Ischgl verklagen ist das überhaupt erfolgsversprechend?

... dür den Klagenden? Habe gerade im Radio gehört dass Menschen die Angehörige durch eine Corona-Infektion verloren haben das Land/den Ort verklagen wollen bzw. die Verhandlungen dazu gerade beginnen... Ich frage mich: kann man bei sowas überhaupt gegen ein Land/einen Ort klagen. ich meine halt man hätte dort ja nicht hinreisen müssen/sollen... Eine klagende Frau hat dazu gesagt dass ihr Mann gesagt hat, (frei zitiert) "es wird mir schon nichts passieren, ich bin mit einem guten Immunsystem ausgestattet..." Drei wochen später war er tot. Natürlich ist das tragisch aber kann das Land da was dazu? Sie behauptet es hätte Signale gegeben die dafür sprächen, dass das Land die Grenzen hätte dich machen müssen... Ich weiß ehrlich gesagt jetzt nicht mehr, wann genau Ischgl genau solch ein Hotspot war und ob die von der klagenden besagten Anzeichen einfach ignoriert wurden oder ob sie dass jetzt "nur" behauptet. Sie möchte halt einen "Schuldigen" haben... Aber ist es das Land, oder ist es wenn man so will einfach die "Schuld" des verstorbenen dass er in dieser Zeit einfach dort hingefahren ist... Was ist eure Meinung dazu.

Wer kennt sich aus und weiß was für ein Urteil zu erwarten ist bzw. für wen?

Freue mich über jede gut begründete Antwort und einen regen Austausch ;)

Recht, Gesetz, Gesundheit und Medizin, Klage, Österreich, Pandemie, Rechtslage, ischgl, Corona, Coronavirus, verklagen
Vermieterin verklagen?

Hallo ihr lieben,

Ich habe überlegt ob ich meine Vermieterin verklagen kann, und zwar weil sie unter zeugen Versprechungen gemacht hat, zu der Renovierung (mittlerweile Sanierung!!!) des Mehrfamilienhauses in dem ich wohne. Sie wolle ein Nassraum im Keller mit einer Waschmaschine und einem Trockner machen, dann das dass ganze Haus noch renoviert und Saniert wird! Dann habe ich damals (Nov. 2019) unter der Vormieterin, Ihrer Zeugen und meinem Zeugen gefragt ob in dieser Wohnung mal Schimmel war, dieses verneinte sie, jedoch kann ich beweisen das diese Wohnung Schimmel hatte, schon vor meinem Einzug! Meine Vorgängerin wurde gesagt (sie ist jung und unerfahren) sie würde die Kation sonst nicht wieder bekommen! Deswegen hat sie es mir erst im Nachhinein gesagt! In diesem Haus war ein Friseur Salon und dieser ist umgezogen weil der Salon voll Schimmel war, und dann ist an einer Hauswand Efeu der sich bestimmt schon durchgefressen hat, weil die Wohnung an der Ecke wo er ist zu 90 % verschimmelt ist! Dann ist um mein Wohnzimmer Fenster der Putz komplett weg und es bilden sich schwarze Flecken dort, und wir haben eine Dachterasse die über meiner und der schlimm verschimmelten Wohnung ist, wo nachweislich ein Loch ist! Alle Wohnung haben Schimmel! Dann hat sie damals in den Vertrag rein geschrieben das ich die Wohnung renovieren muss bei Auszug, und dies muss ich ja von Gesetz her nur wenn ich sie farblich gestrichen hab, was nicht der Fall ist. Und sie hat ohne meine Absprache einfach rein geschrieben ich müsse mindestens ein Jahr in der Wohnung bleiben! Ich hab weil es mir damals egal war einfach unterschrieben… aber es sind 2 Jahre vergangen! Angeblich hat sie Insolvenz angemeldet! Läuft aber weiterhin top gestylt, mit Nägeln und Markup und teuren neuen Klamotten rum und fährt ein teures Auto… sie hat sogar die Rechnung vom allgemeinsttrom Anfang Frühling nicht bezahlt, so das dieser gesperrt wurde und die Heizung in den kalten Monaten im Winter ausgefallen ist! Hier wohnen auch Kleinkinder! Dies ist zwar behoben worden, aber vor 10 Wochen ist die Heizung dann wieder ausgefallen, weil sie vermutlich defekt ist! Wir wissen es nicht, der Raum ist mit einer schweren brandschutztür verschlossen! Der Hausmeister schaut nicht danach! Der Insolvenzverwalter weiß Bescheid, habe mit diesem telefoniert, aber auch dieser fühlt sich nicht verantwortlich! Deweiteren hat die Elektrik im Haus in Macke… das Licht brennt durchgehend im gesamten flur, im Dezember ist der Strom sogar mal ganz ausgefallen, da kam ein Elektriker dieser sagte mir dann er hat ein Teil zur Übergangslösung eingebaut, jedoch müsse der ganze Kasten erneuert werden! Einer der Stromkästen (haben 4 im Hausflur) brummt schon sehr laut, auch dies weiß sie! Und ein weiterer ist komplett ungesichert aber frei zugänglich! Ich hab schon die Miete gemindert und ziehe für den stromfressenden Heizlüfter was ab! Aber das juckt sie nicht! Kann ich sie verklagen? Würde ich damit was erreichen? Lg Yvonne

Wohnung, Recht, verklagen
Ticket in der Bahn nicht vorzeigen strafbar?

Hallo.

Ich bin vor ein paar Tagen mit der Bahn im ICE gefahren.

Der Zug hatte fast eine Stunde Verspätung und ich war entsprechend sauer.

Ich habe ein ICE Ticket, das auch gültig ist.

Als der Schaffner kam, sagte ich ihm, dass ich ihm aufgrund der unangenehmen Umstände für mich, das Ticket absichtlich nicht vorzeigen würde, habe ich dann auch nicht gemacht.

Ich habe ihm aber gesagt, er könne gerne die Bundespolizei an den Bahnhof bestellen, denn nur der würde ich mein Ticket zeigen. Dann ging er weg.

Er kam kurz vor dem Bahnhof wieder, diesmal mit dem Zugmanager, ich habe die Kontrolle abermals verweigert.

Dann hat der gute Mann eine "Videoaufzeichnung" gestartet und mir eröffnet, dass man mich anzeigen und auf Schadensersatz verklagen würde, da der Zug auf die Polizei warten müsste.

Als der Zug dann am Bahnhof ankam, war weder die Polizei, noch sonst irgendwer da und der Zug fuhr genau so schnell weiter, wir sonst auch immer.

Ich bin dann zur Info und habe denen das Ticket gezeigt und gefragt, wo denn die Polizei sei, die konnten mir aber keine Auskunft geben, da die Polizei garnicht gerufen wurde.

Im Zug hatte der Schaffner noch gesagt, ich sei asozial und er würde mir wünschen, dass man mir Mal eine reinhauen solle.

Nun die Frage:

Kann mich die Bahn tatsächlich verklagen und/oder Schadensersatz verlangen?

Und kann ich die Bahn wegen der Videoaufnahme und der Aussage des Schaffners anzeigen?

Grüße und frohes Fest

Schadensersatz, Polizei, strafbar, Recht, Bahn, Deutsche Bahn, Anzeige, ICE, Straftat, verklagen
Verklagen wegen Verleumdung Lehrer?

Störungszettel bekommt man, wenn man den Unterricht stört, durch laut sein oder sonstigem. Bei mir war es, das ich manchmal 2-3 Minuten nach 8Uhr in die Klasse komme und somit angeblich den Unterricht störe, was nicht stimmt, aber ist ja auch egal. Diese Regel dauert maximal 20 Minuten, wenn man schnell schreibt und hat nur eine Seite.

Die Hausordnung hingegen, schreibt man hingegen durch andere Gründe die ich jetzt nicht im Kopf habe, also man schreibt viele Sachen die man garnicht getan hat, es beinhaltet halt alle Hausordnung Regeln. Bei mir war es der Fall, das ich eine Jogginghose im Unterricht an hatte, was bei mir an der Schule verboten ist. Dauer: Mindestens 35 Minuten und maximal 1h, mit vorder und Rückseite.

Also Störungszettel 2x und Hausordnung 1x aufgeteilt in 2 Tagen.

Also es geht darum, das ich einen Störungszettel und eine Hausordnung abschreiben sollte, letzten Donnerstag nur den Störungszettel und Freitag den Störungszettel und die Hausordnung.

Das soll man halt an dem gleichen Tag, wo man (stôrt) nach der 6.Stunde oder halt Schulschluss vor dem Lehrerzimmer abschreiben, das habe ich gemacht. Am Donnerstag war ich von 13:25 (Schulschluss) bis 14:09 in der Schule, als Beweismaterial (weil es mir schon öfter passiert ist, das Sachen verschwinden) habe ich ein Foto mit meinem IOS Gerät geschossen, wo die Uhrzeit, der Tag und der Hintergrund vom Boden vor den Lehrerzimmer erkennbar ist.

WICHTIG Die Zettel soll man halt nach dem abschreiben in das Klassenbuch reinlegen, welches sich vorm Lehrerzimmer befindet, am nächsten Tag bekommt der Lehrer dann die Zettel.

Am Freitag genau so! Die Hausordnung und den Störungszettel habe ich abgeschrieben und fotografiert, es waren 4 Bilder auf dem Bild zu erkennen, nur habe ich leider es so geschossen, das es erkennbar ist, das ich den Störungszettel abgeschrieben habe und um dem geht es hier! Das ist doch kein Zufall, auf dem Bild ist genau das nicht erkennbar.. denn der Lehrer hat am nächsten Tag nur den Störungszettel vom Freitag nicht bekommen. Aber jetzt mal ehrlich das Foto welches am Freitag geschossen wurde hat die Uhrzeit 14:25! Ich könnte schon längst nachhause gehen, warum sollte ich in der Schule bleiben? Es geht halt um den Fakt, das ich es geschrieben habe!!! Es sind mehrere Lehrer an mir vorbeigelaufen!!! Ich bin im Unterricht unsichtbar und dann noch da.. dann wird so eine Scheiße behauptet

UND jetzt heute hat er gefragt, ob ich den Zettel diesmal neugeschrieben habe, ich meinte Nein, warum sollte ich? Ich habe den Zettel schon geschrieben und er antwortete daraufhin, ja dann wird es Konsequenzen haben, wahrscheinlich meint er damit eine Teilkonferenz..

Das Ding ist halt einfach, das ist Verleumdung! Ich bin leise in Unterricht, ich mache nichts, ich bin schüchtern, habe kein Selbstbewusstsein und werde als "dir fehlt etwas im Kopf" von dem bezeichnet und dann auch noch fertig gemacht!

Kann ich zum Schulamt und etwas machen?

Schule, Polizei, Recht, anzeigen, Schüler, Anzeige, Lehrer, Schülerrechte, Straftat, lehrerrechte, Schulamt, verklagen
Jobcenter auf Fahrkosten verklagen?

Das Jobcenter hat es seit März 2020 nicht zu Stande gebracht mir ein Sozialticket zu ermöglichen. Dadurch ist mir aufgrund entsprechender Fahrkosten ein enormer finazieller Schaden entstanden! Der Antrag wurde, mit Bitte um automatische Weiterbearbeitung, eingereicht und mir wurde auch bestätigt dass ich die Fahrkarten in 2 Wochen bekäme. Ich habe danach bisher bestimmt schon 20 Mal beim JC angerufen. Jedes Mal wurde ich vertröstet und auf die Verkehrsgesellschaft verwiesen. Die haben jedoch überhaupt nichts von mir im System, was beweist dass hier die Schuld beim Jobcenter liegt. Wie so oft schon in der Vergangenheit. Mir wurde dann vom JC bestätigt dass ich es am xyz eingereicht habe und mir wurde dann auch der Versand bestätigt. Ich habe aber nicht erhalten! Ich bat daher darum dass sich darum alsbald gekümmert wird. Jetzt wurde mir vor wenigen Tagen bestätigt dass ich demnächst die Fahrkarten bekäme. Was flattert mir ins Haus? Ein erneuter leerer Antragsbogen und ich muss alles von vorne machen und wieder Monate lang warten obwohl ich schon im August zur Schule muss! Jetzt habe ich die Schnauze voll! Mir fehlen fast 1000 €! Mind. 350 Euro möchte ich vom JC erstattet bekommen da dieser Schaden ausschließlich durch das JC zu verschulden ist, ich weiß aber auch dass die das nicht freiwillig zahlen werden. Jetzt möchte ich vor dem Sozialgericht klagen um den Schaden ersetzt zu bekommen! Hat so etwas überhaupt Aussicht auf Erfolg?

Recht, Hartz IV, Jobcenter, Sozialgericht, verklagen
Datenschutz Verletzungen Anzeige gegen 1&1?

Hey ich habe eine frage da mein Vater hat einen 1&1 konto und ich will es schon eher kurz fassen undzwar habe ich damals mit mein vater abgemacht das ich nen neuen vertrag bekomme aber über meinen namen aber auf seinem konto weil er bessere Angebote bekam als ein nicht Kunde, so ich wußte nicht das der konto Inhaber selber da anrufen muss um ein vertrag abzuschließen also rief ich ohne Wissen das mein Vater anrufen muss, bei 1&1 an und gab die Kunden Nr und alles von mein Vater durch und sagte das ich der Sohn bin nach einer langen disskusion was ich für einen Vertrag möchte hat sie am Telefon gesagt okey ich werde den Vertrag mit Ihnen abschließen Herr '*****' "also sagte sie das alles folgende aufgenommen und gespeichert wird was ich jetzt sage, und hab meinen Namen und Nachnamen gesagt und das ich den vertrag über mich haben möchte und ja sie hat es akzeptiert Und fertig gemacht 1 woche später hatte ich die karte und das handy, nun war das problem nur das, das es auf mein Vater ging das handy und die handykarte also dürften die es doch garnicht machen also war nicht meine IBAN sondern der von meinem vater und habe dann mit meinem vater beschlossen dies ihm monatlich zubezahlen er war erstaunt das die ohne seine Zustimmung es akzeptiert haben das wir den vertrag abschließen konnten, ich war irgendwo verärgert das ich den vertrag abschließe und er immer noch macht hat über das ganze, 1 später also diese woche habe ich mit meinem vater einen extrem Streit gehabt er hat meine karte gesperrt und hat die karte neu bestellt und benutzt die nun selbst, er verletzt meine Privatsphäre und 1und1 ist schuld dran weil es am telefon hieß ich gökhan dogan aber ich kann da nichts dran rütteln, kann ich 1 und 1 verklagen und auch geld verlangen wegen sowas?

Recht, 1und1, verklagen
Kann man die Deutsche Botschaft auf unterlassener Hilfeleistung verklagen?

Kann man die Deutsche Botschaft in Bangkok oder Deutschland auf unterlassener Hilfe verklagen?

Es geht darum das ich in Thailand wegen Over State verhaftet wurde und in keiner Form eine Hilfe Stellung von der Deutschen Botschaft bekommen habe, ich musste alles alleine unternehmen und hoffen das mein Familie mir hilft, damit ich das Geld bekomme für einen Rückflug.

In dieser Zeit war auch ein anderer Deutsche dort inhaftiert beim Immigration Bangkok, er konnte belegen dort, das er eine monatliche Rente von 1500 Euro hat, er Fragte dort auch Herrn ... von der Deutschen Botschaft, ob es eine Möglichkeit gibt den Preis vom Flugticket ab zu ziehen oder den Preis dafür aus zu legen, Fakt war, das dass nicht geht und er warten muss mit seine neue Rente eintrifft. Am 22.01.2019 bekam dieser Mann oben im Zimmer wo insgesamt 123 Personen waren, einen Herzanfall, ich habe noch versucht im wieder zu reanimieren und das mit erfolg, dieser Mann wurde dann in einer Decke eingewickelt und wurde zur Ärztlichen Untersuchung nach unten gebracht. Am 29.01.2019 ist er verstorben. Das wäre nicht passiert wenn die Deutsche Botschaft geholfen hätte!!!!!!!

Auch mir haben sie nicht geholfen, Herr ... hat nur einen Anruf nach Deutschland gemacht, um meine Tochter zu Fragen ob sie helfen kann, was sie auch getan hat. Auch ich habe Herrn ... gefragt ob er mir vielleicht 1000 Baht borgen könnte damit ich mir was zu essen kaufen kann, denn die Mahlzeiten die man dort bekommt, sind unter aller würde! Auch das hat er abgelehnt, obwohl ich wusste das ich noch Geld bei meinen Konto hatte, er oder seine Dolmetscherin hätte nur über die dortige Straße gehen müssen, aber wie gesagt, keiner von den beiden hat etwas unternommen um zu helfen!

Vielen Dank

Mit freundlichen Gruss

Deutschland, Recht, Botschaft, verklagen, Reisen und Urlaub
DHL- Fahrer verklagen oder kp melden oder so?

Hey sagt mal könntet ihr mir vlt bitte sagen ob das geht?

Mir wurde heute morgen mein bestelltes Katzenstreu (2stück) geliefert.
Der DHL Typ hat unten geklingelt und da die Handwerker immer die Tür unten offen lassen ist er einfach hochgekommen. Was ich Ansicht gut finde da ich das katzenstreu extra bestelle damit ich es nicht tragen muss.
Da ich aber mich noch schnell anziehen musste damit ich die Tür aufmachen kann und unterschreiben muss oder so hat es halt um die 2min gedauert. Als ich die Tür aufmachte lagen nur meine zwei Packete dort und der DHL-Typ war weg. Er hatte nicht mal abgewartet ob ich überhaupt da war oder nicht! Die sind so schwer und groß das da auch ein Fernseher reingepasst hätte ! Ich finde es ist eine frechhheit mein Paket einfach vor die Tür zu legen ohne gewissen zu haben ob ich überhaupt da bin! Unten im Briefkasten lag dann der Zettel :wurde abgegeben am Ort "vor ihrer Tür"!
Ich bin echt sauer- stellt euch mal vor ich wäre durch meine spätschichten erst um 22uhr wieder zuhause gewesen- bis dahin hätte es dann da rumgeliegen und es hätte sich jeder nehmen können! Wusste ja keiner das es nur katzenstreu ist
,da soetwas ja nicht drauf steht!
Ich bin echt richtig sauer und würde gerne wissen ob ich den jetzt irgendwie dafür verklagen kann oder so denn was wäre wenn irgendjemand (zum Beispiel von den ganzen Handwerkern) es einfach mitgenommen hätte echt richtig jacke. Das lag da einfach rum!😱😡

Bitte hilft mir-kann ich da irgendetwas machen damit soetwas niemandem mehr passiert?

Paket, DHL, verklagen
chef verklagen wegen mobbing wie und was habe ich davon?

Ich bin seit januar wieder zurück von der Elternzeit im Unternehmen. Leider hat sich vieles ins negative verändert. Wir haben keine Kunden keinen Umsatz mehr. Der neue Chef hat nun seine zweite Filiale runtergewirtschaftet. Er genießt Sonderrechte da sein Chef sein Kindergarten freund ist.

Die ganze Belegschaft leidet unter seiner Leitung. Er macht was er will, Sonntags ist er oft alleine im Geschäft. Im Laden fehlen ständig Waren. Er kommt wann er will geht wann er will und macht ständig krank.

Anscheinend wird der Mietvertrag nicht verlängert und es wird gemunkelt das der laden vielleicht bald dicht macht.

Ich möchte ehrlich gesagt nach paar Ereignissen die mir mein chef angetan hat und aus persönlichen Anderen Gründen mir einen neuen Job suchen.

Ich habe gehört das man seinen Chef wegen mobbing auf Schmerzensgeld verklagen darf/kann.

Er teilt mir wichtige Informationen mir nicht mit, redet über mich mit anderen Kollegen also er macht sich lächerlich über mich. Er korrigiert ständig meine Sprachfehler vor anderen Kollegen, obwohl ich als Ausländerin sehr gut deutsch spreche.

Gibt mir entweder arbeiten die mich überfordern oder unterfordern

Wenn Kunden die nur meine Sprache sprechen von mir beraten werden platzt er ins Kundengesprach rein und meint wir sind in Deutschland und hier wird deutsch gesprochen. Der Kunde war geschockt ich war es auch.

Es gibt auch Kunden die nur englisch sprechen! In der Mittagspause haben zwei Kollegen italienisch miteinander gesprochen und er hat die beiden aufgefordert den pausen Raum zu verlassen wenn sie kein deutsch reden. Die Frauen waren ausgestempelt.

Wenn ich mich krankmelde gibt er falsche Informationen an die Zentrale wie Frau xy hat sich nicht ordnungsgemäß krank gemeldet. Ich hätte mich spät und via whatsapp gemeldet, das stimmt gar nicht weil ich ihn persönlich auch angerufen habe.

Er schiebt den negativen Eintrag auf den ex Filialleiter der seit vier Jahren nicht mehr im Unternehmen tätig ist. Er lügt einfach weil er diesen Eintrag gemacht hat.

Ohne Vorwarnung! Ich habe die Personalabteilung gefragt die haben mir das bestätigt das er das persönlich war.

Ich kann das auch an Hand meiner Rechnung vom Telefonanbieter beweisen, daß ich mehrfach angerufen habe und auch rechtzeitig um mich krank zumelden. Laut der Personalabteilung liegt kein Fehler von ht vor. Reichen diese Gründe für eine Klage aus? Was habe ich davon wenn ich diesen Tyran verklage? Er behandelt auch andere wie den letzten Dreck.

Die wehren sich nicht und lassen sich alles gefallen und ich finde das muss nicht sein. Er kommt als Chef seiner Fürsorgepflicht nicht nach.

Ich habe einen Festvertrag und habe einen guten Stundenlohn noch dazu will er einen seiner schleimerinen einen Festvertrag im September geben. Er will mich loswerden weil er das okay bekommen möchte um seine Petze zu übernehmen.

Wieviel Schmerzensgeld würde ich nach einer Klage wegen mobbing bekommen?

Wer hat Erfahrung!?

Mobbing, Chef, bossing, verklagen

Meistgelesene Fragen zum Thema Verklagen