Warum funktioniert VoIP über die FritzBox als IP Client mit dem UniFi USG nicht?

Folgendes Problem: Ich habe ein UniFi USG als Router und würde gerne dahinter eine FritzBox 7590 einbinden, welche ausschließlich für die VoIP Telefonie zuständig ist.

 

Zum Hintergrund: Ich habe einen FTTH Internetanschluss. Es kommt Glasfaser bis ins Haus und wird durch einen ONT zu elektrischem Signal umgewandelt. Wenn ich dahinter die FritzBox anschließe, funktioniert alles. Die Verbindung zum Internet wie auch die Telefonie über VoIP wird aufgebaut und funktioniert einwandfrei. Wenn ich hinter die FritzBox aber den USG anschließe habe ich doppeltes NAT und leider verfügt die FritzBox 7590 im Gegensatz zu den Kabelboxen über keinen Bridge-Mode. Also habe ich den USG direkt hinter den ONT angeschlossen. Die Internetverbindung über den PPPoe-Zugang funktioniert einwandfrei. Die FritzBox habe ich in den IP-Client Modus geschaltet und über den LAN1 Port der FritzBox mit einem Switch aus dem UniFi Netzwerk verbunden. Die FritzBox hat über DHCP eine IP vom USG bekommen und ist auch im Netzwerk erreichbar. Sie nutzt auch die Internetverbindung mit, sodass über LAN wie auch WLAN der FritzBox das Internet ganz normal funktioniert. Nur die VoIP Telefonie bleibt grau und kann nicht registriert werden bzw. funktioniert einfach nicht. In den Ereignissen der FritzBox steht, dass die Anmeldung der Internetrufnummer nicht erfolgreich war und die Ursache ein DNS-Fehler ist.

 

Folgende Einstellungen habe ich schon vorgenommen:

FritzBox:

-         Anschlusseinstellungen -> Portweiterleitung des Internet-Routers für Telefonie aktiv halten (30 Sek.)

USG:

-         Firewall: SIP deaktiviert

-         Portfreigaben: SIP (5060, UDP), RTP (7077, UDP) [Stehen in der FritzBox unter Diagnose -> Sicherheit]

 

Ich weiß leider absolut nicht, woran es noch liegen könnte. Ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen :)

Warum funktioniert VoIP über die FritzBox als IP Client mit dem UniFi USG nicht?
Computer, Technik, VoIP, Fritz Box, NAT, Router, Technologie, Telefonie, portfreigabe

Meistgelesene Fragen zum Thema Telefonie