Zweitbrille online bestellen?

Hallo,

ich möchte mir eine zweite Brille zulegen und überlege, ob ich mir diese einfach online ( bei Mister Spex) kaufen soll.

Zu meiner Brillenvergangenheit:

Meine erste Brille habe ich mir vor ca. 1 Jahr bei Fielmann gekauft und bin mit dieser eigentlich noch zufrieden, jedoch habe ich jetzt Lust auf ein anderes Design, um etwas variieren zu können;) Des weiteren habe ich festgestellt, dass meine Brille (im vergleich zu anderen Brillenformen) extrem schnell beim Tragen der Maske beschlägt, was echt etwas nervig ist....

Zusätzlich habe ich mir vor ca. 8 Monaten bereits eine Sonnenbrille (mit meinen Werten) bei Mister Spex gekauft und war wirklich sehr zufrieden. Sowohl von der Qualität der Gläser, als auch vom sitz der Brille (diesen kann man ja sogar bei Partneroptikern von Spex nachträglich anpassen lassen).

Da ich diesmal aber eine Alltagsbrille kaufen möchte (und diese natürlich dann auch deutlich häufiger tragen werde) frage ich mich, ob ich irgendwelche Nachteile hätte, wenn ich diese Online kaufen würde?

Schließlich würde ich einen langen besuch beim Optiker während der Coronazeit natürlich gerne vermeiden und zum anderen kenne ich ja durch den Brillenpass von Fielmann doch alle relevanten werte, oder sind dort nur die wichtigsten Werte angegeben?

Daher also die Frage, ob ihr mir abraten würdet, die Brille online zu bestellen?

Würde mich sehr über einige "Entscheidungshilfen" freuen:)

Mit freundlichen Grüßen,

Bennet

Augen, Online-Shop, Brille, Fielmann, Optiker, Sehschwäche, Misterspex
2 Antworten
Was habe ich für ein Problem mit meinen Kontaktlinsen?

Ich trage jetzt seid sicher 5 oder 6 Jahren Linsen und früher hatte ich nie Probleme aber jetzt seid 1,5 Jahren häufen sich immer mehr Probleme.

Es begann das ich in der Ferne oder digitale Texte am PC immer unschärfer sah. War dann wieder zur Kontrolle beim Optiker und hat mir neue gegeben womit das Problem besser wurde. Später war dann dass ich nach 8 bis 9 Stunden unscharf sah (normaler Arbeitstag) und jetzt sehe ich oft schon nach dem einsetzen etwas verschwommen und oft habe ich auch einen dichten Nebel aber immer nur auf einem Auge gleichzeitig. Dann muss ich mehrmals blinzeln und irgendwann ist er weg aber das unscharfe bleibt

Oder was jetzt auch vermehrt vorkommt ist dass in dem Moment wo die Linse mein Auge (egal ob Augapfel oder Pupille) berührt ich sofort ein sehr schmerzhaftes Brennen spüre und sie mir sofort rausnehmen muss. Und das oft bis zu 10 mal hintereinander bis es aufhört. Selbst wenn ich eine Zeit lang warte, die Linsen gründlich säubere mit einen Mittel oder mir neue aus der Verpackung nehme habe ich trotzdem dieses brennen.

Oder ich habe neben der dauerhaften Unschärfe auch ein dauerhaftes leichtes brennen von einer Linse im Auge aber auch wieder immer nur auf einem gleichzeitig. Ich versuche dann öfters zu blinzeln, drehe sie vorsichtig oder setze sie mir neu ein aber das hilft nicht wirklich was. Wie soll man sie den richtig einsetzen ? Meine sind nicht gleichmäßig rund sondern die linke und rechte lange Seite ist höher als die kurze obere und untere Seite falls das jemand kennt.

Habe jetzt bald wieder einen Termin beim Optiker um ihm das alles zu erzählen aber hattet ihr sowas auch ? Oder wisst ihr was dagegen hilft ?

Augen, Kontaktlinsen, Brille, Fielmann, Gesundheit und Medizin, Optiker
7 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Fielmann