Zur Verfügung stellen oder zu Verfügung stellen?

6 Antworten

Zur Verfügung stellen, weil das nächste Wort ein Hauptwort ist..

bei verben, tun-wörtern nimmt man das "zu"

. aber ganz ehrlich.. der Satz klingt scha-heisse.

Man stellt keinen Beruf zur Verfügung, sondern man bietet einen Beruf an, es ist ein Angebot, kein kurzzeitiges ausleihen und wieder zurückbringen...

Also würde ich lieber "anbieten" schreiben

Grundsaetzlich stellt man etwas "zur Verfügung.
Bei einer Lehrstelle passt dieser Ausdruck meines Erachtens allerdings nicht.

Vielleicht:

"..., dass Sie eine Lehrstelle als XY anbieten."

"Zur Verfügung..." oder "Zu DER Verfügung..."

"Zur" ist nur die Abkürzung für "Zu der"...

Mario

zur Verfügung    -    ganz eindeutig.

zur Verfügung

Was möchtest Du wissen?