Probleme mit den Artikeln trotz deutscher Muttersprache?

Also ich bin 14 und gehe auf ein Gymnasium jedoch frage ich mich in manchen Situationen ob nicht irgendetwas falsch mit mir ist.

Denn beim Sprechen besonders mit Freunden spreche ich einfach drauf los und oftmals passieren mir dabei Fehler die eigentlich nicht hätten passieren sollen wenn man bedenkt dass Deutsch meine Muttersprache ist und ich auch keine andere Fremdsprache aktiv spreche (Außer Englisch, da habe ich komischerweise keine Probleme).

Die Fehler sind häufig aufgrund den Artikeln. Bei Wörtern mit die als Artikel habe ich keine Probleme aber bei der oder das ist das öfter mal der Fall.

Ich weiß nicht ob es wirklich daran liegt dass ich schnell spreche und mir dann eben recht dumme Fehler nicht auffallen oder eben erst im Nachhinein. Neulich habe ich "der Pult" gesagt und natürlich weiß ich dass es das heißt also war es mir relativ peinlich in dem Moment. Einmal habe ich auch der Telefon gesagt. Irgendwie denkt mein Gehirn beim Sprechen nicht wirklich mit.

Bei manchen Wörtern muss ich jedoch ein wenig länger überlegen. Aber wenn ich schreibe passiert mir so etwas nie.

Ich frage mich wirklich ob ich nicht irgendeine Störung oder so habe denn den anderen passiert so etwas nie und solche Dinge oder Probleme sollten bei Muttersprachlern ja wohl kein Thema sein.

Und es liegt nicht daran dass ich nicht genug lese, denn eigentlich bin ich eine ziemliche Leseratte :).

Deutsch, Sprache, reden, Schreiben, Artikel, peinlich, Sprechen

Meistgelesene Fragen zum Thema Sprechen