Immer schlechteres Benehmen (Social Media, Mobbing...)?

Guten Morgen zusammen, mir scheint, dass ich schon mal so eine ähnliche Frage gestellt habe. Aber es ist und bleibt nun mal ein wichtiges Thema (für mich). Darum wollte ich dieses Thema wieder in Erinnerung rufen.

Vor allem Kinder und Jugendliche (vereinzelt auch Erwachsene) haben bekanntermaßen ein - um es vorsichtig auszudrücken - anderes Bewusstsein, was gutes Verhalten anderen Menschen gegenüber betrifft. Früher fiel das weniger auf. Aber heute findet auch vieles im Internet statt. Schnell wird etwas geschrieben, noch schneller werden andere Menschen beleidigt, obwohl man sie (Beispiel Foren) gar nicht kennt, im Glauben der angeblichen Sicherheit der Anonymität!

Ich würde nie auf die Idee kommen, "vorschnell" andere Menschen z.B. hier im Forum oder außerhalb zu beleidigen. Aber andere scheinen dies als eine Art Hobby zu haben und ein Glücksgefühl zu entwickeln, andere Menschen hier oder sonst wo zu erniedrigen! Ganz harmlos angefangen bei nervigen Fragen und Antworten, begleitet von Undankbarkeit und Arroganz, bis hin zu offenen Beschimpfungen und sinnlosen Pauschalisierungen, gepaart mit besserwisserischem Verhalten.

Dann fast im Minutentakt Fragen, wo man "schnell" etwas erklären soll, was sowieso mit Hilfe von Google leicht zu finden wäre. Und bei einem netten Hinweis oder gutgemeinten Tipps, sofort wieder Beleidigungen und Beschimpfungen. Vor allem auch von anderen "schlecht erzogenen" Usern, die der Meinung sind, dass man dem Fragesteller nicht hilfreich antwortet.

Ich meine, man merkt ja mit gesundem Menschenverstand anhand der Fragestellung und der anderen Kommentare der User, wie sinnvoll eine "ausführlichere" eigene Antwort überhaupt noch ist! Irgendwann hat man keine Lust, sich wer weiß wie viel Mühe zu geben, weil man ja sowieso um das Verhalten einiger User weiß. Andere wissen es nicht und mischen sich in Dinge ein, wo sie gar nicht wissen, was abgeht.

Wollte ich mal kurz loswerden!

Meine Fragen:

Habt ihr Ideen, wie man vor allem im WorldWideWeb (v.a. Foren...) mehr Harmonie und gute Stimmung wieder reinbringen kann? Eine automatische Löschfunktion der Frage wäre doch z.B. gut, wenn gar kein Danke/hilfreich vom Fragesteller auf jegliche Antworten nach einem Tag käme! 😁 Abschaffung der täglichen Missionen ab Level 5, damit sinnlose Aktivitäten etwas eingedämmt werden…

Ansonsten außerhalb vom Internet fällt es mir auch auf, dass viele Menschen weniger Respekt vor anderen Menschen haben! Was kann man tun? Mehr Kontrolle im Internet? Bessere Einrichtungen außerhalb der Schule, mehr klassische Musik an öffentlichen Orten?

Über jeglichem Gedankenaustausch zu diesen und ähnlichen Themen bin ich dankbar.

LG und schönen Tag.

Internet, Leben, Mobbing, Erziehung, Menschen, Social Media, Psychologie, Benehmen, Gugumo
Ist die Optik ein Grund nicht zu wählen?

Ich durfte eine Wahlkampfveranstaltung bei mir an der Schule moderieren zu der wir Bundestagsabgeordnete für unseren Wahlkreis as 5 Parteien eingeladen hatten. Der Abgeordnete der Partei die ich wählen wollte kam mit dem Fahrrad durch den Regen. Seine Kleidung war durchsichtig, durchnässt und voller Schlamm (was nachvollziehbar ist), aber wenigstens seine Haare hätte er richten können und das Unterhemd und die Hosentaschen hingen raus. Ich wurde von einer Mutter erzogen, der es wichtig war für Anlässe gepflegt auszusehen und für mich ist so ein Auftritt bei einer Veranstaltung (bei der auch noch die Presse anwesend war!!) ein NoGo.

Alles in einem hat er mich als Person so wenig überzeugt (und eine andere Person so sehr) dass ich zwar seine Partei gewählt habe, aber nicht ihn als Abgeordneten bei der Erstimme .

Als wir uns im Freundeskreis über die Wahlen unterhalten haben hat meine Entscheidung meine 2 stimmen an 2 verschiedene Parteien zu geben einen kleinen shitstorm hervorgerufen, da mein Grund als bescheuert empfunden wurde. Aber ist das wirklich so ein schlechter Grund den Abgeordneten nicht zu wählen? Schließlich zeigt mir so ein Auftreten irgendwie auch, dass ihm die Veranstaltung wohl nicht wichtig war und noch dazu hatte er eine miserable Körperhaltung und hat total unzureichend auf die Fragen geantwortet.

Kleidung, Schule, Menschen, Aussehen, Deutschland, Politik, wahlkampf, auftritt, Benehmen, Bundestagswahl, Gesellschaft, Optik, Partei, Wahl, Meinungen und Diskussionen , Philosophie und Gesellschaft, Bundestagswahl 2021, Umfrage
Würdet Ihr ein Lästermaul, das in der Kur täglich beim Essen an Eurem Tisch sitzt, auf das Lästern ansprechen?

Ich bin gerade in einer Mutter-Kind-Kur und sitze bei allen Mahlzeiten mit den selben 2 Muttis mit Kind an einem Tisch.

Wir kommen gut miteinander aus, sehen uns aber nur während der Mahlzeiten, da mein Sohn doppelt so alt ist wie ihre Kinder.

Die Dame neben mir lästert sehr viel über andere im Speisesaal. Sie ist Friseurmeisterin und meinte, mindestens 5 Personen am Nachbartisch hätten dringend einen neuen Haarschnitt nötig (sie hat ihre Schere aber nicht mit).

Über eine sonnenverbrannte Mutter sagte sie, die könne wohl nicht hören, schließlich seien wir gewarnt worden, dass die Sonne an der Küste auch bei Wolkenhimmel extrem stark brennt.

Dann kommentierte sie, dass sicherlich Familie xy, die seit ein paar Tagen nicht im Speisesaal anwesend ist, wohl diejenigen sind, die in Quarantäne auf ihrem Zimmer sitzen.

Außerdem sei die Klinikleitung und Chefpsychologin "gar nicht ihrs", weil sie so düster geschminkt sei und Klamotten trage, die ihr nicht gefallen.

Ihr gefällt auch nicht die Speisenauswahl und wie die Küche mit Resten vom Tisch umgeht (alles in einen Müll, da Portionspackungen von Wurst und Frischkäse teils nicht ganz leer sind).

Die andere Mutter am Tisch unterhält sich auch sehr gerne, man merkt aber, dass sie bewusst auf das Lästern nicht eingeht und dass ihre Augen irritiert blicken, während die Andere ablästert.

Wir sind noch 2,5 Wochen hier und ich gehe davon aus, dass die Lästertante noch mehr Anlässe zum Herziehen finden wird.

Ich werde darauf nicht einsteigen, da ich es hier schön finde und ich mich erholen möchte. Ich definiere andere auch nicht übers Aussehen.

Würdet Ihr die Lästertante weitgehend ignorieren oder ihr auch mal freundlich Kontra geben, dass Ihr anderer Meinung seid?

Ihr klar und deutlich sagen, dass Euch das Lästern stört. 44%
Normal mit ihr reden, aber Lästerthemen aussparen. 34%
Freundlich aber bestimmt Kontra geben. 16%
Die Frau weitgehend ignorieren, auch wenn das unhöflich ist. 6%
Medizin, Verhalten, Psychologie, Benehmen, Benimm, Gesundheit und Medizin, Kur, lästern, Mutter-Kind-Kur, Soziologie, Umgangsformen
Ist mein Verhalten falsch?

Hallo alle zusammen :)

Ich werde aus beruflichen Gründen die nächsten Monate in Deutschland verbringen, ich bin seit 1,5 Wochen hier, ich konnte aber vorher schon ganz gut Deutsch. Ich habe aber noch nie in Deutschland gelebt, deswegen haben mich ein paar Sachen verwirrt. Vielleicht könnt ihr mich auf gutefrage aufklären :)

Ich war einkaufen in rewe und wollte meine Sachen einparken, von hinten kam dann jemand mit seine Kinderwagen und mein Einkaufswagen stand glaube ich im weg, die Person hat gesagt: Achtung Vorsicht. Ich habe mich umgedreht und wusste nicht was ich antworten soll, deswegen bin ich zu seite gegangen und die Person ist weiter gegangen. Wollte er einfach nur vorbei ? Sagt man da nicht sowas: Darf ich vorbei ?.

Das ist später nochmal passiert, da war eine Frau mit Kinderwagen die hat gewartet auf den Aufzug. Ich hatte meine schwere Tasche und wollte raus aus dem Aufzug, die Tasche ist einbisschen gegegen den Kinderwagen gekommen wenn man das so sagt. Also es ist nichts passiert die Tasche hat nur den Kinderwagen berührt und die Frau hat gesagt: Vorsicht. Das fand ich auch komisch weil es für die Frau doch einfacher gewesen wäre mit ihre Kinderwagen einen Schritt zurück zu machen, man hat ich glaube auch gesehen das die Tasche schwer ist.

Ich weiss nicht ob mir das so vorkommt aber ich fühle mich einbisschen rumgeschubst :(

Habe ich was falsch gemacht ? Ich habe das Gefühl das sie wollen das ich mit auf die Kinder von ihnen schaue. Was sagt man wenn jemand sagt: Achtung Vorsicht ? Muss ich Entschuldigung sagen ? Oder sagt man wenn man vorbei will Achtung Vorsicht ?

Ich hoffe ich konnte die Situation gut erklären, und wie würdest du mein Deutsch bewerten ? :)

Verhalten, Deutschland, Psychologie, Benehmen

Meistgelesene Fragen zum Thema Benehmen