Prüfungen FHR 2020 bestehen?

Hallo liebe Community,

ich habe meine Prüfungen (NRW) in Mathe deutsch englisch und einem weiteren Kernfach gehabt. Mathe Vornote 4 englisch 4+ deutsch 3 und das andere Kernfach eine 3.

Ich habe Prüfungsangst und habe für Mathe ausreichend gelernt. Mit den anderen Fächern habe ich nicht so ein großes Problem als für Mathe. Vor zwei Tagen hatte ich meine schriftliche Prüfung in Mathe. Ich habe viel gelernt. Als ich dann in der Prüfung war hatte ich so ein Blackout dass ich beim Lesen der Textaufgabe selbst nicht durchblickte und ich mich von einer Aufgabe zur nächsten hangelte. Ich habe die allgemeinen Formeln die man für diese Aufgaben verwendet hingeschrieben, habe sie nicht anwenden können. Eine Aufgabe mit 8 Punkten habe ich vollständig gemacht. Danach hatte ich wieder ein blackout. Ich bin mir sicher dass mit dieser Leistung eine 6 drin ist. Das sage ich nicht nur so. Denn das gefühl habe ich wirklich. Ich frage mich nun schon die ganze Zeit ob die Prüfung dann als nicht bestanden gilt und der Schüler nicht mehr die Möglichkeit hat seine FHR ( Fachhochschulreife) zu bestehen. Ich habe mich schon bei Freunden erkundigt und auch im Internet. Jedoch gibt es da unterschiedliche Ergebnisse. Weiß jemand von euch etwas dazu?Danke im Voraus. Ich würde mich freuen wenn man das hier ernst nehmen würde und ernste Antworten wären gut. Auf dreiste Antworten oder Beleidigungen womit ich hier leider schon die Erfahrung machen musste, werd ich nicht eingehen. LG

Schule, Prüfung, Ausbildung, Abschluss, Fachhochschulreife, Ausbildung und Studium
0 Antworten
Schule Abschluss real?

Hallo , ich besuche die 10. Klasse auf eine Gymnasium , ich bin 2016 nach Deutschland ausgewandert, ich komme aus Syrien bin 17 Jahre alt und spreche gut Arabisch und englisch. ich würde dann direkt zu einem Gymnasium Geschickt , da besuchte ich ein Jahr die internationale Klasse und erlernte die deutsche Sprache. Ich würde dann zu der 8. Klasse geschickt und nahm normal an Unterricht teil , ich hatte immer Schwierigkeiten mit der Sprache aber habe es geschafft bis die zehnte Klasse. Ich bin immer noch nicht gut in deutsch leider, ich habe Schwierigkeiten mit der Grammatik und Kommunikation, bei der komminaktion fühle ich mich unwohl beim sprechen und unbewusst. Ich besuche kein Förder Unterricht und Nachhilfe bringt auch nichts. Zu meine Frage , ich hatte im ersten Halbjahr 3 fünfen und jetzt ist meine Versetzung gefährdet, selbst wenn ich es schaffe , dann wird es sehr schwer in der Oberstufe, ich ließ mich beraten , ich möchte das Jahr wiederholen , weiß nicht aber wo , ich habe eine Bewerbung an eine Realschule geschrieben, aber wenn ich die 10. Klasse dort wiederhole, und dann meinen Realschulabschluss habe , will ich versuchen mein Abi zu machen. Aber ich muss dann wenn ich zurück zu meine Schule gehe das Jahr nochmal wiederholen:) macht gar kein Sinn. 😂 wenn ich jetzt auf der real meinen Abschluss absolviere kann ich dann auf der 11. Klasse auf ein Gesamt oder nicht? Ich wollte auch die 10. Klasse auch im selbe Schule wiederholen , habe leider Angst die Stufe noch mal nicht zu schaffen. 😥 die Lehrer sind außerdem hier bisschen zu rassistisch tut mir leid wenn ich das sage, ich habe Sachen erlebt, wenn ich es euch erzähle, die werdet ihr niemals glauben. Ich weiß jetzt nicht was ich machen soll :( ich bin sehr schlecht in Mathe das zwar seit ich jung war, in deutsch wenn ich eine Klausur schreibe bekomme ich die rot zurück 😂 ich wollte nicht auf diese Schule in der neunte Klasse sprach ich mit meinen Lehrern , habe sie gesagt dass ich wechseln will , aber leider waren all Schulen voll :( was werdet ihr mich empfehlen? Glaubt ihr die zehnte Klasse auf der real ist einfacher als der zehnte aud Gymnasium? Oder die gesamt ?

Schule, Abschluss, Abitur, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Abschluss