Ich will nicht mehr reden?

Hallo unswar alles was ich sage ist falsch!
In der Schule,

meine Freunde sie meinen auch schon das ich immer unüberlegt Rede und deshalb es zu Streits kommt,

meine familie.... Mein alleinerziehender Vater ist oft genervt von mir dabei verlass ich mir mein Zimmer wenn ich dann Mal komm etwas erzählen will dann meint er immer genervt ich soll zum Punkt kommen aber dabei liebe ich es Sachen spannend zu erzählen

und wen ich dann etwas erzähle z.b das ich dafür in die Hölle komm da ich meiner Cousine einen schlimmen Anime empholen hab meint er das er kurz davor ist mir mein PC & alles andere weg zu nehmen

und wenn ich ihn dann erzähle das sie eh den selben Youtuber Schaut wie ich & wenn sie denn Namen auf Google eingibt eh ein Video von ihm als erstes kommt wo er sagt sie soll es nicht schauen

trozdem ist er überzeugt bald alles weg zu nehmen und dabei meint er ich sei so eine gute Tochter (noch jf, Lüge nicht, kein freund aber trozdem nicht genug)

ich bin eine sehr distanzierende Person hab3 Freunde&das reicht mir aber jetzt distanzierz sich einer von ihnen und ich merke das ich bald wieder alle aus meinem Leben schliesen werde mit den 2bin ich schon 4jahre befreundet&mit meiner besten Freundin seit 9 Jahren

alle in meiner Klasse ärgern mich es ist mir egal aber das auch nur weil ich manchmal unüberlegt Sachen sag

ich versuche seit zwei Jahre mehr nachzudenken.... Ich weiß nicht ich weiß selber das ich nicht dumm bin ich hasse es einfach nachzudenken da ich mir immer viel zu viele Gedanken mach

z.b letztens hatten wir das Thema warum Menschen nicht aufhören Fleisch zu essen,ich habe 3seiten Blätter geschrieben hab es aber nie abgegeben&dafür eine 6bekommen einfach weil es nicht vortragen wollte da ich schüchtern bin

ich bin eigentlich die Person die still zuschaut & nie was sagt aber irgendwie wurde ich die Person die unüberlegt Sachen sagt &unötige Sachen....

Ich will nicht mehr reden ich hab keine Mutter mit der ich über Themen reden kann & mein Vater will das auch nicht hören

oder besser gesagt ich hab eine Mutter die ich seit Wochen wieder sehen muss da meine Familie am Anfang so sicher war das sie Clean sei&jetzt denken sie das sie doch noch Sachen nimmt&meine Familie hat es mir auch verschwiegen das sie noch kifft

okay nicht so schlimm aber es tut weh sie bestimmen ob ich mit ihr Kontakt habe

klar sie meinen ich darf es entscheiden aber wenn meine Oma immer so überzeugend von meiner Mutter redet &sagt das am ende ich mich schlecht fühle wenn ich ihr nicht helfe und sie ein Rückfall hat

&jetzt ist es zu 70% eh klar das sie noch anderes nimmt und ich muss leise damit auskommen wie meine Familie wieder über sie lästern während sie mich jeden Tag mit ihr in ein Haus stecken(Sie schläft bei uns jeden zweiten Tag)

Ich will nicht mehr reden am liebsten bin ich leise dann kann ich nix falschen sagen&da meine Familie eh mein Leben bestimmt habe ich eh kein mitsprache Recht...Wie kann ich am besten mir angewöhnen nicht mehr zu reden?

LG Ela

Freundschaft, reden, Psychologie, Liebe und Beziehung, Redensart
Kling das natürlich?

Ich lerne Deutsch als Fremsprache und habe diese Dialoge aus Spaß geschrieben.

Ich weiß, das diese Dialoge sehr lang ist, aber wenn Du Zeit hast und meinen Fehler korrigieren könntest, wäre ich dir sehr dankbar! Und wenn Du die Sätze natürlicher lassen könnte, würde das mich sehr freuen! :)

------------------------------------------------------------------------

A: - Hast du wirklich gedacht, dass du mich für immer anlogen könntest? Ich habe alles herausgefunden!

B: - Worüber sprichst du?

A: - Wofür hast du mich gehalten? Ich bin kein Idiot! Bis wann hast du gedacht, dass du alles vor mir verstecken kannst?

B: - Wenn du mich nicht erzählst, worüber du sprichst, kann ich nichts sagen, oder?

A: - Ich weiß, dass du dich auf mich schämst, weil ich kein Studium an der Uni gemacht habe. Deshalb hast du mich nie deiner Familie vorgestellt.

B: - Du hast es missverstanden! Lass mich es dir erklären!

A: - Es ist nicht notwendig, danke. Ich habe schon alles sehr gut verstanden. Ich war nur eine Freizeitbeschäftigung für dich. Du wolltest nur meinen Körper benutzen, um nur mit mir Spaß zu haben, dann wirst du mich verlassen, als ob ich Müll wäre. Du kannst ruhig jemanden anders suchen, der an der Uni studiert hat, auf den du stolz sein kannst.

B: - Du gibst mir keine Chance zu erklären.

A: - Ich werde dich nie dafür verzeihen. Und ich sage mehr: Eines Tages werde ich mich an dich rächen. Du kannst damit rechnen!

B: - Was meinst du mit sich rächen?

A: - Leider kann ich dir nicht versprechen, wann und wie, aber sei sicher, dass ich es schaffen will. Ich kann aber warten. Und wenn dieser Tag kommt, solltest du besser bereit sein.

B: - Du klingst total verrückt.

A: - Du hast immer noch nicht gesehen! Wusstest du, dass Rache ein Gericht ist, das man am besten kalt serviert genießt? Meines werde ich sogar gefroren essen, wenn ich muss.

B: - Du klingst, als ob du ein anderer Mensch wäre! Ich erkenne dich nicht.

A: - Ich habe mich schon verändert, seit dem Augenblick, als ich von der ganzen Wahrheit gewusst habe.

B: - Ich habe Angst vor dir jetzt.

A: - Es ist besser für dich, wenn du vor mir Angst hast. Du weißt nicht, wozu ich fähig bin

Liebe, Lernen, Schule, Schreiben, Beziehung, Deutsch als Fremdsprache, deutsch lernen, deutsche Grammatik, deutsche Sprache, Rache, Redewendung, Streit, Redensart, lernen tipps

Meistgelesene Fragen zum Thema Redensart