Ich habe das Gefühl, dass meine Lehrerin meinen Rede subjektiv bewerten wird, was kann ich tun?

Hallo Liebe Community,
ich stehe vor folgendem Dilemma. Ich habe eine Rede darüber geschrieben, wieso der War on Drugs gescheitert ist und warum man alle Drogen legalisieren sollte. Ich habe eine lückenlose Argumentation, die auch alle Gegenargumente einbezieht und die Formalitäten (Stilmittel, Aufhänger am Anfang und Einbeziehung des Publikums, Zusammenfassung der wichtigsten Argumente) berücksichtigt ausgearbeitet. Insgesamt saß ich über 12 Zeitstunden dran. Als unsere Deutschlehrerin uns dann gestern gefragt hat, was unsere Themen sind und ich gesagt habe "War on Drugs - Der Krieg gegen die Drogen" hat sie eine Art abwertendes Stöhnen von sich gegeben, weshalb ich jetzt sehr verunsichert bin, denn eigentlich bin ich auf die Rede sehr stolz. Ich mache mir Sorgen, dass sie die Rede subjektiv bewertet, da ich sie so einschätzen würde, dass sie diese Thematik auch sehr stigmatisiert, da sie sie nicht kennt außer öffentlich rechtlichen Dokus, die die Probleme der aktuellen Illegalisierung darstellen.

Ich bin auch bald mit der zwölften Klasse fertig und meine Noten sehen wirklich sehr gut aus, da ich Medizin studieren möchte. Da aber mein Schnitt dafür wirklich entscheidend ist, und meine Wunsch-Universität gute Deutschnoten extra honoriert bin ich mir unsicher, ob ich die Rede verwerfen soll und eine neue schreiben. Was könnte ich andernfalls tun. Die Rede aufnehmen und unabhängige Experten befragen? Vielleicht andere Deutschlehrer meiner Schule ansprechen? Eine riesige Quellensammlung seriöser Quellen, die sie auch kennt anhängen, wie die Zeit?

Bin am verzweifeln...konnte den ganzen Tag gestern an nix anderes denken. Meine bisherigen Deutschleistungen befanden sich durchschnittlich im "sehr gut"-Bereich.

Danke schonmal - ein verzweifelter Schüler

Deutsch, Schule, Bewertung, Drogen, Lehrer, Lehrerin, Rede, Notengebung, Ausbildung und Studium
Kann meine Rede überzeugen?

Ich habe eine Rede geschrieben um mein Freund von Chicken Nuggets zu überzeugen. Der Inhalt kann sich ein wenig verwirrend anhören jedoch ist mein Ziel nicht die „Wahrheit“ sondern ihn nur zu überzeugen.

Haben Sie schon einmal Chicken Nuggets probiert?

Nun, heute werde ich darüber sprechen, wie Chicken Nuggets die Welt erobert haben und warum Sie sie essen sollten. Chicken Nuggets sind zu einem beliebten Artikel in Fast-Food-Restaurants geworden, sowie für den Heimgebrauch aufgrund ihrer Fähigkeit, den Verbraucher zu hypnotisieren, sie zu kaufen und zu essen. Chicken Nuggets wurden erstmals 1952 vor der Küste Chiles entdeckt.

Das Chicken Nugget oder der Pullus Pleco ist ein Weichtier, das zur gleichen Tierfamilie gehört wie der seltene Hühnerfisch. Das Chicken Nugget gibt es in verschiedenen Varianten, z. B. bei McDonald's, Burger King, Wendys und im Supermarkt. Die Anatomie des Chicken Nuggets besteht aus einer schützenden Schicht aus knusprigem Teig, die das Hirn des Nuggets schützt. Chicken Nuggets haben ihre Fähigkeit, Menschen zu hypnotisieren, von den Ninjas in den Bergen erhalten. Das innere Hirngewebe des Chicken Nuggets wird aus einem Verbundmaterial aus Muskeln und mehreren komplexen Neuronenstrukturen gebildet.

Diese komplexen Strukturen Neuronen im Gehirn, steuern die Hirnrinde und die vordere Ventribula, um mit der telepathischen Hypnose-Prozess zu unterstützen.

Seit ihr überzeugt oder ist meine Rede nicht überzeugend?

essen, Argumente, Rede, überzeugen
Welche Rede als Analyse?

Hallo alle zusammen, ich muss ein Referat über eine Analyse einer Rede halten. Ich hab mir nun schon einige durchgelesen und habe auch darauf geschaut, dass man genug analysieren kann (mind. 30min)

Die berühmte Rede von Martin Luther King „I have a dream“ vertrete ich von allem Reden, die ich mir angeschaut habe am meisten, weshalb ich eher zu dieser tendiere. Außerdem kann man sprachlich viel analysieren. Ich muss jedoch nicht nur auf die sprachlichen Mitteln schauen, sondern auch die Gestik und die Argumenttypen analysieren. Gestik hat er kaum, das heißt ich da eigentlich nichts analysieren und bei den Argumenttypen bin ich mir nicht sicher, ob man da genug rausholen kann für das Referat. Meint ihr, dass ich da falsch liege und man zu den Argumenttypen genug finden könnte?

Alternativ die Rede von Greta Thunberg am UN-Klimagipfel. Sprachlich gesehen ist es etwas mager, Argumente überzeugt sie mir ihrer Gestik, Mimik und Emotionen (was natürlich auch an ihrer Krankheit liegt). Meint ihr diese Rede würde sich auch eignen (als Alternative, falls die erste Rede sich nicht eignet)

Durchgelesen habe ich mir auch:

  • „Ich bin ein Berliner“ von John F Kennedy
  • „Let Europe arise“ von Churchill

bei denen bin ich mir jedoch nicht sehr sicher, ob diese sich zum analysieren eignen. Was meint ihr?

Wenn ihr noch andere Reden zum Analysieren geeignet findet, dann immer her damit :)

Danke schon mal im Voraus :)

Deutsch, Schule, Analyse, Interpretation, Rede, Rhetorik
Passt diese Schulsprecher-Rede? Was könnte ich noch verbessern?

Also hier ist es:

Hallo meine lieben Schülerinnen und Schüler,

ich bin der [Mein Name] aus der 4F und soweit ich weiß kennen mich schon fast alle hier aus der Schule. Falls nicht dann stelle ich mich kurz vor: ich bin schon seit 5 Jahren in Österreich und weiß immer noch nicht was aufgeben bedeutet und ich bin eine Person, die immer alles schnell möchte. Falls ihr Hilfe braucht egal ob für die Schule oder außerhalb, könnt ihr mit mir reden. Ich bin fast immer erreichbar, kann Probleme gut lösen und bei mir wird sich jeder sicher fühlen. Ich wollte in der 5. und 7. Klasse schon Schulsprecher werden, hatte aber keine Ahnung was ich machen sollte. Alles hat aber ein Ende und ich stehe hier und möchte eure Schulsprecher für dieses Schuljahr werden. Was ich gerne umsetzen würde ist, dass die 3. und 4. Klassen in der Pause zum Spar gehen kann um sich dort essen zu kaufen, wenn sie mal nichts mithaben. Ein Lehrer könnte mitgehen, falls die Schüler nicht allein dürfen. Nur die 3. und 4. Klassen ist, weil ich finde, dass es die 1. und 2. Klassen dazu motiviert zu arbeiten und nicht irgendwas anderes in der Stunde zu machen. Was ich noch gerne umsetzen würde ist, dass unsere Schule mehr Digital arbeitet. Grund dafür ist, dass meine Schrift hässlich ist und dass die Umwelt was davon bekommt. Ein weiteres Ziel von mir ist, dass die Schüler mehr Respekt zueinander und zu den Lehrern haben. Das kann jeder selbst umsetzen, indem er sich immer zuerst fragt, ob er es respektvoll finden würde, wenn das was er sagen möchte zu ihm gesagt wird. Zum Abschluss noch ein Zitat: Behandle andere so, wie du von ihnen behandelt werden willst.

Ich würde mich freuen eure Schulsprecher für dieses Jahr zu sein.

Das Zitat am Ende könnte ich noch ändern also ich möchte eins haben aber weiß nicht genau welches

Danke im Voraus

Deutsch, Schule, Österreich, Rede, Zitat

Meistgelesene Fragen zum Thema Rede