Ich möchte das Schuljahr wiederholen und habe einige Fragen, auf die ich eine unvoreingenommene Antwort brauche(11 G8)?

3 Fragen:

  1. Zu meiner neuen LK-Wahl wollte ich fragen ob Englisch, Geo und Wirtschaft überhaupt als Kombination möglich sind, weil ich nicht weiß, ob Geo nun zu den Naturwissenschaften gehört. An manchen Internet Websites stand es so, aber bei anderen nicht desshalb bin ich mir nicht sicher. Andere Frage Ist es dumm, Geo oder Wirtschaft zu nehmen?(sind das einfach LKS, weil ich nächstes Jahr kein Bock darauf habe wieder schlechte Noten zu schreiben)
  2. Ist es besser, die Schule zu wechseln oder auf der gleichen Schule zu bleiben? Ich war der Meinung, dass ein Schulwechsel besser ist, weil man neue Lehrer hat, die nichts über einen wissen. (Meine aktuelle Schule ist relativ klein, das heißt, ich würde wahrscheinlich wieder bei den gleichen Lehrern landen.)Drei meiner Freunde haben letztes Jahr nach der 10. Klasse auf ein besseres Gymnasium gewechselt. An meiner jetzigen Schule habe ich nur eine beste Freundin, sonst nur normale Freunde. Also währe das Argument mit mindestens kenn ich hier jemanden nicht wirklich passend)
  3. 3. Ist die Option Fachabi zu empfehlen oder ist das wirklich nur für Leute, die aufgegeben haben?

Vielen Dank im Vorraus 😁

Lernen, Schule, Bildung, Noten, Abschluss, Abitur, Fachabitur, Gymnasium, Notendurchschnitt, Oberstufe, Schulwechsel, Versetzung, Zeugnis, Leistungskurs
5 auf dem Zeugnis Gymnasium, 9.Klasse?

Hi,

ich habe einen Brief von der Schule bekommen und da steht das ich im Fach Geschichte eine 5 habe. Diese kann ich zwar mit einer 1 in Englisch ausgleichen (sonst hab ich ca. drei 4en und paar zweien und dreien).

Ich gehe in einen Gbili kurs was auf englisch unterrichtet wird. In allen Fächern außer Englisch habe ich sehr schlechte mündliche noten, die ich durch schriftliche Leistung meistens ausgleichen kann.

Die Geschichtsarbeit konnte ich im März nicht mitschreiben und der Lehrer meinte ich schreibe es später nach, doch es ist nicht passiert und somit hab ich keine schriftliche Leistung. Ich habe gehofft dadurch wenigstens eine 4 zu bekommen aber naja. Außerdem habe ich mal nachgefragt ob ich eine Präsentation halten soll damit ich mich in mündlich etwas verbesser, doch die Antwort war nur ein trockenes nein von dem Lehrer.

Ich persönlich finde es nicht sehr schlimm, da ich die fünf ausgleichen kann. Meine Mutter aber ist sehr sauer, sie ist nie mit meinen Noten einverstanden, egal wie schlecht oder gut sie sind. Halt an sich verstehe ich nicht ob man wirklich ohne einer schriftlichen Leistung die Note feststellen kann. Andere Lehrer an unserer Schule geben Bescheid das man einen Brief nachhause bekommt etc.Aber mir wurde nichts gesagt, weder von meiner festgestellten Note noch von der Arbeit.

LG

Lernen, Schule, Noten, Unterricht, Schüler, Gymnasium, Lehrer, Notendurchschnitt, Versetzung, Zeugnis

Meistgelesene Beiträge zum Thema Notendurchschnitt