Windows10: Programme entfernt. Ist das besser?

Schönen Guten Abend, liebe Community.

Heute btw. gerade eben vor knapp 10 min. Habe Ich sämtliche Programme von meinem Computer (Notebook) geworfen, weil Ich auf YouTube Videos zur Verbesserung meines Rechners geschaut habe. Lange hatte Ich Avast Antivirus, Avast CleanUp, Avast Driver-Updater installiert, Allerdings ist damit nun ENDE!

Die Person im Video war ein Pc Fachmann und hatte auch erzählt das der Schutz vom Deffender reichen würde, aufgrund dessen weil die anderen 3 Anbieter Softwares den Pc nur langsamer machen und unnötig Geld kosten. Der Windows Deffender ist mit der Zeit auch stärker und besser geworden, weshalb Ich ihm jetzt auch vertrauen möchte in Kombination mit dem neuen Microsoft Edge Browser der auch par Sicherheit Tools eingebaut hat. Zurzeit benutze Ich nur noch diesen weil mir der total gefällt! Optisch sowie Technisch sehr schön gelöst... Ich möchte jetzt im Grunde nur noch auf Microsofts Sicherheit setzen. Aber das ist nicht mein Hauptpunkt! :D

Das ist meine Grund liegende Frage:

Man sollte ja wie alle Profis immer sagen keine Booster, Cleaner, etc. von anderen Herstellern mehr verwenden weil diese nur zur Verschlechterung des Computers beitragen. Allerdings reicht mir dieses kleine Reinigung Tool in den Einstellungen nicht ganz aus sondern will etwas mehr haben...

Kennt ihr da ein sauberes Programm oder Tool? (kein CCleaner etc. !) ... Auch wenn es auch möglich wäre sowas wie ein Driver Updater damit Ich Treiber auf dem neusten Stand halten kann.. :D

Danke im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen - Robin / HrGuteFrage! :))

PC, Computer, Software, Windows, Technik, Sicherheit, Programm, Technologie, Treiber, Windows 10
6 Antworten
Kochen: Wie ein Profi?

Guten Abend liebe Community, und hallo an alle Köche - Köchinnen! :D

Ich stehe vor einem großen Problem. Ich selber bin einer, der relativ gerne Kocht. In der Schule hatte ich ca. 5-6 Jahre lang Kochen als Fach in der Schule, aber da hab ich nicht viele Tricks gelernt viel eher haben wir da nach Rezept gekocht, die uns unsere Lehrerin ausgesucht hat.

So! Da ich (evtl. Wenn es klappt) bald mit meiner Freundin zusammen ziehe, möchte Ich natürlich wunderbar Kochen können, und sie begeistern. Natürlich kann Ich wie eben gesagt Kochen, aber manchmal denke Ich mir so, da fehlt noch viel Erfahrung und immer wieder ein kleiner Kick in einem Gericht! :D

Natürlich möchte Ich wenn möglich immer frisch Kochen, nix fertiges aus der Tiefkühltruhe oder Dosenfraß! ... Ich schaue gerade Lecker Schmecker Wollnys an, und da bewundere ich Silvia natürlich! Nun ist mir dann eben klar geworden, wie wichtig das Kochen im Leben tatsächlich ist, und mir ist es tatsächlich unvorstellbar wichtig geworden! Kochen ist zwar noch kein Hobby von mir, aber das soll es in Zukunft natürlich werden. Ich kenne schon selbst par Sachen btw. Tricks wie zb. Das man für eine bessere Tomatensoße vorher Zwiebeln andünsten kann, damit diese dann der Soße mehr Geschmack verleihen. Und genau solche kleinen Tricks möchte Ich gerne kennenlernen! Kennt ihr da noch viele mehr, oder vielleicht andere Tipps und Tricks für mich, als Anfänger? :D

Natürlich ist das ganze für mich etwas begrenzt, da Ich Diabetiker Typ 1 bin.

Ich danke euch im voraus! :D

Robin - HrGuteFrage. ™️ / ©️ 2017 - 2020

kochen, Sport, essen, Gesundheit, Ernährung, Gesunde Ernährung, Lebensmittel, Food, Profi
6 Antworten
Leben verbessern: Realistisch?

Hallo liebe Community. Mein Name ist Robin, bin bald 21 Jahre alt und möchte jetzt mal wieder über ein realistisches Thema diskutieren! ... würde euch gerne mein Leben erzählen, aber dafür ist zu wenig Platz, daher in kleinen Abschnitten.

Eben war ich auf YouTube unterwegs und habe eins von vielen verschiedenen Videos gesehen womit Menschen ihr Leben verändern können. Kennt ihr, oder? Naja, was mein Leben angeht ist ne Katastrophe die ich lieber nicht gehabt hätte. Derzeit lebe ich seit gut einem Jahr in einer Lebenshilfeeinrichtung. Besser gesagt lebe ich schon seit dem vierten Lebensjahr in Heimen und das natürlich mit bedauernden Gründen.

Worum es mir hier heute geht: Ich möchte endlich mein Leben genießen und komplett verändern. Ständig habe ich Probleme weil ich einfach nicht voran komme, da ich manchmal Mist baue! Mein Ziel ist es, später selbstständig wohnen zu können und auf dem öffentlichen Markt arbeiten zu können. Jetzt sehe ich mich da leider noch gewaltig falsch weil ich einfach fast nichts auf die Reihe bekomme.

Ich bin leider motivationslos geworden und weil ich hier noch lange Zeit im Heim stecke sehe ich mich nicht wirklich als jemand der sein Ziel erreichen könnte. Betreuer meinten schon oft ich soll mich ins Zeug legen worauf wir schon einige Neustarts gemacht haben die aber nie was brachten.

Irgendwie fühle ich mich mit der Zeit hier nicht mehr wohl, und joa und hab auf fast nichts mehr Lust was mir die Betreuer sagen. Ich hab echt total Angst dass mein Leben nur noch schlechter als die Zeit von früher wird. Ich weiß, das Leben ist unglaublich kostbar. Aber in der Situation, in der ich schon länger bin, kann ich mir tatsächlich nichts daraus bauen.

Leben, Gesundheit, Schule, Wohnung, Gefühle, Menschen, Persönlichkeit, Psychologie, Gesellschaft, Philosophie und Gesellschaft
10 Antworten