Noch meine Freundin?

Hi zusammen!

Ich hab seit letzter Zeit Probleme mit meiner Freundin. Mit eigentlich meiner einzigen Freundin die mit mir etwas unternehmen will oder halt besser gesagt wollte... Sie ist meine Nachbarin aber lebt 4 mal die Woche woanders... Als sie noch in die Volksschule ging klappte es ganz gut mit ihr. Wir haben uns fast jeden Tag getroffen und hatten Spass. Meine Freundin spricht sehr viel und lacht die ganze Zeit. Das finde ich toll an ihr. Aber seit dem sie aufs Gymnasium geht hat sie praktisch keine Zeit mehr. Hinzu kommt auch noch dass ihre Eltern geschieden sind und deshalb will sie auch oft mit ihren Vater etwas unternehmen. Ihr Vater ist vom Beruf Taucher und sie geht oft schwimmen mit ihm. Tja und dann bleibt für mich kaum Zeit. Oft sagt sie, dass ich ihre beste Freundin sei, was ich nicht glauben kann, denn für beste Freunde nimmt man sich doch Zeit... Vor kurzem konnte sie endlich wieder und dann... dann hat sie nichts mit mir geredet. Es war still, was sehr ungewöhnlich für sie ist. ich hab sie ja gefragt ob irgendwas passiert sei aber das verneinte sie. Nach 10min meinte sie dass wir eh nichts machen, dann kann ja jeder gleich nach Hause gehen. Ich war enttäuscht aber als sie sich am nächsten Tag 15 Minuten Zeit hatte hat sie wieder nichts geredet. So habe ich geglaubt dass sie einfach keinen Bock auf mich hat und dann war ich auch still. Plötzlich hat sie gesagt dass sie gehen muss und TSCHÜSS. Ich hab die dann später wieder getroffen und sie ht ganz lachend und fröhlich wie immer mit einem andere Mädchen telefoniert. Ich habe das Gefühl als wolle sie mit mir nichts mehr zutun haben. Ich war sehr enttäuscht und über mich ist so ein Gefühl gekommen als ich sie so telefonieren gesehen habe. Es war ein Gemisch aus Traurigkeit, Wut und Enttäuschung. Ich glaube ich bin ihr nichts mehr wert. Ich habe beschlossen die Freundschaft zu beenden. Handle ich richtig wenn ich das tue? Und ausserdem fällt es mir besonders schwer weil sie ist die einzige Freundin die in meiner Nähe wohnt und deshalb kann sie zumindest ganz extrem selten. Aber auf diese Art und Weisse gefallen mir die Treffen nicht. Und wenn ich mit ihr darüber reden würde dann wäre sie beleidigt und würde sich verstellen... Ich kann mich schwer von ihr trenne aber ich halte es auch für wichtig dass man lernt jemanden TSCHÜSS zu sagen und er dann auch wirklich weg ist. Was soll ich tun?

PS: Bin auch ein Girly

Freundschaft, Mädchen, Psychologie, bff, Liebe und Beziehung
5 Antworten
Ist das gerecht von ihr?

Hii

Habe heute mit einer Freundin geschrieben mit der ich in einer Klasse bin. Wir zwei sind eigentlich sehr zuverlässige und zielstrebig Schülerinnen. Nun haben wir in einem Fach für sie letzten 4 Wochen (die heute geendet haben) sehr viel uns selbst beibringen müssen. Also ein ganzes überthema mit 5 unterthemen. Von diesen 5 Unterthemen hat sie allerdings erst 2 angefangen. Ich habe sie dann heute nur gefragt ob sie noch was macht vor den Ferien (die nächste Woche beginnen) oder wann sie die restlichen lernen will und dann meinte sie nur so: warum denn ist doch unwichtig und sie könne es doch noch irgendwann in den Ferien machen. Ich habe ihr dann nur meine meinung gesagt (höflich, lieb gemeint etc) dass es für ihren vllt späteren Beruf für den sie gerade brennt schon wichtig ist dieses fach und das ich es nicht in dne Ferien machen würde da ich es immer mehr vor mir geschrieben würde usw. Halt noch weitere themen aber eher so das ich sie bewundere das sie sich das zutraut in kurzer zeit und so. Sie meinte dnan gleich wieder: lass das mal meine sache sein.

Ich muss dazu sagen das ich mich vorher oft nicht getraut habe meine meinung zu sagen, aber es im letzten halben jahr oft vorgekommen ist das sie mich oft so runter gemacht hat wenn ich zum beispiel mal eine Hausaufgabe nicht gemacht habe als ich mit Fieber im bett lag!

Findet ihr das jetzt gerecht das sie jetzt so darauf antwortet und mich erstmal ignoriert danach? 🙈

Schule, Freundschaft, Angst, Noten, Psychologie, bff, Freundin, Gerechtigkeit, Liebe und Beziehung, Streit
3 Antworten
Meine ehemalige bff?

Hey Leute

Ich kann nicht mehr, ich und meine bff waren seit 6 Jahren bff's jeden Morgen hab ich 10-20 Minuten auf sie gewartet. Ich habe ihr in der Schule geholfen da sie nicht so gut war. Wenn sie geweint hatte, hatte ich auch geweint. Vor so 5 Monaten haben wir zum letzten Mal abgemacht sie hatte nen Freund und schob mich immer ab, das eine mal z.b hab ich sie gefragt ob sie heute kann, sie hatte ja gesagt. Eine Viertelstunde später sagte sie sie macht mit ihrem Freund ab. Dann nochmals ne Stunde später hatte sie wieder angerufen das er doch ned kann ich hab gesagt wir können gerne was machen. 15 Minuten vor der angedachten Zeit ruf sie a da sie ned kam da sie bei ihrem Freund war. Dan irgendeinmal hatte er Schluss gemacht wer war für sie da natürlich ich... Vor einpaar Tagen ging ich mit ner anderen Koleginn auf sie warten dann kam mir in den Sinn das ich Zuhause was vergessen hatte( mein Zuhause war ne Minute entfernt) sie hat gesagt sie geht vor. Dann als ich und meine andere Kollegin kamen haben wir ned angehalten sondern sind Langsam weitergefahren und wollten mit ihr reden sie sagte nix mehr sie war mit dem Scooter unterwegs und wir mit dem Fahrrad kaum hatten wir das Fahrrad abgeschlossen war sie weg. Eine andere Kollegin erzählte mir das sie wütend sei da wir nedbghalten haben ich ging nachdem ned mehr mit ihr zur Schule da das für mich ein Kindergarten ding war. Wir ignorieren uns immer noch gegenseitig. Sie verhält sich oft so kindisch usw. Würdet ihr die Freundschaft beenden?

Danke im voraus.

LG Chiara

Freizeit, Freundschaft, Freunde, bff, Liebe und Beziehung, Streit, Bff verloren
4 Antworten
Meine anscheinend beste Freundin hat mich verlassen?

Ich hab mir eig geschworen, mich nie wieder auf eine Person festzulegen, weil ich schon zu oft verletzt und enttäuscht wurde😔dann kam sie. Ich war für die da,wenn es ihr schlecht ging, und hab sie aufgebaut, wenn sie down war.Meine angeblich beste Freundin . Sie sagte, dass sie auch immer für mich da sein würde, usw. und das wir für immer bf bleiben und sowas. Aufeinmal hat sie mir nur noch blöde Nachrichten geschrieben, oder dumme Bemerkungen gemacht. Als ich die Vorsichtig darauf angesprochen habe, wurde sie ohne Grund total wütend und hat gemeint, dass sie Net versteht was mein Problem ist ,und dass sie nicht mehr mit mir befreundet sein will und ka😭 ich meinte dann, das ich die gern als Freundin behalten wollen würde ,aber sie meinte sie will ne pause vllt auch für immer hat sie geschrieben. Ich hab enttäuscht ok zurück geschrieben, und dann war sie schon wieder voll wütend, und meinte, das ich nicht nur ok schreiben soll ,sondern meine Meinung. Ich sagte darauf, dass das meine Meinung sei, und wir es ja einfach mal versuchen können, ob wir uns nach einem kleinen break wieder besser verstehen. Dann ist sie wieder komplett ausgetickt ,weil sie ja von einer Pause geredet hat und nicht von einem ,,bruch" . Dann hab ich ihr erklärt ,dass ich das meinte ,mich nur anders ausgedrückt hab, und dann meinte sie, dass sie nix mehr von mir hören will. Sie hat mich blockiert, und momentan hab ich einfach keinen mehr😪ich weiß nicht, warum ich mir das jedes mal erneut antue, weil ich eh immer nur verletzt werde.

Freundschaft, einsam, traurig, beste Freundin, bff, Liebe und Beziehung, verletzt, Bff verloren
7 Antworten
Meine Ex- BFF beleidigt mich, Was soll ich tun?

Hey Leute!

Meine ehemalige BFF beleidigt mich ständig! Sie sagt, dass ich eine gymnastikbesessene Tussi bin, dass ich oberflächlich bin, dass ich dumm bin, u.s.w. Dann haben wir gestritten und sie schreibt mir: "Vielleicht bin ich außen nicht schön, aber die wahre Schönheit kommt von innen." Darauf habe ich geschrieben: "Ja, die wahre sSchönheit kommt von innen, nur leider bist du weder innen noch außen schön!" Sie weiß selber, dass sie nicht schön ist, weil sie voller Pickel ist. Richtig eklig! Ich habe ihr das nur nie gesagt, weil ich dachte, sie ist eine gute Freundin. Dann hat sie ihren Eltern erzählt, dass ich sie hässlich genannt habe. DIE SPINNT DOCH!

Mittlerweile sind wir eh schon keine Freundinnen mehr, aber sie hört nicht mit den Beleidigungen auf!

Ich habe es schon meinen Eltern erzählt, aber sie meinen, dass ich stark sein muss, und freundlich und respektvoll bleiben soll.

Ich habe meiner Ex- BFF geschrieben, ob sie bitte aufhören kann, und ob wir respektvoll und höflich miteinander schreiben können, doch sie hat mir nur geantwortet: "Nur weil du jetzt keine Freundinnen mehr hast, auf einmal wieder BFF oder was? Du bist so egoistisch!"

Was soll ich machen? Ich bin am explodieren! Am liebsten würde ich zu ihr gehen und ihr mal so richtig die Meinung sagen. In etwa so:

"Du bist eine egoistische, Zicke. Du denkst, du bist perfekt, aber du bist doch die, die immer böse wird. Ich dachte, du bist nett, aber mittlerweile HASSE ich dich! Kannst du bitte aufhören, mir ständig Beleidigungen vorzuwerfen, du bist einfach sooo egoistisch und dumm!"

Aber das würde wahrscheinlich alles nur schlimmer machen. Außerdem, nehme ich mir alles was sie sagt zu herzen, und das Schlimmste ist, dass sie sagt, dass nicht nur sie das denkt, sondern alle anderen auch!

Was soll ich machen? Denkt ihr, ich bin wirklich so blöd?

Freundschaft, Gefühle, Psychologie, bff, Freundin, Liebe und Beziehung, Streit
4 Antworten
Ist "sich nicht ähnlich genug sein" ein Grund, eine Freundschaft zu beenden?

Hey, kleine Geschichtsstunde:

vor ca. einem Jahr habe ich mich mit meiner BFF (jetzt ex-BFF) zerstritten. Wir waren uns jahrelang ziemlich nahe und verstanden uns gut.

Plötzlich fing sie aber an, uns als Außenseiter anzusehen (wir waren eine Clique mit 4, manchmal 5 Personen).
Sie wollte unbedingt so ähnlich wie eine andere Clique sein. Sie began, sich zu schminken, trug angesagte Klamotten, verbrachte viel Zeit auf TikTok, Instagram usw.

Danach war ich anscheinend nicht mehr "cool" genug. Sie suchte sich Gründe, warum wir keine Freunde mehr seien sollten. Jeden Tag kamen neue dazu.

Oft sagte sie, wie wären uns nicht mehr ähnlich genug, um Freunde zu sein. Das hatte mich damals ziemlich verletzt.

Freundin 1 hilt zu ihr, eine weitere (Freundin 2) zu mir, da sie auch genug von meiner BFF hatte. Ich wollte aber nicht die Freundschaft beenden und versuchte alles, um es wieder zu fixen, unsere Freundschaft zu retten.
Das war echt anstrengend, da meine BFF jeden Tag rumzickte und sich über jede Kleinigkeit aufregte.

Kurz gesagt, es hat nichts gebracht. Irgendwann haben meine BFF und Freundin 1 angefangen, mich und Freindin 2 zu ignorieren, und aus dem Weg zu gehen und versuchten, in die andere, "coolere" Clique zu wechseln.

Wir haben das immer noch nicht geklärt und darüber geredet auch nicht.

Was meint ihr, hatte sie recht?
Waren wir uns nicht mehr ähnlich genug, um Freunde zu sein?
Oder geht das trotzdem?
Hätte ich irgendwas anders machen sollen oder sie einfach gehen lassen sollen?
Oder mache ich mir einfach zu viele Gedanken?

Ich hoffe, das war nicht zu verwirrend!

LG

jokooi

Das ist von Freundschaft zu Freundschaft unterschiedlich 62%
Freunden müssen sich nicht ähnlich sein 31%
Freunde sollten einen ähnlichen Charakter haben 8%
Freunde müssen sich so ähnlich wie möglich sein 0%
Freunde sollten ähnliche Hobbys haben 0%
Das ist egal 0%
Gegensätze ziehen sich an! 0%
Freundschaft, Freunde, bff, Clique, Drama, Freundin, Liebe und Beziehung, freundschaftlich, Bff verloren
5 Antworten
Sollte ich es meiner Mom erzählen?

Also ich hatte in der 7 klasse einen bff und wir wollten f+ haben, haben wir dann aber nicht gemacht. In der 8 war es das gleiche nur unsere Freundschaft war nicht mehr ganz so stark ich habe wieder eine Ausrede genutzt, um es nicht mit ihm zu machen. In der 9 klasse hatten wir gar keinen Kontakt mehr, wir waren keine freunde mehr. Und dann in einer Physik Stunde hab ich mit meiner Freundin darüber geredet das ich es mir irgendwie doch vorstellen kann und sie hat mit ihm geredet und wir haben es aber doch nicht gemacht. In einer stunde Chemie hat er mich begrapscht er hatte sich neben mich gesetzt, um in mein Buch zu schauen, ich hatte einen Rock an und er griff erst mal nur an mein Bein und dann bis nach oben weiter. Ich hab es meinem Lehrer gesagt und die Klassensprecher haben mit ihm geredet er hatte es geleugnet ich habe ihn auf insta gefragt was das soll, warum er gelogen hat und dann hat er gesagt das er es gesagt hat da er eine anzeige schon hat und dachte ich zeig ihn an da ich Andeutungen gemacht habe. Und dann hat er gesagt wir können ja Wahrheit und Pflicht spielen ich wusste das er irgendwas Perverses dann verlangen wollte also habe ich nein gesagt. Ich hab mich dann gestern mit ihm getroffen da er reden wollte wir waren ja bffs und wir ind in ein Park gegangen er hat die ganze zeit einen abgelegten ort gesucht wo wir ungestört reden können hab mir nichts dabei gedacht und dann sind wir so ein weg in die büsche hoch gegangen und er wollte mitten im wald mit mir schlafen ich habe mehrmals nein gesagt er hat versucht mich zu überreden und dann sind wir zum bus ubahn gegangen und ja jetzt würde ich gerne wissen ob ich das meiner mom erzählen soll meine freunde wissen das.

Schule, Freundschaft, bff, Liebe und Beziehung
4 Antworten
Wie kann ich meiner Freundin sagen dass sie nicht meine Bff ist?

Hallo,

wie sage ich meiner Freundin, dass sie nicht meine Beste Freundin ist.

Ich bin gut mit ihr befreundet und wir gehen auch oft raus. Ich bin auch ihre Freundin mit der sie am meisten Kontakt hat (aber ich habe eben noch andere Freunde die ich schon länger kenne und auch besser mit denen befreundet bin) und deshalb hat sie von sich aus gesagt das wir Beste Freundinnen sind.

Also genauer gesagt: Als jemand sie gefragt hat wer ihre beste Freundin ist, meinte sie das ich das bin, ohne das ich davon irgendetwas wusste.

Das Problem dabei ist, dass sie ganz genau weiß, das ich schon eine habe. Und mit der versteht sie sich nicht so gut und redet sie auch immer schlecht, obwohl sie garnichts getan hat. Sie kann sie nicht leiden, weil ich mit ihr besser befreundet bin und nebenbei kenne ich sie auch länger.

Außerdem hat sie (diejenige die denkt ich bin ihre beste Freundin) mich auch überredet mit ihr die Schule zu wechseln (wegen Gymnasium). Und meine beste Freundin wollte auf der Schule bleiben. Und wenn ich jetzt darüber nach denke, glaube ich, dass sie es so geplant hat.

Das, wenn ich die Schule Wechsel, sie sagen kann das sie meine Beste Freundin ist, weil sie denkt dass ich mit der anderen keinen Kontakt mehr haben werde.

Und jetzt weiß ich nicht wie ich ihr beibringen kann, dass sie nicht meine Beste Freundin ist.

Da ich nicht will, dass die Situation irgendwie komisch endet und ich meine Beste Freundin verliere, nur weil ich die Situation nie aufgeklärt habe und sie jetzt denkt, dass ich eine andere Beste Freundin habe.

ich danke schon mal im Voraus

Schule, Freundschaft, bff, Freundin, Liebe und Beziehung
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Bff