Heist es "ess was" oder "iss was"?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hi,

fälschlicherweise sagen viele "Nun ess mal auf"!

Das ist falsch. Es muss iss lauten, denn:

Der Imperativ der zweiten Person Singular wird oft aus dem Indikativ Präsens aktiv der zweiten Person Singular abgeleitet:

  • werfen - du wirfst - wirf!
  • trinken - du trinkst - trink!
  • leiden - du leidest - leide!
  • essen - du isst - iss!

Und eben nicht

, da auf einen kurzen Vokal ein doppel-s und kein Eszett (ja, das ß heißt Eszett) folgt. Ist genau wie "muss" oder "dass", um mal ein Beispiel zu nennen - schrieb man früher auch mit Eszett.

Ich hoffe, dass ich helfen konnte.

LG ShD

Hallo,

hier handelt es sich um den Imperativ von essen und der heißt iss!.

Der Duden hilft auch kostenlos und online (htt p://w ww.duden.de/rechtschreibung/essen); übrigens auch bei im Voraus.

:-) AstridDerPu

PS: Die Leerschritte in der URL müssen gelöscht werden.

1

Die einzige vernünftige Antwort kommt von der CHEMIKERIN. Der Imperativ Singular wird immer über die 2. Person Singular Präsens gebildet: du isst Personalpronomen weg, Endung -t weg und ich habe den Imperativ: iss Der Imperativ wird nicht, wie fälschlicherweise manchmal geglaubt, über den Infinitiv mit Streichung der Endung - en/ -n gebildet.

in diesem sinne d 06

Neben "geben" (gib!) ist "essen" eins der wenigen Verben (Zeitwörter), die im Imperativ Singular (Befehlsform Einzahl) auf -i- umlauten.
Also: iss!

Andere:
verbergen - verbirg!      sterben - stirb!      sprechen - sprich!     werfen - wirf!

Selbstverständlich ist das nicht. Grammatisch herrscht im Deutschen bisweilen Chaos.

 

Imperativ: iss was.

Es muss ganz richtig heißen "iss etwas".

Sowas nennt man "Imperativ". Da kommt selbstverständlich das "i" rein, "Iss was".

Ich krieg n Anfall wenn Leute sagen: “Ja dann ESS doch was!“ es heißt ISS was

Ich bekomme einen Anfall wenn Leute schreiben :,, Ich krieg n Anfall'' Es heißt , ich kriege einen Anfall .

2

Ich esse, du esst, er/sie/es esst, ..., ess!, esste, geesst.

Wird im Laufe der nächsten Jahrhunderte zum Standard, wenn is (pardon, es) so weitergeht.

3

Es heisst iss, bzw. .

Im Deutschen gibt es nur die Form mit den zwei s nicht mit ß

3
@Vanessa2900

Die alte Rechtschreibung ist keineswegs falsch. Es gibt immer noch viele, die sie weiterhin benutzen. Sie wird nur in der Schule nicht mehr unterrichtet und in offiziellen Schreiben von Behörden etwa nicht mehr verwendet. Deshalb ist es noch lange nicht falsch, statt 'iss' 'iß' zu schreiben. Schlecht wäre nur eine Mischung von alt und neu. Herzliche Grüße, Willy

1

Nur "iss" nach der neuen deutschen Rechtschreibung, wonach nach kurz gesprochenen Vokalen "ss" steht. "Iß" ist alt und jetzt falsch.

0

Hallo!

"Iss was".

Grüße, Dreams97

"Iss was"

Es heißt iss was

Was möchtest Du wissen?