Laptopbildschirm mit Sonnenbrille nicht zu erkennen?

Hallo!

Ich nehme an, dass diese Frage etwas merkwürdig erscheinen wird, aber wenn ich am Laptop arbeite und dabei das schöne Wetter dennoch genießen möchte, dann sitze ich gerne im Garten. Dummerweise ist es hier so hell, dass ich eine Sonnenbrille benötige, wenn ich mich nicht komplett in den Schatten verziehen möchte.

Sobald ich aber meine Sonnenbrille aufsetze, ist mein Bildschirm plötzlich schwarz, so als wäre der Laptop ausgeschaltet.

Als ich das das erste Mal bemerkte, hatte ich die Sonnenbrille bereits auf und wollte den Laptop aus dem Standby holen - ich dachte, er wäre kaputt, denn der Akku war geladen und er schien einfach nicht mehr hochzufahren. Tatsächlich lag es an der Sonnenbrille und ich kam mir wahrhaftig etwas dumm vor, als ich bemerkte, dass ich Dussel den Laptop etwa 20 Mal in den Standby geschickt und wieder rausgeholt hatte, ohne dass ich eine optische Veränderung hätte wahrnehmen können.

Nun aber zu meiner Frage ... Gibt es da irgendwie einen Tipp, kann man da in den Einstellungen was machen, sodass ich auch mit Sonnenbrille was sehen kann? Ich tippe gerade relativ blind, zwar ohne Sonnenbrille, aber ich bin doch sehr vom Sonnenlicht geblendet und das Wetter ist einfach zu schön, um drinnen zu hocken.

Hier noch ein paar Eckpunkte:

Ich habe Lenovo IdeaPad S340, Windows 10, das Display ist matt, ich hoffe, das hilft irgendwie weiter ...

PC, Bildschirm, Licht, Lenovo, Sonnenbrille
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Sonnenbrille