworten gefunden.

Und zwar das so, ich habe mich vor 1 Monat auf einer von diesen Filme Portalen angemeldet, die anscheinend Fake ist und Betrüger sind. Ich habe mich auch nur deshalb angemeldet, da dort kostenlos registrieren stand. Mir wurde nichts von kostenpflichtig usw mitgeteilt. Die haben von mir Daten verlangt, ich habe nur meine email und meine Handynummer richtig angegeben. Adresse plz usw habe ich falsch angegeben.

Nun habe ich dann den Film gar nicht gefunden, den ich eigentlich sehen wollte und habe erst dann versucht herauszufinden was in den Nutzungsbedingungen AGB was auch immer steht. Die waren auf englisch, trotzdem habe ich es mir durchgelesen und herausgefunden, dass es nach einer 5-Tägigen Tesphase automatisch in 1 Jahr Premium Abo verlängert wird, dort stand auf englisch ich solle es in den Einstellungen löschen, was jedoch nicht ging das einzige was kam wenn ich auf Einstellungen gegangen bin war Passwort ändern mehr nicht, oder man solle an eine email Adresse mit filmara oder so schreiben zu kündigen. Habe ich dann auch gemacht.

Nun nach 1 Monat habe ich von Modplay eine Mahnung bekommen, dass ich es nicht in der 3-Tägigen-Testphase aus meinen Einstellungen gelöscht habe und es verlängert wurde, ich solle zahlen. Ich habe 5 Werktage bekommen zu zahlen, die sind heute vorbei. Sonst leiten die das an Ihre Anwälte Inkassobüros was auch immer weiter, die schicken dann an meine Adresse ein offizielles Schreiben. Wenn die Daten falsch sind, meinen sie mit anderen Daten wie meine IP-Adresse usw. an die zuständige Behörde zu schicken und meine Persönlichkeit sowie Anschrift zu identifizieren.

Ich habe schon oft gelesen, dass das Fake sein soll und ich alles ignorieren soll, nur habe ich Angst, dass die wirklich meine Adresse herausfinden und was schicken.

Meine Frage dazu ist: Können die wirklich meine Daten finden und per Post was zuschicken oder ist das auch nur eine unnötige Drohung? Soll ich zur Polizei oder weiter ignorieren?

Danke im Voraus

Modplay.de Drohung?
Recht, Drohung
Eltern drohen ständig mit Schlägen?

Hey, mein Name ist Aylin & ich bin 14 Jahre alt.

Meine Eltern streiten jeden einzelnen Tag und das seit mehr als 14 Jahren. Sie streiten sehr laut. Und meine Mutter beleidigt meinen Vater IMMER. Generell sind beide meiner Eltern sehr aggressiv. Es ist schon viel passiert. Schon sehr viel. Geschlagen wurden meine Geschwister und ich aber nur selten. Vielleicht 3 mal im Jahr kam es dazu, dass ich geschlagen wurde. Zur Zeit bin ich bei meinen Großeltern, für eine Woche, da ich einfach Ruhe von meiner Familie brauche. Manchmal hasse ich meine Eltern einfach. Ständig drohen sie mir mit heftigen Schlägen und manchmal kommen sie sogar aggressiv auf mich zu. Wie gesagt, zu wirklichen Schlägen kommt es fast nie. Aber ich beobachte, dass es mich einfach nur ängstlich und schreckhaft macht. Ich zucke immer zusammen, wenn jemand vor mir oder neben mir schnelle Bewegungen macht. Polizei ist schon oft zu uns nach Hause gekommen, da meine Nachbarn Verdacht auf häusliche Gewalt hatten. Was aber ja nicht der Fall ist. Trotzdem macht es mich kaputt, dass es nur Streit gibt und ich manchmal Todesangst habe. Meine Eltern gehen ständig mit Gegenständen wie Kleiderbügel, Stock, Kochlöffel auf mich zu und drohen mit Gewalt. Einmal sogar mit einem Hammer. Ich bin nicht mal frech. Schon wenn ich auf etwas keine Lust habe, werden sie sauer.

Ich weiß, dass meine Eltern eigentlich nur überfordert mit allem sind, aber irgendwann zeige ich kein Verständnis mehr dafür, weil ich auch auf meine eigene psychische Gesundheit achten muss. Als ich ein kleineres Kind war, hieß es ständig ,,Erzähl niemandem, was zu Hause abgeht“

Ich will zwar noch in meiner Familie bleiben, aber irgendwie auch nicht. Was soll ich tun?

Familie, Drohung
Wie werde ich ihn los?

Hallo,

ich (21) habe mich vor ca 2 Monaten von meinem Freund (22) getrennt, weil nur gestritten wurde, wir unterschiedliche Ansichten hatten (was ich zu tun habe und was nicht, was ich anziehen darf und was nicht, ob ich mit meiner Familie in den Urlaub darf oder nicht, mit wem ich schreibe und was ich schreibe usw....)

Dann hat er vor 2 -3 Monaten angefangen mich total fertig zu machen, hat mich jeden Tag von A-Z beleidigt, hat mir gedroht mit „ich sollte dich umbringen“ usw

Hat mich immer wieder gezwungen mich mit ihm zu treffen weil er sonst vor meiner Tür stehen würde. (Meine Eltern wissen nichts von der ganzen Beziehung)

Dann hat er 2-3 Wochen aufgehört sich zu melden und ich dachte er hätte die ganze Situation verstanden und hätte sich damit abgefunden... falsch gedacht.

Er verlangte wieder ständig dass ich zu ihm komme, bis wir dann nochmal richtig geredet haben und ich meine Lage zum gefühlt tausendsten mal erklärt habe. Er sagte dann er würde meine Entscheidung akzeptieren. Ich wollte keinen Kontakt mehr, nach 2 Tagen hatte ich wieder Nachrichten mit Diskussionen und Vorwürfen. Dann hat er wieder angefangen mich zu beleidigen wie falsch ich wäre, was für eine schla*pe, hu*e, bit*h... ich doch wäre & dass er das nicht mit sich machen lässt.

Ich kann nicht nachvollziehen wieso man sich so verhält, obwohl ich ihm tausende Male erklärt habe dass die Beziehung für mich nicht mehr funktioniert und ich mich auf mich gerne erstmal auf mich selbst konzentrieren möchte. Ich habe mich sogar mehrmals entschuldigt und ihm alles gute gewünscht, aber egal was ich mache, er hör nicht auf. Ich habe auch das Gefühl er versteht einfach nicht dass das alles weder für ihn, noch für mich gut ist & dass das alles nur noch schwerer macht. Aber er scheint das nicht zu merken.

Jetzt habe ich ihn zwar blockiert, aber habe ständig so ein schlechtes Gefühl dass das ganze noch nicht vorbei ist, er wieder einen Weg findet sich zu melden oder dass sonst was passiert.

war schon mal jemand in einer ähnlichen Situation und hat vielleicht den ein oder anderen Ratschlag / Tipp für mich ?

liebe Grüße

Freundschaft, Beziehung, Trennung, Gewalt, Psychologie, Drohung, ex Freund, Liebe und Beziehung, Trennungsschmerz

Meistgelesene Fragen zum Thema Drohung