Angst wegen neuer Brille?

Hey also ich bin kurzsichtig und habe jetzt seit fast drei Jahren eine Brille. Anfangs noch mit -0,5 Dioptrien jetzt bei ca. -2,75. Jeden Mal wenn ich Augenarzt habe, habe ich schon ein schlechtes Gefühl, dass meine Augen schon wieder schlechter geworden sind... das ist für mich wirklich psychisch belastend weil ja neue Gläser auch immer sehr viel Geld kosten und ich will eigentlich auch meinen Eltern nicht so viel Geld kosten, aber was soll ich nun mal machen ich kann ja nichts dafür... Meine Mutter hofft auch jedes Mal, dass sich die Stärke nicht verändert hat. Ich habe jetzt bald wieder einen Termin und habe schon wieder im Gefühl, dass ich wieder viel schlechter sehe. wow! Ich liebe es.
Die Augenärztin ist ganz nett, aber die eine die dort arbeiten, welche die „Sehschule“ macht wir das dort genannt wird (eigentlich nur Kontrolle) ist wirklich nicht nett zu mir. Ich habe jedes verdammte Mal Angst davor...
Ich mache oft auch Augentraining, aber das bringt ja nicht wirklich was.
Erst vor kurzem habe ich ein neues Glas bekommen und ich frage mich manchmal echt ob sie das nicht schon wissen und nicht einfach noch warten können, weil sich meine Augen jetzt schon wieder zu 100% verschlechtert haben!
Auf jeden Fall bin ich am Ende mit meinen Nerven ich hab jetzt schon seit 3 Jahren diesen ständigen Druck auf mir immer wegen dem blöden Augenarzt und der teuren Brille. Ich wünschte ich könnte wieder ganz Normal sehen.
Ach ja mir ist demletzt auch aufgefallen, dass ich ,sobald es anfängt zu dämmern, iwie viel also VIEL schlechter sehe - weiß jemand zufällig was das ist?

Geld verdienen, Augen, Angst, Brille, Gesundheit und Medizin, Optiker, Psyche, teuer, Dämmerung
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Optiker