Wer kennt sich mit angeborener Netzhautspaltung aus?

Liebes Forum,

ich habe eine Frage bezüglich einer augenbedingten Erbkrankheit. X-Chromosomale Retinochisis genannt. Besser bekannt als Netzhautspaltung. Ich leide unter der juvenilen also angeborenen Krankheit. Festgestellt im frühen Kindesalter mit einer Sehkraft von 30%. Damals bekam ich eine Brille, welche meine Sehkraft angeblich auf 50% verbessert hat. Ich hab nicht alles verstanden da ich noch klein war. Jetzt bin ich 20 jahre alt. Die Diagnose ist also schon 10-13 Jahre her. Ich hatte jetzt 5 Jahre oder so keine Brille mehr, was sich in den letzten Monat durch Augenschmerzen, Kopfschmerzen gezeigt hat. Der neue Augenarzt bei dem ich war, diagnostizierte die erwähnte Krankheut noch einmal, bestätigte diese also. Zudem diagnostizierte er eine Weitsichtigkeit, Hyperopie. Ich wollte nun eine Brille haben und habe seit einer Woche endlich wieder eine. Jedoch bemerke ich nur wenn ich lese, schärferes sehen und wenn ich in den Raum schaue und die Brille aufsetze, wirken die Dinge ein kleines bisschen Näher dran, Also eine kleine Verbesserung. Ich kann trotzdem Schriften auf größere Entfernung nicht lesen trotz der Brille. Meine Frage ist jetzt ob es an der Augenkrankheit liegt, dass selbst eine Brille meine volle sehkraft (100%) nicht zurückholt, oder an einer falschen brille?

Der Sehtest für die Brille wurde beim Augenarzt gemacht mit Werten von:

   Sphär. Zyl. Achse

R  +0,50 -0,75 90

L  +0,75    -0,75 93

Liegt es an der Brille und falschen Werten dass meine Sehkraft durch eine Brille nicht noch mehr verbessert werden kann oder an der Augenkrankheit.

Kann man nicht noch mehr Verbesserung mit anderen Gläsern rausholen?

Villeicht noch mal ein Sehtest beim Optiker? Um zu gucken ob die Werte von Augenarzt stimmen?

Grund sind falsche Augenwerte 0%
Grund ist die Augenerkrankung 0%
Augen, sehen, Körper, Alltag, Krankheit, Augenarzt, Gesundheit und Medizin, erblich bedingt, hilfe-gesucht, Lifestyle, Abstimmung, Umfrage
2 Antworten
Bundespolizei Sehfähigkeit Anforderung?

Hier meine Augen informationen bin ich geeignet? Blicke nicht ganz klar durch deswegen könnte mir einer helfen? Rechts: - 0,75 Links: -1,25 (Sph) | R: +2,75 L: +2,75 (Zyl) | R: 90 L: 90 (Ach)

-------

Liegen eine oder mehrere der folgenden Beeinträchtigungen vor, ist eine Einstellung in den Polizeivollzugsdienst ausgeschlossen:

Gesundheitliche Anforderungen:

■ die Sehleistung (unkorrigierte Sehschärfe) beträgt auf einem Auge vor der Vollendung des 20. Lebensjahres bereits weniger als 50 Prozent bzw. ab Vollendung des 20. Lebensjahres weniger als 30 Prozent

■ die Sehschärfe beträgt nach einer Korrektur (Brille/Kontaktlinsen) weniger als 80 Prozent auf einem Auge, auch wenn die Sehschärfe auf dem anderen Auge 100 Prozent beträgt.

■ der Unterschied der Fehlsichtigkeit beider Augen (Anisometropie) überschreitet den Dioptrienwert von +/-2,5

■ es liegt eine Weitsichtigkeit in Zykloplegie mit sphärischen Dioptrienwerten von über +2,5 auf einem Auge vor

■ es liegt ein Astigmatismus von über -2,5 Dioptrien sphärisch auf einem Auge vor ■ räumliches Sehen ist nicht gegeben

■ schielende Augen

■ es werden orthokeratologische Hilfsmittel verwendet

■ es liegt eine Farbsinnstörung vor – geprüft nach Ishihara, Velhagen oder Panel D 15

Medizin, Augen, Polizei, Ausbildung, Augenarzt, Bundespolizei, Gesundheit und Medizin, Medezinisch, Sehfähigkeit, Ausbildung und Studium
4 Antworten
Was tun, wenn eine Apokalypse ausbricht und man nur Kontaktlinsen hat?

Hallo,
zuerst einmal beleuchten wir ein paar Szenarien: Entführung, Flugzeugabsturz, Anarchie, Apokalypse, Ausbruch einer hochinfektiösen Krankheit, verirrt in der Wildnis, etc.

Wir stellen schnell fest, dass all diese Szenarien eines gemeinsam haben: einen längeren Zeitraum bei dem man keinen Zugriff auf sanitäre Anlagen oder Einkaufsmöglichkeiten hat.

Ich persönlich habe -7.00 Dioptrien links und rechts, kurzsichtig. Ich trage nur Kontaktlinsen, meine Brille hat etwa eine Stärke von -3.00 Dioptrien, es lohnt sich für mich nicht die Stärke meiner Brillengläser anpassen zu lassen, da meine Augen sich jedes halbe Jahr um -0.5 Dioptrien verschlechtern, wie bei vielen Personen.
Was aber, wenn ich jetzt in eine der oben erläuterten Situationen komme? Ich denke darüber öfters aus Amüsement und Ergötzen nach, meine Besorgnisse sind womöglich dennoch ernsthafter und tiefgreifender.

Was wenn ich entführt werde? Meine Hände sind verbunden. Meine Kontaktlinsen werden anfangen zu brennen und nach einigen Tagen werden sie womöglich von alleine aufgrund der Trockenheit meines Auges rausfallen & eine Bindehautentzündung naht, dann kann ich keine Fluchtmöglichkeiten planen, sicherer Tod - natürliche Auslese.

Dasselbe bei Flugzeugabsturz oder Verirrung in der Wildnis, (zufälligerweise habe ich neulich einen Bericht über eine Flugzeugabsturz Überlebende gesehen, welche auch eine sehr starke Kurzsichtigkeit hatte, sie konnte absolut nichts sehen, hat glücklicherweise aber eine Wasserquelle gefunden und konnte so zehn Tage bis zur Rettung überleben, ohne Essen oder Wehr jedoch, sie hat eigentlich die ganze Zeit nur geschlafen (PTBS)) hier stehen wir erneut vor dem Prinzip der natürlichen Auslese „survival of the fittest“, ich wäre nicht in der Lage nach Trinkquellen und Nahrungsquellen Ausschau zu halten, geschweige denn nach Feinden - erneut bin ich in einer hoffnungslosen Situation.

Die letzte Situation ist noch die der Apokalypse, bzw. ein Zerfall in eine Anarchie (bezüglich des bevorstehenden Börsencrashs nicht sehr unwahrscheinlich - lol), ich habe keine Möglichkeit mehr an neue Kontaktlinsen-Sets zu gelangen, laufe ich in die Stadt und hoffe mit großem Glück eine passende Brille zu finden? Was, wenn es diese Möglichkeit nicht gibt? Mein H2O2 Vorrat wird zu Ende gehen, ich werde sterben.

Konkludieren lässt sich schließen, Menschen mit (stärker) Sehschwäche sind gefickt.

(btw ja ich weiß 80% von den dingen über die wir uns sorgen machen werden nie passieren, aber macht ja trotzdem manchmal spaß darüber nachzudenken)

Medizin, Gefahr, Augen, Kontaktlinsen, Horror, Apokalypse, Augenarzt, Optiker, Zombie
4 Antworten
Zu welchen Arzt kann ich noch gehen?

Also,entweder ich bin nicht ganz richtig im Kopf und bilde mir das ein,oder ich habe risse in der Netzhaut oder so.Ich sehe (glaube schon paar Wochen) komisch.Wenn ich zB in den himmel gucke sehe ich manchmal schwarze blasse flecken und so kleine Muster/Risse.Manchmal erkenne ich nicht ganz was in der Ferne ist (was eig immer gut war) oder ich sehe verschwommen.Heute in der Schule zB war es in der ersten und zweiten Stunde so das ich verschwommen gesehen habe,irgendwie sah alles total komisch aus,schwer zu erklären.

Dann habe ich mal geschaut,und die Risse die man sieht und flecken etc können auf ne kaputte Netzhaut hinweisen.Vor nen Monat oder so bin ich auch zsm gebrochen,teil davon war zB das ich nichts mehr gesehen habe und alles EXTREM verschwommen und unscharf war.Manchmal ist es auch so das ich sowas wie kleine schwache lichter vor meinen augen sehen.

Aufjedenfall habe ich dann vor glaube 2 Tagen nen Augenarzt termin gemacht.Dort wurden wir angeschnauzt und es wurde gesagt ich bin im Januar dran.Nur habe ich echt null lust bis Januar zuwarten,wenn ich was mit der Netzhaut haben sollte.

Zu welchen Arzt kann man sonst noch gehen der was machen kann,oder mir zumindest helfen kann das ich zeitiger drankomme ?Mein Hausarzt ist derzeit überlasstet und da würde ein termin erst irgendwann nächste Woche klappen,und ein anderen Augenarzt gibt es hier nicht

Medizin, Gesundheit, krank, Augen, Notfall, Arzt, Augenarzt, Gesundheit und Medizin, Krankenhaus, notaufnahme, Netzhaut, Netzhautablösung, Sehstörung
12 Antworten
Ich habe Sehstörungen und bilde mir Sachen ein,was tun?

Ich bin vor nen Monat zusammen gebrochen,dazu kam das ich total verschwommen gesehen habe.Als ich im Krankenhaus war meinten die ärzte nach 3 Tagen "Ja wir wissen auch nicht was mit dir los ist".Dazu (auch vor dem vorfall) kam das ich entfernungen nicht ganz einschätzen konnte,wenn ich mich zB auf die Tür für paar minuten konzentriere,da kommt es mir so vor als wäre sie weiter weg als sie es ist.Dazu kam auch noch ab und zu schwindel.Das mit dem Schwindel ist schwer zubeschreiben,er war aber mehr "im kopf drinne",da kam es mir vor als würden sich die Wände bewegen und der Raum drehen.

Auch sehe ich manchmal dinge die nicht da sind oder bilde mir sowas ein.Gestern abend zB dachte ich als ich im Bett lag das die Wand direkt neben mir ist,obwohl gut 1-1,50m dazwischen waren zur Wand und mir.Oder wenn ich in mein Zimmer will:Ich muss dort an nem Spiegel vorbei wo auf dem Schrank eine Cap von meiner schwester liegt.Immer wenn ich da vorbei gelaufen bin dachte ich da sitzt jemand.Oder wenn ich Nachts ins Bad will und durch den flur mache (direkt gegenüber vom Bad ist mein Zimmer,und nach rechts ist der Flur),da denke ich manchmal da steht jmd (wie eine weiße gestalt oder so)

Heute kam dazu das ich draußen auf entfernung schlecht gesehen habe.VOrhin zB am Busbahnhof,da waren die Leute die vlt 10-20m weg waren verschwommen,genauso wie die Uhr die dort hängt.Zuvor konnte ich sowas scharf sehen.Achja:gestern zB das selbe wie im ersten abschnitt,nur auf die Tastatur bezogen,da konnte ich es nicht einordnen wie weit weg sie war (es kam mir zumindest sehr komisch vor).

Der augenarzt termin ist erst im Januar.Im Krankenhaus waren die tests der ORgane und Bluttests sowie Urin auch alles in ordnung.Hat vlt jmd ne ahnung was das sein kann (die Augenprobleme die abundzu kommen und die einbildungen) und was ich dagegen tun kann ?

Medizin, Gesundheit, krank, Augen, sehen, Körper, Krankheit, Gehirn, Kreislauf, Augenarzt, Gesundheit und Medizin, Krankenhaus, Organe, Psyche, Psychologe, kreislaufzusammenbruch, Sehstörung
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Augenarzt

Augenarzt pupillenerweiterung Autofahren?

11 Antworten

Ich weiß nicht, ob meine Kontaktlinse noch im Auge ist?!

7 Antworten

Braucht man (noch) eine Überweisung für den Augenarzt?

13 Antworten

Mein Auge zuckt udn pulsiert, ist das normal?

11 Antworten

Gerstenkorn Dauer?

6 Antworten

Hallo, ab welche Sehstärke für Brillen muss man es im Führerschein eintragen lassen?

10 Antworten

Augenarzt krankschreiben

3 Antworten

Höchste Dioptrien Zahl? Brille

4 Antworten

Schmerzen nach der Wimpernverlängerung, Geld zurück?

6 Antworten

Augenarzt - Neue und gute Antworten