Wie viele Vokabeln am Tag lernen?

Guten Abend liebe Gutefrage-Community!

Ich (M/14) habe vor, mein Englisch ein wenig zu verbessern und zusätzlich Französisch lernen. Ich habe nun schon seit fast 3 Jahren Französischunterricht und kann bis heute kaum einen richtigen Satz bilden. Ich habe vor, bald zur Nachhilfe zu gehen, will aber jetzt schon mit dem Vokabeln pauken beginnen.

In den letzten Monaten habe ich immer wieder probiert die Birkenbihl-Methode anzuwenden, hatte dabei allerdings nie so wirklich lange durchgehalten. Ich war ursprünglich sehr überzeugt davon und habe mir auch den Französischkurs gekauft. Falls jemand noch Tipps hat, wie genau und ob ich diese Methode weiterhin anwenden sollte bitte schreiben!

Nun nochmal zum Vokabeln lernen: ich habe mich für Anki (ein Programm zum "digitalen" lernen mit Karteikarten, welches über einen äußerst guten Algorhythmus verfügt) entschieden. (Tipps zu Anwendung sind auch gerne gesehen, bin nämlich noch nicht ganz vertraut damit) Nun habe ich bis zum Beginn der 9. Klasse noch gute 100 Tage Zeit mein Französisch auf ein einigermaßen annehmbares Level zu bringen und mein Englisch dahingehend zu verbessern, dass ich nächstes Schuljahr ohne Schwierigkeiten absolvieren kann. Französisch hat dabei allerdings Vorrang, da ich bis vor kurzem sogar noch versetzungsgefährdet war.

Meine eigentliche Frage lautet ja, was ihr für eine realistische Zahl an lernbaren Vokabeln pro Tag haltet. Da ich 2 Sprachen parallel lerne, hat das sicherlich auch einen Einfluss darauf, wie viele Vokabeln ich maximal lernen kann, die ich dann auch nicht wieder vergesse.

Also wie gesagt, 100 Tage Zeit, 2 Sprachen und ich benutze Anki. Werde danach natürlich weitermachen und nebenbei auch andere Methoden (Birkenbihl etc.) verwenden. Das Vokabeln lernen habe ich für mich allerdings so festgelegt, weil es sicherlich nicht schaden kann einen gut ausgeprägten Wortschatz in einer FS zu habe.

Ich habe mich mal eben schnell schlau gemacht und bin darauf gestoßen, dass ca. 20 Vokabeln das Maximum sind. Außerdem soll man nur 7 Vokabeln auf einmal lernen. Wie genau kann ich das verstehen? Sagt bitte mal eure Vorschläge, danke!

Grüsse ;)

10-15 Vokabeln 40%
5-10 Vokabeln 30%
individuell/anderes... 20%
3-5 Vokabeln 5%
mehr als 50 Vokabeln 5%
15-30 Vokabeln 0%
30-50 Vokabeln 0%
Englisch, Lernen, Schule, Sprache, Fremdsprache, Gehirn, Französisch, auswendig lernen, Vokabeln
11 Antworten
Englisch flüssiger sprechen?

Hallo,

ich weiß, dass die Frage oft gestellt worden ist, dennoch will ich einfach wissen, wie ich es schaffe Flüssiger Englisch sprechen zu können. Ich bin leider noch sehr unsicher, wenn ich mit anderen Menschen Englisch rede. Meistens vergesse ich auch Vokabeln, die ich eigentlich kann. Ich habe mich nun entschlossen, dass ich flüssiger sprechen lernen möchte, weiß aber nicht, wo ich anfangen kann. Ich Persönlich bin sehr neidisch aif Leute, die die Sprache von Geburt an beigebracht bekommen haben und diese Problemlos sprechen können. Also wo kann ich genau anfangen mein Englisch zu verbessern? Ich möchte flüssig bis sehr gut sprechen können ohne Stottern zu müssen. Also ich suche eventuell nach einem Programm/App/Anwendung, was mir sowohl Grammatik, Rechtschreibung und Vokabeln beibringt. Von null anfangen wäre auch kein Problem für mich. Beim reden oder schreiben habe ich oftmals angst, was falsches zu sagen/ zu schreiben, weshalb ich meistens zurückhaltend bin. Gerne könnt Ihr mir auch Tipps geben, wie ich meinen Lifestyle oder meinen Alltag ändern kann. Ein Auslandsjahr kommt bei mir leider aufgrund von Finanziellen Gründen nicht in Frage.

Ich bedanke mich schon jetzt bei jeder Antwort. Zudem wünsche ich euch alles gute und viel Gesundheit. :)

Längere Antworten sind übrigens gerne erwünscht. Beste Antwort wird Markiert.

Liebe Grüße

Englisch lernen, Deutsch, Lernen, Schule, Grammatik, Grammatik Englisch, Vokabeln, lernen tipps
7 Antworten
to gather seltsame Bedeutung übersetzen?

Ich habe folgenden Satz gehört:

"Am I to gather the rescue mission just proposed to the council, the one they rejected, is going forward?" Dieses to gather ist irgendwie seltsam.

Hier mal der Kontext:

https://youtu.be/tRzp1CQDrl0?t=86

Also ich habe im Oxford Online Dictionary nachgeschaut und glaube, dass es sich um die sechste Bedeutung handelt. Hier ist mal der Link:

https://www.oxfordlearnersdictionaries.com/definition/english/gather?q=gather

Jedoch ist die Erklärung doch unlogisch, weil da "to believe or understand that..." steht, das aber nicht mit glauben oder verstehen übersetzt werden kann oder nicht? Sie hört sich so an, als ob das to gather eine Erweiterung von believe und understand wäre, da to gather auf Beweise setzt und die Ersteren nicht zwingend.

Die Beispiele unter der Erklärung spiegeln meiner Meinung nach die Erklärung wider.

Beispiel: ‘There's been a delay.’ ‘I gathered that.’ Warum kommt dann sogar die Vergangenheitsform? Ich hab's verstanden macht keinen Sinn (Ich habe es geglaubt sowieso nicht).

Wenn ich die Erklärung nicht richtig verstanden habe, dann belehrt mich bitte. Zurück zum Satz ganz oben. Das Verb müsste man doch in dem Fall mit hören oder so übersetzen oder nicht?

Meine Version wäre: "Höre ich gerade etwa, dass die Rettungsmission, welche gerade dem Rat vorgeschlagen und abgelehnt wurde, weiter im Gange ist?"

Ist die Übersetzung akzeptabel?

Musik, Englisch, Schule, Sprache, Bedeutung, Übersetzung, Vokabeln, Vokabular
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Vokabeln