Sollte ich für dieses Fach garnicht mehr lernen?

Hallo,

es geht darum, dass ich in der nächsten meine Deutsch und Englisch Abschlussprüfung schreibe und in der darauf folgenden Woche Mathe und BWR. Ich möchte/ muss insgesamt den Schnitt 3,33 mind. erreichen, damit ich in die FOS beitreten darf. Dabei habe ich nach langem Üben in Englisch festgestellt, dass ich sehr schlecht in Guided Writing bin. Also ich habe da wirklich so gut wie keine Chance einen halbwechs guten englischen Text zu schreiben. Bei den Restlichen Aufgabenteilen (Reading, Listening, Use of English) bin ich ok bis gut, also ist auf alle Fälle eine 4 mind. in dieser Englisch Prüfung möglich.

Nun wollte ich aber statt weiter für diese Englisch Prüfung (Guided Writing) zu lernen, lieber mich auf die restlichen Fächer konzentrieren wie Deutsch bzw. Mathe konzentrieren. Denn es würde mit diesen Noten reichen, um auf die FOS zu kommen: Deutsch 3, Englisch 4, Mathe 2.

Ich habe vorallem für Mathe alle Abschlussprüfungen der Jahre 2013 - 2018 vollständig und ohne Lösungen gemacht. Und in allen auch eine 2 geschrieben. Also ich bin fest davon überzeugt eine 2 mind. in dieser Mathe Abschlussprüfung zu schreiben, das würde schon ausreichen um die FOS besuchen zu dürfen.

Also, sollte ich lieber noch viel Englisch für Guided Writing lernen oder soll ich diese Lernzeit lieber in Mathe bzw. Deutsch investieren? Aber wie ist die Frage. Könnt ihr mir dann irgendwelche Tipps für das Guided Writing geben?

Realschule, Bayern

Ich bedanke mich für eure Antworten!

Lieber nur noch für Mathe und Deutsch lernen 83%
Auch für englisch lernen 16%
Musik, englisch, deutsch, Schule, Abschlussprüfung, Bayern, Realschule, Ausbildung und Studium
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Deutsch