Haare im wurst drinne!

6 Antworten

"Habe ich ein Recht, den Hersteller zu verklagen?"

Schießt Du eigentlich immer gleich mit Kanonen auf Spatzen? In jedem Arbeitsprozess passieren Fehler! Dennoch gehe ich nicht gleich hin und verklage den Hersteller!

Mir ist hier ein ähnlicher Fall passiert. Ich habe mir einen Fertigsalat gekauft und darin einen kleinen Stein gefunden. Natürlich habe ich ein Schreiben an den Hersteller verfasst und das corpus delicti mitgeschickt. Prompt bekam ich ein Schreiben der Entschuldigung mit einem großzügigen Werbegeschenk (in diesem Fall ein Set von Besteck) und dem Hinweis auf eine Mängelrüge an die Qualitätskontrolle. Damit war der Fall für mich erledigt!

ich glaub ein stein ist tragischer als haare oder???

ich hatte mir mal karamell bonbons gekauft,und als ich die grad am kauen war knackste mein kiefer und hatte dann ein teil von meinen hinter zahn im mund,und weisst du was ich noch im mund hatte?!?!?

EIN STÜCK METALL UMHÜLLT MIT KARAMELL!!!

meinst du ich hab dann sofort anwälte eingeschaltet und die firma verklagt???

NEIN!!!

manchmal sind auch im wurst knochen teile das kam auch schon paar mal vor aber haare??? ich finde es schon eklig,da will ich nicht wissen was für produktions fehler den noch so passieren

0

Also ich habe ja schon vieles gehört, aber Haare in den Würsten ist echt der ärgste Wahnsinn. Da vergeht einem ja direkt auch der Hunger vor dem Silvester-Essen.

Ich würde die Ware natürlich zurückbringen und den Hersteller informieren. Wenn sie das irgendwie normal finden, dann auch verklagen.

In China werden menschliche Haare als Füllstoffe verwendet.

Ja in China oder Indien kann es Ekel Wurst geben aber in Deutschland nicht auch in Osterreich und der Schweiz nicht wir haben die Besten Lebensmittel weltweit. In die EU darf auch nur gute Ware importiert werden

1

Vielleicht waren es nur Fleischfasern die sie fur Haare hielt denn normal unterliegt Wurst in Deutschland strengen Lebensmittel Richtlinien des Gesundheitsamtes und ist von hoher Qualitat. Die Produktion jeder Metzgerei wird kontrolliert.

nein das sind devinitiv haare,also ich beschreibe es mal so es ist ein kleines bündelchen von haaren und drum herum vereinzelt kleine,die sind auch nicht zu übersehen weil die schwarz sind,hab es schon unter die lupe genommen.

also muss ich es beim gesundheitsamt melden???

0

schick dem wursthersteller die reste und verlange schadensersatz.

Was möchtest Du wissen?