Schule/ Versetzung / Wiederholen (BW)?

Hey Leute,

meine beste Freundin und ich haben ein großes Problem, deswegen will ich hier nach Rat fragen und vielleicht kann wer weiter helfen. Und zwar geht es darum, dass meine beste Freundin (fast 17) zum 2 mal die neunte Klasse nicht geschafft hat. Wir waren zusammen auf dem Gymnasium 2022/23 in der 9 klasse dann wurde sie leider nicht in die 10 versetzt und hat sich entschieden auf dem Gymi zu bleiben und da die 9 zu wiederholen. Aber im Halbjahr haben ihre Lehrer festgestellt sie wird es wieder nicht schaffen und somit ist sie damit sie die neunte (wiederholte Klasse) schafft im zweiten Halbjahr in die Realschule gewechselt und sie hatte dann auch bessere Noten aber dann hatte sie erneute private Familien Probleme ( Scheidung der Eltern & Verlust der Schwester), dass es ihr wieder so schlecht ging und in der Schule fehlte. Also ich komme zum Punkt sie wird auch auf der Realschule nicht versetzt.
Sie will eigentlich Abitur machen aber sie hat diese Kraft nicht mehr die neunte zum 3 mal zu wiederholen was ich auch sehr verstehen kann und deshalb eine andere Lösung finden müssen. Sie hat mehrere Gründe weshalb sie die 9 nicht wiederholen möchte. Ich stehe voll hinter hier und probiere zu helfen aber habe selber keine Ahnung. Was kann man jetzt machen ? Was würdet ihr an ihrer Stelle machen? Welche Möglichkeiten gibt es? Weil den Hauptschulabschluss hat sie ja nicht bestanden ?

Ich hoffe ihr könnt mir dringend weiterhelfen, weil wir brauchen schnell eine Lösung, da wir hier in Baden Württemberg ab Donnerstag Ferien haben. Wir sind beide so verzweifelt ich will ja auch nur das beste für sie

danke schon mal für eure Antworten

Schule, Bildung, Noten, Abschluss, Abitur, Gymnasium, Realschule, Schulwechsel, Versetzung, Zeugnis
Kann ich wiederholen oder muss ich auf die real?

Hallöchen,

ich falle momentan dieses Schuljahr durch womit ich aber in Frieden gekommen bin und es akzeptiert habe.

Die Sache ist ich wollte auf ein anderes Gymnasium wechseln wo alle meine Freunde sind um dort zu wiederholen. Meine Mutter hat sicherheitshalber auch beim Real angerufen um mir dort einen Platz zu sichern falls es nicht mit dem Gymnasium klappt.

Das Gymnasium meinte sie wissen erst am 23.07, also morgen, ob sie einen Platz für mich haben. Jedoch hat der Schulleiter mit meiner Mutter heute Telefoniert und meinte wegen meinen Fehltagen und schlechten Noten empfiehlt er mir die Realschule und meinte wir sollen dort anrufen und einen Platz sichern (den ich eigentlich schon habe aber es nicht sicher ist ob ich dort hingehen werde). Meine Mutter hat mir zwar nicht gesagt ob ich überhaupt einen Platz habe beim Gymnasium falls ich dort wiederhole aber ich denke schon.

Nur weil der Schulleiter es mir empfiehlt auf die Real zu gehen heißt es ja nicht ich MUSS auf die Real, oder?

Ich denke es wäre schon möglich auf dem Gymnasium zu wiederholen weil ich auch von meinem jetzigen Gymnasium einen Brief bekommen habe ob ich hier wiederholen werde.

Der Grund warum ich unbedingt wiederholen will ist weil ich Angst habe vor der Realschule. Ich habe nichts dagegen, dass ich dort kein Abi kriegen werde oder so aber was mich sehr stört sind die Kinder dort. Ich bin einmal an der Real vorbeigelaufen um ans Gymnasium zu kommen um meine Freunde in der Mittagspause zu besuchen und ein paar Realschüler haben aus dem Fenster Beleidigungen zu mir gerufen. Wenn diese Kinder einer Fremden wie mir schon Beleidigungen zurufen dann weiß ich ehrlich nicht wie es dort als Schülerin sein wird.

Ich bin mir auch komplett sicher, dass ich dort höchstwahrscheinlich gemobbt werden würde wenn ich dort hingehe weil ich bekleide mich jetzt nicht Basic genug um dort reinzupassen.

Ich habe dazu schon an meiner aller ersten Schule schon mobbing von meinen Klassenkameraden erlebt und ich wünsche das niemanden. Für eine Weile war es auch so schlimm, dass ich für 3 Wochen nicht in die Schule konnte und habe vor meiner Mutter jeden Abend geweint und gebettelt, dass sie mich bitte dort nicht hinschickt.

Zum Glück habe ich das an meiner neuen Schule nicht mehr erlebt aber ich will sowas nie wieder durchgehen und jetzt wo ich fast sogar gezwungen bin auf die Realschule zu gehen bin ich hoffnungslos.

Ich habe keinen Rat mehr, was soll ich tun?

Schule, Angst, Noten, Schüler, Gymnasium, Realschule, Schulwechsel, Versetzung, wiederholen
Was ist der richtige weg? Ich bin soo verwirrt?

Hallo,
ich bin dieses schuljahr in die achte Klasse auf einem Gymnasium gekommen. Da ich dieses Jahr in dem Fach Mathe und französisch bei einer 5- stehe und nicht durch das 8. Schuljahr komme muss ich entweder auf dem Gymnasium die 8. wiederholen oder ich komm in die 9. Klasse aber nur wenn ich auf eine Realschule Wechsel. Ich möchte auf dem Gymnasium bleiben und mich wirklich anstrengen damit ich später meinen Traumberuf arbeiten kann. Meine Mutter unterstützt und motiviert mich bei diesem Weg, und sagt dass ich das tun soll wo ich mich wohl fühle. Aber jetzt kommt mein Problem: mein Vater seine Meinung. Er meinte dass ich auf eine Realschule wechseln soll weil ich sonst wieder sitzen bleibe und es zu nichts bringen werde und lässt meine Motivation damit wieder fallen. Außerdem sagte er, dass man Mathe überall braucht und wenn ich schon schlecht in diesem Fach bin dann solle ich es mit dem Gymnasium sein lassen. Er ist generell so ein Typ Mensch der nicht daran glaub das ich es weit schaffen werde ;( Ich war so motiviert meinen Traumjob zu verwirklichen und meine mutter sagte mir dass sie an mich glaubt, doch mein Vater hat es kaputt gemacht, weswegen ich nicht mehr weiß was ich tun soll. Ich habe Zweifel dass mein Vater recht hat und ich es zu nichts bringen werde. Ich weis nicht was ich jetzt denken soll. Ob ich lieber auf eine Realschule wechseln soll oder auf dem Gymnasium bleiben soll.
welcher der beide wege ist denn besser als der andere?

Ich würde mich über eure Hilfe freuen :)

lg

Lernen, Schule, Bildung, Noten, Abschluss, Abitur, Gymnasium, Notendurchschnitt, Realschulabschluss, Realschule, Schulwechsel, Versetzung, Zeugnis

Meistgelesene Beiträge zum Thema Realschule